Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Sonntag, 26. April 2020
"Auschwitz-Lüge" unter Strafe, 1994

von und
Fotos von Inhaftierten aus dem Konzentrationslager Auschwitz an der Mauer der Yad Vashem-Gedenkstätte in Jerusalem.

Fotos von Inhaftierten aus dem Konzentrationslager Auschwitz an der Mauer der Yad Vashem-Gedenkstätte in Jerusalem.

Heute vor 26 Jahren hat das Bundesverfassungsgericht entschieden: Wer die sogenannte "Auschwitz-Lüge" verbreitet, wird bestraft. Was verbirgt sich hinter dieser Entscheidung?

Schreckliche Wahrheit
Auf einer Landkarte ist vermerkt, wo sich die Konzentrationslager während der nationalsozialistischen Herrschaft befanden.

Konzentrationslager während der nationalsozialistischen Herrschaft.

In Deutschland sind während des Nationalsozialismus viele Millionen Menschen verfolgt, eingesperrt und getötet worden. In den Konzentrationslagern wurden die Menschen gequält, in den Vernichtungslagern wurden sie ermordet. Dies ist die schreckliche Wahrheit über unsere Vergangenheit und doch gab und gibt es Menschen, die diese Tatsachen leugnen, die behaupten, dass die Ermordung von vielen Millionen Juden in den Konzentrationslagern nicht stattgefunden hat.

Leugnen ist strafbar

Seit 1985 ist es in Deutschland strafbar, den Holocaust zu leugnen. Die rechtsextremistische Partei NPD versuchte vor Gericht dieses Verbot aufheben zu lassen. Die Absicht war klar – sie wollte, dass der Nationalsozialismus nicht so schlimm aussieht, wie er tatsächlich war. Diejenigen, die die Verbrechen von Auschwitz leugnen, verhöhnen die Opfer, diffamieren die Toten. Mit dem Gesetz und dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts wehrt sich der Rechtsstaat stellvertretend für alle, die sich nicht mehr wehren können, weil sie umgebracht wurden.

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Lexikon

Nationalsozialismus

Der Nationalsozialismus war eine politische Bewegung in Deutschland, die 1933 eine Diktatur errichtete. Diese dauerte bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs.

Lexikon

Konzentrationslager (KZ)

In Konzentrationslagern wurden während des Nationalsozialismus Millionen von Menschen eingesperrt, misshandelt und getötet.

Lexikon

Holocaust

Spricht man von "Holocaust", ist die systematische Vernichtung von Bevölkerungsgruppen im Nationalsozialismus gemeint.

Buch

Erikas Geschichte

Erikas Eltern sind Juden. Erika ist noch ein Baby. Ein Zug transportiert sie nach Auschwitz.