Direkt zum Inhalt

Filme

Elliot, der Drache

graphische Darstellung mehrerer Filmkameras

Regie:
David Lowery
Land und Erscheinungsjahr:
USA 2016
Altersfreigabe der FSK:
ab 6 Jahren
Altersempfehlung:
sehenswert ab 8Jahren
Länge:
102 Minuten
Kinostart:
25. August 2016

Unbestätigten Berichten zufolge soll in den tiefen Wäldern von Neuseeland ein grüner Drache hausen. Doch bis auf den alten Holzfäller Mr. Meacham hat niemand jemals diesen Drachen zu Gesicht bekommen. Selbst seine Tochter Grace, die inzwischen als umweltbewusste Försterin die schonungslose Abholzung der Wälder verhindern möchte, hält die Erzählungen ihres Vaters für ein Märchen. Das ändert sich, als sie und ihre elfjährige Tochter Natalie in der Nähe eines Rodungsgebietes plötzlich den zehnjährigen Pete entdecken. Dort fällen ihr Mann Jack, der Besitzer eines Sägewerks, und dessen ehrgeiziger jüngerer Bruder Gavin zusammen mit weiteren Arbeitern gerade Bäume. Dies versucht aber jemand mit aller Macht zu verhindern. So machen sich die Holzfäller auf die Jagd nach dem unbekannten Feind, der über riesige Kräfte verfügen muss.

Grace hingegen hat ganz andere Sorgen. Ihr ist es ein Rätsel, wie der Junge mutterseelenallein mehrere Jahre im Wald überleben konnte. Natalie entdeckt in Pete einen Spielkameraden, der genauso wild und unerschrocken ist wie sie. Pete findet bei ihnen ein neues Zuhause. Schließlich vertraut er ihnen sogar sein Geheimnis an. Er berichtet von seinem großen Freund Elliot, der ihn über all die Jahre beschützt hat. Auf einer Zeichnung von Pete schaut dieser Freund seltsamerweise genauso aus wie der Drache, von dem Graces Vater immer erzählt hat.
Elliot, der sich unsichtbar machen kann, ist unterdessen selbst auf der Suche nach seinem kleinen Freund. Als er sieht, wie liebevoll sich Grace und ihre Familie um Pete kümmern, ist er erleichtert und enttäuscht zugleich, denn auch er hängt sehr an Pete. Dieser möchte, dass Grace und Natalie seinen Freund endlich kennen lernen. Getrieben von Ruhm und Anerkennung, möchte Natalies Onkel Gavin den Drachen jedoch fangen. Zu Petes Erschrecken gelingt ihm das tatsächlich. Wie soll er Elliot nur helfen? Kann er Grace und Natalie überhaupt noch trauen und wird seine neue Familie bereit sein, ihn gegen den erbitterten Widerstand von Gavin zu unterstützen?

Das denken andere

Schreib uns deine Meinung zum Film

Logo der Jugend-Filmjury