Direkt zum Inhalt

Filme

Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch

Szenenbild: Lehrer Franz schwimmt in einem Teich und hat ein Blatt auf dem Kopf

Als Frosch ist er in den Teich gesprungen und als Mensch taucht Lehrer Franz wieder auf

Regie:
Anna van der Heide, nach dem Kinderbuch von Paul van Loon
Land und Erscheinungsjahr:
Niederlande, Belgien 2016
Altersfreigabe der FSK:
ab 0 Jahren
Altersempfehlung:
sehenswert ab 6Jahren
Länge:
84 Minuten
Kinostart:
15. Juni 2017

Die kleine Sita mag Tiere über alles und wie ihre Mutter Cecile – eine Tierärztin – kümmert sie sich ebenfalls um das Wohl der Tiere. Für ihr Referat in der Schule hat sie sich die Frösche im nahegelegenen Teich ausgesucht. Und sie ist sich ganz sicher, dass ihr Klassenlehrer Franz, den sie wie alle in der Schule sehr mag, ihre Arbeit loben wird. Stattdessen verhält sich der Lehrer merkwürdig. Er verlässt eilig den Klassenraum, nachdem er erfahren hat, dass Sita ihr Referat über Frösche halten möchte. Als sie der Sache auf den Grund geht, entdeckt sie, dass sich der Lehrer immer dann in einen Frosch verwandelt, wenn jemand Frösche überhaupt nur erwähnt oder zu quaken anfängt. Dummerweise stoßen auch die anderen Kinder bald auf das Geheimnis des Lehrers. Keines von ihnen möchte den belieben Lehrer verraten und verlieren. Da dieser sich in menschliche Gestalt zurückverwandelt, sobald er ein Insekt zum Fressen bekommt, fangen die Kinder Fliegen.

Richtig kompliziert wird es, als sich Franz und eine Kollegin ineinander verlieben. Diese wundert sich, dass Franz des Öfteren plötzlich verschwindet. Und auch Sitas Mutter ist irritiert, was der Lehrer und Sita ständig miteinander zu besprechen haben. Obendrein ist mit Herrn Storch ein strenger neuer Schulleiter gekommen. Er kontrolliert ständig Lehrer und Schüler und möchte Herrn Franz am liebsten kündigen. Ihm missfällt dessen liebevoller und liberaler Umgang mit den Schülern. Sita und ihre Klassenkameraden geraten daher ganz schön ins Schwitzen, als sie merken, dass ihr Frosch-Lehrer sich in tödlicher Gefahr befindet. Sie müssen sich einiges einfallen lassen, um ihren Lehrer zu retten.

Szenenbild: Sita, rechts im Bild, und Wouter, links im Bild kümmern, sich um Lehrer Franz, der zwischendurch zum Frosch wird, und füttern ihn mit Fliegen

Sita und Wouter kümmern sich um Lehrer Franz und füttern ihn mit Fliegen

Das denken andere

Schreib uns deine Meinung zum Film

Logo der Jugend-Filmjury