Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Sonntag, 23. Mai 2021
Pfingsten

von und
Vor der Dresdner Frauenkirche findet ein Open-Air-Gottesdienst zu Pfingsten statt. Tausende Menschen, darunter viele Jugendliche, nehmen an dem Gottesdienst teil.

Pfingstgottesdienst des Evangelischen Jugendfestivals in Dresden.

An diesem Sonntag feiern die Christen das Pfingstfest. Es ist das Fest der Sendung des Heiligen Geistes.

Der dreifaltige Gott

Nach christlicher Vorstellung ist Gott dreifaltig – Vater, Sohn und Heiliger Geist. Und der Heilige Geist, die Geistkraft, steht an diesem Fest im Mittelpunkt. In der Bibel wird berichtet, dass der Geist Gottes den Jüngern gesandt wurde und sie darauf hin in vielen Sprachen redeten.

Brauchtum zu Pfingsten

Um Pfingsten ranken sich seit alters her viele Bräuche. In Ritterromanen liest man von glanzvollen Pfingstfesten des sagenhaften Königs Artus im 5./6. Jahrhundert. Es gab große Turniere und Schützenfeste, die an diesem Tag stattfanden. Auf der Pfingstwiese und dem Pfingstanger in der Stadt und auf dem Land wurden Pfingstlauben errichtet, Pfingstbäume aufgestellt, Pfingstgelage abgehalten und Pfingstbier ausgeschenkt. Früher haben die Landwirte an Pfingsten das Vieh zum ersten Mal auf die Weide getrieben und das erste oder letzte Tier bzw. der zum Braten bestimmte Ochse war der Pfingstochse, der festlich geschmückt wurde.

Ökumenischer Pfingstgottesdienst vor dem Rathaus Schöneberg in Berlin. Hier feiern katholische und evangelische Christen gemeinsam Gottesdienst.

Ein Pfingstgottesdienst wird in Berlin gefeiert. Diesen ökumenischen Gottesdienst feiern katholische und evangelische Christen gemeinsam.

Vorboten des Sommers

Und was ist noch mit Pfingsten verbunden – richtig, die wunderschönen roten, prachtvoll blühenden Pfingstrosen, die vom anbrechenden Sommer kündigen.

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Spezial

Einführung in das Christentum

Erfahre mehr über das Christentum und christliche Feste im HanisauLand-Spezial