Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Freitag, 20. November 2020
Internationaler Tag der Kinderrechte

von und
Kinder der Internationalen Schule Berlin am 18. Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention.

Kinder der Internationalen Schule Berlin erinnern am 18. Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention an die Rechte der Kinder.

„„Jedes Kind hat das Recht auf einen Namen.“
"Jedes Kind hat das Recht, vor wirtschaftlicher Ausbeutung geschützt zu werden."
"Jedes Kind hat das Recht auf Bildung."
"Jedes Kind hat das Recht auf das erreichbare Höchstmaß an Gesundheit."
"Kein Kind darf zum Beispiel wegen seines Geschlechts benachteiligt werden."“ — Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen



Seit 31 Jahren wird am 20. November der internationale Tag der Kinderrechte begangen. Denn am 20. November 1989 haben 191 Staaten der UNO eine wichtige Konvention (Übereinkommen) unterschrieben: die Kinderrechtskonvention. Darin sind die Rechte der Kinder zusammengefasst. Die Staaten haben sich verpflichtet, die Rechte der Kinder zu achten, weil dies eine wichtige Voraussetzung für ein friedliches Zusammenleben der Menschen ist.

Schützt die Kinder!

Da Kinder nicht so stark sind wie Erwachsene und sich auch nicht so gut wehren können, wenn ihnen Unrecht geschieht, brauchen sie besonderen Schutz. Schon vor mehr als 100 Jahren haben das viele Staaten erkannt und die sogenannte "Genfer Erklärung über die Rechte der Kinder" niedergeschrieben. Inzwischen hat die UNO diese "Genfer Erklärung" von 1924 erweitert und verbessert.

Illustration: Eine Familie unter einer Glasglocke

Illustration: Eine Familie unter einer Glasglocke

54 mal geht's um deine Rechte

Die Kinderrechtskonvention hat 54 Artikel. Darin heißt es unter anderem, dass die Kinder vor Ausbeutung und Gewalt geschützt werden müssen und dass sich die Staaten darum kümmern sollen. Sie sollen dafür sorgen, dass Kinder nicht mehr verhungern, dass sie keine Kinderarbeit leisten müssen, dass sie nicht misshandelt werden. Dass es trotz der Konvention immer noch viel Gewalt gegen Kinder, Ungerechtigkeit und Ausbeutung gibt, ist leider eine traurige Tatsache.

WissensWerte Clip "Kinderrechte"

Kinderrechte, © Der Film ist Teil der Reihe "WissensWerte Erklärfilme" des Vereins e-politik.de.

Film ab! - Dein Recht auf Privatsphäre
Privats….. was?

Miron muss sein Handy abgeben, © kijufi

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Spezial

Kinderrechte

Was sind deine Rechte und was kannst du machen, damit diese Kinderrechte auch umgesetzt werden?

Lexikon

Kinderrechte / Kinderrechtskonvention

Die Vereinten Nationen haben 1989 die Kinderrechte aufgeschrieben. Die Staaten der Welt haben versprochen, diese Rechte zu achten.

Lexikon

UNO/ Vereinte Nationen

Die UNO (das steht für "Vereinte Nationen") ist eine Organisation, der fast alle Staaten der Welt angehören. Wir erklären Aufgaben und Ziele.