Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Montag, 13. September 2021
Geburtstag der Pianistin Clara Schumann

von und
Bei der Ausstellung "Clara Schumann. Eine moderne Frau im Frankfurt des 19. Jahrhunderts" hängt ein Hundertmarkschein mit dem Porträt der Künstlerin an der Wand. Der Geldschein kam im Jahr 1990 in Umlauf.

Auf dem 100 DM-Schein: Clara Schumann

Sie war ein echter Star zu ihrer Zeit: Clara Schumann wurde heute vor 202 Jahren, am 13. September 1819, in Leipzig geboren wurde. Clara Schumann war eine der berühmtesten Pianistinnen Europas.

Ein musikalisches Wunderkind
Mit fünf Jahren erhielt sie von ihrem Vater Friedrich Wieck den ersten Klavierunterricht. Sie galt als musikalisches Wunderkind.
Heirat mit Robert Schumann
Schon als Mädchen lernte sie Robert Schumann, den späteren großen Komponisten und Pianisten kennen. Claras Vater unterrichtete auch ihn. Clara Wieck verliebte sich in den neun Jahre älteren Mann und gegen den Willen ihres Vaters heirateten beide 1840.
Die Abbildung zeigt zwei Porträts. Das der deutschen Pianistin und Komponistin Clara Schumann und das ihres Ehemanns, des deutschen Komponisten Robert Schumann. Die Porträts stammen aus der Jugendzeit der Musiker.

Clara Schumann und Robert Schumann

Eine moderne Frau

Clara Schumann war eine sehr selbstbewusste und empanzipierte Frau. Sie war ihrer Zeit voraus. Sie wollte sich nicht mit einer Rolle als Ehefrau und Mutter abfinden, sondern immer auch Musikerin bleiben. Sie starb am 20. Mai 1896.

Übrigens: Auf dem 100 DM-Schein war das Bildnis von Clara Schumann zu sehen!

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Lexikon

Emanzipation

Emanzipiert sind Menschen, die sich aus Unterdrückung befreit haben.