Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Montag, 28. September 2020
Jom Kippur, der jüdischer Versöhnungstag

von und
Ein Mann liest die Tora in der Synagoge.

Ein Mann liest die Tora in der Synagoge.

Heute feiern die Juden in aller Welt den Versöhnungstag. Dies ist ein Tag der Besinnung, der Tag, an dem sich die Menschen über ihr Handeln Rechenschaft ablegen. Die Menschen bemühen sich um Versöhnung mit denjenigen, mit denen sie Streit haben. Es ist der strengste Fastentag. An Jom Kippur gehen die Menschen in die Synagoge. In der Synagoge wird für die Verstorbenen gebetet, man denkt aber auch an seinen eigenen Tod und bittet Gott um Verzeihung für alle Schuld.

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Spezial

Einführung in das Judentum

Erfahre mehr über das Judentum im HanisauLand-Spezial