Direkt zum Inhalt

Spezial

Ernährung weltweit
3. Ernährung und Religion

Diese Aufkleber kennzeichnen Lebensmittel, die koscher sind. Das heißt, dass die Lebensmittel nach den jüdischen Speisevorschriften hergestellt wurden.

Speisevorschriften

Manche Religionen haben Regeln, die Gläubige beim Essen beachten sollen. Die Vorschriften gelten für bestimmte Lebensmittel und auch für die Art der Zubereitung. Zum Beispiel essen viele Juden und Muslime nur Speisen, die „koscher“ oder „halal“ sind. Das ist Hebräisch und Arabisch und heißt „ rein“ oder „erlaubt“. Schweinefleisch ist zum Beispiel nicht erlaubt und wird als „nicht koscher“ (unrein) oder „haram“ (verboten) bezeichnet.

Das Werbeschild weist darauf hin, dass in diesem Geschäft "halal" Fleisch verkauft wird.

"Halal" Lebensmittel sind Speisen, die für Muslime erlaubt sind. "Halal" ist Arabisch und heißt "rein".

Inmitten von Badegästen trottet eine Kuh bei einer Badestelle für Hindus in Rajasthan, Indien. Kühe gelten als heilige Tiere im Hinduismus.

Für Hindus sind Kühe heilige Tiere. Hier sieht man eine Kuh an einer Badestelle in Rajasthan, Indien.

Für Christinnen und Christen war es lange Zeit selbstverständlich, dass sie am Freitag kein Fleisch aßen, weil an einem Freitag Jesus Christus, der Religionsgründer getötet wurde. Heute beachten viele Gläubige dieses Gebot nicht mehr.
Viele Hindus und Buddhisten essen kein Fleisch, weil sie Tiere als Teil der Schöpfung so sehr achten, dass sie keine Tiere töten wollen. Im Hinduismus gelten Kühe als heilige Tiere. Deshalb schlachten Hindus keine Rinder und essen kein Rindfleisch.

Fasten - jede/r entscheidet selbst

In jeder Religion kennt man das Fasten. Fasten heißt, eine bestimmte Zeit lang nicht oder nur wenig zu essen. Die Gläubigen wollen sich durch den Verzicht auf Essen bewusst machen, dass es ihnen gut geht und dass sie dafür dankbar sein sollen. Kinder müssen nicht fasten, denn sie sind noch im Wachstum und brauchen die Nahrung für ihre körperliche und geistige Entwicklung.
In Deutschland gilt, dass jeder und jede selbst entscheiden kann, ob er oder sie sich an religiöse Speisevorschriften hält. Für manche ist die Beachtung von Speiseregeln wichtig, für andere ist das nicht bedeutsam.


Zur Übersicht

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Spezial

Koscher essen

Wir stellen eine Bäckerei in Köln vor, die koschere Lebensmittel herstellt. Das sind Lebensmittel und Speisen, die auf bestimmte Weise hergestellt werden.

Kalender

Ramadan

Das Fasten gehört zu den fünf heiligen Pflichten der Muslime und Musliminnen.

Spezial

Rezepte aus aller Welt

Lecker! Rezepte zu Nudeln aus Malta, belgischen Waffeln, Salat aus Griechenland und vielen weiteren Geschmackserlebnissen.