Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Freitag, 24. Dezember 2021
Stille und heilige Nacht

von und
Noten und Text des Weihnachtslieds "Stille Nacht, heilige Nacht" in der Handschrift des Komponisten Franz Xaver Gruber

Weihnachtslied "Stille Nacht, heilige Nacht" von Komponist Franz Xaver Gruber

"…Alles schläft; einsam wacht nur das traute hoch heilige Paar..."
Diese Zeile kommt dir bekannt vor? Sie stammt aus dem berühmtesten Weihnachtslied der Welt: „Stille Nacht, heilige Nacht“.

Uraufführung „Stille Nacht, heilige Nacht“

Heute vor 203 Jahren wurde das Lied das erste Mal in der Sankt Nikola Kapelle im österreichischen Oberndorf bei Salzburg gespielt. Der Lehrer und Organist Franz Xaver Gruber hat die Melodie des Liedes erfunden. Pfarrer Joseph Mohr schrieb den Text. Gemeinsam führten sie das Lied an Heiligabend im Jahr 1818 auf.

Stille Nacht Kapelle in Oberndorf.  Sie steht an Stelle der ehemaligen St. Nikola Kirche, in der am 24. Dezember 1818 das Weihnachtslied zum 1. Mal aufgeführt wurde.

Stille-Nacht-Kapelle in Oberndorf.

Weltweit bekannt

„Stille Nacht, heilige Nacht“ rührte die Menschen schon damals. Mit den Jahren wurde es immer bekannter. Inzwischen ist das Weihnachtslied ein echter weltweiter Hit. „Stille Nacht, heilige Nacht“ wurde in mehr als 150 Sprachen und Dialekte übersetzt, dazu zählen Afrikaans, Grönländisch, Koreanisch, Latein, Maori, Nepali und Nordfriesisch.



Ist die Vorstellung nicht wunderbar, dass Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus aller Welt das gleiche Lied singen und dabei Weihnachten feiern?

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Spezial

Das Länder-Spezial

Das Länder-Spezial stellt dir viele Länder und ihre Nationalhymnen vor.

Spezial

Einführung in das Christentum

Beim Christentum steht der Glaube an Jesus Christus im Mittelpunkt. Die Christen glauben, dass er der Sohn Gottes war.