Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Samstag, 3. Oktober 2020
Tag der Deutschen Einheit

von und
03.10.2007: Mit einer "Deutschlandparade" feiern Jugendliche den Tag der Deutschen Einheit

03.10.2007: Mit einer "Deutschlandparade" feiern Jugendliche den Tag der Deutschen Einheit

Der 3. Oktober ist deutscher Nationalfeiertag. Gefeiert wird, dass an diesem Tag, heute vor 30 Jahren, im Jahr 1990 die Bundesrepublik Deutschland und die DDR vereint wurden. Vorher war Deutschland mehr als 40 Jahre getrennt: im Westen gab es die Bundesrepublik Deutschland, im Osten die DDR.

Ehemalige Nationalfeiertage

Nicht immer war der 3. Oktober der deutsche Nationalfeiertag. Von 1954 bis 1989 wurde in der Bundesrepublik Deutschland der 17. Juni als Nationalfeiertag begangen. Man erinnerte sich an diesem Tag an den Aufstand vieler Arbeiter in der DDR im Jahr 1953. Sie hatten für mehr Freiheit und bessere Lebensbedingungen demonstriert . Der Aufstand wurde aber von Polizei und Armee in der DDR niedergeschlagen. In der DDR wurde von 1949 bis 1989 der 7. Oktober als "Tag der Republik" gefeiert, weil an diesem Tag 1949 die DDR gegründet worden war.

Wo feiern wir diesmal?

Der Nationalfeiertag am 3. Oktober wird jedes Jahr offiziell gefeiert. Die Feier findet meistens in der Landeshauptstadt des Bundeslandes statt, das zu diesem Zeitpunkt den Vorsitz im Bundesrat hat.

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Spezial

Einigungsvertrag

Am 3. Oktober 1990 trat die DDR der Bundesrepublik Deutschland bei. Im Einigungsvertrag stehen die Einzelheiten dazu.

Spezial

Die Deutsche Einheit

Seit dem 3. Oktober 1990 ist Deutschland wieder ein vereinigtes Land. Das war lange nicht so...