Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Donnerstag, 26. August 2021
Erklärung der Menschenrechte, 1789

von und
Erklärung der Menschenrechte von 1789 auf einem Kupferstich von Niquet le Jeune. Text in allegorischer Umrahmung.

Die Erklärung der Menschenrechte 1789.

Einen Monat nach dem Beginn der Französischen Revolution verabschiedete die Französische Nationalversammlung heute vor 232 Jahren, am 26. August 1789, die Erklärung der Menschenrechte. In 17 Artikeln war niedergeschrieben worden, welche Rechte für jeden Menschen als unantastbar galten. Der absolutistische Machtanspruch des Königs sollte so ein Ende finden. Eine der Grundlagen für die Erklärung der Menschenrechte war die „Bill of Rights“, die 1776 mit der amerikanische Unabhängigkeitserklärung verkündet wurde. Die Menschenrechte sind bis heute Grundlage aller demokratischen Verfassungen.

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Buch

Nachgefragt: Menschenrechte und Demokratie. Basiswissen zum Mitreden

HanisauLand-Buchtipp: "Nachgefragt: Menschenrechte und Demokratie. Basiswissen zum Mitreden" von Christine Schulz-Reiss

Lexikon

Grundrechte / Menschenrechte

Menschenrechte sind die Rechte, die alle Menschen auf der ganzen Welt haben sollen. Dazu gehört das Recht, frei und sicher zu leben.