Direkt zum Inhalt

Spezial

26. September 2021 - Der Wahltag
1. Was sind Wahlkreise und Wahlbezirke?

Karte der Wahlkreise zur Bundestagswahl 2021

Karte der Wahlkreise zur Bundestagswahl 2021

Die Menschen geben ihre Stimmen in einem Wahllokal ihres Wahlkreises ab. Das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland ist derzeit in 299 Wahlkreise aufgeteilt.

Alle Abgeordneten sollen etwa gleich viele Einwohner/-innen vertreten. Deswegen müssen alle Wahlkreise etwa gleich viele Einwohner/-innen haben. Wenn sich innerhalb von vier Jahren große Veränderungen bei den Einwohnerzahlen ergeben, müssen Wahlkreise neu eingeteilt werden. Für die Bundestagswahl 2021 traf das auf insgesamt 17 Wahlkreise in vier Bundesländern (Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Bayern und Thüringen) zu.

Jeder Wahlkreis ist in viele Wahlbezirke eingeteilt, damit sich die Wahl gut organisieren lässt. In den Wahlbezirken liegen die Wahllokale, in denen die Menschen ihre Stimme abgeben. Vor der Wahl erhalten die Wahlberechtigten eine Wahlbenachrichtigung. Dort steht, in welchem Wahllokal sie ihren Stimmzettel ausfüllen können. Auch eine Wahl per Brief ist möglich.


Zur Übersicht

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Spezial

Wahlen und wählen

Wahlen gehören zu einer Demokratie. Die Menschen müssen regelmäßig abstimmen können. Wie demokratische Wahlen verlaufen, ist genau geregelt.

Lexikon

Wahlkreis / Wahlbezirk

Zur Organisation einer Wahl wird das Staatsgebiet in Wahlkreise und diese in Wahlbezirke aufgeteilt. In einem Wahlkreis wohnen immer ungefähr gleich viele Wähler/innen.

Lexikon

Wahllokal

Im Wahllokal gibt man bei einer Wahl seine Stimme ab. Nach dem Ende der Wahl werden dort die Stimmen ausgezählt.

Lexikon

Briefwahl

Per Briefwahl wählen darf, wer am Wahltag nicht ins Wahllokal gehen kann, weil er verreist oder krank ist.

Unterrichtsmaterial

Plakat Wie werde ich Bundeskanzler/in?

Dieses Plakat fasst zusammen, wie man in Deutschland zum Bundeskanzler oder zur Bundeskanzlerin gewählt wird.