Direkt zum Inhalt

Spezial

Wahlrecht für Jugendliche?

Zwei Schüler aus einer 6. Klasse nehmen an einer U18-Europawahl in ihrer Schule teil. Hier stecken sie ihren Stimmzettel in die Wahlurne.

Zwei Schüler aus einer 6. Klasse nehmen an einer U18-Europawahl in ihrer Schule teil.

Wer wahlberechtigt ist, darf bei staatlichen Wahlen seine Stimme abgeben. Eine Voraussetzung ist, dass man ein bestimmtes Alter erreicht hat. Das ist das Mindestalter.


Wahlberechtigt mit 18 Jahren oder früher? Hier findest du Gründe dafür und dagegen.


Für ein Wahlrecht
ab 16 oder 14 Jahren
Gegen ein Wahlrecht
ab 16 oder 14 Jahren



Wo hast du schon einmal bei Wahlen teilgenommen?

Sollten Jugendliche bei Bundestagswahlen wählen können, wenn sie jünger als 18 Jahre sind?

Entscheide dich für eine Antwort!

Schreib uns, weshalb du dieser Meinung bist. Im Formular hier unten kannst du uns deine Gründe schreiben!

Schreib uns deine Meinung!