Direkt zum Inhalt

Spezial

Flüchtlinge - Menschen auf der Flucht

von und
Mehr als 1000 Menschen, die 2017 aus Libyen übers Meer geflüchtet sind, wurden mit diesem Schiff von der Organisation "Ärzte ohne Grenzen" gerettet und nach Italien gebracht.

Mehr als 1000 Menschen, die 2017 aus Libyen übers Meer geflüchtet sind, wurden mit diesem Schiff von der Organisation "Ärzte ohne Grenzen" gerettet und nach Italien gebracht.

Weltweit sind 2020 fast 80 Millionen Menschen auf der Flucht. Etwa 40 Prozent aller Flüchtlinge sind unter 18 Jahre alt. Die Flüchtlinge wollen Kriegen und Konflikten in ihren Heimatländern entkommen. Manchmal fliehen sie auch vor der Armut in ihrer Heimat. Eine Flucht ist oft gefährlich, sie kann lange dauern. Meistens wissen die Flüchtlinge nicht, wo ihre Flucht enden wird.