Direkt zum Inhalt

Spezial

Wie wird gewählt?

Ein Schild zeigt den Weg zum Wahllokal

Hier geht's zum Wahllokal!

Wahlalter

Im Wahlrecht steht, wer wählen darf. Bei den Wahlen zum Deutschen Bundestag dürfen alle deutschen Staatsbürgerinnen und Staatsbürger wählen, die 18 Jahre und älter sind. Auch bei den meisten Landtagswahlen ist das so. In Bremen, Brandenburg, Hamburg und Schleswig-Holstein aber gilt eine andere Regelung: Hier sind bei den Landtagswahlen bereits Jugendliche ab 16 Jahren wahlberechtigt.

Ein kleines Mädchen steht neben einer Wahlkabine, in der die Mutter den Stimmzettel ausfüllt.

Gewählt wird in der Wahlkabine.

Wahlsonntag

Alle Wahlberechtigten erhalten vor der Wahl eine Wahlbenachrichtigung. Am Wahlsonntag gehen die Wählerinnen und Wähler in ihrem Wahlkreis ins Wahllokal. Die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Die Wähler zeigen den Wahlhelfern ihren Personalausweis und die Wahlbenachrichtigung. Jeder Wähler und jede Wählerin erhält einen Stimmzettel und dann kann es in der Wahlkabine losgehen.

Bundestagswahl: Jeder hat zwei Stimmen

Bei der Bundestagswahl hat jeder Wähler, jede Wählerin zwei Stimmen: mit der Erststimme wird der/die Direktkandidat/in in einem Wahlkreis gewählt, mit der Zweitstimme eine Partei.

Ein Stimmzettel zur Bundestagswahl 2013.

Ein Stimmzettel zur Bundestagswahl 2013.

Landtagswahlen: Unterschiedliche Regelungen
Bei den Wahlen der Landesparlamente gibt es unterschiedliche Wahlsysteme.
Wahlergebnis

Nach der Wahl werden alle Stimmen ausgezählt. Nur die gültigen Stimmen werden gezählt. Ungültig sind zum Beispiel Wahlzettel, auf denen kein Kreuzchen ist oder solche, wo zu viele Kreuzchen gemacht wurden. Der Wahlleiter verkündet das Ergebnis der Wahl. Das nennt man das "amtliche Endergebnis" der Wahl.

Wahlhelfer zählen Stimmzettel aus.

Wahlhelfer zählen Stimmzettel aus.

Zur Übersicht

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Lexikon

Wählerverzeichnis

In einem Wählerverzeichnis wird aufgeschrieben, wer berechtigt ist, bei einer Wahl teilzunehmen. Auch für die Bundestagswahl gibt es Wählerverzeichnisse.

Lexikon

Wahlkreis / Wahlbezirk

Zur Organisation einer Wahl wird das Staatsgebiet in Wahlkreise und diese in Wahlbezirke aufgeteilt. In einem Wahlkreis wohnen immer ungefähr gleich viele Wähler/innen.

Lexikon

Wahllokal

Im Wahllokal gibt man bei einer Wahl seine Stimme ab. Nach dem Ende der Wahl werden dort die Stimmen ausgezählt.

Lexikon

Wahlsystem

Bei einem Wahlsystem handelt es sich um die Regeln, nach denen eine Wahl durchgeführt wird.