Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Mittwoch, 16. Juni 2021
Geburtstag von Arthur Stanley Jefferson

von und
Das Schwarz-Weiß-Foto zeigt Oliver Hardy und Stan Laurel im  Film "Dick und Doof - Die Wüstensöhne" aus dem Jahre 1934.

Das berühmte "Dick und Doof"-Duo: Oliver Hardy und Stan Laurel, 1934

Heute vor 131 Jahren wurde Arthur Stanley Jefferson in Ulverston, einer Stadt im Nordwesten Englands, geboren. Berühmt wurde Arthur Stanley Jefferson mit seinem Künstlername Stan Laurel. Dieser Name ist euch unbekannt?

„Dick und Doof“

Dann kennt ihr Stan bestimmt aus den „Dick und Doof“-Filmen. Stan spielte den tollpatschigen, naiven Typen, dem ein Missgeschick nach dem anderen passierte. Sein schwergewichtiger Filmpartner Oliver Hardy versuchte Stans „Katastrophen“ zu verhindern, hatte aber nicht immer Erfolg. Das berühmte Komikerpaar brachte zwischen 1926 und 1952 in 106 gemeinsamen Filmen das Publikum zum Lachen – egal ob Stummfilm oder Tonfilm.

Traum vom Schauspielern

Laurel wusste früh, was er wollte: Bereits mit neun Jahren soll er beschlossen haben, einmal Schauspieler zu werden. Das erste Mal auf der Bühne stand er mit 16 Jahren am "Pickard's Museum" in Glasgow. Es folgten weitere Auftritte als Alleinunterhalter. Dabei wurde der junge Komiker von einem berühmten Theaterproduzenten entdeckt, der auch mit Charlie Chaplin zusammenarbeitete. Eigentlich nur als Ersatzmann für Chaplin reiste Laurel 1910 mit einer Schauspieltruppe in die USA. Doch schnell wurde mehr daraus und Laurel beschloss, in Amerika zu bleiben.

Eines des berühmtesten Komikerduos

1917 stand er schließlich das erste Mal vor der Kamera. Der kurze Stummfilm "Nuts in May" („Possen im Mai“) war aber noch kein großer Erfolg. Fortan arbeitete Laurel erst mal verstärkt als Gagschreiber und Regisseur. 1921 drehte er zusammen mit Oliver Hardy seinen ersten Film, doch danach verloren sich die beiden wieder aus den Augen. Erst 1926 trafen sie wieder zusammen. Es entstand die Idee zu „Laurel & Hardy“ (bei uns „Dick und Doof“) und die beiden wurden zu einem der berühmtesten Komikerduos der Filmgeschichte.

Endlich im Fernsehen

Bevor Stan am 23.02.1965 in Kalifornien verstarb, erlebte er noch, wie seine „Dick und Doof“-Filme im Fernsehen ausgestrahlt wurden.