Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Donnerstag, 14. Januar 2021
Geburtstag von Albert Schweitzer

von und
 Albert Schweitzer bei einem Pressetermin in London am 18. Oktober 1955.

Albert Schweitzer

Am 14. Januar 1875 wurde Albert Schweitzer in Kaysersberg im Elsass geboren. Albert Schweitzer war ein sehr berühmter Arzt, der in Afrika einen sehr erfolgreichen Kampf gegen die schreckliche Lepra-Krankheit geführt hat.

Multitalent
Schweitzer hat in seinem Leben viele Berufe gelernt und ausgeübt. Er war evangelischer Pfarrer, Musiker, Theologiedozent, Philosoph und Mediziner. Er schrieb viele Bücher über Religion, Musikgeschichte (zum Beispiel über Johann Sebastian Bach) und Philosophie. Doch seine größte Leidenschaft und das Zentrum seines Lebens war sein Tropenkrankenhaus in dem kleinen Dorf Lambaréné in Gabun in Afrika.
Gabun 1950: In seinem Urwaldhospital in Lambaréné findet die Sprechstunde von Albert Schweitzer im Freien statt.

Albert Schweitzer bei Sprechstunde in Gabun

Ehrung für den Helfer

Für seinen Einsatz für verfolgte und bedrohte Menschen, Frieden, Wahrheit und Freiheit erhielt Albert Schweitzer im Jahr 1952 den Friedensnobelpreis. Weitere Ehrungen waren zum Beispiel der "Goethepreis" der Stadt Frankfurt am Main und der "Friedenspreis des deutschen Buchhandels".

Gabun 1965: Menschen warten auf ihre Medikamente vor dem Tropenkrankenhaus von Lambaréné, das von Albert Schweitzer gegründet wurde.

Tropenkrankenhaus Lambaréné in Gabun, 1965

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Lexikon

Friedensnobelpreis

Der Friedensnobelpreis ehrt Personen, die sich besonders für den Frieden eingesetzt haben.

Kalender

Albert Einsteins Relativitätstheorie

Warum stand die Wissenschaft Kopf?