Direkt zum Inhalt

Lexikon

Islam

von und
Gottesdienst in einer Moschee.

Versammlung zu Gottesdienst und gemeinsamem Gebet in der Moschee.

Eine Weltreligion

Der Islam ist eine der großen Religionen unserer Welt (neben Christentum, Buddhismus, Hinduismus und Judentum). Entstanden ist der Islam im 7. Jahrhundert unserer Zeitrechnung. "Islam" ist arabisch und heißt "Ergebung in Gottes Willen". Ungefähr 1,8 Milliarden Menschen weltweit bekennen sich zum Islam, sie werden "Muslime" genannt.

Die Religion

Die Muslime verehren einen Gott. Sie nennen ihn Allah. In der Überlieferung heißt es, dass dieser Gott Mohammed als seinen Propheten auswählte. Mohammed begründete zwischen den Jahren 610 und 632 im arabischen Mekka und Medina die islamische Religion. Die Lehren Mohammeds wurden nach seinem Tod im heiligen Buch des Islam, dem Koran, aufgeschrieben.

Jedes Jahr ist die "Heilige Moschee" in Mekka das Ziel von etwa 3 Millionen muslimischen Pilgern.

Jedes Jahr ist die "Heilige Moschee" in Mekka das Ziel von etwa drei Millionen muslimischen Pilgern.

Fünf wichtige Gebote

Fünf Gebote sollen die Muslime in ihrem Leben befolgen. Man nennt diese Gebote auch die "fünf Säulen": Muslime sollen nur an Allah glauben und an keinen anderen Gott. Sie sollen fünfmal am Tag beten, wo immer sie sich befinden (freitags nach Möglichkeit in der Moschee, dem Gotteshaus der Muslime). Sie sollen Almosen an die Armen geben. Jedes Jahr sollen sie einen Monat lang tagsüber fasten. Dieser Fastenmonat heißt Ramadan. Wenn möglich, sollen die Muslime einmal im Leben an die heiligen Orte Mekka und Medina pilgern, um dort zu beten.


Die Anzahl der Anhänger/innen aller großen Religionen in Deutschland und weltweit findet ihr beim Stichwort "Religion".

FAQ / Häufig gestellte Fragen

(Frequently Asked Questions - das ist die englische Übersetzung von "häufig gestellte Fragen")
bm,kt.. 27.02.2024

Regeln im Islam?

Redaktion

Hallo bm,kt.., Musliminnen und Muslime glauben, dass es nur einen einzigen Gott gibt, den sie Allah nennen. Und sie glauben, dass Mohammed der Gesandte dieses Gottes ist und Gottes Lehren im Koran aufgeschrieben hat. Diesen Lehren sollen Musliminnen und Muslime folgen, um ein Leben zu leben, wie es ihnen ihr Gott vorgibt. Wichtig sind für fast alle Muslim/innen die sogenannten "Fünf Säulen". Das sind Gebote, die alle Muslim/innen in ihrem Leben befolgen sollen. Du findest sie in unserem Artikel zum Islam. Daneben gibt es weitere Vorschriften und Gebote. In unserem Spezial zum Islam auf der Seite von www.hanisauland.de findest du weitere Informationen zu dieser Weltreligion.

NNN 24.01.2024

Kriege ich alle Infos über die Pilgerfahrt nach Mekka?

Redaktion

Hallo NNN, auf dieser Seite des Hanisauland-Spezials zum Islam kannst du dich über die Hadsch, die Pilgerfahrt der Muslime nach Mekka, informieren.

BaumQuelle38 01.12.2023

Wer sind die Hamas?

Redaktion

Hallo BaumQuelle38, die Hamas ist eine fundamental islamische Terrororganisation. Seit der Wahl von 2006 hat sie die Macht in Gaza. 2007 hat die Hamas einen Krieg gegen andere palästinensische Gruppen in Gaza geführt, um sich die alleinige Macht zu sichern. Die Hamas hat das Ziel, einen palästinensischen Staat zu errichten. Vor allem aber geht es der Terrororganisation darum, Israel zu vernichten. Zur Erreichung dieses politischen Ziels verübt die Hamas Terroranschläge und Raketenangriffe auf Israel und nimmt auch in Kauf, dass Tausende palästinensischer Kinder, Frauen und Männer ihr Leben verlieren.

hello 28.11.2023

Wie ist der Alltag eines Muslims? Gibt es große Unterschiede zwischen dem Alltag von Männern und Frauen?

Redaktion

Hallo hello, der Islam ist eine der großen Weltreligionen. Musliminnen und Muslime leben auf der ganzen Welt, in weltlichen Staaten wie Frankreich ebenso wie in islamischen Theokratien wie dem Islam. In manchen Staaten ist der Islam die Staatsreligion, in manchen islamischen Staaten herrschen religiöse Machthaber, die die Regeln des Koran mit Gewalt durchsetzen wollen. So kann das Leben von Musliminnen und Muslimen sehr unterschiedlich sein. Sehr häufig werden tatsächlich Frauen in islamischen Ländern und Gesellschaften benachteiligt und ausgegrenzt. Auch hier gibt es Abstufungen zwischen einer Benachteiligung von Frauen bei alltäglichen Dingen über schwere Beschränkungen der Freiheit von Mädchen und Frauen bis zur völligen Rechtlosigkeit von Frauen. Aber es gibt auch viele Musliminnen und Muslime, die gar nicht so anders leben als ihre nicht-islamischen Mitbürgerinnen und Mitbürger. In unserem Spezial zum Islam kannst du mehr dazu lesen. Du findest es hier.

Melik 24.11.2023

Wie heißen die Anhänger im Islam?

Redaktion

Hallo Melik, die Gläubigen im Islam nennt man Musliminnen und Muslime.

eure weiteren Fragen dazu...

Abdulhamid 23.05.2024

Muss man wenn man muslim ist nach mekka ?

Redaktion

Hallo Abdulhamid, die Pilgerfahrt nach Mekka gehört zu den sogenannten "Fünf Säulen" des Islam. Jeder Muslim sollte wenn möglich einmal in seinem Leben die Pilgerfahrt nach Mekka antreten.

bbbdhhsd98w3ml, 17.05.2024

wie ist der islam erstanden?

Redaktion

Hallo bbbdhhsd98w3ml,, der Islam entstand im 7. Jahrhundert unserer Zeitrechnung auf der Arabischen Halbinsel. Oben in unserem Lexikon und in unserem Spezial zu dieser Weltreligion kannst du mehr zur Geschichte des Islams lesen.

Skldkss 16.05.2024

Was bedeutet die Shahada auf deutsch

Redaktion

Hallo Skldkss, die Shahada ist das Glaubensbekenntnis der Musliminnen und Muslime. Sie erklären damit ihren Glauben an Allah, den sie als einzigen Gott ansehen, und an Mohammed, der von ihnen als Gesandter Allahs verehrt wird.

Toppbcs 07.05.2024

seit wann gibt es den islam

Redaktion

Hallo Toppbcs, Der Islam entstand im siebten Jahrhundert unserer Zeitrechnung im heutigen Saudi-Arabien. Mehr zur Geschichte dieser Weltreligion kannst du in unserem Lexikonartikel zum Islam lesen.

sonnenschein123 30.04.2024

was ist am Islam so besonders. Wo unterscheidet er sich von anderen Religionen?

Redaktion

Hallo sonnenschein123, der Islam ist die jüngste der Weltreligionen. Wie das Judentum und das Christentum ist der Islam eine monotheistische Religion. Das heißt, die Gläubigen glauben nur an einen Gott. Musliminnen und Muslime nennen diesen Gott Allah. Der Islam war von Anfang an eine expansionistische Religion. Die Führer des Islam vertraten den Anspruch, den wahren Glauben des Islam in andere Völker zu tragen. Oft ist das mit Gewalt geschehen. Mehr zu dieser wichtigen Religion und den Glaubensvorstellungen des Islam erfährst du in unserem Lexikonartikel "Islam" und in unserem großen Spezial zum Islam.

Mister 2000 29.04.2024

Welche interessanten Fakten gibt es im Islam?

Redaktion

Hallo Mister 2000, lies dazu bitte einmal unseren Artikel "Islam" hier im Lexikon und unser Spezial zu dieser Weltreligion (du findest es über den Button "Wissen" auf der Startseite von www.hanisauland.de).

frage 29.04.2024

was ist das Islam?

Redaktion

Hallo frage, der Islam ist eine große Weltreligion. Weltweit gibt es fast 2 Milliarden Anhängerinnen und Anhänger des Islam. Mehr zur Geschichte dieser Religion und zum Glauben der Musliminnen und Muslime kannst du in unserem Lexikonartikel „Islam““ und in unserem Spezial zum Islam lesen.

Nur_der_FCK 25.04.2024

Was ist die Herkunft des Islams?

Redaktion

Hallo Nur_der_FCK, der Islam entstand im 7. Jahrhundert unserer Zeitrechnung im heutigen Saudi-Arabien. Mehr zur frühen Geschichte dieser Weltreligion kannst du in unserem Artikel "Islam" lesen.

fuß 11.04.2024

Was sind traditionen im islam und was macht man da?

Redaktion

Hallo fuß, lies mal unseren Lexikonartikel zum Islam und schau dir auch gerne einmal unser großes Spezial zu dieser Weltreligion auf www.hanisauland.de an. Da haben wir schon viel zu den Traditionen und den Bräuchen des Islam geschrieben. Wenn du dann noch eine spezielle Frage hast, kannst du uns gerne noch einmal schreiben.

Ka 15.03.2024

Was muss man im Gebet sagen?

Redaktion

Hallo Ka, hier in unserem Hanisauland-Spezial zum Islam haben wir das Wichtigste zum Gebet und zum Beten im Islam geschrieben.

bomba. 06.03.2024

warum ist der islam wichtig

Redaktion

Hallo bomba., der Islam ist eine der größten Weltreligionen. Vor allem auf der Arabischen Halbinsel, im Nahen Osten sowie im Norden Afrikas ist der Islam die vorherrschende Religion. In unserem Lexikonartikel zum Islam und in unserem Islam-Spezial auf der Seite von Hanisauland erfährst du mehr zu dieser wichtigen Religion.

BUJAINA 06.03.2024

Was macht man bei einer islamischen beerdigung?

Redaktion

Hallo BUJAINA, bei einer islamischen Bestattung wird der in Leinen gehüllte Leichnam mit dem Rücken auf die Erde gelegt. Der Kopf des Verstorbenen soll Richtung Mekka gedreht sein. Ein Sarg wird bei einer muslimischen Bestattung nicht verwendet. Das Totengebet wird vom Imam gesprochen.

Naruto 29.02.2024

Wie ist eigentlich die Verbreitung des Islam?

Redaktion

Hallo Naruto, der Islam ist eine der größten Religionsgemeinschaften der Welt. Bis zu zwei Milliarden Menschen bezeichnen sich als Gläubige des Islam. Vor allem die Staaten im Norden Afrikas, auf der Arabischen Halbinsel und im Nahen Osten sind islamisch geprägt. Der weltweit größte islamische Staat ist aber Indonesien in Südostasien. Dort leben etwa 200 Millionen Musliminnen und Muslime.

gululululina 29.02.2024

was bedeutet das Islamische Zeichen (Halbmond und Stern)?

Redaktion

Hallo gululululina, der Halbmond, das wichtigste Symbol im Islam, stammt aus der Entwicklung der Herrschaft des islamischen Osmanischen Reiches über den Nahen Osten vor rund 500 Jahren. Die liegende Mondsichel stellte eine symbolische Darstellung des Herrschaftsgebiets des Oslamischen Reiches dar. Auch der Stern hat seine Herkunft in der osmanischen Geschichte, von wo er zum Symbol des Islam überhaupt wurde.

Snake 29.02.2024

Wie ist der Islam entstanden?

Redaktion

Hallo Snake, hier in unserem Spezial zum Islam kannst du viel zur Entstehung dieser Weltreligion lesen.

Jfhdkdjdidb 23.02.2024

Wer ist Mohamed und was ist der für die muslime?

Redaktion

Hallo Jfhdkdjdidb, die Musliminnen und Muslime verehren einen Gott, den sie Allah nennen. Sie glauben, dass Allah Mohammed als seinen Propheten ausgewählt hat. Zwischen 610 und 632 unserer Zeitrechnung hat Mohammed im arabischen Mekka und Medina die islamische Religion begründet. Seine Lehren wurden nach seinem Tod im heiligen Buch des Islam, dem Koran, aufgeschrieben.

Leyla 20.02.2024

Welche Teile eroberten die Anhänger von Mohammed?

Redaktion

Hallo Leyla, zu Lebzeiten des von den Musliminnen und Muslimen als Prophet verehrten Mohammed breitete sich der neue Glauben über die Arabische Halbinsel aus. Nach dem Tod Mohammed setzte dann die große Expansionen des Islam in westlicher und östlicher Richtung ein.

ahla 15.02.2024

wie oft muss man am tag beten?

Redaktion

Hallo ahla, Musliminnen und Muslime sollen fünfmal am Tag beten, wo immer sie sich befinden. Wenn möglich, sollen sie freitags in der Moschee, dem Gotteshaus der Muslime, beten.

frau huhen 15.02.2024

was ist das strengste gebot im islam

Redaktion

Hallo frau huhen, die wichtigsten Anforderungen für gläubige Musliminnen und Muslime finden sich in den sogenannten "Fünf Säulen des Islam. In unserem Artikel zu dieser Weltreligion findest du dazu einen eigenen Absatz.

die LASANIE 08.02.2024

WER IST ALLAH

Redaktion

Hallo die LASANIE, die Muslime und Musliminnen nennen ihren Gott Allah. In der Überlieferung heißt es, dass dieser Gott Mohammed als seinen Propheten auswählte. Mohammed begründete zwischen den Jahren 610 und 632 im arabischen Mekka und Medina die islamische Religion.

abdul 08.02.2024

wie geht die shahada?

Redaktion

Hallo abdul, die Shahada ist das Glaubensbekenntnis der Muslime und Musliminnen. Auf dieser Seite von "Religionen entdecken" erfährst du mehr dazu.

Die Bombe 25.01.2024

was hat muhammed währen seines leben gemacht

Redaktion

Hallo Die Bombe, auf dieser Seite von Planet Wissen kannst du dich über das Leben des von den Musliminnen und Muslimen als Prophet verehrten Religionsgründers Mohammed informieren.

Tut 25.01.2024

Wo müssen sie einmal im Leben hin?

Redaktion

Hallo Tut, wenn möglich, sollen die Muslime einmal im Leben an die heiligen Orte Mekka und Medina pilgern, um dort zu beten. In unserem Spezial zum Islam auf www.hanisauland.de kannst du mehr zu dieser Pilgerfahrt, der Hadsch, erfahren.

siuuuuu 17.01.2024

moschee

Redaktion

Hallo siuuuuu, die Moschee ist das Gotteshaus der Muslime. Hier treffen sie sich zum Gebet, aber auch zum geselligen Zusammensein. In unserem Spezial zur Weltreligion Islam hier auf der Seite von www.hanisauland.de kannst du mehr dazu lesen.

# Oma 16.01.2024

Wie alt wäre mohammed wenn er jetzt noch leben würde

Redaktion

Hallo # Oma, der von Musliminnen und Muslimen als Prophet verehrte Religionsstifter Mohammed ist um das Jahr 570 unserer Zeitrechnung geboren. Wie alt er heute wäre, kannst du sicher leicht selbst ausrechnen.

Cool 16.01.2024

Hm. Wie alt war Mohammed

Redaktion

Hallo Cool, der Religionsstifter des Islam lebte ungefähr von 570 bis 632 unserer Zeitrechnung. Er wurde also ungefähr 60 Jahre alt.

Mozzi Nacho und Djaro ❤️ 10.01.2024

Was ist ein muezzin

Redaktion

Hallo Mozzi Nacho und Djaro ❤️, im Islam heißt der Ausrufer, der die Gläubigen zum Gebet ruft, Muezzin.

B12 10.01.2024

Ist es erlaubt im Krieg zu töten?

Redaktion

Hallo B12, das Kriegsrecht erlaubt es Soldatinnen und Soldaten eines im Krieg befindlichen Landes, feindliche Soldatinnen und Soldaten zu töten. Dafür gibt es aber klare Regeln. Diese sind vor allem in der Haager Landkriegsordnung und in den Genfer Konventionen festgelegt. Das Ziel ist es, auch bei der massiven Verletzung menschlicher Werte in einem Krieg die Grundregeln des humanitären Völkerrechts zu beachten.

bob 10.01.2024

was ist ein prophet

Redaktion

Hallo bob, in vielen Religionen gibt es Botschafter Gottes. Sie überbringen Nachrichten und Mitteilungen von Gott an die Gläubigen. Diese Boten Gottes werden als Propheten bezeichnet.

laka 09.01.2024

4 gebote

Redaktion

Hallo laka, im Islam gibt es fünf wichtige Gebote, die Musliminnen und Muslime im Lauf ihres Lebens befolgen sollen. Was diese "fünf Säulen" des Islam sind, kannst du oben in unserem Artikel zu dieser Weltreligion lesen.

Janet 08.01.2024

Warum dürfen Muslime keine Hunde in der Wohnung haben?

Redaktion

Hallo Janet, viele Musliminnen und Muslime sehen Hunde als unreine Tiere an. Sie sind darum gegen Hunde als Haustiere. Diese Haltung wird auch von vielen islamischen Rechtsgelehrten unterstützt. Es gibt aber kein absolutes Hundeverbot im Islam.

Einhorn 20.12.2023

Sind muslime immer böse und gefährlich

Redaktion

Hallo Einhorn, auf der Welt leben ungefähr zwei Milliarden Gläubige des Islam. Die weit überwiegende Mehrheit dieser Musliminnen und Muslime ist so wenig böse oder gefährlich wie die meisten anderen Menschen auch. Unter den Anhänger/innen gibt es nur sehr kleine Gruppen fundamentalistischer Gläubiger, die ihre Religion mit Gewalt durchsetzen wollen. Das findet aber die große Mehrheit der Musliminnen und Muslime überhaupt nicht gut.

Candy 19.12.2023

Wo wurde der Islam gegründet

Redaktion

Hallo Candy, der Islam entstand auf dem Gebiet des heutigen Staates Saudi-Arabien. Die Städte Mekka und Medina, die für Mohammed bei der Gründung und Verbreitung der Religion eine entscheidende Rolle spielten, liegen in Saudi-Arabien.

N 19.12.2023

Was ist wenn man nicht betet

Redaktion

Hallo N, Musliminnen und Muslime sollen fünfmal am Tag beten, wo immer sie sich befinden (freitags nach Möglichkeit in der Moschee, dem Gotteshaus der Muslime). Das ist eine der sogenannten fünf Säulen des Islam. Die Folgen einer Nichteinhaltung dieses Gebotes können sehr unterschiedlich sein. In islamisch geprägten Ländern oder in einer Theokratie wie Iran gibt es häufig sogenannte Sittenwächter, die die Einhaltung der Vorschriften der Religion kontrollieren und bei einer Zuwiderhandlung Strafen verhängen können. In einem Land wie Deutschland, in dem das Grundrecht der Religionsfreiheit gilt, kann jeder und jede seinen oder ihren Glauben leben, wie er oder sie möchte, solange dadurch nicht anderen Menschen geschadet wird. Ob man sich als Muslim oder Muslimin an die Gebetsvorschriften halten will, kann jede/r selbst entscheiden.

Mala 15.12.2023

Ich muss eine Projektarbeit machen und muss beschreiben, wie der Islam entstanden ist also alle Schritte. Könnten Sie mir diese Frage beantworten?

Redaktion

Hallo Mala, dafür empfehlen wir dir das entsprechend Kapitel in unserem Spezial zum Islam. Du findest das Kapitel hier. Da findest du die Informationen über die Entstehung dieser Weltreligion im frühen 7. Jahrhundert unserer Zeitrechnung, die du für deine Projektarbeit brauchst. Viel Erfolg!

Geigenfloete 22.11.2023

Wie läuft eine Beerdigung im islam ab?

Redaktion

Hallo Geigenfloete, die Bestattung der Toten folgt im Islam einem eigenen religiösen Brauch. Die Verstorbenen müssen spätestens einen Tag nach ihrem Tod beerdigt werden. Die Beerdigung erfolgt nicht in einem Sarg, statt dessen werden die Verstorbenen in ein weißes Leichentuch gehüllt, dass an das Pilgerkleid einer Wallfahrt erinnert. Zum Ritus gehören Waschungen, ein Todesgebet und die Freisprechung des Verstorbenen von allen irdischen Süden. Beigesetzt wird der Verstorbene so, dass sein Gesicht nach Mekka, dem heiligsten Ort des Islam, gerichtet ist.

Hiii 15.11.2023

Durch wen entstand der Islam

Redaktion

Hallo Hiii, in unserem Spezial zum Islam kannst du dazu vieles nachlesen.

DonSan 13.11.2023

Was ist nach dem Ereignis passiert wo Engel Gabriel Mohammed ließ?

Redaktion

Hallo DonSan, nach der islamischen Überlieferung traf der Prophet Mohammed in Jerusalem den Engel Gabriel, der mit ihm zusammen die Himmelfahrt antrat.

Adnan 10.11.2023

Wie ist der islam entstanden einfach erklärt

Redaktion

Hallo Adnan, lies mal den Text oben und die Antworten auf die Fragen anderer Besucher/innen von Hanisauland unter unserem Text. Da findest du einiges zur Entstehung des Islam. Wenn du noch mehr wissen willst, empfehlen wir dir unser Spezial zu dieser Weltreligion. Du findest es hier.

Lol 08.11.2023

Wie ist der Islam entstanden?

Redaktion

Hallo Lol, lies mal den Text oben und die Antworten auf die Fragen anderer Besucher/innen von Hanisauland unter unserem Text. Da findest du einiges zur Entstehung des Islam. Wenn du noch mehr wissen willst, empfehlen wir dir unser Spezial zu dieser Weltreligion. Du findest es hier.

Leon4Real 08.11.2023

Was ist der Islam?

Redaktion

Hallo Leon4Real, der Islam ist eine der größten Weltreligionen. Wir haben in unserem Lexikon einen eigenen Artikel zum Islam. Auf www.hanisauland.de gibt es darüberhinaus ein großes Spezial zum Islam mit vielen weiteren Informationen.

lula 07.11.2023

was siend die unterschiede zwischen Islam und Christentum

Redaktion

Hallo lula, die Religionen haben einiges gemeinsam, aber es gibt auch einige Unterschiede. So glauben Christen und Christinnen, dass Jesus Christus der Sohn Gottes ist. Muslime glauben an Allah, den einen Gott und halten Jesus eher für einen Propheten. Für sie ist Mohammed, der Religionsgründer, von großer Bedeutung. Dies sind nur zwei Hinweise, wir können das hier bei HanisauLand nicht alles erklären. Aber wir haben zwei Spezials, wo wir das Christentum und den Islam vorstellen. Da kannst du dich selbst schlau machen.

Muslimin 03.11.2023

Wie entstand der Islam oder durch wenn ist der Islam entstanden?

Redaktion

Hallo Muslimin, der Islam entstand in der ersten Hälfte des 7. Jahrhunderts unserer Zeitrechnung auf der arabischen Halbinsel. In unserem Artikel zu dieser Weltreligion erfährst du mehr über die Entstehungsgeschichte des Islam.

Lan 03.11.2023

Wo ist der islan entschdanden

Redaktion

Hallo Lan, der Islam entstand auf der Arabischen Halbinsel, auf dem Gebiet des heutigen Landes Saudi-Arabien. Eine wichtige Rolle spielten dabei die Städte Mekka und Medina.

emmali 03.11.2023

dürfen muslime KEINE schwein oder pork essen?

Redaktion

Hallo emmali, die Speisevorschriften des Islam, wie sie im Koran aufegschrieben wurden, verbieten Musliminnen und Muslimen den Verzehr von Schweinefleisch.

Schreib uns deine Frage

Bevor du eine Frage stellst, lies bitte den Lexikonartikel vollständig durch. Schau bitte nach, ob jemand bereits dieselbe Frage gestellt hat. Häufig findest du dort bereits die Antwort auf deine Frage.

Schreib uns