Direkt zum Inhalt

Spezial

Kinderrechte-Filmfestival Berlin / Brandenburg

Gespannte Kinder bei einer Filmpremiere in einem großen Kinosaal

Gespannte Kinder bei einer Filmpremiere

Was gibt es Schöneres und Aufregenderes als Filme?! Vor allem, wenn sie von Kindern für Kinder gemacht sind und sich mit einem der wichtigsten Themen unserer Zeit auseinandersetzen: den Kinderrechten!.“


Tobias Krell ist seit 2015 Schirmherr des Kinderrechte-Film­festivals Berlin. Denn wer seine Rechte kennt, kann sich auch dafür einsetzen.

Erfolgreiches Filmfestival
In Berlin und Brandenburg gibt es seit 2013 ein Kinderrechte-Filmfestival. Es ist sehr erfolgreich, denn immer mehr Kinder interessieren sich dafür. Kinder von der 4. bis zur 6. Klasse beschäftigen sich in Workshops mit den Kinderrechten. Sie überlegen, zu welchem Recht sie einen kurzen Film drehen wollen.
Recht auf Schutz vor Gewalt / Recht auf Kultur, Spiel und Freizeit: "Freizeit - was ist das?"

Grundschule auf dem Tempelhofer Feld, Tempelhof

Stellan ist neu in der Klasse. Er hat keine Zeit, mit den anderen etwas zu unternehmen. Dann erzählt er Peter ein Geheimnis.
Klick auf das Bild, dann startet der Film!

Peter will Stellan helfen, © kijufi

Recht auf Meinung / Recht auf freie Meinungsäußerung: "Gedroht!"

Europaschule am Gutspark, Falkensee

Die Klassensprecherwahl steht an. Tim will unbedingt gewählt werden und droht einigen Mädchen, damit sie für ihn stimmen.
Klick auf das Bild, dann startet der Film!

Tim ist wütend, © kijufi

Weitere spannende Filme zu den Kinderrechten


Zur Übersicht

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Über HanisauLand

HanisauLand Filme

Wer denkt sich die Abenteuer der HanisauLänderinnen und HanisauLänder aus? Und warum wurde HanisauLand gegründet? Film ab!

Spezial

Daumenkino "Banana-Loop"

Bastel dir das Daumenkino "Banana-Loop"! Drucke dir die Vorlagen einfach aus.