Direkt zum Inhalt

Lexikon

Pflegefamilie

von
mehrfache Wiederholung des Buchstaben p

Eine neue Familie für Kinder in Not


Eine Pflegefamilie ist eine Familie, die ein fremdes Kind über einen längeren Zeitraum betreut und erzieht. Sie nimmt das Kind bei sich auf, weil die eigenen Eltern das Kind selbst nicht erziehen können. Die Pflegefamilie übernimmt gemeinsam mit dem Jugendamt die Verantwortung für die Erziehung und Entwicklung des Kindes.

Eure Fragen dazu...

iPhone 08.04.2021

Wenn ich ein Pflegekind wäre (bin ich nicht!) habe ich dann genau die gleichen Rechte wie die „echten Kinder“ meiner Pflege Eltern?

Redaktion

Hallo iPhone, grundsätzlich haben Pflegekinder ebenso Anspruch auf Sorge und Kümmern durch die Eltern wie leibliche Kinder. Aber rechtlich gesehen gibt es einige Unterschiede. Diese hängen unter anderem damit zusammen, wer das Sorgerecht hat und was zum Beispiel mit der Jugendamt vereinbart wurde. Ein Unterschied zu leiblichen Kinder zeigt sich zum Beispiel im Erbrecht. Pflegekinder haben kein "automatisches" Erbrecht wie leibliche Kinder.

Auch im HanisauLand machen wir am Wochenende Pause.
Nächste Woche könnt ihr hier wieder eure Fragen stellen!