Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Samstag, 6. März 2021
Geburtstag von Valentina Tereschkowa

von und
Astronautin Valentina Tereschkova in ihrem Raumanzug vor ihrem Raumflug bei der Mission "Wostok 6", 1968

Valentina Tereschkova, 1968

Von der Büglerin zur Kosmonautin

Valentina Tereschkowa wurde heute vor 84 Jahren, am 6. März 1937, in Maslennikowo in Russland geboren. Sie arbeitete in einer Fabrik für Autoreifen und später als Zuschneiderin und Büglerin. Aber das reichte ihr nicht: Neben der Arbeit bildete sie sich weiter und erhielt 1960 ihr Technikerdiplom. Nach mehreren Bewerbungen begann sie 1962 mit der Ausbildung zur Kosmonautin*.

Die erste Frau im Weltall

Nur ein Jahr später war es dann soweit: An Bord von Wostok 6 startete Tereschkowa am 16. Juni 1963 zu einer fast drei Tage dauernden Reise ins All. Es war der erste Raumflug einer Frau. Sie umkreiste mit ihrem Raumschiff die Erde 48 Mal.

Die beiden russischen Astronauten Jurij Gagarin und Valentina Tereschkowa wurden mit vielen Orden ausgezeichnet.

Die russische Astronauten Valentina Tereschkowa und Juri Gagarin


Für ihre Leistung erhielt die Kosmonautin den Lenin-Orden und den Ehrentitel „Heldin der Sowjetunion”. Obwohl ihr Flug ein voller Erfolg für das sowjetische Raumfahrtprogramm war, kam Tereschkowa nie mehr zum Einsatz. Fast 20 Jahre blieb sie die einzige Frau mit Weltraumerfahrung. Erst 1982 flog Swetlana Sawizkaja als zweite Frau ins All.

*Kosmonaut/in ist die russische Bezeichnung für Astronaut/in.

April 2008: AStronautin Valentina Tereschkowa (links) unterstützt So-Yeon Yi, die als erste Südkoreanerin ins All fliegen wird.

Valentina Tereschkowa besucht 2008 So-Yeon Yi, die als erste Südkoreanerin ins All geflogen ist.