Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Samstag, 10. Oktober 2020
Welttag für psychische Gesundheit

von und
Sehr betrübt, depressiv, ist die Person auf dem Bild.

Sehr betrübt, depressiv, ist die Person auf dem Bild.

Die UNO hat diesen Tag ausgerufen, weil etwa 450 Millionen Menschen weltweit unter der Erkrankung der Nerven oder der Psyche leiden, darunter auch viele Kinder.

Wenn die Seele leidet

Sehr oft werden diese Erkrankungen nicht ernst genommen, viel zu spät richtig behandelt. In vielen Ländern werden nicht ausreichend Ärztinnen und Ärzte ausgebildet, um diese Krankheiten zu behandeln. Oft entwickeln sich psychische Erkrankungen aufgrund schrecklicher Erfahrungen zum Beispiel in Kriegen. Kinder, die Opfer von Kriegen geworden sind, leiden oft jahrelang unter Schmerzen, Angstzuständen, werden auch körperlich krank.

Das 5-jährige Mädchen spricht vor ihrem zerstörten Zuhause in Gaza mit einem Berater für seelische Probleme.

Das 5-jährige Mädchen spricht vor ihrem zerstörten Zuhause in Gaza mit einem Berater für seelische Probleme.

Opfer brauchen Hilfe

Am heutigen Tag sollen die Menschen auf die seelischen Nöte vieler Mitmenschen aufmerksam gemacht werden. Verantwortliche Politikerinnen und Politiker sollen ermahnt werden, damit sie das Notwendige unternehmen, damit diesen Menschen geholfen werden kann.

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Lexikon

Gesundheit

Nicht alle Menschen meinen dasselbe, wenn sie von Gesundheit sprechen. Was bedeutet es, "gesund" sein? Wir haben uns ein paar Gedanken dazu gemacht...