Direkt zum Inhalt

Lexikon

Fonds

von und
mehrfache Wiederholung des Buchstaben f

Geld, das investiert wird
Dieses französische Wort bezeichnet Geldmittel oder Vermögenswerte, die für bestimmte Zwecke angelegt und verwaltet werden.
Manche Menschen wollen ihr Geld nicht auf ein Sparkonto einzahlen, sondern sie wollen es investieren. Das heißt, sie beteiligen sich an einem Projekt und wollen damit Geld verdienen.


Staatsfonds
Staaten oder Staatengemeinschaften bilden immer wieder Fonds und bieten Fondsanteile zum Kauf an. Das Geld, das durch den Verkauf von Fondsanteilen eingenommen wird, soll bestimmten Projekten zugute kommen.

Eure Fragen dazu...

Knuddelchen 10.01.2021

Wieso gibt es soviele Geld(Kapital-) Anlagen?

Redaktion

Hallo Knuddelchen , Geldanlage sind Produkte, die auf einem Markt gehandelt werden. Wenn die Nachfrage nach solchen Produkten groß ist, gibt es in einer Marktwirtschaft auch eine große Zahl von Angeboten. Da sehr viele Menschen in unserem Land ihr Geld anlegen wollen, damit es mehr wird und sie beispielsweise im Alter dann mehr Geld zur Verfügung haben, gibt es auch viele solcher "Geldprodukte". Diese Angebote sind sehr unterschiedlich. Einige Geldanlagen sind riskanter, dafür ist auch die Chance größer, dass man viel Geld damit verdient. Wenn die Anlagen sicherer sind, ist dafür die so genannte Rendite geringer. Dann weiß man zwar, dass man sein Geld zu einem bestimmten Zeitpunkt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zurückbekommt. Es ist aber dann auch nicht sehr viel Gewinn dazu gekommen. Jeder muss sich also selbst überlegen, welche Form der Geldanlage für ihn die richtige ist.

Die Lexikon-Redaktion von HanisauLand macht Ferien. Deswegen können wir eure Fragen zur Zeit nicht beantworten. Ab 25. Oktober sind wir wieder für euch da. Viele Grüße von der HanisauLand-Lexikon-Redaktion!