Direkt zum Inhalt

Lexikon

Strafgesetzbuch (StGB)

von und
Auf einem Tisch liegen Buchausgaben des Strafgesetzbuches und der Strafprozessordnung.

Buchausgaben des Strafgesetzbuches und der Strafprozessordnung.

Ein Buch für das Strafrecht

Seit über 130 Jahren gibt es in Deutschland das Strafgesetzbuch (StGB). Im StGB stehen die wichtigsten Strafvorschriften und Strafandrohungen für kriminelle Taten. Wenn jemand zum Beispiel einen anderen Menschen beraubt und zusammenschlägt begeht er eine Straftat. Wie hoch die Strafe für seine Straftaten sein kann, ist im StGB aufgeschrieben.

Straftaten ändern sich

Im Laufe der Zeit ist das StGB oft verändert worden. Viele neue Straftaten sind hinzugekommen, an die man zuvor gar nicht gedacht hat. Ein Beispiel dafür sind die kriminellen Handlungen, die im Zeitalter des Computers und anderer moderner Medien möglich geworden sind.

Eure Fragen dazu...

johann 12.04.2021

Werden neue Gesetze oder Gesetzänderungen im Rechtsausschuss des Bundestages ausgearbeitet, und die Abgeordneten stimmen dann darüber ab?

Redaktion

Hallo johann, zu den Aufgaben des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz im Deutschen Bundestag gehört die Beratung über Gesetzesvorlagen und ihre Formulierung. Beschlossen werden alle Gesetze im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens von den Abgeordneten des Deutschen Bundestages. Häufig ist auch die Zustimmung des Bundesrates erforderlich. In unserem Lexikonartikel zum Thema "Gesetzgebung" erfährst du dazu alles Wichtige. Wenn du dich für die Arbeit des Ausschusses interessierst, findest du hier auf der Seite des Ausschusses viel Wissenswertes.

mau 09.04.2021

Wer genau kann die Strafgesetze ändern, außer Kraft setzen oder neue einführen?

Redaktion

Hallo mau, die Gesetze werden vom Bundestag gemacht. Dort werden auch Gesetze geändert.

ssssss 03.03.2021

was versteht man unter Strafgesetzbuch?

Redaktion

Hallo ssssss, im Strafgesetzbuch sind die wichtigsten Strafvorschriften und Strafandrohungen für kriminelle Taten aufgeschrieben. Lie doch mal unseren Artikel oben. Da haben wir schon einiges zur Geschichte und zur Gliederung des Strafgesetzbuches geschrieben.

Olga wolga 04.02.2021

Warum gibt es das StGB?

Redaktion

Hallo Olga wolga, im Strafgesetzbuch stehen die Vorschriften, die bei kriminellen Taten gelten. Dort steht drin, welche Strafen verhängt werden können, wenn jemand zum Beispiel einen anderen Menschen schlimme Verletzungen zufügt oder wenn jemand einen Raub durchführt. Die Richterinnen und Richter müssen sich dann bei einem Gerichtsprozess an diese Vorschriften halten - und die Beschuldigten wissen, welche Strafen verhängt werden können. Das ist wichtig in einem Rechtsstaat wie Deutschland. Jeder muss die Regeln kennen, die für alle gelten. Und nach diesen Regeln richten sich dann auch die Gerichte.

andyyy 20.12.2020

Stgb zusammen gefasst

Redaktion

Hallo andyyy, im Strafgesetzbuch (StGB) sind die wichtigsten Strafvorschriften und Strafandrohungen für kriminelle Taten aufgeschrieben. Lies doch mal in Ruhe unseren Artikel oben. Da erfährst du noch mehr über das StGB.

Lo 14.12.2020

Wieso gibt es das Strafgesetzbuch seit über 130 Jahren

Redaktion

Hallo Lo, das heutige Strafgesetzbuch geht auf das Reichsstrafgesetzbuch für das Deutsche Reich aus dem Jahre 1871 zurück. Seitdem ist das Strafgesetzbuch sehr oft verändert worden. Trotzdem ist das, was die Rechtswissenschaftler die Systematik einer Rechtsordnung nennen, im Grundsatz beibehalten worden. Das hat damit zu tun, dass sich diese Form des Rechts nach allgemeiner Ansicht in unserem Land bewährt hat. Trotzdem ist es natürlich immer wieder nötig, die Inhalte des Strafgesetzbuches zu überprüfen und an die modernen Zustände anzupassen.

Auch im HanisauLand machen wir am Wochenende Pause.
Nächste Woche könnt ihr hier wieder eure Fragen stellen!