Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Freitag, 8. Januar 2021
Geburtstag von Elvis Presley - "The King"

von und
Undatierte Aufnahme des US-amerikanischen Rockstars und Schauspielers Elvis Presley.

Elvis Presley

Elvis Presley war einer der größten Stars des letzten Jahrhunderts. Er war der King of Rock`n`Roll. Für viele ist er bis heute unvergesslich.

Ein ganz „normaler“ Junge

Geboren wurde Elvis Aaron Presley heute vor 86 Jahren, am 8. Januar 1935, in Tupelo im US-Bundesstaat Mississippi. Sein Vater war Baumwollpflücker und Fabrikarbeiter und seine Mutter Näherin. Elvis hat schon früh mit viel Begeisterung im Kirchenchor gesungen. 1946 bekam er seine erste Gitarre geschenkt und brachte sich selbst bei, wie man darauf spielt.

Talent

1948 zog die Familie nach Memphis in den US-Bundesstaat Tennessee. Auf eigene Kosten ließ Elvis als Geschenk für seine Mutter seine erste Platte herstellen, 1954 folgte bereits die zweite. Elvis‘ Platten wurde mit großem Erfolg im Radio gespielt. Von nun an gab er Konzerte und begeisterte nicht nur die amerikanische Jugend. Zu seinen erfolgreichsten Liedern der ersten Jahre gehören "I Forgot to Remember to Forget" (1955) „Heartbreak Hotel“ (1956) und "Don't Be Cruel" (1956).

Sänger und Schauspieler

Auch sein eigner Tanzstil mit dem Hüftschwung machte Elvis Presley berühmt, aber auch berüchtigt. Fans gaben ihm deshalb den Namen „Elvis the Pelvis“ (Elvis, das Becken). Manche Menschen hielten den Tanzstil für anstößig und kritisierten auch seine ausgefallene Kleidung. Wenn Elvis nicht auf der Bühne sang oder neue Platten aufnahm, schauspielerte er. Von 1956 bis 1972 hat er in insgesamt 33 Filmen mitgespielt. Natürlich hat er auch in seinen Filmen gesungen.

Soldat

Das Jahr 1957 brachte große Veränderungen für Elvis Presley. Seine Mutter verstarb und der Sänger wurde zum Militärdienst nach Deutschland eingezogen. Anderthalb Jahre blieb er im hessischen Friedberg und lebte dort zusammen mit seinem Vater und seiner Großmutter. Von seinen Fans wurde Elvis Rückkehr in die USA begeistert gefeiert.

Familienmensch

Trotz allem Ruhm blieb Elvis ein Familienmensch. Für sich und seine Familie, die bislang von der Sozialhilfe gelebt hatte, kaufte der junge Superstar ein Haus. 1967 heiratete Elvis seine Freundin Priscilla Beaulieu und ein Jahr später brachte Priscilla die gemeinsame Tochter Lisa Marie zur Welt. Doch schon 1972 kam die Trennung von Priscilla. In der Folgezeit wurde Elvis gesundheitliches Zustand immer schlechter: Er litt an Fettsucht und Depressionen und galt als drogen- und medikamentenabhängig. Am 16. August 1977 verstarb Elvis Presley mit nur 42 Jahren.

November 1956 inNovember 1956 in Las Vegas, USA: Pianist und Entertainer Liberace (links) und Elvis Presley (rechts) machen gemeinsam Musik Las Vegas, USA: Pianist und Entertainer Liberace (links) und Elvis Presley (rechts)

Liberace (links) und Elvis Presley (rechts)

Der King lebt

Elvis‘ Haus „Graceland“ in Memphis kann man heute besichtigen: Es zieht Fans aus der ganzen Welt an. Besonders durch seine Musik ist der Sänger nicht nur für Fans unsterblich geworden. Weltweit hat Elvis mehr als 1,3 Milliarden Alben verkauft – mehr als jeder andere Solo-Künstler auf der Welt. Seine Lieder sind echte Klassiker und werden auch heute noch von viele Bands und Solo-Künstler nachgesungen.
Bestimmt kennst auch du einige seiner Songs:
Love me tender (1956)
Hound Dog (1956)
Jailhouse Rock (1957)
Can’t Help Falling In Love (1962)
In the Ghetto (1968)
Suspicious Minds (1969)
Always on my mind (1972)