Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Donnerstag, 1. Dezember
Welt-AIDS-Tag

von und
Kinder halten eine große Aids-Schleife bei der Eröffungsveranstaltung einer Konferenz zum Thema HIV und Aids in Bremen.

Kinder halten eine große Aids-Schleife bei der Eröffungsveranstaltung einer Konferenz zum Thema HIV und Aids in Bremen.

Heute ist Welt-AIDS-Tag. In den Städten werden Rote Schleifen verteilt und die Medien berichten über Aids und über betroffene Menschen. Viele Menschen tragen die Rote Schleife, Geld wird gesammelt und Aktionen finden statt. So will man darauf aufmerksam machen, dass auf der ganzen Welt viele Millionen Menschen an Aids leiden - Männer, Frauen und Kinder. Sie sind in großer Not, oftmals ohne Freunde und Hilfe.

Was ist Aids?

Aids ist eine Krankheit. Genauer gesagt: eine schwerwiegende Abwehrschwäche durch HIV oder HI-Viren (Humanes Immundefekt Virus). HIV schwächt das körpereigene Abwehrsystem. Es greift vor allem die Zellen des Abwehrsystems an, vermehrt sich in ihnen, setzt sie außer Funktion und zerstört sie schließlich. Aids macht den Körper wehrlos gegen viele Krankheitserreger und anfällig für Tumore, die ein gesunder Mensch ohne Probleme abwehrt. Die durch die Schwächung des Immunsystems ausgelösten Krankheiten führen ohne Medikamente zum Tode.

Aids ist unheilbar

Das körpereigene Abwehrsystem kann - anders als bei den meisten anderen Infektionen - HIV nicht aus dem Körper entfernen, obwohl einige Wochen nach der Infektion Abwehrstoffe (Antikörper) gegen das eingedrungene Virus gebildet werden.
Noch gibt es weder eine wirksame Impfung gegen Aids noch eine sichere Heilung dieser Krankheit. Doch noch bevor die Krankheit ausbricht, kann man mit Medikamenten die Vermehrung der HI-Viren stoppen. Bei einer frühen Behandlung haben Menschen mit HIV eine fast normale Lebenserwartung.

Foto des Aids-Virus Entdecker Luc Montagnier als Leiter der Virologischen Abteilung des Institut Pasteur in Paris bei seinen Forschungen zum HIV-Virus im Jahr 1986.

Aids-Virus Entdecker Luc Montagnier, 1986

Schützt euch

Deshalb ist es wichtig, sich zu schützen – vor allem beim Sexualverkehr Kondome zu benutzen.
Sprecht mit euren Eltern oder euren Lehrerinnen und Lehrern über dieses Thema!

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Lexikon

Gesundheit

Nicht alle Menschen meinen dasselbe, wenn sie von Gesundheit sprechen. Was bedeutet es, "gesund" sein? Wir haben uns ein paar Gedanken dazu gemacht...

Kalender

Entdeckung des AIDS-Virus bekannt gegeben

1984 verkündete die damalige US-amerikanische Gesundheitsministerin die Entdeckung.