Direkt zum Inhalt

Spezial

Was ist das Coronavirus?

Bild von Coronaviren

Coronaviren

Unsichtbar und gefährlich: das Coronavirus

Man kann das Coronavirus nicht sehen, nicht schmecken, nicht riechen – und trotzdem ist es gefährlich und muss ernst genommen werden. Wenn sich ein Mensch mit dem Coronavirus ansteckt, man sagt dazu auch „infiziert“, kann er krank werden. Außerdem kann ein Mensch die Viren an andere weitergeben, das heißt er steckt andere Menschen an. So verbreitet sich das Virus immer mehr. Mittlerweile gibt es über 61 Millionen bestätigte Coronavirus-Fälle auf der ganzen Welt und über 1,4 Millionen Menschen sind an COVID-19 verstorben (Stand: 30. November 2020, Quelle: WHO). Der offizielle Namen des Virus heißt „SARS-CoV-2“.
Die Weltgesundheitsorganisation spricht von einer weltweiten "Seuche", also einer "Pandemie".

Was ist eigentlich ein Virus?

Ein Virus ist ein kleines Teilchen, noch viel kleiner als ein Staubkorn, das sich auf eine Körperzelle setzt und sich dort einnistet und vermehrt. Meistens zerstört es die Zelle auch, was für unseren Körper oft problematisch ist.

Woher kommt das Coronavirus?

Im Dezember 2019 erkrankten die ersten Menschen in China an dem neuen Coronavirus. Sie haben sich vermutlich auf einem Markt in der chinesischen Millionenstadt Wuhan angesteckt. Die Forscherinnen und Forscher nehmen an, dass das neuartige Virus von Fledermäusen stammt. Mittlerweile gibt es in Deutschland über eine Million (Stand 30. November 2020, Quelle: WHO) Corona-Infizierte.

Woher kommt der Name?

Der Begriff „Corona“ kommt aus dem Lateinischen und heißt „Krone“ oder „Kranz“. Weil die Coronaviren an den Kranz einer Krone erinnern, wurden sie „Corona“ genannt.

Zur Übersicht

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Lexikon

Pandemie / Epidemie

Eine Pandemie ist eine ansteckende Krankheit, die sich schnell über Länder und Kontinente verbreitet und viele Menschenleben gefährdet.

Lexikon

Gesundheit

Nicht alle Menschen meinen dasselbe, wenn sie von Gesundheit sprechen. Was bedeutet es, "gesund" sein? Wir haben uns ein paar Gedanken dazu gemacht...

Lexikon

Weltgesundheitsorganisation (WHO)

Die Weltgesundheitsorganisation kümmert sich um die Gesundheit der Menschen auf der ganzen Welt.

Spezial

China

China liegt im Osten Asiens und grenzt an 14 Länder. Es ist das viertgrößte ...