Direkt zum Inhalt

Lexikon

Eure aktuellen Fragen...

mehrfache Wiederholung des Fragezeichens

Hier findet ihr eure Fragen, die ihr in den letzten Tagen gestellt habt.
Audrey Hepburn 24.09.2021

Vielen Dank für diese tolle Seite! Eure Beiträge sind so informativ und gut zusammen gefasst! Jemand Der ein Lesemuffel ist und lange Texte hast, wie ich freut sich sehr über Artikel die so gut und kurz zusammen gefasst sind!Viwlen Dank! 🥰

Unsere Antwort

Hallo Audrey Hepburn, vielen Dank für deine interessante Rückmeldung! Wir freuen uns immer, wenn wir euch dabei helfen können, euch in Fragen der Politik besser zurechtfinden zu können.

Zum Lexikontext „Wehrhafte Demokratie“
Gina 24.09.2021

Was war die kleindeutschelösung und die großdeutsche Lösung

Unsere Antwort

Hallo Gina , als kleindeutsche Lösung bezeichnete man seit der Mitte des 19. Jahrhunderts die Gründung eines deutschen Reiches ohne Einbeziehung von Österreich und der zu Österreich gehörenden Gebiete. Die Gründung des Deutschen Kaiserreiches unter Füheung von Preußen 1871 war eine solche kleindeutsche Lösung, denn Österreich-Ungarn gehörte nicht zum Reich.

Zum Lexikontext „Reichsgründung/ Deutsches Reich“
Naiomi 24.09.2021

Welche funktionen haben Wahlen? Verständlich erklärt

Unsere Antwort

Hallo Naiomi , die Funktionen von Wahlen sind vielfältig. Zunächst sollen Wahlen ermöglichen, dass die Menschen ihre eigene Meinung ztur Politik sagen können, dass sie mitbestimmen können, wer im Parlament sitzt und wie die Politik aussehen soll, die in den Jahren nach einer Wahl gemacht wird. Außerdem wird in Wahlen auch entschieden, wie stark die Opposition ist, die die Arbeit der regierenden Mehrheit überwacht. Bei den Wahlen sagen die Menschen auch, wie sie die Politik der Regierung in den letzten Jahren eingeschätzt haben. Wenn die Menschen zufrieden sind mit der Politik, wird meistens die Regierung wieder gewählt. Waren die Menschen vor allem unzufrieden und wünschen sich eine neue Regierung, dann zeigen sie das auch bei den Wahlen und wählen eine andere Partei.

Zum Lexikontext „Wahlen“
Luke 24.09.2021

Was ist eigentlich die Merheitswahl?

Moin 24.09.2021

Was ist der Vorteil an einer Erbmonarchie

Unsere Antwort

Hallo Moin, der Vorteil einer Erbmonarchie ist, dass es keinen Streit um die Nachfolge gibt. Der oder die Thronfolger/in ist von seiner oder ihrer Geburt an bekannt und kann in die Rolle als Herrscher/in hineinwachsen. Das Problem ist allerdings, dass niemand weiß, ob er oder sie auch imstande ist, diese Rolle im Staat auszufüllen.

Zum Lexikontext „Monarchie“
Pudeldudel 24.09.2021

Warum ist die soziale Marktwirtschaft bis heute ein relativ erfolgreiches Wirtschaftssystem?
LG

Unsere Antwort

Hallo Pudeldudel, die soziale Marktwirtschaft hat eine große Rolle bei der friedlichen und erfolgreichen wirtschaftlichen Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland gespielt. Die soziale Marktwirtschaft ist im Vergleich zur Planwirtschaft oder zu einer reinen freien Marktwirtschaft das weitaus erfolgreichere Wirtschaftssystem, weil sie mehr soziale Gerechtigkeit als diese schafft und trotzdem die Initiative und den Unternehmungsgeist der Menschen fördert.

Zum Lexikontext „Soziale Marktwirtschaft“
Roshna 24.09.2021

Was fördern die Radikalen?

Unsere Antwort

Hallo Roshna, Radikalismus ist eine politische Einstellung, die von Grund auf, von der Wurzel her die Dinge ändern will. Die politischen Ziele können dabei unterschiedlich sein. Lies doch mal unseren Artikel oben, da haben wir das noch ausführlicher erklärt.

Zum Lexikontext „Radikalismus“
Jammessen55 24.09.2021

Wie viele Pateien gibt es und wie heißen sie alle?

Unsere Antwort

Hallo Jammessen55, es gibt viele Parteien, die wir hier alle gar nicht nennen können. Aber du kannst selbst schauen, welche Parteien bei der Bundestagswahl antreten. Der Bundeswahlleiter hat sie hier veröffentlicht.

Zum Lexikontext „Abgeordnete“
Günther 24.09.2021

Wieviel Menschen müssen eine Partei wählen, egal ob erst o. Zweitstimme damit sie die 5 Prozent erreicht?

Ich bin hässlich 24.09.2021

Warum darf ich nicht wählen Gleichberechtigung ist ein Menschenrecht ghxghsghxhshxghsgh ich bin so WÜTEND aaahhhhhhhhhhhhh

Unsere Antwort

Hallo Ich bin hässlich , im Grundgesetz ist das Wahlalter auf 18 Jahre festgelegt. Das wurde so entschieden, weil man davon ausgeht, dass man erst mit höherem Alter auch die Folgen seiner Wahlentscheidung verstehen kann. Wir haben übrigens dazu hier auf HanisauLand ein Diskussionsforum, da kannst du dich auch gerne beteiligen.

Zum Lexikontext „Abgeordnete“
Blabla 24.09.2021

Welche Funktion haben Wahlkämpfe? Eine richtige und eine falsche Aussage

Susi 24.09.2021

Wenn eine Partei in meinem Wahlkreis weder einen Direktkandidaten stellt noch mit Landesliste in meinem Bundesland antritt, habe ich dann überhaupt eine Chance, dieser Partei meine (Zweit)Stimme zu geben? Oder ist das dann einfach Wahlkreis-/Bundesland-Pech?

Unsere Antwort

Hallo Susi, bei der Bundestagswahl kann man nur Parteien wählen, die im Bundesland des Wählers oder der Wählerin mit einer Liste antreten. Beispielsweise können nur die Wähler/innen in Bayern die CSU wählen.

Zum Lexikontext „Landesliste/Parteiliste“
junicorn 24.09.2021

was heißt soziale marktwirtschaft

Unsere Antwort

Hallo junicorn, die Soziale Marktwirtschaft ist ein Wirtschaftssystem. Mit der Sozialen Marktwirtschaft solll verhindert werden, dass es zu übermäßigen Belastungen und sozialen Härten für die Schwächeren in der Gesellschaft kommt. Der Staat greift ein, wenn es zu großen Ungerechtigkeiten kommen würde, wenn nur die Marktwirtschaft gelten würde. Er will verhindern, dass zum Beispiel Machtpositionen ausgenutzt werden, mit denen sich die Stärkeren gegen die Schwächeren durchsetzen würden.

Zum Lexikontext „Soziale Marktwirtschaft“
Jh 24.09.2021

Wie ist der erste Kanzler gewählt wurde.

Unsere Antwort

Hallo Jh, der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland war Konrad Adenauer. Er wurde 1949 vom ersten Bundestag gewählt. Er hat die Mindestanzahl an Stimmen erhalten, die er brauchte, um zum Bundeskanzler gewählt zu werden.

Zum Lexikontext „Wahlen“
Sheeeeesh 24.09.2021

Moin ich wollte wissen ob ich eine Partei gründen kann und ob das Steuerliche vorteile hat

Unsere Antwort

Hallo Sheeeeesh, um eine Partei zu gründen, muss man bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Die Regelungen stehen im Parteiengesetz. Was die Steuern betrifft, so ist das auch gesetzlich geregelt.

Zum Lexikontext „Wahlkampf“
Günni 24.09.2021

Was sind Erststimmen und Zweitstimmen? und warum wird so wenig gewählt?

Unsere Antwort

Hallo Günni, jeder hat bei der Bundestagswahl zwei Stimmen, die er auf dem Stimmzettel abgeben kann. Links macht man ein Kreuzchen für die Erststimme und rechts ein Kreuzchen für die Zweitstimme. Was das jeweils ist, haben wir im Lexikon erklärt. Dort siehst du auch ein Bild, wie ein Stimmzettel aussieht. Wie viele Menschen wählen werden, weiß man noch nicht. Es ist aber wichtig, dass möglichst viele Menschen wählen, denn dann wird auch die Meinung von vielen Menschen bei der Regierungsbildung berücksichtigt.

Zum Lexikontext „Wahlkampf“
Günni 24.09.2021

Wie zählt man die Stimmzettel ?

Nyli 24.09.2021

Halo was heißt bundestag

Die Lasagne 24.09.2021

Wie viel Geld verdient Hanisauland mit der Website?

Nudel 24.09.2021

Was sind die fünf wahlgesetze

SB 24.09.2021

Warum macht es Sinn die Sozialisation eines Menschen zu kennen?

Unsere Antwort

Hallo SB, es ist sinnvoll, weil man dann manchmal besser verstehen kann, wieso ein Mensch sich auf eine besondere Weise verhält oder sich zu bestimmten Handlungen entschließt. Wenn zum Beispiel jemand zuhause mit vielen Geschwistern aufgewachsen ist, wird ihn das anders prägen als wenn er ganz alleine aufgewachsen wäre. Oder im Elternhaus viel klassische Musik gehört wird, wird jemand vielleicht mehr Zugang zu dieser Musik haben als andere.

Zum Lexikontext „Sozialisation“
Sayra 24.09.2021

Wie entstand der Hinduismus eigentlich?

Unsere Antwort

Hallo Sayra, anders als im Christentum, Judentum oder Buddhismus gibt es beim Hinduismus keinen Gründer und auch keine Entstehungsgeschichte der Religion. Der Hinduismus ist keine Einheitsreligion, sondern eine Art Oberbegriff für viele unterschiedliche Traditionen, die auf ähnlichen Grundlagen aufbauen. Oben in unserem Artikel kannst du noch mehr über die Entstehung und Geschichte des Hinduismus lesen.

Zum Lexikontext „Hinduismus“
Die 24.09.2021

Wo wird gewählt

Kitty 24.09.2021

Wenn man eine schwache Partei wählt geht die Stimme dann nicht unter den anderen unter ?

Unsere Antwort

Hallo Kitty, wenn man eine Partei wählt, die weniger als fünf Prozent aller Stimmen erhält, dann hat die Stimme keine Bedeutung für die Zusammensetzung des Bundestags. Das sind die Stimmen, die als "andere Parteien" bei den Hochrechnungen genannt werden. Ausnahme: Wenn diese Partei aber drei Direktmandate (drei Erststimmen-Siege) erhält, dann kommt sie auch in den Bundestag, wenn sie weniger als fünf Prozent in Deutschland erhält.

Zum Lexikontext „Bafög“
Peter frosch 24.09.2021

was ist eine wahlbenachrichtung

Sisi 24.09.2021

was ist eine wahlbescheinigung?

Unsere Antwort

Hallo Sisi, mit der Wahlbenachrichtigung werden die Bürgerinnen und Bürger darüber informiert, dass sie an einer Wahl teilnehmen dürfen. Sie können dann einen Wahlschein beantragen, um die Briefwhl durchzuführen. Oder sie können am Wahltag ins Wahllokal gehen und dort ihre Stimme abgeben. Dazu machen sie auf dem Wahlschein ein oder mehrere Kreuzchen und werfen den Wahlschein anschließend in die Wahlurne.

Zum Lexikontext „Wahlbenachrichtigung“
Sisi 24.09.2021

Was ist eine Wahl Bescheinigung

Luna 24.09.2021

Wer herrscht?

Unsere Antwort

Hallo Luna , in der Demokratie herrscht das Volk. Das ist die Bedeutung des Wortes Demokratie. Die Bürgerinnen und Bürger wählen sich ein Parlament und bestimmen so über die Politik des Landes. Mehr dazu kannst du oben in unseem Artikel lesen.

Zum Lexikontext „Demokratie“
cool 24.09.2021

Wer herrscht über die Monarchie

Unsere Antwort

Hallo cool, in einer Monarchie herrscht der König oder die Königin. Heute gibt es aber fast überall nur noch konstitutionelle Monarchien. In denen hat ein vom Volk gewähltes Parlament die politische Macht. Der Monarch hat in diesen Ländern vor allem repräsentative Aufgaben. Herrschen tut er aber nicht. Oben in unserem Artikel kannst du noch mehr dazu lesen.

Zum Lexikontext „Monarchie“
Marlon 24.09.2021

Was passiert, wenn z.B. die CDU weniger Stimmen erhält, als die SPD.
Wer geht mit wem zusammen?
SPD auf jedenfall mit Grünen?
Wie verhält sich das?

Unsere Antwort

Hallo Marlon, darüber kann man im Moment nur spekulieren. Wenn das Wahlergebnis feststeht (das wird vermutlich in der Nacht nach der Bundestagwahl sein), sieht man, welche Koalitionen möglich sind. Dann sind die Parteien an der Reihe. Sie müssen in Koalitionsverhandlungen heraus finden, welche Parteien am meisten Gemeinsamkeiten haben und am besten zusammen arbeiten können. Wenn diese Parteien ausreichend Abgeordnete haben, um eine/n Regierungschef/in mit absoluter Mehrheit zu wählen, werden sie gemeinsam die Regierung bilden. Bis es soweit ist, bleibt es aber sicher sehr spannend.

Zum Lexikontext „Landesliste/Parteiliste“
Lobby 24.09.2021

ist meine Erststimme verloren, wenn meine Kandidatin nicht am meisten Erststimmen bekommt und eine Kandidatin einer anderen Partei den Wahlkreis direkt gewinnt und in den Bundestag einzieht?

Unsere Antwort

Hallo Lobby, die Stimmen der unterlegenen Kandidat/innen in den Wahlkreisen spielen für das Ergebnis der Bundestagswahl keine Rolle.Die Stärke der Parteien im Parlament errechnet sich aus dem Anteil der Parteien an den Zweitstimmen. Bei den Erststimmen ist nur interessant, welche/r Kandidat/in im Wahlkreis die meisten Stimmen bekommt und dadurch das Direktmandat gewinnt.

Zum Lexikontext „Erststimme/ Direktmandat“
Lori 23.09.2021

Kann man Wirtschaft zusammengefasst erklären?

Unsere Antwort

Hallo Lori, die Wirtschaft eines Landes muss dafür sorgen muss, dass die Menschen die Güter und Dienstleistungen erhalten, die sie brauchen und gerne haben möchten. Was alles zur Wirtschaft gehört und warum sie so wichtig ist für uns alle, kannst du oben in unserem Artikel lesen.

Zum Lexikontext „Wirtschaft / Ökonomie“
Hi love 23.09.2021

Wer war der religionsstifter des judentums

Unsere Antwort

Hallo Hi love , nach jüdischer Tradition beginnt die Geschichte Israels und damit des Judentums mit Abraham. Nach der Tora, einer der wichtigsten Schriften des Judentums, zog Abraham mit seiner Sippe aus Mesopotamien (heute Irak) nach Kanaan (weite Teile der heutigen Länder Israel, Jordanien und Syrien) in das "Gelobte Land". Ereignet hat sich das nach heutiger Zeitrechnung etwa in der 1. Hälfte des 2. Jahrtausends vor Christus. Abraham hat den Glauben an nur einen Gott, also den Monotheismus (das heißt Glauben an EINEN Gott), begründet. Als eigentlicher Gründer des Judentums gilt aber Moses. Er hat den Menschen die Gesetze des Judentums von Gott überbracht.

Zum Lexikontext „Judentum“
lalunaa 23.09.2021

ist der prager fühling der vorlauf der krise? und was hat das manifest der 2000 worte mit der krise zu tun?

Unsere Antwort

Hallo lalunaa, das Manifest der 2000 Worte wurde im Juni 1968 in Prag veröffentlicht. Es enthielt die Forderungen nach einer politischen Erneuerung der Tschechoslowakei und war von einer großen Zahl von Künstlern und Intellektuellen unterzeichnet worden. Heute gilt es als eines der wichtigsten Dokumente des Prager Frühlings, also des Aufstandes in der Tschechoslowakei gegen das von der Sowjetunion abhängige sozialistische Regime. Die Niederschlagung des Prager Frühlings durch die Truppen der Länder des Warschauer Pakts war eines der dramatischsten und tragischsten Ereignisse des Kalten Krieges.

Zum Lexikontext „Ostblock“
Yannes 23.09.2021

Wie oft wird eigentlich gewählt

kole 23.09.2021

Gibt es ein beispiel wo die oppostion ihre stratigien benutzt hat

Unsere Antwort

Hallo kole, wenn du die Opposition im Deutschen Bundestag meinst - sie hat viele Möglichkeiten, Einfluss auf die Politik zu nehmen. Sie hat Abgeordnete im Deutschen Bundestag, die in den Ausschüssen arbeiten und im Plenum des Parlaments sprechen. Sie kann Anfragen an die Regierung stellen und diese auffordern, über ihre politischen Absichten und Pläne Auskunft zu geben. Dort, wo die Regierung die Zustimmung der Opposition braucht für Gesetzesvorhaben (das gibt es), kann sie dafür sorgen, dass die Regierung im Gegenzug einiges tut, was der Opposition wichtig ist. Dies sind nur einige Beispiele. Die Opposition nutzt zudem viele Möglichkeiten, damit die Öffentlichkeit ihre Ansichten kennenlernt und die Bürgerinnen und Bürger dann bei der nächsten Wahl die Parteien der Opposition stärker unterstützen

Zum Lexikontext „Opposition“
ari 23.09.2021

welche Ereignisse fanden in den Nachbarländern am Tag der Wiedervereinigung voraus?

Unsere Antwort

Hallo ari , möchtest du wissen, was in den Nachbarländern der deutschen Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 voraus gegangen ist? In fast allen Ländern Osteuropas gab es in den Jahren 1989 und 1990 Aufstände gegen die herrschenden sozialistischen Machthaber. In Polen, Ungarn, der Tschechoslowakei und Rumänien wurden die lange Jahre diktatorisch regierenden Machthaber gestürzt und weggejagt und es entstanden demokratische Staaten. Auf dieser Seite der Bundeszentrale für politische Bildung findest du dazu viele Einzelheiten.

Zum Lexikontext „Teilung Deutschlands“
Sophia 23.09.2021

Was ist die Regierung (genau erklärt!)?

Unsere Antwort

Hallo Sophia, die Regierung leitet den Staat. Zur Regierung gehören die Ministerinnen und Minister und der oder die Regierungschef/in. In Deutschland ist das die Bundeskanzlerin. Die Regierung entscheidet, welche Politik in Deutschland gemacht werden soll. Sie schlägt dem Bundestag vor, welche Gesetze gelten sollen. Der Bundestag muss dann über diese Gesetze entscheiden. Lies dazu doch bitte einmal unseren Artikel "Regierung / Bundesregierung" hier im Lexikon von Hanisauland. Da findest du viele weitere Informationen.

Zum Lexikontext „Kabinett“
Llllllluuuuuuu 23.09.2021

Wie heißen die Leute die die Wahlen kontrollieren wenn man blind ist

Unsere Antwort

Hallo Llllllluuuuuuu, sehbehinderte oder blinde Menschen können mit Hilfe einer speziellen Schablone völlig unabhängig und ohne fremde Hilfe an der Bundestagswahl teilnehmen. Ihre Wahlentscheidung wird von niemandem kontrolliert. Das würde ja auch den Wahlgrundsätzen widersprechen. Auf dieser Seite des Deutschen Bundestages erfährst du mehr.

Zum Lexikontext „Wahlgrundsätze“
Karo 23.09.2021

Kann die Rechtsordnung auch wirtschaftliche Geschehen behindern wenn ja wie?

Unsere Antwort

Hallo Karo, unser Staat und unser Gesellschaft Rechtsordnung braucht eine Rechtsordnung, damit die Bürger friedlich miteinander leben können.
Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland von 1949 ist unsere wichtigste Rechtsordnung. Alle anderen Gesetze, Verordnungen und Verwaltungsvorschriften dürfen dem Grundgesetz nicht widersprechen. Auch das wirtschaftliche Handeln muss sich natürlich an dieser Rechtsordnung orientieren und darf sich nicht gegen die geltenden Gesetze stellen. Das macht aber auch Sinn für die Wirtschaft, denn so weiß man, wenn man Handel treibt oder wirtschaftlich tätig ist, dass sich alle Geschäftspartner auch an diese Gesetze halten müssen.

Zum Lexikontext „Rechtsordnung“
carlie123 23.09.2021

ich soll mit jemanden ein Referat über den nordirlandkonflikt machen aber ich weiß nicht wie wir das in 2 teile aufteilen sollen, also das jeder einen Teil oder so macht.

Unsere Antwort

Hallo carlie123, eine gute Aufteilung könnten sein, wie Nordirland als Folge der irischen Unabhängigkeit im Jahr 1916 zu einem ganz speziellen Teil des Vereinigten Königreichs geworden ist und wie sich daraus in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg ein großer Konflikt entwickelte. Der zweite Referatteil könnte sich dann mit der Lösung dieses Konflikts im so genannten Karfreitagsabkommen und den Entwicklungen seitdem befassen. Dabei könnte insbesondere der Brexit eine Rolle spielen. Im Zusammenhang mit dem Austritt des Vereinigten Königreichs auf der EU ist nämlich das Thema "Nordirland" wieder auf der politischen Tagesordnung gelandet und viele Menschen machen sich Sorgen, dass die relativ ruhigen Zeiten in Nordirland bald vorbei sein könnten.

Zum Lexikontext „Nordirlandkonflikt“
Elisa 23.09.2021

Welche Aufgaben haben die Länderparlamente und Länderegierungen in der Weimarer Verfassung von 1919?

Unsere Antwort

Hallo Elisa, die Länderparlamente sollten die Interessen der Länder vertreten und in der Gesetzgebung tätig werden, wenn es kein Gesetz des Reichstages gab. Über den Reichsrat hatten die Länder auch Einfluss auf die Reichspolitik. Wenn du dich für die Weimarer Verfassung interessierst, dann schau dir doch einmal diese Seite des Deutschen Bundestages an. Da findest du die Abschnitte der Weimarer Reichsverfassung, die sich mit dem Verhältnis des Reiches zu den Ländern beschäftigen.

Zum Lexikontext „Souveränität“
sophie 23.09.2021

Welche Bemühungen unternehmen die Industrieländer, den Entwicklungsländern zu helfen und welche Probleme können dabei auftreten?

Unsere Antwort

Hallo sophie, die Entwicklungszusammenarbeit spielt heute eine große Rolle in der Politik Deutschlands und anderer Industrieländer. In Deutschland gibt es seit vielen Jahren ein Ministerium, das dafür zuständig ist. Heute heißt dieses Ministerium "Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung". Lies dazu doch unsere Artikel "Entwicklungszusammenarbeit" und "Entwicklungspolitik" hier im Lexikon von Hanisauland. Dort haben wir in den FAQ auch einiges zu den Problemen dieser Zusammenarbeit geschrieben.

Zum Lexikontext „Entwicklungsländer“
Fruchtzwerg 23.09.2021

Wie hängt die Sozialisation und die Entwicklung eines Kindes zusammen

Unsere Antwort

Hallo Fruchtzwerg, lies doch bitte einmal, was wir Marieee bei euren weiteren Fragen unten vor wenigen Tagen zu einer ganz ähnlichen Frage geschriebene haben.

Zum Lexikontext „Sozialisation“
Celina 23.09.2021

was tat man in Europa, um den kalten Krieg zu beenden?

Unsere Antwort

Hallo Celina, in den Jahren nach 1949 gab es immer wieder Versuche, die Konfrontation zwischen den Machblöcken im Kalten Krieg zu beenden. Ein wichtiger Schritt dabei war unter anderem die Ostpolitik der deutschen Regierung nach 1969. Damals wurde zum ersten Mal versucht, so etwas wie normale Beziehungen zu den Staaten des Ostblocks herzustellen. In der Mitte der 1970er Jahre gab es dann die so genannte Entspannungspolitik. Die Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (kurz OSZE) in Helsinki 1975 bedeutete für viele Menschen vor allem in den unterdrückten Ländern im Osten Europas einen Hoffnungsschein in der schwierigen Zeit des Kalten Krieges. Leider kam dieser Prozess der Annäherung zwischen Ost und West schnell zum Erliegen. Erst der wirtschaftliche Zusammenbruch der Sowjetunion und ihrer Partnerstaaten seit Mitte der 1980er Jahre führte dann dazu, dass der Kalte Krieg zu Ende ging.

Zum Lexikontext „Kalter Krieg“
Referat-Hälterin 12345678910 23.09.2021

Ich muss ein Referat in Politik halten.
Darin soll ich die Frage beantworten:
Welche Informationen sollte man über Parteien erhalten?

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
Freundliche Grüße 👋🏻

Unsere Antwort

Hallo Referat-Hälterin 12345678910, schau mal bitte unter dem Begriff "Parteien" in diesem Lexikon nach. Da findest du viele Informationen, dir dir sicher helfen bei deinem Referat. Viel Erfolg!

Zum Lexikontext „Politische Bildung“
Lilly 23.09.2021

Sind es nicht eigentlich 5 Fraktionen?

Unsere Antwort

Hallo Lilly, danke, dass du uns aufmerksam gemacht hast auf einen Fehler in unserem Kurztext. Es gibt derzeit sechs Fraktionen im Deutschen Bundestag: CDU/CSU, SPD, AfD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP, Die Linke.

Zum Lexikontext „Fraktion“
Suisa 23.09.2021

Warum war die imperialistische Politik für die europäischen Länder umgänglich? Und warum wurde diese Politik kaum kritisiert oder kritisch begutachtet?

Unsere Antwort

Hallo Suisa, die Voraussetzung für den Imperialismus war der Wettkampf der europäischen Staaten untereinander um die Macht. Macht und Ansehen versprach vor allem der Besitz von Land. Dazu kamen die Aussichten auf Wohlstand und Reichtum, denn die kolonialisierten Länder waren häufig reich an Bodenschätzen und die Einheimischen konnte man als billige Arbeitskräfte missbrauchen. Aus diesen Gründen strebten alle mächtigen europäischen Länder im Zeitalter des Imperialismus danach, Kolonien zu erwerben. Dabei waren nicht nur die Herrscher und die Politiker aktiv, auch für die Bürger gehörte zu einem mächtigen und erfolgreichen Staat der Besitz von Kolonien. Es gab aber auch schon in dieser Zeit Kritik an dieser menschenverachtenden Form der Herrschaft über andere Staaten und Menschen. Sie blieb aber im Vergleich zu den Forderungen der Imperialisten immer wenig hörbar. Erst nach dem Ende des imperialistischen Zeitalters ist deutlich geworden, welche schlimmen Folgen der Imperialismus für die kolonialisierten Völker hatte. Heute wird diese Zeit sehr kritisch gesehen.

Zum Lexikontext „Imperialismus“
Amaya 23.09.2021

Hallo ,
ich frage mich wie viele Tiere dur den Klimawandel geferdet sind
LG Amaya.

Unsere Antwort

Hallo Amaya, es gilt als sicher, dass viele Tierarten und Pflanzenarten durch die Erhöhung der Durchschnittstemperatur auf der Erde infolge des Klimawandels aussterben werden. Wie viele es sind, hängt davon ab, wie stark der Temperaturanstieg sein wird. Bei einem durchschnittlichen Temperaturanstieg von 2 Grad Celsius und mehr gehen viele Wissenschaftler/innen davon aus, dass mehr als die Hälfte aller Tier- und Pflanzenarten das nicht übersteht.

Zum Lexikontext „Ökologischer Fußabdruck“
oiuz 23.09.2021

wie wars für euch das zu machen?

Unsere Antwort

Hallo oiuz, unserem Team hier in Hanisauland macht es jeden Tag aufs Neue viel Spaß, euch über Politik und politische Ereignisse auf dem Laufenden zu halten und eure Fragen zur Politik zu beantworten. Und natürlich haben auch wir selbst Spaß an dem lustigen Comic und den Spielen auf der Seite von www.hanisauland.de.

Zum Lexikontext „EU: Europäischer Rat“
N&N´s 23.09.2021

Hi,
wir haben eine frage. Gibt es eine Ausnahme für die Fünfprozent Klausel ???
Wir freuen uns für eine schnelle Antwort.

Unsere Antwort

Hallo N&N´s, ja, es gibt eine Ausnahme. Wenn eine Partei mindestens drei Direktmandate gewinnt, dann gilt für diese Partei die Fünfprozentklausel nicht.

Zum Lexikontext „Fünfprozentklausel“
gaby 23.09.2021

was sollte man wählen

Unsere Antwort

Hallo gaby, jeder Wahlberechtigte entscheidet selbst, was er oder sie wählt. Das ist ganz entscheidend für freie Wahlen in einer Demokratie. Die Wahlen sind ja auch geheim, weil eben jeder das selbst entscheiden soll ohne dass jemand anders vorschreibt, was gewählt wird. Es soll auch kein Druck auf jemanden ausgeübt werden.

Zum Lexikontext „Wahlsystem“
Hhallo 23.09.2021

Können Sie mir alles zu FDP sagen

Unsere Antwort

Hallo Hhallo, wir stellen hier bei HanisauLand keine Parteien vor. Wenn du dich über eine Partei informieren möchtest, dann besuche am besten die Website der Partei. Da erklärt die Partei selbst, was ihre Ziele sind und was ihr wichtig ist.

Zum Lexikontext „Parteien“
Der Kuchen 23.09.2021

Warum wisst ihr das

Jule 23.09.2021

In welchen Ländern de EU kann man unter 18 wählen?

Unsere Antwort

Hallo Jule, in Malta und Österreich dürfen Jugendliche ab 16 Jahren an allen Wahlen teilnehmen. In manchen Ländern gilt bei kommunalen Wahlen (also nicht den landesweiten Parlamentswahlen), dass ab 16 Jahren gewählt werden darf.

Zum Lexikontext „Kommunalwahl“
Ramia 23.09.2021

Warum gibst das alles

Unsere Antwort

Hallo Ramia, Rassismus kann unterschiedliche Ursachen haben. Oft suchen Menschen einfach ein Ventil, um ihre Probleme und Frustrationen rauszulassen. Sie setzen dann andere herab, um sich selbst besser zu fühlen. Diese anderen sind häufig Menschen, die sich nicht wehren können, also bevorzugt Minderheiten wie eben ausländische Bürger. Manche rassistischen Menschen brauchen auch einfach etwas, um ihre Aggressionen und ihren Hass loszuwerden. Das richten sie dann gegen Ausländer. Oft machen sie diese auch direkt für ihre Probleme verantwortlich. Ein Grund für Rassismus ist zum Beispiel auch, dass einige Menschen glauben, die Ausländer würden ihnen ihre Jobs wegnehmen. Rassismus hat auch viel mit Intoleranz zu tun. Alles, was anders ist, wird nicht nur abgelehnt, sondern sogar als "böse" und "schlecht" bekämpft. Ursache von solchen Gedanken ist oft viel Nichtwissen. Würde man andere Kulturen und die Sitten anderer Menschen besser kennen, bräuchte man auch keine Angst davor zu haben und könnte sie akzeptieren

Zum Lexikontext „Rassismus“
Ellie 23.09.2021

wie es begann

Unsere Antwort

Hallo Ellie, Lager mit dieser Bezeichnung gab es schon früher in anderen Ländern. Erst mit dem Nationalsozialismus entstand aber die Art von Lagern, an die wir heute denken, wenn von Konzentrationslagern die Rede ist. Am 21. März 1933 berichteten die Zeitungen, dass am 22. März in der Nähe von Dachau "das erste Konzentrationslager mit einem Fassungsvermögen von 5000 Menschen" errichtet wird. Die Geschichte des Konzentrationslagers Dachau endete erst am 29. April 1945 mit der Befreiung durch die amerikanische Armee. Während des zwölfjährigen Bestehens des Lagers wurden insgesamt mehr als 200 000 Häftlinge registriert. Dachau war das einzige frühe Konzentrationslager, das bis zum Ende der NS-Herrschaft bestand. Schon Anfang März 1933, also noch etwas früher als in Dachau, wurde in Nohra bei Weimar in der "Heimatschule" ein Konzentrationslager ("Schutzhaftlager") eingerichtet, das aber nur etwa zehn Wochen, bis Anfang Mai 1933, existierte.

Zum Lexikontext „Konzentrationslager (KZ)“
HÖÖÖB 23.09.2021

warum kann man fragen stellen

Unsere Antwort

Hallo HÖÖÖB, manchmal versteht man nicht alles, was wir im Lexikon oder in den anderen Texten erklären. Dann ist es doch gut, nochmal nachfragen zu können, was damit eigentlich genau gemeint ist.

Zum Lexikontext „Überhangmandat“
Ehrenmann 23.09.2021

Was sind Medien?

Ein mensch 23.09.2021

Was sind die scharia

Unsere Antwort

Hallo Ein mensch, die alte islamische Gesetzgebung wird als Scharia bezeichnet. Für einen gläubigen Muslim ist die Scharia eine Sammlung von religiös-ethischen Normen, also Regeln, für das richtige Verhalten. Oft wird der Begriff mit "islamisches Recht" übersetzt. Das ist aber nicht ganz richtig. Im eigentlichen Wortsinn bedeutet es vielmehr "Weg", im Sinne des Heilsweges zu Gott. Die Scharia enthält sehr strenge Regeln für alle Lebensbereiche. Islamische Fundamentalisten, die einen islamischern Gottesstaat errichtet wollen, verlangen, dass dort auch die Scharia gelten soll.

Zum Lexikontext „Islamismus“
Räuber Hotzenplotz 23.09.2021

HÄÄÄÄÄÄÄÄ! Wir verstehen die Überhangsmandate einfach nicht! Bitte erklärt es noch einmal sinnvoll.

Unsere Antwort

Hallo Räuber Hotzenplotz, wir versuchen es mal so: Bei der Bundestagswahl entscheidet die Anzahl der Zweistimmen darüber, wieviele Abgeordneten einer Partei im Bundestag zusteht. Nun kann es aber sein, dass die Anzahl der Direktmandate, die eine Partei mit den Erststimmen gewonnen hat, über dieser Zahl liegt, die sich aus den Zweitstimmen ergibt. Beispiel: Die Auszählung der Zweitstimmen hat ergeben, dass eine Partei insgesamt 50 Abgeordnete bekommt. Sie hat aber 55 Direktmandate gewonnen. Dann erhält die Partei alle Direktmandate - und fünf von diesen Direktmandaten sind Überhangmandate. Es gibt also fünf mehr, als der Partei "eigentlich" (entsprechend der Zweitstimmen) zusteht.

Zum Lexikontext „Überhangmandat“
hellono 23.09.2021

Warum werden die Leute in Palästina unter Menschenrechte behandelt?
Wer ist der Gründer von Zionismus?

Unsere Antwort

Hallo hellono, der Begründer des Zionismus ist Theodor Herzl. Er hat vor etwas mehr als 100 Jahren gelebt. Deine erste Frage verstehen wir leider nicht genau. Schreib uns doch bitte nochmal, was du genau wissen möchtest.

Zum Lexikontext „Zionismus“
Ggzttt 22.09.2021

Was ist ein Direktmandant?

Unsere Antwort

Hallo Ggzttt, bei der Bundestagswahl wählt man mit der Erststimme den Direktkandidaten oder die Direktkandidatin, der oder die sich im Wahlkreis der Wähler/innen direkt um einen Sitz im Bundestag bewirbt. Wer von diesen Direktkandidat/innen die Mehrzahl der gültigen Stimmen im Wahlkreis erhält, dem steht dieser Sitz im Deutschen Bundestag zu. Er oder sie hat von den Wählern dann ein Direktmandat erhalten. Oben im Text haben wir noch mehr dazu geschrieben.

Zum Lexikontext „Erststimme/ Direktmandat“
Aires 22.09.2021

ist die Anzahl der Direktkanidaten pro Wahlkreis begrentz?
Wie wird die Anzahl maximale ermittelt?
evtl. abhängig von der Einwohnerzahl?

Unsere Antwort

Hallo Aires, die Zahl der Direktkandidat/innen im Wahlkreis ist nicht begrenzt. In manchen Wahlkreisen gibt es deswegen sehr lange Wahlzettel, da sich viele Kandidaten und Kandidatinnen aus unterschiedlichen Parteien und auch Einzelkandidat/innen um das Direktmandat dort bewerben.

Zum Lexikontext „Landesliste/Parteiliste“
lena 22.09.2021

ab wann darf man wählen?

Unsere Antwort

Hallo lena, in der Regel darf man an politischen Wahlen mit 18 Jahren teilnehmen. Das gilt auch für die Wahl des Deutschen Bundestags. Aber es gibt einige Bundesländer wie z.B. Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen, wo man schon mit 16 Jahren bei den Kommunalwahlen und auch bei den Landtagswahlen wählen darf.

Zum Lexikontext „Abgeordnete“
mina 22.09.2021

Was versteht man unter der Vermittlungsfunktion bei Parteien?

Unsere Antwort

Hallo mina, in der Forschung zu den Parteien spielt die so genannte Vermittlungsfunktion eine wichtige Rolle. Kurz gesagt sollen die Parteien die politische Meinungsbildung der Bürger/innen erfassen und die unterschiedlichen Interessen in die Politik hineintragen, zugleich auch den Bürger/innen die getroffenen Entscheidungen direkt oder mit Hilfe von Medien vermitteln. Diese Seite der Bundeszentrale für politische Bildung erklärt diese und andere Funktionen der Parteien genau.

Zum Lexikontext „Parteien“
“Suleiman der Prächtige” 22.09.2021

Die Osmanen verharrten ja bei den Mitteln die sie groß machten. Was heißt: “ihr absolutistischer Anspruch war ohne Beispiel in der islamischen Welt”?

Unsere Antwort

Hallo “Suleiman der Prächtige”, damit soll wohl ausgedrückt werden, dass sich die Osmanen als die einzig wahren Vertreter des Islams sahen und nach außen in ihrer Umgebung präsentierten. Wir empfehlen dir einen weiteren Blick in dein Geschichtsbuch, da wir außer dem rätselhaften Einleitungssatz deiner Frage keine weiteren Informationen zu den Inhalten deines Geschichtsunterrichts haben.

Zum Lexikontext „Absolutismus“
Jsngr 22.09.2021

Vor- und Nachteile des autoritären Systems

Unsere Antwort

Hallo Jsngr , eine Regierung, die autoritär handelt, hindert Parteien oder Gruppen daran, demokratisch im Staat mitzuwirken. Eine autoritäre Herrschaft lässt keine anderen Meinungen zu und verhindert, dass Zeitungen, Fernsehen und andere Medien kritisch berichten können. Dies ist zum Beispiel in einer Diktatur oder in einem Staat der Fall, in dem nur eine einzige Partei, Gruppe oder Familie das Sagen hat und die Opposition verfolgt wird. Merkmale autoritäre System sind also die Unterdrückung von Ansichten, die nicht mit denen der Herrschenden übereinstimmen, und die gegebenenfalls gewaltsame Durchsetzung der Vorstellungen der autoritär herrschenden Regierung. Von diesem System profitieren in der Regel die Machthaber, die ihre politischen Vorstellungen gewaltsam durchsetzen und oft auch wirtschaftliche Vorteile aus ihrer Machtausübung haben. Vorteile dieses Systems für die betroffenen Menschen in einem Land können wir nicht erkennen.

Zum Lexikontext „Autoritäres System“
sf 22.09.2021

Hallo, meine Frage wäre: Warum wird es kaum in den Medien berichtet, dass die Uyguren in China verfolgt und in sogenannte KZ gebracht werden? Ist es nicht wichtig, den Bürgern in dem Land wo es Religionsfreiheit die Situation zu berichten? Meiner Meinung nach sollte man über Unrecht aufklären, egal gegen wem dieses unrecht geschieht und so gemeinsam sich stark gegen das Unrecht stemmen..

Unsere Antwort

Hallo sf, es wird immer wieder über die Verfolgungen in China berichtet und das ist auch wichtig, da hast du Recht! Sicherlich wünschen sich aber auch viele Menschen, dass noch mehr darüber berichtet wird. Deswegen ist es wichtig, dass man diese armen Menschen nicht vergisst. Gerade die Menschen, die in Freiheit leben, dürfen diejenigen nicht vergessen, die verfolgt werden und die unsere Unterstützung brauchen.

Zum Lexikontext „Religionsfreiheit“
Naruto 22.09.2021

Was würde geschehen wenn es keine Wahlen gäbe?

Unsere Antwort

Hallo Naruto, ohne Wahlen, bei denen die Bürgerinnen und Bürger ihre Ansichten in Form von Stimmen für eine Partei oder eine/n Kandidat/in äußern können, gäbe es keine Demokratie. Ein Land ohne freie Wahlen wird sehr schnell zu einem autoritären Staat oder sogar zu einer Diktatur. Oben im Text haben wir dazu noch mehr geschrieben.

Zum Lexikontext „Abgeordnete“
milena 22.09.2021

Was bedeutet andauernd im Bezug auf Terrorismus?

Unsere Antwort

Hallo milena, leider wissen wir nicht, was du mit deiner Frage meinst. Schreib uns doch bitte noch einmal etwas ausführlicher, was du von uns wissen willst. Dann können wir dir sicher weiterhelfen.

Zum Lexikontext „Terrorismus“
Lolilala 22.09.2021

Ab wann ist Wachstum zuviel?

Unsere Antwort

Hallo Lolilala, das ist eine sehr interessante Frage, über die in der Politik und auch bei vielen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern seit vielen Jahren intensiv nachgedacht wird. Tatsächlich gilt Wachstum als Voraussetzung für das Funktionieren der Marktwirtschaft, also des kapitalistischen Systems. Um sich dauerhaft in allen gesellschaftlichen Bereichen weiter zu entwickeln, ist eine wachsende Wirtschaft unerlässlich. Wachstum führt zu größerem Wohlstand, von dem auf Dauer alle profitieren können. Das ist ein Kernelement unseres Wirtschaftssystems. Entsprechend herrscht auch sofort Alarmstimmung an den Börsen und in der Politik, wenn das Wachstum der Volkswirtschaft einmal ausbleibt oder die Volkswirtschaft sogar schrumpft. Es gibt aber viele Gründe, warum es mit dem ständigen Wachstum doch nicht mehr so einfach weiter gehen kann. Schon 1972 veröffentlichte eine internationale Wissenschaftler/innen-Gruppe einen Bericht mit dem Titel "Die Grenzen des Wachstums". Dabei ging es vor allem um die begrenzten Rohstoff-Ressourcen der Erde. Heute wissen wir aber auch, dass unser derzeitiger Lebensstil sich nicht dauerhaft für eine immer größere Zahl von Menschen wird aufrechterhalten lassen. Die globale Erwärmung ist ein deutliches Zeichen, dass wir nach anderen Wegen suchen müssen, ein zufriedenes und nachhaltiges Leben zu leben. Wie das aussehen soll, muss in der Gesellschaft und in der Politik diskutiert werden und zu entsprechenden politischen Entscheidungen führen. Im aktuellen Bundestagswahlkampf spielt diese Frage ja auch eine wichtige Rolle.

Zum Lexikontext „Wirtschaftswachstum“
laluna 22.09.2021

wie genau kam es zur ostblockkrise in der tschechoslowakei? und warum ist diese krise ein beleg für den Kalten Krieg?
lg

Unsere Antwort

Hallo laluna, in der Tschechoslowakei kam es im Frühling 1968 zu einer politischen Bewegung, die sich gegen die Einschränkungen der Freiheit in dem sozialistischen Land und gegen die Einmischung der Sowjetunion in die Politik des Landes stellte. Diese Bewegung gewann immer mehr Anhänger/innen und führte schließlich zu einem Aufstand gegen das herrschende System. Dieser Aufstand wurde von Truppen der Staaten des Warschauer Paktes mit Gewalt niedergeschlagen. Wie in vielen Auseinandersetzungen in den Jahres des Kalten Krieges wurde die brutale Niederschlagung des Aufstandes im Westen heftig kritisiert. Letztlich kam es aber zu keiner aktiven Unterstützung der Aufständischen, sondern man ließ die Sowjetunion in ihrem Einflussbereich ungehindert vorgehen.

Zum Lexikontext „Ostblock“
Yannes 22.09.2021

Warum gibt es Bundestagswahlen eigentlich yannnes

Unsere Antwort

Hallo Yannes, Wahlen sind deshalb so wichtig in einer Demokratie wie der Demokratie der Bundesrepublik Deutschland, weil die Menschen selbst darüber entscheiden sollen, wer sie regiert und welche Politik in ihrem Land gemacht wird. Und sie müssen die Möglichkeit haben, wenn ihnen eine Regierung nicht gefällt, eine andere zu wählen. Dafür gibt es alle vier Jahre Bundestagswahlen.

Zum Lexikontext „Abgeordnete“
Nils 22.09.2021

War Frankreich ein fortschrittlicher Staat oder ein Stillstand während ludwig des 14?

Unsere Antwort

Hallo Nils , der Absolutismus hat insgesamt die Entwicklung der europäischen Staaten stark beeinflusst. Zum Beispiel waren es absolutistische Herrscher wie Ludwig XIV., die in ihren Gebieten eine moderne Verwaltung mit Beamten, ein neues Steuersystem und ein stehendes Herr einführten (mit dem sie dann auch entsprechend viele Kriege führten!). Das sind Elemente, die sich bis heute in unsere modernen Gesellschaften fortsetzen. In diesem Sinn stellt der Absolutismus eine wichtige Übergangsphase vom Feudalismus der Frühen Neuzeit zum modernen, "Fortschrittlichen" Staatsbegriff dar. Der Weg zur modernen parlamentarischen Demokratie war aber im Absolutismus keineswegs vorgezeichnet. Es benötigte ganz im Gegenteil einer Revolution und des Umsturzes der absolutistischen Ordnung, um Vorstellungen von der Volkssouveränität und der Mitbestimmung der Bürgerinnen und Bürger durchzusetzen. Wenn du unseren Artikel zum Thema "Demokratie" liest, erkennst du die entscheidenden Unterschiede sicher schnell selbst.

Zum Lexikontext „Absolutismus“
Mio 22.09.2021

Wer darf zu Koalitionsverhandlungen bzw. Sondierungsgesprächen einladen?
Wenn z. B. die SPD die meisten Sitze hätte, dürfte die CDU als zweitstärkste Partei ebenfalls zu Gesprächen und Verhandlungen einladen, und ggfs sogar den Kanzler stellen?

Unsere Antwort

Hallo Mio , es gibt kein Gesetz darüber, wie Koalitionsverhandlungen ablaufen müssen. Es ist aber politischer Brauch, dass der Wahlgewinner, also die Partei, die die meisten Mandate gewonnen hat, als erste zu Koalitionsverhandlungen einlädt. Das schließt aber keineswegs aus, dass auch eine andere Partei, die vielleicht gar nicht so viel schlechter abgeschnitten hat bei der Wahl und auch eine Chance sieht, die Regierung zu bilden, andere Parteien zu Gesprächen einlädt.

Zum Lexikontext „Koalitionsverhandlung/ Koalitionsvertrag“
Afhc_fc 22.09.2021

Kann die moralische Regel ausreichen, um das Leben in der Gesellschaft zu regieren?

Unsere Antwort

Hallo Afhc_fc, die Frage, was gutes Handeln ist, ist sehr schwer zu beantworten. Viele kluge Menschen machen sich seit Jahrtausenden darüber Gedanken. Menschen, die gläubig sind, führen gutes Handeln oft auf einen Gott zurück. Sie leben dann nach Regeln, die der Religion entsprechen und Zeichen einer guten Lebensführung sein sollen. Vielleicht könnte man die Frage nach guten Handeln vereinfacht so beantworten, dass man andere Menschen so behandeln sollte, wie man selbst behandelt werden möchte. Dass ein solches moralisches Verhalten in allen Lebensbereichen relevant, also wichtig sein kann, dürfte klar sein. Aber sicher werden bei wichtigen Entscheidungen auch andere Kriterien herangezogen, die für die Entscheidung wichtig sind. Nur sollte dabei immer darauf geachtet werden, moralische Regeln zu beachten.

Zum Lexikontext „Moral“
Melodie 22.09.2021

Warum gibt es die 5 wahlgrundsätze

Unsere Antwort

Hallo Melodie , m Lauf der Geschichte haben die Menschen viele Erfahrungen mit Wahlen und auch mit demokratischen Wahlen gemacht. Dabei ist die Erfahrung gewachsen, dass Wahlen in einer Demokratie nach bestimmten Grundsätzen erfolgen müssen. Das sind die berühmten fünf Wahlgrundsätze, die wir oben genannt haben. Damit wird beispielsweise sicher gestellt, dass niemand Angst haben muss, wegen seiner Wahlentscheidung verspottet oder verfolgt zu werden, denn diese Entscheidung ist ja geheim. Oder es wird sicher gestellt, dass nicht ein reicher Mensch mehr Einfluss auf die Wahlentscheidung hat als ein armer Menschen oder ein Arbeitgeber mehr Einfluss als ein Arbeitnehmer, denn die Wahl ist ja gleich. Eine ausführliche Erklärung und kleine Geschichten zu den einzelnen Wahlgrundsätzen findest du in im Hanisauland Spezial zu diesem Thema auf dieser Seite.

Zum Lexikontext „Wahlgrundsätze“
Pleb 22.09.2021

Warum gibt es Rassismus

Unsere Antwort

Hallo Pleb, Rassismus kann unterschiedliche Ursachen haben. Oft suchen Menschen einfach ein Ventil, um ihre Probleme und Frustrationen rauszulassen. Sie setzen dann andere herab, um sich selbst besser zu fühlen. Diese anderen sind häufig Menschen, die sich nicht wehren können, also bevorzugt Minderheiten wie eben ausländische Bürger. Manche rassistischen Menschen brauchen auch einfach etwas, um ihre Aggressionen und ihren Hass loszuwerden. Das richten sie dann gegen Ausländer. Oft machen sie diese auch direkt für ihre Probleme verantwortlich. Ein Grund für Rassismus ist zum Beispiel auch, dass einige Menschen glauben, die Ausländer würden ihnen ihre Jobs wegnehmen. Rassismus hat auch viel mit Intoleranz zu tun. Alles, was anders ist, wird nicht nur abgelehnt, sondern sogar als "böse" und "schlecht" bekämpft. Ursache von solchen Gedanken ist oft viel Nichtwissen. Würde man andere Kulturen und die Sitten anderer Menschen besser kennen, bräuchte man auch keine Angst davor zu haben und könnte sie akzeptieren.

Zum Lexikontext „Rassismus“
Lala 22.09.2021

Was heißt absolute Mehrheit

Unsere Antwort

Hallo Lala, die absolute Mehrheit an Stimmen hat jemand, wenn er von mehr als der Hälfte der Stimmberechtigen gewählt worden ist.

Zum Lexikontext „Abgeordnete“
Jemand 22.09.2021

Wie viele Parteien hat ganz Deutschland?

Unsere Antwort

Hallo Jemand , das können wir dir leider nicht genau sagen, denn die Zahl der Parteien in Deutschland verändert sich ständig. Zur Bundestagswahl sind vor vier Jahren 42 Parteien angetreten, bei der Wahl am nächsten Sonntag werden es über 50 Parteien sein. Daneben gibt es Parteien, die nur bei Landtagswahlen in einem bestimmten Bundesland oder bei lokalen Wahlen antreten. Und es gibt Parteien, die sich nur für ein bestimmtes Thema engagieren und schon nach kurzer Zeit wieder aufgelöst werden.

Zum Lexikontext „Wahlgrundsätze“
xxx 22.09.2021

Hallo wie läuft das überhaupt ab ?

Unsere Antwort

Hallo xxx , meinst du, wie der Wahlkampf abläuft? Das erklären wir dir gerne hier. Wir haben deinen Fantasienamen mit Kreuzchen ersetzt, weil wir hier keine echten Namen veröffentlichen.

Zum Lexikontext „Wahlkampf“
Bär 22.09.2021

Hallo meine Frage ist wie die Weltwirtschaftskrise zur Normalität kam also welche Lösung zur Normalität

Unsere Antwort

Hallo Bär, nach jeder Wirtschaftskrise gibt es einen Wirtschaftsaufschwung. Die Aufgabe der Politik ist es, dafür zu sorgen, dass die Krise nicht zu massiv ausfällt, sondern dass die Besserung relativ früh eintritt. Auch nach der Weltwirtschaftskrise, die die schlimmste Wirtschaftskrise im Zeitalter des Kapitalismus war, gab es unterschiedlich Versuche, die Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen. In den USA geschah das durch den "New Deal" (auf Deutsch etwas: den "Neuen Handel") des Präsidenten Theodore Roosevelt. Roosevelt versprach mit seinem wirtschaftspolitischen Programm des New Deal einen Ausweg aus der Misere. Der Staat machte hohe Schulden und wollte damit für Jobs sorgen. Der New Deal war ein ganzes Bündel an Maßnahmen, das die US-Regierung damals anstieß, es wurde kräftig in öffentliche Gebäude, Straßen, Brücken und Flugplätze investiert, ein Sozialversicherungssystem wurde eingeführt und die Arbeitszeiten verkürzt. Auch andere Staaten investierten in große Infrastrukturprojekte wie den Bau von Autostraßen, um Arbeitsplätze zu schaffen. In Deutschland kam seit der Machtübernahme der Nationalsozialisten die massive Aufrüstung des Militärs dazu, die half, die Wirtschaft wieder in Tritt zu bringen. Dafür musste der Staat aber riesige Schulden machen.

Zum Lexikontext „Weltwirtschaftskrise“
Jakalacka 22.09.2021

Wie viele Menschen sind genau gestorben

Unsere Antwort

Hallo Jakalacka , nach Schätzungen von Historiker/innen hat der Erste Weltkrieg über 10 Millionen Menschenleben gefordert, fast doppelt so viele Menschen, knapp 20 Millionen, wurden verwundet. Ganz genaue Zahlen gibt es nicht.

Zum Lexikontext „Erster Weltkrieg“
Dilara 22.09.2021

Wie Kamm man dazu ein krieg zu machen?

Unsere Antwort

Hallo Dilara, oben im Text und in den Antworten auf eure Fragen haben wir schon einiges über die Ursachen dieses großen Krieges geschrieben. Viele weitere Informationen findest du auf der Website des Deutschen Historischen Museums www.dhm.de/lemo.

Zum Lexikontext „Erster Weltkrieg“
Ich bin dumm 22.09.2021

Was ist ein dreibhauseffekt

Unsere Antwort

Hallo Ich bin dumm, der Treibhauseffekt spielt eine wichtige Rolle bei der weltweiten Erwärmung, die immer mehr zu einer Gefahr für unser Klima wird. Lies dazu doch einmal unseren Artikel zu diesem Thema hier im Lexikon. Da haben wir erklärt, wie es zum Treibhauseffekt kommt und was die Folgen davon sind.

Zum Lexikontext „Finanzausgleich“
LEL 22.09.2021

Hallo, was hatte der kalte Krieg denn genau mit Deutschland zu tun gehabt?

Unsere Antwort

Hallo LEL, die großen Gegenspieler im Kalten Krieg waren die USA und die Sowjetunion. Sie standen an der Spitze von zwei Lagern, die eine völlig unterschiedliche Sicht der Welt hatten. Zu einem dieser beiden Lager gehörten fast alle Länder der Erde. Das geteilte Deutschland war auch in dieser Hinsicht zweigeteilt: Die Bundesrepublik gehörte zum westlichen Lager, die DDR zum Machtbereich der Sowjetunion. An der Grenze zwischen den beiden deutschen Staaten stießen die beiden Lager aufeinander. Wenn aus dem Kalten Krieg jemals ein richtiger Krieg geworden wäre, wäre dieser Krieg wohl in Deutschland ausgebrochen. Die Berliner Mauer war das Symbol dieses Aufeinanderpralls von zwei völlig unterschiedlichen System und Machtblöcken.

Zum Lexikontext „Kalter Krieg“
aladin 22.09.2021

wie wird in deutschland wahlkampf geführt

Unsere Antwort

Hallo aladin, du hast vielleicht im Fernsehen gesehen, dass die Bundestagskandidat/innen erklären, was ihre Ziele sind. Da machen sie Wahlkampf. Im Internet schreiben die Parteien auch Nachrichten, um möglichst viele Wählerinnen und Wähler von ihren Zielen zu überzeugen. Dann gibt es Wahlplakate, es gibt Anzeigen in den Zeitungen, es gibt in Fußgängerzonen manchmal Stände, wo die Parteien sich präsentieren. Schau mal bei uns auch hier nach.

Zum Lexikontext „Wahlkampf“
Jana 22.09.2021

Können Tiere auch eine Sozialisationsinstanz sein?

Unsere Antwort

Hallo Jana, Sozialisation ist das allmähliche Anpassen der Menschen an gesellschaftliche Regeln. Diese Sozialisation ist ganz wichtig für jeden von uns, damit wir uns in unsere Gesellschaft einfügen können. Tiere können unterschiedliche Einflüsse auf menschliches Verhalten haben. Wie man in der menschlichen Gesellschaft lebt und sich verhält, können sie uns aber nicht beibringen.

Zum Lexikontext „Sozialisation“
Elsa 22.09.2021

Was ist der blaue engel

Hmm 22.09.2021

Was ist der Unterschied zwischen Bundesamt, Anstalt, Ministerium, Institut?

Unsere Antwort

Hallo Hmm, das sind unterschiedliche Bezeichnungen für öffentliche Einrichtungen. Wenn das Wort "Bund" davor steht, handelt es sich immer um eine Einrichtung der Bundesrepublik Deutschland, also etwas um das Bundesamt für Katastrophenschutz oder das Bundesministerium des Inneren. Es gibt auch Behörden, die Anstalt heißen, etwas die Bundesanstalt für Post und Kommunikation. Es gibt aber auch andere Formen von Anstalten, beispielsweise eine Sendeanstalt wie das ZDF oder eine medizinische Einrichtung, die als Anstalt bezeichnet wird. Institute können öffentlich oder privat sein, sehr häufig gehören sie zu Universitäten und betreiben eine bestimmte Art der Forschung zu einem wissenschaftlichen Thema.

Zum Lexikontext „Abgeordnete“
Baloo 22.09.2021

Wenn in der Schule einer was schlimmes macht sagen manche Kinder zu ihn Jude. Ist das auch antisemitisch?

Unsere Antwort

Hallo Baloo, wer jemanden beschimpft mit dem Begriff "Jude", benutzt eine antisemitische Äußerung. Damit soll das Jüdisch sein abgewertet werden. Dies ist schlimm und führt oft dazu, dass jüdische Kinder ausgegrenzt und beleidigt werden. Wenn du das auf dem Schulhof hörst, dann sprich mit einer Lehrerin oder einem Lehrer darüber und überlegt gemeinsam, ob ihr darüber im Unterricht sprechen könnt.

Zum Lexikontext „Antisemitismus“
Lillib 21.09.2021

Supertolle Seite, vielen Dank!
Wie heisst die direkte Sekretärin oder der Sekretär von Frau Merkel?
Und wird sie oder er dann für die neue Bundeskanzlerin oder den neuen Bundeskanzler auch arbeiten und wird sie arbeitslos, wenn Frau Merkel aufhört?

Unsere Antwort

Hallo Lillib, die wichtigste Mitarbeiterin von Frau Merkel ist ihre Büroleiterin Beate Baumann. In welcher Form Frau Baumann nach dem Abschied von Angela Merkel vom Amt der Bundeskanzlerin weiter politisch aktiv sein wird, können wir dir nicht sagen. Neben ihr hat die Bundeskanzlerin noch weitere Mitarbeiter/innen. Auf bei diesen können wir dir nicht sagen, wo sie nach der Wahl eines neuen Kanzlers oder einer neuen Kanzlerin arbeiten werden. Arbeitslos werden sie aber sicher nicht sein.

Zum Lexikontext „Bundeskanzler/in“
Kiki 21.09.2021

Die mögliche Schwierigkeiten der Kooperation innerhalb der UNO

Unsere Antwort

Hallo Kiki, die UNO versucht immer, einen Konflikt zunächst mit diplomatischen Mitteln zu lösen. Das heißt, dass sie versucht, zwischen den betroffenen Ländern zu vermitteln und gemeinsam mit ihnen eine friedliche Lösung zu finden. Wenn das nicht hilft, kann sie Sanktionen. Erst wenn alle friedlichen Bemühungen gescheitert sind, darf die UNO militärisch in einen Konflikt eingreifen, also Soldaten in das Krisengebiet schicken. Das aber auch nur unter ganz bestimmten Bedingungen, die in Kapitel 7 der UN-Charta beschrieben sind. Vor allem aber braucht die UNO immer die Unterstützung und Zusammenarbeit der ständigen Mitglieder im Sicherheitsrat. Wenn eines dieser fünf Länder sich quer stellt und ein Votum einlegt, kann die UNO nicht tätig werden. Seit einigen Jahren erlebt die UNO eine schwierige Phase, weil sich die führenden Mächte im Sicherheitsrat oft blockieren. So kommt es, dass die UNO gar nicht die Möglichkeit bekommt, in den vielen aktuellen Konflikten frühzeitig zu vermitteln oder den Frieden wieder herzustellen.

Zum Lexikontext „UNO / Vereinte Nationen“
Ismail 21.09.2021

was hat die Grundsätze mit mir zu tun und woher schütze ich mich !?

Unsere Antwort

Hallo Ismail , die Wahlgrundsätze sind allgemeine Grundsätze, die bei einer demokratischen Wahl gelten. Wenn du selbst einmal an einer politischen Wahl teilnimmst, schützt dich beispielsweise der Wahlgrundsatz der geheimen Wahl davor, dass irgend wer dir wegen deiner Wahlentscheidung böse ist oder dich schlecht behandelt oder benachteiligt.

Zum Lexikontext „Wahlgrundsätze“
Franz 21.09.2021

Was ist soziale Marktwirtschaft

Unsere Antwort

Hallo Franz, lies mal den Text oben und unsere Antworten zu den FAQ. Da haben wir das erklärt. Wenn du dann noch eine spezielle Frage hast, kannst du uns gerne noch einmal schreiben.

Zum Lexikontext „Soziale Marktwirtschaft“
Gks Schülerin 21.09.2021

Wie kann man in einfachen Wörtern zusammenfassen was Politikverdrossenheit bedeutet?
(Bitte so wenig Text wie möglich :) )

Unsere Antwort

Hallo Gks Schülerin , von Politikverdrossenheit spricht man, wenn Menschen ein allgemeines Unbehagen an der Politik und gegenüber den Politiker/innen spüren. Die Gründe dafür können sehr unterschiedlich sein. Dazu haben wir auch in unserer Antwort auf die Frage von Lara unten einiges geschrieben. Vielleicht fällt dir ja, wenn du den Artikel oben liest, selbst eine kurze Zusammenfassung des Artikels ein.

Zum Lexikontext „Politikverdrossenheit“
tinkerbel 21.09.2021

Wie funktioniert die Schuldenbremse?

Unsere Antwort

Hallo tinkerbel, Deutschland hat 2009 ein Gesetz zur Schuldenbremse gemacht. Diese Schuldenbremse legt fest, dass sich Deutschland ab 2016 jedes Jahr bis zu einer Höhe von 0,35 % des Bruttoinlandsproduktes neu verschulden darf. Wenn weitere Ausgaben nötig sind, sorgt die Schuldenbremse dafür, dass der Finanzminister an einer anderen Stelle weniger Geld ausgeben muss.

Zum Lexikontext „Schuldenbremse“
Jura 21.09.2021

Was ist eine jugendquote .

Unsere Antwort

Hallo Jura, eine Jugendquote wird immer öfter von Vertreter/innen junger Menschen in der Politik gefordert. Gemeint ist damit, dass junge Menschen in politischen Entscheidungsgremien einen festen Anteil der Teilnehmer/innen stellen und entsprechend große Mitwirkungsrechte haben sollen. Dadurch sollen junge Menschen, die häufig in der Politik nicht ausreichend zu Wort kommen und den Anliegen der Jugend nicht ausreichend Gehör verschaffen können, mehr Chancen zur politischen Einflussnahme bekommen.

Zum Lexikontext „Journalist/in“
Beta 21.09.2021

Was ist Staatgewalt

Unsere Antwort

Hallo Beta, als "Staatsgewalt" bezeichnet man die rechtmäßige Machtausübung eines Staates innerhalb der Landesgrenzen. Eine einzelne Person kann diese Form der Gewalt nicht ausüben. Lies doch mal unseren Artikel zum Thema "Staatsgewalt" und ruhig auch gleich unseren Artikel zum wichtigen Prinzip der staatlichen "Gewaltenteilung", da haben wir das ausführlich erklärt.

Zum Lexikontext „Staat“
Zeverin28 21.09.2021

Hallo, mein Freund Rune meinte, dass es relativ viele Terroristen ihre Atomwaffen auf dem Schwarzmarkt kaufen. Ist das denn wirklich so leicht oder gibt es dort auch eine Polizei die das dort kontrolliert?

Unsere Antwort

Hallo Zeverin28, soweit es uns bekannt ist, gibt es keinen illegalen Markt für Atombomben. Die Produktion von nuklearen Waffen wird weltweit streng kontrolliert. Nur wenige Staaten auf der Erde haben das Wissen und die nötigen Materialien, um Atomwaffen zu bauen. Ob das Terroristen überhaupt möglich ist, wird darum stark bezweifelt. Einfach so kaufen kann man diese Waffen aber ganz sicher nicht.

Zum Lexikontext „Massenvernichtungswaffen“
Hallo 21.09.2021

Wie wurde die Orthodoxe Kirche gegründet

Unsere Antwort

Hallo Hallo, die orthodoxen Kirche entstanden im 11. Jahrhundert durch die Abspaltung christlicher Gruppen im damaligen oströmischen Reich (,am sage dazu meistens "Byzanz") von der katholischen Kirche. Schau dir doch einmal diese Seite an, da findest du viele interessante Seiten über diese Form des christlichen Glaubens und seine Entstehung und Ausbreitung. Wenn du noch mehr wissen willst, lohnt sicher auch ein Besuch in deiner Schulbibliothek oder in der Stadtbibliothek deines Wohnorts.

Zum Lexikontext „Orthodoxie“
Hanna 21.09.2021

Was ist Demokratie

Unsere Antwort

Hallo Hanna, lies mal bitte den Text oben und unsere Antworten zu den FAQ. Da haben wir erklärt, was mit der "Herrschaft des Volkes" gemeint ist und warum die Demokratie so wichtig ist für uns alle.

Zum Lexikontext „Demokratie“
ida 21.09.2021

Könnt ihr darüber Mal ein Video darüber bitte

Unsere Antwort

Hallo ida, hier im Lexikon von Hanisauland gibt es leider keine Videos. Wenn du mehr über die Bundestagswahlen erfahren willst, dann schau dir doch einmal unser Spezial zu diesem Thema an. Da haben wir viele Infos über die Wahl und die anschließende Regierungsbildung gesammelt.

Zum Lexikontext „Regierungsbildung“
history 21.09.2021

Sehr geehrte Redaktion,

in einer Schulaufgabe soll ich erörtern, ob der Nationalstaat gegenüber dem Imperium einen Fortschritt darstellt. Leider sind mir bisher nicht sehr gute Argumente eingefallen...
Für Hilfe wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Unsere Antwort

Hallo history, die Zeit zwischen ungefähr 1800 und 1945 wird in der Geschichtswissenschaft als Zeitalter des Nationalismus bezeichnet. In dieser Zeit entwickelte sich in vielen Völkern der Wunsch nach einem nationalen Staat, der als Zusammenführung aller Menschen einer bestimmten Sprache, Herkunft oder Kultur verstanden wurde. Ein solcher Nationalstaat sollte ein klar gebranntes Staatsgebiet und ein zusammen gehöriges Staatsvolk haben. Die Entstehung des belgischen, griechischen, italienischen und deutschen Nationalstaats sind Beispiele für diese Entwicklung. Zu ihrer Zeit sahen die meisten Menschen in der Entstehung der Nationalstaaten die Erfüllung lang gehegter Träume. Heute gilt der Nationalismus als die wichtigste Triebkraft der großen Konflikte in dieser Zeit und auch der beiden Weltkriege. Das gilt in gleicher Weise für den Imperialismus, der in der selben Zeit zu immer größeren weltweiten Imperien (also Einflussgebieten der europäischen Staaten) führte. Nationale und imperialistische Vorstellungen waren also für viele Menschen in dieser Zeit kein Widerspruch, auch wenn der Nationalstaat gegenüber dem Imperium als moderner gegolten haben mag.

Zum Lexikontext „Nationalbewegung/ Nationalstaat“
What ist that 21.09.2021

Warum ist Politik sooo langweilig ?🥱

Unsere Antwort

Hallo What ist that, langweilig finden wir Politik ganz sicher nicht! Aber es stimmt schon: Politik ist schwierig und darum muss man sich auch etwas mehr Zeit dafür nehmen. Manche Dinge können halt nicht einfach auf einen Schlag gelöst werden können. Bei der Politik geht es ja darum, dass das Zusammenleben der Menschen nach fairen Regeln ablaufen soll. Da passiert es dann, dass die Menschen unterschiedliche Vorstellungen davon haben, was "fair" ist. Ist es zum Beispiel fair, dass die Menschen danach bezahlt werden, wie viel sie arbeiten können? Oder sollen diejenigen, die mehr arbeiten, immer auch mehr bekommen? Oder Beispiel Kita. Stell dir vor, es gibt nur ganz wenige Plätze: Sollen Geschwisterkinder in Kitas bevorzugt werden? Sollen erstmal die in die Kita kommen, die schon lange warten? Oder doch eher die, deren Mutter alleine für sie sorgt? Da gibt es sicherlich unterschiedliche Ansichten und da muss man versuchen, eine Einigung zu finden. Und wenn es um Steuern geht, um das Klima, um die Frage, wie mit Flüchtlingen umzugehen ist - dann sind das alles keine Fragen, die man "schnell und problemlos" lösen kann. In Deutschland leben mehr als 80 Millionen Menschen, die natürlich zu vielen Dingen auch unterschiedliche Ansichten haben. Da muss man gut schauen, wie man Kompromisse schließt, dass die Menschen einigermaßen zufrieden sind. Denn alle Menschen, die hier leben, sind gleich wichtig. Alle haben ein Recht darauf, korrekt behandelt zu werden und mit ihren Bedürfnissen ernst genommen zu werden. Dafür ist die Politik da - und das macht sie ziemlich spannend, findest du nicht?

Zum Lexikontext „Wahlgrundsätze“
Marieee 21.09.2021

Hallo meine Frage wäre was sozialisation for ein Einfluss auf das Kind hat?
Vielen Dank schon mal!

Unsere Antwort

Hallo Marieee, wie wir oben erklärt haben, bezeichnet man das allmähliche Anpassen der Menschen an gesellschaftliche Regeln als "Sozialisation". Sozialisation findet zuerst in der Familie statt. In der Familie verbringen wir als kleine Kinder in der Regel unsere meiste Zeit. Für die meisten Kinder sind die Eltern, Großeltern und Geschwister - also die Familie – auch der Ort, wo sie Regeln und Werte kennen lernen. Ihre Familie dient ihnen als erstes Vorbild, was das Verhalten untereinander anbelangt. Sozialisation findet aber nicht nur in der Familie satt. Auch im Kindergarten, in der Schule, im Freundeskreis – überall findet Sozialisation statt. Sie ist also ein wichtiger und ständiger Bestandteil unseres Lebens.

Zum Lexikontext „Sozialisation“
Luca 21.09.2021

Was versteht man unter Kommunalwahlen

LamisKhalil 21.09.2021

Haben Kinder eine freie Wahl

Unsere Antwort

Hallo LamisKhalil, bei den Bundestagswahlen können Kinder nicht mitwählen. Auch bei anderen staatlichen Wahlen muss man mindestens 16, meistens aber 18 Jahre alt sein, um wählen zu können. Es gibt aber andere Situationen, wo Kinder wählen können. Zum Beispiel, wenn sie mit ihren Freunden überlegen, was sie gemeinsam spielen. Manchmal sind Kinder aber nicht ganz frei bei ihrer Wahl - denn sie müssen sich oft mit ihren Eltern abstimmen, ihre Eltern fragen, ob sie das oder das auch machen dürfen.

Zum Lexikontext „Wahlen“
Luis 21.09.2021

Was ist eine Mehrheitswahl und was ist eine Verhältnisswahl

Unsere Antwort

Hallo Luis, schau mal bitte unter diesen Begriffen in diesem Lexikon nach. Da haben wir die Unterschiede erklärt.

Zum Lexikontext „Demokratie“
Anomym 21.09.2021

Hey,
Warum wurde Deutschland die Schuld am Krieg gegeben???

Unsere Antwort

Hallo Anomym, militärische Konflikte werden sehr oft durch den Abschluss eines Friedensvertrages beendet. Nach dem Ersten Weltkrieg wollten die Länder, die den Krieg gewonnen hatten, das Deutsche Reich auf lange Zeit hinaus schwächen. Deutschland sollte keine Chance mehr haben, einen neuen Krieg anzufangen. Der Grund dafür war, dass die Siegerländer überzeugt waren, dass das Deutsche Reich und seine Verbündeten an diesem Krieg schuld waren. Darum beschlossen sie den Versailler Vertrag, der von den Deutschen zu dieser Zeit als sehr unfair empfunden wurde. Mehr dazu findest du oben in unserem Artikel und auch auf der Seite des Deutschen Historischen Museums www.dhm.de/lemo.

Zum Lexikontext „Versailler Vertrag“
Sterni 21.09.2021

Warum sagen die Politiker immer Kinder sind wichtig und dann irgendwie doch nicht

Unsere Antwort

Hallo Sterni, Kinder sind auf jeden Fall wichtig für die Politik, denn sie gehören wie die Erwachsenen auch zu unserem Staat. Kinder brauchen Politiker/innen, die sich um die Interessen der Kinder kümmern. Sie müssen dafür sorgen, dass es mit den Schulen gut klappt. Sie müssen auch dafür sorgen, dass die Eltern sich gut um ihre Kinder kümmern können. Es gibt aber auch Entscheidungen, die für Kinder zum Beispiel erst in zwanzig Jahren wichtig werden. Beispiel: Klimapolitik. Wie muss die Politik heute aussehen, damit Kinder in zwanzig oder dreißig Jahren, wenn sie erwachsen sind, gut leben können? Das ist nicht immer einfach zu entscheiden. Da sagen dann vielleicht manche Menschen, dass die Politik nicht nur überlegen soll, wie es in zwanzig Jahren aussieht, sondern auch bedenken muss, was das alles heute kostet. Nicht alle Menschen wollen heute auf Dinge verzichten, damit es in zwanzig Jahren vielleicht eine bessere Umwelt gibt. Da ist es manchmal für die Politiker schwierig, gute Entscheidungen zu treffen, die für die Kinder, aber auch die Erwachsenen richtig sind.

Zum Lexikontext „Bildung“
Ash 21.09.2021

Was ist die Staatsgewalt der DDR wir müssen eine Schulaufgabe darüber machen und ich kann es leider nicht in Worte fassen:)

Unsere Antwort

Hallo Ash, in der DDR lag die gesamte Macht im Staat bei der sozialistischen Staatspartei SED. Die SED besetzte alle wichtigen politischen Ämter, sie kontrollierte die Armee und die Geheimdienste. Es gab keinen Pluralismus, keine Partizipationsmöglichkeiten jenseits der vom Regime akzeptierten Parteiorganisationen, und keine Meinungsfreiheit. Auf dieser Seite des Deutschen Historischen Museums findest du viele weitere Informationen zu deiner Frage.

Zum Lexikontext „Staatsgewalt“
Lucifer 21.09.2021

Was ist eine endemie?

Unsere Antwort

Hallo Lucifer , als Endemie bezeichnet man eine Krankheit, die in einer bestimmten Gegend regelmäßig vorkommt. Die Krankheit ist dort also heimisch, sie entwickelt sich aber in der Regel nicht zu einer Epidemie. Ein Beispiel dafür ist die Malaria. Das ist eine sehr gefährliche Krankheit, die in vielen Ländern Afrikas und anderer Erdteile vorkommt und vor der sich die Menschen immer schützen müssen.

Zum Lexikontext „Pandemie / Epidemie“
L 21.09.2021

Hallo, ich hab eine Frage, wie oft wird gewählt?

Luna✨ 21.09.2021

Darf man dem bundespräsidenten einfach so einen brief schreiben?

maria 21.09.2021

welche Machtbefugnisse, Verordnungen und Gesetze könnten politisch problematisch sein.

Unsere Antwort

Hallo maria, die Weimarer Demokratie war die erste parlamentarische Demokratie in Deutschland. Aber ihr Aufbau, wie er in der Weimarer Verfassung geregelt war, hatte Fehler. Zum Beispiel hatte der vom Volk gewählte Reichspräsident zu viel Macht. Er hatte unter anderem die Möglichkeit, die Grundrechte (zum Beispiel auf freie Meinungsäußerung und Versammlungsfreiheit) für eine bestimmte Zeit auszusetzen. Außerdem war es relativ leicht, die Verfassung zu verändern oder das Parlament aufzulösen. Dann konnte der Reichspräsident auch einen Reichskanzler berufen, der keine Mehrheit im Parlament hatte. Es waren aber nicht die Schwächen der Verfassung oder des politischen Systems, die zum Scheitern der Weimarer Republik führten. Dafür verantwortlich waren die politischen Feinde der Republik. Sie verachteten die Demokratie und arbeiteten gegen den demokratischen Staat. 1933 haben sie die Chance genützt, diesen Staat und seine Verfassung zu zerstören.

Zum Lexikontext „Weimarer Republik“
Paul 21.09.2021

Von wann ist dieser Text, brauche diese Information für meine Seminararbeit:)

Unsere Antwort

Hallo Paul, der Artikel wurde erstmals 2002 auf unserer Seite veröffentlicht und im Jahr 2021 zum letzten Mal überarbeitet.

Zum Lexikontext „Judentum“
Trio 21.09.2021

Welche qualitative Veränderung des Nationalismus erfährt Deutschland

Unsere Antwort

Hallo Trio, leider wissen wir nicht, was genau du von uns wissen willst. Schau dir deine Frage doch bitte noch einmal an und überleg dir, ob du sie nicht etwas klarer formulieren kannst. Dann kannst du uns gerne noch einmal schreiben.

Zum Lexikontext „Nationalismus“
Katze 21.09.2021

Hallo, kann an bei der Zweitstimme bei der gewählten Partei einen vorgeschlagenen Kandidaten ausstreichen

Gott 21.09.2021

Warum heißt der Weltkrieg, Weltkrieg?

Unsere Antwort

Hallo Gott, als "Weltkrieg" bezeichnet man einen Krieg, in dem es zu Kämpfen zwischen vielen Staaten kommt und sich die Kampfhandlungen über die ganze Welt erstrecken.

Zum Lexikontext „Weltkrieg“
Marcel Dawis 1u1 21.09.2021

Warum sind die Median die 4 Gewalt

Unsere Antwort

Hallo Marcel Dawis 1u1, die Gewaltenteilung kennt eigentlich nur drei Gewalten: Die Exekutive, die Legislative und die Judikative (mehr dazu findest du in unserem Lexikonartikel "Gewaltenteilung"). Diese drei Gewalten sollten sich in einem demokratischen Staat gegenseitig kontrollieren. Einen vergleichbaren staatlichen Auftrag haben die Medien nicht. Sie werden aber deshalb oft als "Vierte Gewalt" bezeichnet, weil sie einen so starken kontrollierenden Einfluss auf die Politik haben. Medien wie Zeitungen, Fernsehen, Radio und Internet informieren über das Handeln des Staates und seiner Institutionen. Zugleich kontrollieren die Medien durch ihre Berichterstattung auch das staatliche Handeln. Sie informieren, geben kritische Kommentare und regen dazu an, sich mit dem staatlichen Handeln auseinanderzusetzen. Darum werden sie häufig als "vierte Gewalt" bezeichnet.

Zum Lexikontext „Vierte Gewalt“
Joghurt 21.09.2021

Hallo, wie heißt ein Bundesminister nach der Wahl, aber vor der neuen Regierungsbildung? Bleibt es bei "Bundesarbeitsminister Heil" oder stellt man dem Ministernamen etwas vor? Danke für die Antwort! :-)

Unsere Antwort

Hallo Joghurt, die Minister und Ministerinnen bleiben so lange im Amt, bis eine neue Bundesregierung gebildet ist. Dann treten ihre Nachfolger/innen an ihre Stelle. Vom Zeitpunkt der Wahl bis zur Bildung dieser neuen Regierung bezeichnet man die Regierung als geschäftsführende Regierung. Auch die Minister/innen, die das jeweilige Amt für die Übergangszeit zwischen den Wahlen weiterführen, können als geschäftsführende Minister/innen bezeichnet werden.

Zum Lexikontext „Regierung / Bundesregierung“
johnny sins 21.09.2021

was ist des ziel der grünen

Ich mag Fondue 21.09.2021

Was passiert mit den abgegebenen Stimmzettel ???

Unsere Antwort

Hallo Ich mag Fondue, zu einer ähnlichen Frage haben wir unten schon eine Antwort geschrieben. Schau doch dort bitte einmal nach.

Zum Lexikontext „Abgeordnete“
187 21.09.2021

Warum Gab es den 2 weltkrieg

Unsere Antwort

Hallo 187, schau mal unter dem Begriff "Zweiter Weltkrieg" in diesem Lexikon nach. Da haben wir schon geschrieben, wie Deutschland diesen Krieg begonnen hat und warum aus dem Angriff Deutschlands auf Polen im September 1939 ein Weltkrieg geworden ist.

Zum Lexikontext „DDR“
Alexandra 21.09.2021

Gebiete welche Hitler vor dem Krieg besetzt (2. Weltkrieg)

Unsere Antwort

Hallo Alexandra, schon vor dem Angriff auf Polen, der den Zweiten Weltkrieg einleitete, hatte das Deutsche Reich unter Hitler eine aggressive Expansionspolitik betrieben. Dabei wurden Gebiete im Osten und Südosten des Reiches annektiert oder durch Verhandlungen zu Teilen des Deutschen Reiches. Auf dieser Seite des Deutschen Historischen Museums kannst du dir die Stationen dieser aggressiven Außenpolitik zwischen 1933 und 1939 ansehen.

Zum Lexikontext „Zweiter Weltkrieg“
Ich bin schön 21.09.2021

Was passiert mit abgegebenen Stimmung Zettel

Unsere Antwort

Hallo Ich bin schön, der ausgefüllte Stimmzettel wird in die Wahlurne gesteckt. Lies dazu doch mal unseren Artikel zu "Wahlen", "Wahllokal" und "Wahlurne" hier im Lexikon von Hanisauland, da siehst du klarer.

Zum Lexikontext „Abgeordnete“
💂🏿 21.09.2021

Wo wird gewählt

Ich bin schön 21.09.2021

Warum hat man zwei stimmen

Unsere Antwort

Hallo Ich bin schön, in unserem Lexikon haben wir das erklärt: die erste Stimme, man sagt auch "Erststimme" ist dafür da, eine bestimmte Person zu wählen. Diese Person wird direkt von den Wahlberechtigten eines Wahlkreises gewählt. Mit der zweiten Stimme wählt man eine Partei. Durch diese Regel mit den zwei Stimmen sollen die Wünsche der Bürgerinnen und Bürger bei den Wahlen möglichst gut beachtet werden.

Zum Lexikontext „Abgeordnete“
🧸 21.09.2021

Was ist eine Wahlberechtigung

Unsere Antwort

Hallo 🧸, das ist das Recht, wählen zu dürfen. In dem Wort "Wahlberechtigung" steckt das Wort "Wahl" und "Recht". Wer wahlberechtigt ist, darf bei Wahlen seine Stimme abgeben. Eine Voraussetzung für eine Wahlberechtigung bei den Bundestagswahlen ist zum Beispiel, dass man mindestens 18 Jahre alt ist. Das ist also wichtig für die Wahlberechtigung.

Zum Lexikontext „Abgeordnete“
Maik 21.09.2021

Ich würde gern wissen, ob die Menschen durch Wohltaten/indirekte Versprechungen oder Zuwendungen bestochen wurden die NSDAP zu wählen?

Durch Propagandamaßnahmen, die teilweise durch Spenden finanziert wurden, sind die Menschen ja schon manipuliert worden der Partei angehören zu wollen. Aber gab es konkrete Zuwendungen oder ähnliches mit der die Macht der Partei immer größer wurde?

Unsere Antwort

Hallo Maik, Propaganda und Terror waren die Mittel, mit denen es den Nationalsozialisten vor allem in den frühen Jahren der Diktatur gelang, sich die Unterstützung der Bevölkerung zu sichern. Ein Teil der Herrschaftsausübung der Diktatur bestand aber auch darin, die Menschen mit sozialen oder finanziellen Wohltaten zu ködern. Dazu gehörte die Unterstützung der sozial Bedürftigen durch die "Volksgemeinschaft" im so genannten Winterhilfswerk oder die Einrichtung "Kraft durch Freude". Sie organisierte Freizeiterlebnisse oder Urlaubsreisen für die Bevölkerung, die dadurch enger an das Regime gebunden wurde. Eine direkte Form der Bestechung der Parteikader ergab sich durch die Ausplünderung der jüdischen Bevölkerung. Kunst und Wertgegenstände der beraubten Juden wurden an Parteigenossen und "verdiente" Kämper der Bewegung "verschenkt". Diese sollten dadurch noch mehr für den nationalsozialistischen Staat mobilisiert werden. Welche Bedeutung solche Bestechungen für den Machterhalt der Nationalsozialisten hatte, ist erst in den letzten Jahren richtig erforscht worden.

Zum Lexikontext „Nationalsozialismus“
Herr Kaiser 21.09.2021

Hallo wie gehts?

Christopher Christoph 21.09.2021

Wir brauchen für Unterricht eine Erklärung für erste und zweit Stimme

Unsere Antwort

Hallo Christopher Christoph , lies doch bitte mal unsere Lexikonartikel zu "Erststimme / Direktmandat", "Zweitstimme" sowie zu "Wahlsystem" hier im Lexikon von HanisauLand. Da siehst du sicher schnell klarer und kannst es auch deinen Freunden erklären. Wenn ihr dann trotzdem immer noch mehr wissen wollt, kannst du uns gerne noch einmal schreiben.

Zum Lexikontext „Zweitstimme“
Hermine 21.09.2021

Von wem und wann wurden die Wahlgrundsätze beschlossen?

Unsere Antwort

Hallo Hermine , die Wahlgrundsätze finden sich im Grundgesetz, das vom Parlamentarischen Rat in den Jahren 1948/1949 ausgearbeitet und dann den Landesparlamenten zur Abstimmung vorgelegt wurde. Nachdem das Grundgesetz von der Mehrheit der Länder angenommen worden war, ist es am 23. Mai 1949 in Kraft getreten.

Zum Lexikontext „Wahlen“
Hermine 21.09.2021

Von wem und wann wurden die wahlgrundsätze beschlossen ?

Unsere Antwort

Hallo Hermine, diese Frage haben wir schon beantwortet. Lies mal bitte unten bei euren weiteren Fragen nach.

Zum Lexikontext „Wahlen“