Direkt zum Inhalt

Lexikon

Eure aktuellen Fragen...

mehrfache Wiederholung des Fragezeichens

Hier findet ihr eure Fragen, die ihr in den letzten Tagen gestellt habt.
Cecebohrle 02.12.2022

Was ist eine politische Partizipation?

Unsere Antwort

Hallo Cecebohrle, in der Politik bedeutet Partizipation, dass sich die Menschen an der Politik beteiligen können, dass sie politische Teilhabe haben. Das passiert in der Demokratie vor allem durch die Wahlen. Damit zusammen hängt die Möglichkeit, in Parteien mitzuarbeiten. Eine besondere Form der politischen Partizipation auf Länderebene stellen das Volksbegehren und der Volksentscheid dar. Engagierte Menschen können einen solchen Volksentscheid auf den Weg bringen, indem sie sich beispielsweise in einer Bürgerinitiative politisch beteiligen. Danebn gibt es auch noch weitere Formen der politischen Partizipation wie Streiks oder Demonstrationen.

Zum Lexikontext „Parteienfinanzierung“
Violet pink 02.12.2022

Wer ist der Gott der juden

Unsere Antwort

Hallo Violet pink , die Jüdinnen und Juden glauben an einen Gott. Sie nennen diesen Gott Jahwe. Er wird als Schöpfer der Welt verehrt.

Zum Lexikontext „Judentum“
maggie 02.12.2022

was kann man selber tun um nachhaltig zu sein

Unsere Antwort

Hallo maggie, in vielen Bereichen des täglichen Lebens kann man auf Nachhaltigkeit achten. Hier einige Beispiele. Wer öfter das Auto stehen lässt und zu Fuß geht oder mit dem Fahrrad fährt, spart nicht nur Geld, sondern verbraucht auch weniger Benzin. Das ist gut, da Benzin aus Erdöl gewonnen wird, von dem wir nur begrenzte Mengen auf der Erde besitzen. Neben dem üblichen Strom, der in Kraftwerken produziert wird, die Rohstoffe wie Kohle verbrennt, gibt es auch so genannten Ökostrom, bei dem der Strom aus erneuerbaren Energiequellen stammt. Zu erneuerbaren Energiequellen haben wir auch einen Eintrag in unserem Lexikon. Nachhaltig verhalten kann man sich weiterhin beim Einkaufen, indem man vor allem Produkte aus ökologischer Erzeugung, artgerechter Tierhaltung und von regionaler Herkunft kauft. Empfehlenswert sind Siegel wie etwa das Biosiegel auf vielen Produkten. Vermeiden sollte man es, zu viele verderbliche Produkte auf einmal zu kaufen, wenn man dann am Ende eh die Hälfte wegwirft. Auch ein neues Smartphone jedes Jahr oder andere elektronische Geräte schaden der Nachhaltigkeit, weil darin seltene Metalle und andere Rohstoffe verarbeitet werden, die sich nicht so einfach wiederverwenden lassen. Alte Kleidung oder noch funktionstüchtige Möbel und Geräte kann man gut im Second-hand-Laden anbieten. Andere Menschen freuen sich vielleicht darüber und man erzeugt dadurch weniger Müll. Beim Müll ist es allgemein wichtig, ihn zu trennen, damit er recycelt werden kann. Daheim sollte man sparsam mit Wasser und Strom umgehen. Das Licht also immer ausschalten, wenn man einen Raum verlässt, den Kühlschrank nicht unnötig lange offen stehen lassen, die Heizung nicht höher als nötig einstellen und den Wasserhahn immer zudrehen, wenn man zum Beispiel beim Waschen oder Zähne putzen zwischendurch kein Wasser mehr braucht. Damit haben wir dir schon eine Menge Beispiele für nachhaltiges Handeln geliefert. Dir fällt bestimmt selbst auch noch das ein oder andere dazu ein, oder?

Zum Lexikontext „Nachhaltigkeit“
31 ahmet 02.12.2022

Was sind die vier Teilaspekte?

Unsere Antwort

Hallo 31 ahmet, du meinst sicher die vier Freiheiten auf dem europäischen Binnenmarkt. Damit ist folgendes gemeint: 1.) Freier Warenverkehr, 2.) Freier Kapitalverkehr; 3.) Freier Dienstleistungsverkehr und 4.) Freier Personenverkehr. All diese vier Freiheiten wirken sich auf unser Leben aus. So bedeutet zum Beispiel freier Personenverkehr, dass man ohne Passkontrollen in jedes andere EU-Land reisen darf, dort arbeiten kann und sogar seinen Wohnsitz dorthin verlagern kann. Das ist auch für Jugendliche interessant. Für sie ergeben sich dadurch eine ganze Menge mehr Möglichkeiten. Sie können zum Beispiel problemlos andere Länder kennen lernen, während ihres Studiums ein paar Semester dort verbringen und später auch dort arbeiten.

Zum Lexikontext „Binnenmarkt“
melina 02.12.2022

welche themen und ziele haben Parteien

Unsere Antwort

Hallo melina, alle Parteien bestehen aus Mitgliedern, die gemeinsam bestimmte politische Ziele und Interessen verfolgen. Diese legen sie üblicherweise in einem Parteiprogramm fest. Um die Ziele der verschiedenen Parteien kennenzulernen, gehst du am besten auf die Seiten der Parteien. Dort erklären sie, was ihnen wichtig ist. Das steht bei den meisten Parteien im Parteiprogramm.

Zum Lexikontext „Parteien“
hi 02.12.2022

warum können fake news gefährlich sein?

Unsere Antwort

Hallo hi, Fake News können der Politik und der Gesellschaft schaden, weil damit die Meinung von Menschen, politische Entscheidungen und Wahlen beeinflusst werden können. Falsche Behauptungen und erfundene Skandale sollen die Glaubwürdigkeit von Politikerinnen und Politikern erschüttern. In einem Wahlkampf ist das besonders gefährlich und natürlich auch für die Betroffenen sehr belastend. Politiker/innen sind darauf angewiesen, dass die Menschen ihnen glauben. Mit Fake News aber werden falsche Dinge behauptet. Es soll Stimmung gemacht werden. Menschen werden manipuliert, sie sollen durch die Verbreitung von Falschmeldungen, von Lügen und angeblichen Tatsachen zu Ansichten verleitet werden, die sie sonst ablehnen würden. Das ist eine große Gefahr für die Demokratie. Der Kampf gegen Fake News und gegen diese Form der Beeinflussung von politischen Entscheidungen gehört darum zu den wichtigsten Aufgaben der Demokratie und ihrer Anhänger/innen.

Zum Lexikontext „Fake News“
hannah 02.12.2022

Wieso ist in manchen Ländern Kinderarbeit noch erlaubt?

Unsere Antwort

Hallo hannah, Armut ist der Hauptgrund für Kinderarbeit. Offiziell ist in den meisten Ländern Kinderarbeit längst verboten, zugelassen ist sie also (fast) nirgendwo mehr. Leider halten sich in vielen Ländern die Menschen nicht an das Verbot. Meistens eben, weil die Familie das Geld, das die Kinder verdienen, unbedingt zum Überleben braucht. Das heißt aber, dass die Kinder auch nicht zur Schule gehen. Das hat wiederum Folgen für ihre Zukunft, da sie vermutlich nie einen wirklich gut bezahlten Job bekommen können. Und das kann bedeuten, dass sie irgendwann einmal die eigenen Kinder ebenfalls arbeiten schicken müssen. Manchmal werden Eltern vielleicht auch von mächtigen Plantagenbesitzern oder Steinbrucharbeitern erpresst und bedroht, so dass sie ihre Kinder zur Arbeit schicken müssen. Manchmal passiert Kinderarbeit wahrscheinlich aber auch einfach aus Tradition und weil man es gar nicht anders kennt. Die Eltern waren Kinderarbeiter, die Großeltern auch schon, und so müssen die Kinder ebenfalls arbeiten.

Zum Lexikontext „Kinderarbeit“
AR 01.12.2022

Liebe Redaktion, wie genau kann man die Kontrollfunktion des BVerfGs erklären? Mit freundlichen Grüßen AR

Unsere Antwort

Hallo AR, das Bundesverfassungsgericht ist das höchste Gericht des Bundes und hat damit den anderen Gerichten gegenüber eine herausragende Stellung. Es ist die letzte Instanz zur Kontrolle unserer Verfassung und deren Einhaltung. Das Bundesverfassungsgericht ist also der oberste Hüter der Verfassung, es achtet darauf, dass Gesetze mit dem Grundgesetz in Einklang sind. Jeder Bürger, jede Bürgerin hat das Recht, eine Klage vor das Bundesverfassungsgericht nach Karlsruhe zu bringen, wenn er oder sie der Ansicht ist, dass das Gesetz gegen das Grundgesetz verstößt. Das Gericht prüft dann die Klage und weist gegebenenfalls das Gesetz zurück. Die besondere Bedeutung des Bundesverfassungsgerichtes zeigt sich auch darin, dass es ein Gericht und ein Verfassungsorgan zugleich ist.

Zum Lexikontext „Bundesverfassungsgericht“
Sabrina 01.12.2022

Wie konnte man im Mittelalter seinen Stand verbessern ?

Unsere Antwort

Hallo Sabrina, im Grunde war das Mittelalter eine sehr statische Gesellschaft. D.h., dass man im feudalen System kaum eine Chance hatte, aus seinem eigenen Stand in einen anderen Stand zu wechseln. Die beste Möglichkeit bestand für Kinder aus dem Dritten Stand darin, in ein Kloster zu gehen oder ein kirchliches Amt anzustreben. Der Wechsel in den geistlichen Stand, bedeutete aber nicht notwendigerweise eine große Verbesserung in Hinsicht auf die Lebensumstände. Auch Fahrer und Mönche oder Nonnen zählten nicht zu den wohlhabenden Menschen in dieser Zeit. In den Adelsstand aufzusteigen, war kaum möglich. Dazu brauchte es ganz besondere Umstände wie eine außergewöhnliche Hilfe für einen Fürsten, die einem dann die Gunst des Adeligen einbrachte und möglicherweise eine Erhöhung in den Adelsstand.

Zum Lexikontext „Stand / Stände“
JoJo90 01.12.2022

Was passiert wenn der andere als erstes Den Konflikt gestartet hat und ich Trotzdem Ärger Bekomme, Obwohl Der andere den Konflikt gestartet hat und ich nicht.

Unsere Antwort

Hallo JoJo90, du beschreibst eine Situation, die wir wahrscheinlich alle kennen: jemand ärgert uns, es kommt zum Streit und nachher werden wir selbst als die Schuldigen angeklagt. Klar, dass wir da erst mal sauer sind! Es hilft aber nichts, sich darüber allzu lange zu ärgern. Wichtig ist es, trotzdem möglichst schnell einen Ausweg aus den Streit zu finden. Dazu gehört, dass wir miteinander sprechen, uns zuhören und auch bereit sind, uns die die Sicht des anderen anzuhören und zu versuchen, ihn zu verstehen. Meistens ist es dann nachher auch gar nicht mehr so wichtig, wer den Konflikt angefangen hat.

Zum Lexikontext „Konflikt“
Star 01.12.2022

Wofür haben NSDAP Propaganda benutzt?

Unsere Antwort

Hallo Star, die Nationalsozialisten haben großen Wert auf Propaganda gelegt, denn Hitler und seine Unterstützer haben früh erkannt, wie sie die Menschen mit Lügen und Unwahrheiten in ihrem Sinn beeinflussen konnten. Sie haben den Menschen erzählt, dass die Deutschen ein besonderes Volk seien, dass sie anderen Völkern überlegen seien. Und sie haben immer wieder behauptet, dass alles, was die Nationalsozialisten taten, zum Vorteil der Menschen in Deutschland sei, weil dann Deutschland wieder groß und mächtig würde. Für Hitler war diese Propaganda so wichtig, dass gleich nach der Machtübernahme ein Reichspropagandaministerium eingerichtet wurde.

Zum Lexikontext „Propaganda“
kleinekatze 01.12.2022

Hi,
Inwiefern war denn die römische Verfassung eine Oligarchie?
Ich freue mich auf Eure Antwort :)

Hok 01.12.2022

Welche Steuerklasse gibt es?

Unsere Antwort

Hallo Hok, in Deutschland gibt es sechs verschiedene Steuerklassen. Sie sind von 1 bis 6 durchnummeriert.

Zum Lexikontext „Steuern“
Apple 01.12.2022

was ist das Senat in den USA genau und mit was beschäftigt es sich und wie ist es aufgebaut?

Unsere Antwort

Hallo Apple , der Senat ist eine der zwei Kammern des Kongresses der USA. In ihm sitzen Vertreterinnen und Vertreter der 50 Bundesstaaten. Jeder Bundesstaat entsendet zwei Vertreter/innen in den Senat. Der Senat spielt eine wichtige Rolle bei der Gesetzgebung. Er ernennt hohe Regierungsbeamte und Richter/innen und ist zuständig, falls es zu einem Amtsenthebungsverfahren (man nennt das in den USA "Impeachment") gegen den Präsidenten kommt. Außerdem muss er allen internationalen Verträgen der USA zustimmen.

Zum Lexikontext „Senat“
sisalun 01.12.2022

ich habe ein paar fragen:)
•was waren die Folgen des Friedensvertrags für allem für Deutschland?
•Wer war Schuld am Krieg?
• was ist der Unterschied zwischen der Ursache und dem Auslöser?

Unsere Antwort

Hallo sisalun , der Auslöser des Krieges war das Attentat auf den österreichischen Thronfolger und seine Frau in Sarajevo. Die Ursachen reichen weiter zurück in die Auseinandersetzungen der europäischen Mächte seit dem 19. Jahrhundert und in die Zeit des Imperialismus. Zu deinen anderen Fragen empfehlen wir dir einen Blick auf unseren Lexikonartikel "Versailler Vertrag". Da findest du informationen, die dir weiterhelfen bei deiner Aufgabe.

Zum Lexikontext „Erster Weltkrieg“
einhorn22 01.12.2022

Was sind die Gefahren der Propaganda?

Unsere Antwort

Hallo einhorn22, "Propaganda" kommt vom lateinischen Wort "propagier". Das heißt "ausbreiten". Als "Propaganda" bezeichnet man die schriftliche oder mündliche Verbreitung von Ideen und Informationen mit dem Ziel, andere Menschen von diesen Ideen zu überzeugen. Propaganda setzen vor allem autoritäre, also nicht demokratisch gewählte Herrscher ein, um die Menschen für ihre Ziele zu gewinnen. Diese Art der Beeinflussung hat es schon vor langer Zeit gegeben. So spielte im Machtkampf der Römischen Republik nach der Ermordung von Cäsar 44 v. u.Z. Propaganda eine große Rolle. Oft denkt man, wenn man von Propaganda spricht, aber vor allem an die Propaganda der Nationalsozialisten in Deutschland in den Jahren nach 1933. Durch die Propaganda der Nationalsozialisten wurden viele Menschen in Deutschland radikalisiert und für den Krieg aufgeputscht. In Russland gibt es heute ähnliche Entwicklungen. Dort versucht Putin mit Propaganda die Bevölkerung für den Krieg zu mobilisieren. In unserem Artikel "Propaganda" haben wir dazu schon einiges geschrieben und auch erklärt, warum Propaganda oft so wirkungsvoll ist.

Zum Lexikontext „Propaganda“
Lego 01.12.2022

Wo genau hat der Krieg angefangen

lalacaca 01.12.2022

wie kann ich die Politik am besten verstehen ?

Unsere Antwort

Hallo lalacaca, um Politik zu verstehen, musst du dich damit beschäftigen. Du musst dich informieren, zum Beispiel indem du die Kindernachrichten im Fernsehen anschaust. Sehr gut geeignet zur Informationen über Politik ist auch unsere Internetseite www.hanisauland.de. Da findest du beispielsweise im Lexikon ganz viele Artikel zu unterschiedlichen Begriffen, die in der Politik eine Rolle spielen. Wir sind uns ziemlich sicher, dass du dabei auch alle die Informationen finden kannst, die du zur Politik haben möchtest. Und wenn du doch einmal etwas nicht findest, kannst du uns auch gerne noch einmal eine Frage schicken.

Zum Lexikontext „Demokratie“
fgdhfh 01.12.2022

In welchem Land sind am meistens orthodoxen ?

James Adams 01.12.2022

Könnt ihr mir einen Fall von Gerechtigkeit sagen ich us darüber ein Referat halten und hab kein Fall also ich würde mich freuen wenn ihr mir ein Beispiel geben könntet danke und ihr seit echt gema supper

Unsere Antwort

Hallo James Adams, mit Gerechtigkeit ist gemeint, dass man versucht, alle fair zu behandeln. Gerecht wäre zum Beispiel, wenn alle Menschen auf der Welt genug zum Essen hätten und gerecht ist auch, wenn ein Verbrecher eine angemessene Bestrafung bekommt. Ungerecht ist, dass viele Menschen auf der Welt sehr arm sind und einige wenige in großem Reichtum leben. Genauso ungerecht wäre es, wenn man einen Verbrecher, der etwas wirklich Schlimmes getan hat, einfach laufen lässt und einen anderen wegen eines kleinen Vergehens hart bestraft. Nicht immer ist es allerdings so einfach zu unterscheiden zwischen gerecht und ungerecht. Wenn du dir unseren Artikel und die Fragen dazu einmal ansiehst, verstehst du das sicher noch besser. Viel Erfolg für dein Referat!

Zum Lexikontext „Gerechtigkeit“
miA 01.12.2022

Warum heißt die Mutter Teresa so?

Unsere Antwort

Hallo miA, als die spätere Ordensgründerin mit 19 Jahren in den Orden eintrat, nahm sie den Namen Teresa an. Damit wollte sie an die Heilige Theresa von Lisieux erinnern.

Zum Lexikontext „Friedensnobelpreis“
izuku 01.12.2022

gibt es weitere feste im judentum

mister klub 01.12.2022

wieso tut man überhaupt fake news und wie kann man fake news erkennen?

Unsere Antwort

Hallo mister klub, schau dir doch bitte einmal unseren Artikel "Fake News" hier im Lexikon von Hanisauland an. Da findest du einen blauen Balken mit der Aufschrift "Fake News erkennen". Wenn du auf diesen blauen Balken klickst, öffnet sich eine Darstellung, in der wir in vier Schritten erklären, wie du Fake News erkennen kannst. Warum es überhaupt Fake News gibt, haben wir in Antworten an andere Besucher/innen unserer Seite schon geschrieben. Schau dir dazu einmal eure weiteren Fragen bei dem oben genannten Lexikonartikel an.

Zum Lexikontext „Fake News“
ICHbinInDerMELOGAng 01.12.2022

Warum werden Fake News nicht gleich gelöscht ?

Unsere Antwort

Hallo ICHbinInDerMELOGAng, in den sogenannten Sozialen Medien wird in der Regel nicht gerne etwas gelöscht. Die Unternehmen wollen möglichst viele Besucher/innen ihrer Seite und zögern daher sehr lange, Inhalte zu löschen oder Usern den Zugang zu versperren. Es gibt zwar inzwischen Gesetze, die die Löschung bestimmter Inhalte erzwingen können. Auch da gilt aber, dass die Vertreter der Sozialen Medien nur widerwillig mitmachen.

Zum Lexikontext „Fake News“
winx club magikul 01.12.2022

wieso gibt es FAKE NEWS? ich finde es sehr spannend

Unsere Antwort

Hallo winx club magikul, Fake News gibt es auch unterschiedlichen Gründen. In jedem Fall sollen damit Menschen beeindruckt werden. Die Leser/innen sollen die Fake News anklicken, liken und weiterleiten. Dadurch wird Geld verdient. Kriminelle nutzen Fake News für Betrügereien. Auch in der Politik spielen Fake News eine immer größere Rolle. Das ist spannend, vor allem aber ist es gefährlich und oft sogar kriminell.

Zum Lexikontext „Fake News“
Lili 30.11.2022

Bundespräsident große macht

Unsere Antwort

Hallo Lili, der Bundespräsident ist der erste Mann im Staat. Er ernennt die Bundeskanzlerin und die Minister, er muss die Gesetze unterzeichnen und er repräsentiert Deutschland im Ausland. Aber politisch bestimmen kann er nichts. Die politische Macht hat die Bundeskanzlerin oder der Bundeskanzler und die Bundesregierung. Der Bundespräsident hat aber absichtlich so wenig Macht. Er soll nämlich nicht aktiv Politik betreiben, sondern Deutschland vor allem nach außen repräsentieren. Außerdem hat er auch eine wichtige symbolische Funktion in Deutschland. Auch wenn die einzelnen Parteien zerstritten sind, steht der Bundespräsident für die politische Einheit unseres Landes.

Zum Lexikontext „Bundespräsident/in“
Melina 30.11.2022

Was sind positive Beispiele von Nationalismus.Gibts es überhaupt welche? Kann man auch Nationalismus aufgrund des Aussehens betreiben?

Unsere Antwort

Hallo Melina, wenn man die Vorstellung verbreitet, dass man selbst aufgrund seiner Herkunft aus einem bestimmten Land oder seines Aussehens besser ist als andere Menschen, ist man rassistisch. Zum Rassismus haben wir auch einen eigenen Artikel in unserem Lexikon. Grundsätzlich kann man sagen, dass Nationalismus immer schlecht ist. Denn Nationalismus ist ja eine Form der Zuneigung zu seinem eigenen Land, die immer mit der Abwertung anderer Länder und Völker daherkommt. Das heißt nicht, dass man sein eigenes Land nicht lieben darf. Das ist dann Patriotismus, die Vaterlandsliebe, und das ist völlig in Ordnung, solange man auch andere Länder daneben gelten lässt, die von den Menschen dort ebenso geliebt werden.

Zum Lexikontext „Nationalismus“
Fang 30.11.2022

wie breit und hoch es ist

Marielila 30.11.2022

Was für eine Kritik ist da über den Friedensnobelpreis?

Unsere Antwort

Hallo Marielila, seit es den Friedensnobelpreis gibt, gibt es auch Kritik an den Entscheidungen des Nobelpreis-Kommittees. In den letzten Jahren gab es Preisträger, die für das Erreichen kaum für möglich gehaltener Friedensschlüsse ausgezeichet wurden und später doch wieder Kriege führten. Bei anderen Preisträgern wurde kritisiert, dass die Auszeichnung mehr den guten Absichten als der tatsächlichen Leistung gegolten hätte. Und wohl bei jeder Entscheidung gab es Enttäuschung darüber, dass nicht ein anderer Kandidat oder eine andere Kandidatin, der oder die den Nobelpreis auch verdient gehabt hätte, zum Zuge kam. Das hat die Bedeutung des Preises aber nicht geschmälert, und dass sich jedes Jahr wieder Preisträger/innen finden, die eines solchen Preises würdig erscheinen, ist doch ein gutes Zeichen.

Zum Lexikontext „Friedensnobelpreis“
Maus 30.11.2022

Inwiefern waren die deutschen militaristisch?

Unsere Antwort

Hallo Maus, im Deutschen Kaiserreich, das vor 150 Jahren gegründet wurde, hatte das Militär eine wichtige Stellung in Staat und Gesellschaft. Das bezeichnet man auch als Militarismus. Offiziere und andere Militärangehörige gehörten zu den gesellschaftlich wichtigsten Personen. Diese zentrale Rolle des Militärs war auch fest im Alltagsleben verankert. Militärische Tugenden wurden sehr hoch geschätzt, dazu gehörten zum Beispiel Gehorsam, Disziplin und Befehlserfüllung. Sogar das Alltagsleben von Kindern und Jugendliche wurde militarisiert: Kinderuniformen und Matrosenanzüge waren sehr modern und begehrt. Kinder spielten mit Kriegsspielzeug und es galt das Recht des Stärkeren. Diese Verehrung für Militär und Krieg half dazu, dass ein großer Teil der Bevölkerung im Zeitalter des Nationalismus den Krieg unterstützte und die Soldaten begeistert in den Krieg zogen, als der Erste Weltkrieg ausbrach.

Zum Lexikontext „Militarismus“
Siglinde-008_829_39 30.11.2022

Gibt es Länder, wo das System einer Diktatur funktioniert hat ?

Unsere Antwort

Hallo Siglinde-008_829_39, Diktaturen "funktionieren" so lange, wie der Diktator und seine Anhänger die Unterstützung der Machtapparate, also vor allem der Polizei und des Militärs, haben. Wenn das der Fall ist, können sie jede Opposition mit Gewalt niederschlagen und ihre Ansichten durchsetzen. Die Geschichte zeigt allerdings auch, dass jede Diktatur eine begrenze Dauer hat. Auf längere Sicht kann Herrschaft, die nur auf Gewalt und Unterdrückung beruht, eben doch nicht funktionieren.

Zum Lexikontext „Diktatur /Diktator“
Lulu 30.11.2022

Warum wollte Bismarck die Arbeiterschaft für den Staat gewinnen? Was wollte er damit erreichen?

Unsere Antwort

Hallo Lulu, Bismarck hatte Angst, dass die Arbeiter die traditionelle Ordnung zerstören und den Kaiser und seine adeligen Unterstützer vertreiben würden. Durch die Sozialgesetze wollte er die Arbeiterschaft mit dem Staat "versöhnen": Die Arbeiter sollten ein besseres Bild vom Staat haben und ihre revolutionären Ideen begraben.

Zum Lexikontext „Propaganda“
Lulu 30.11.2022

Was hat Propaganda mit dem Sozialistengesetz zu tun?

Unsere Antwort

Hallo Lulu , das sogenannte Sozialistengesetz stellte eine Reihe von Maßnahmen dar, mit denen der Reichskanzler Bismarck in den 1870er und 1880er Jahren die Arbeiterschaft und die Sozialisten bekämpfen wollte. Dabei wurde auch mit Methoden der Propaganda gearbeitet, wenn Bismarck zum Beispiel die Arbeiter als Leute bezeichnete, die angeblich keine Beziehung zu ihrem Vaterland hatten und an der Zerstörung der Nation arbeiten würden. In deinem Geschichtsbuch findest du sicher noch mehr zu dieser Geschichte.

Zum Lexikontext „Propaganda“
lionel .. 30.11.2022

werden auch meinungen gegen präsidenten akzeptiert

Unsere Antwort

Hallo lionel .., in einer Demokratie gibt es Meinungsfreiheit. Das bedeutet auch, dass man selbstverständlich den Präsidenten kritisieren darf. Anders ist das in Diktaturen und in autoritär regierten Staaten. Da werden Kritiker/innen verfolgt und müssen um ihre Freiheit und oft auch um ihr Leben fürchten, wenn sie etwas gegen die Regierung oder den Präsidenten sagen.

Zum Lexikontext „Toleranz“
Hallo 30.11.2022

Was ist die Rolle des Staates

Unsere Antwort

Hallo Hallo, der Staat hat ganz viele verschiedene Aufgaben. Er regelt vor allem das friedliche Zusammenleben der Menschen im Land. Weiterhin schützt er die Freiheit und die Rechte der Menschen, sorgt für Chancengleichheit und Gerechtigkeit und für gute Beziehung zu anderen Ländern. Auch um sozial benachteiligte und arme Menschen kümmert sich der Staat. Wenn du noch mehr zu den Aufgaben des Staates wissen magst, dann schlag doch mal in deinem Politikbuch nach. Dort steht bestimmt etwas dazu.

Zum Lexikontext „Staat“
Magnus 30.11.2022

Hat der IWF eurer Meinung nach die "Zügel Globalisierung" in der Hand?

Unsere Antwort

Hallo Magnus, die Globalisierung ist ein Prozess, der sich in vielen Teilen der Welt abspielt und aus fast unzähligen kleinen Entwicklungen zusammensetzt. Ganz sicher gibt es nicht einen Akteur, eine internationale Organisation, ein einzelnes Land oder eine Gruppe von Politiker/innen oder Wirtschaftsführer/innen, die diesen Prozess steuern oder auch nur in Gang setzen kann. Der Internationale Währungsfonds ist eine wichtige Einrichtung der internationalen Wirtschaftspolitik. Das Ziel des IWF ist es, den Handel zwischen den Ländern weltweit zu fördern und dazu beizutragen, dass Handelsbeschränkungen abgebaut werden. Dafür werden beispielsweise Förderprogramme gemacht oder Kredite an ärmere Länder vergeben, damit diese am Welthandel teilnehmen können.

Zum Lexikontext „Internationaler Währungsfonds (IWF)“
Ha Mut 30.11.2022

Ein anderes wort für Verarbeitung des Christentum

Unsere Antwort

Hallo Ha Mut, du meinst sicher die Verbreitung des Christentums. Das Wort dafür ist "Mission", und die Missionierung der angeblichen "Heiden" in den außereuropäischen Ländern war eine wichtige Rechtfertigung für die Eroberung von Kolonien.

Zum Lexikontext „Imperialismus“
matteo Messeli 30.11.2022

Wie ist der Stand jetzt vom Krieg der Ukraine und Russland. Muss für die Schule was machen und brauche mehr Informationen. LG Matteo Messerli

Unsere Antwort

Hallo matteo Messeli, der Krieg dauert jetzt schon mehr als ein Dreivierteljahr und niemand weiß, wie lange er noch weitergehen wird. Militärisch scheint Russland seit einiger Zeit auf dem Rückzug. Dafür hat Putin den Terror gegen die Zivilbevölkerung verstärkt und droht immer wieder mit noch schlimmeren Waffen. Wenn du noch mehr zur genauen Lage in diesem Krieg erfahren willst, empfehlen wir dir, regelmäßig bei den Kindernachrichten auf Logo! vorbeizuschauen.

Zum Lexikontext „Ukraine-Krieg 2022“
Lala08 30.11.2022

Imperialismus USA 19. Jahrhundert was waren die Methoden & Prinzipien ??

Unsere Antwort

Hallo Lala08, die USA begannen im 19. Jahrhundert, Kolonien in Afrika, der Karibik und auch in Asien und dem Pazifik zu gründen. Sie rückten damit von ihren außenpolitischen Prinzipien ab, nur Amerika als "ihr" Einflussgebiet zu beanspruchen. Die erste Kolonie der USA war das 1817 gegründete westafrikanische Liberia. Später übernahmen die USA dann die spanischen Kolonien auf Kuba und Puerto Rico und auch die ehemalige spanische Kolonie auf den Philippinen ging Ende des 19. Jahrhunderts an die USA. Die USA waren damit zu einem Mitspieler im Imperialismus geworden.

Zum Lexikontext „Imperialismus“
Modric 30.11.2022

Hallo ich habe eine Frage an euch: Sind die Menschenrechte alt?

Unsere Antwort

Hallo Modric, die Menschenrechte gibt es schon immer, weil sie nach unserem Verständnis zum Menschsein gehören. Aufgeschrieben wurden sie zum ersten Mal im 17. Jahrhundert in England. 1776 erklärte dann die amerikanische "Virginia Bill of Rights", dass alle Menschen von Natur aus gleich und frei sind, und dass ihr Leben und ihr Besitz unverletzlich sind. Während der Französischen Revolution wurden die Menschenrechte durch die Französische Nationalversammlung beschlossen.

Zum Lexikontext „Grundrechte / Menschenrechte“
Banana 30.11.2022

Warum konnte man damals mit Zigaretten bezahlen

Unsere Antwort

Hallo Banana, Zigaretten sind ein gutes Beispiel für eine Ware, die auf Schwarzmärkten gehandelt wird. Zigaretten waren nach dem Krieg sehr selten, oft wurden schlechte Zigaretten angeboten oder es gab überhaupt keine in den Läden. Viele Menschen, die abhängig waren vom Rauchen, mussten deswegen auf dem Schwarzmarkt nach diesem Produkt suchen. Weil Zigaretten so begehrt waren, hatten sie einen großen Wert. Bei Tauschgeschäften bekam man richtig wertvolle Sachen wie Schmuck oder Porzellan für einige Päckchen Zigaretten.

Zum Lexikontext „Schwarzmarkt“
amina 30.11.2022

Wie und warum werden Fake News von Russland als Kriegswaffe im Ukraine-Konflikt genutzt?

Unsere Antwort

Hallo amina , durch Falschmeldungen und gefälschte Nachrichten sollen die Menschen in der Ukraine und in den Unterstützerstaaten der Ukraine beeinflusst und verunsichert werden. Russland hofft, dass die Hilfe für die Ukraine nachlässt, weil Menschen in Deutschland und anderen Ländern Angst vor einem Atomkrieg haben oder glauben, dass vielleicht doch etwas an den Lügen von Putin über die Ukraine dran ist. Fake News sind eine wichtige Propagandawaffe in einem modernen Krieg. Darum ist es so wichtig, dass man sich vielseitig informiert und Nachrichten aus zweifelhaften Quellen kritisch betrachtet. Wie man Fake News erkennen kann, haben wir in unserem Artikel dazu geschrieben.

Zum Lexikontext „Ukraine-Krieg 2022“
Träumerin 29.11.2022

Welche Länder gehören zu den Schwellenländern im Jahre 2022? Woher kommt das Wort das Schwellenland?
Welches äquivalentes Wort gibt es für Schwellenland auf Englisch? Könnte man das Wort Schwellenland als 'emerging nation' oder 'advanced developing country' ins Englische übersetzen?
Vielen Dank für die Rückmeldung.

Unsere Antwort

Hallo Träumerin, Schwellenländer werden im Englisch häufig als "emerging markets" oder als "newly industrialising countries" bezeichnet. Mit der Bezeichnung soll ausgedrückt werden, dass es sich um wirtschaftlich aufholende Länder handelt, die an der Schwelle dazu stehen, ein Industriestaat zu werden. Welche Länder unter anderem als Schwellenländer bezeichnet werden, kannst du in unserem Artikel zu diesem Thema lesen.

Zum Lexikontext „Schwellenland“
Hasan 29.11.2022

was waren die wirtschaftlichen Interessen, die Industriestaaten an Kolonien hatten.

Unsere Antwort

Hallo Hasan , die Industriestaaten wollten sich die Rohstoffe aus den Kolonien für ihre industrielle Produktion sichern. Die Menschen in den Kolonien wurden als billige Arbeitskräfte ausgebeutet und sollten auch noch die Produkte kaufen, die massenhaft in den Industriestaaten hergestellt wurden.

Zum Lexikontext „Kolonialismus / Kolonien“
QUZELKURT 29.11.2022

Wer sind die Verlierer der Inflation

Unsere Antwort

Hallo QUZELKURT , bei einer Inflation gibt es immer Gewinner und Verlierer. Diejenigen, die Bargeld haben (das bei einer Inflation an Wert verliert), gehören in der Regel zu den Verlierern. Diejenigen die Schulden haben, gehören eher zu den Gewinnern. In der Regel ist eine Inflation aber für den größten Teil der Menschen in einem Land von Nachteil. Inflation beschädigt die Wirtschaft und führt zum Rückgang der Wirtschaftsleistung, zu Arbeitslosigkeit und sozialen Problemen.

Zum Lexikontext „Inflation“
Geschichte 29.11.2022

Hallo,
Ich schreibe morgen einen Geschichtstest.
Meine Frage ist:
Was begünstigte die schnelle Verbreitung der Gegenreformation und womit kann man das in der heutigen Zeit vergleichen?

Unsere Antwort

Hallo Geschichte , zum einen war es der politische Charakter der Reformation, der die schnelle Bildung einer Gegenbewegung zur Folge hatte. Die katholischen Fürsten mit dem österreichischen König (und deutschen Kaiser) an der Spitze sahen, dass ihre protestantisch gewordenen "Kollegen" die neue Religion nutzten, um ihre Herrschaften auszuweiten und auf Kosten der kirchlichen Einrichtungen (beispielsweise der reichen Klöster) zu stärken. Dazu kam, dass sich mit den Jesuiten eine konservativ-katholische Mönchsgemeinschaft bildete, die unerbittlich die Zurückdrängen des Protestantismus betrieb. In deinem Geschichtsbuch findest du sicher viele weitere Informationen über diese bewegte Zeit.

Zum Lexikontext „Reformation“
Zoe 29.11.2022

•In wiefern war denn die Weimarer Republik „wertneutral“
•Und welche Bedeutung hatte das „ Ermächtigungsgesetz“ für die Demokratie?
LG

Unsere Antwort

Hallo Zoe, das sogenannten Ermächtigungsgesetz war der Todesstoß für die Demokratie in Deutschland. Die demokratischen Institutionen wurden politisch ausgeschaltet. Alle Macht lag jetzt bei der Reichsregierung und dem Reichskanzler Adolf Hitler. Was du mit dem Begriff "wertneutral" in Bezug auf die Weimarer Republik meinst, können wir nicht nachvollziehen. Die Weimarer Republik stand für einen demokratischen Verfassungsstaat, in dem alle Bürgerinnen und Bürger gleiche Rechte hatten und die Menschenrechte geschützt wurden. Das sind Werte, die heute noch genauso wichtig sind.

Zum Lexikontext „Weimarer Republik“
Geheim47 29.11.2022

Was sind die Auswirkungen auf Groß Britannien durch den Brexit ?

Unsere Antwort

Hallo Geheim47, die Probleme sind nach dem Brexit für das Vereinigte Königreich enorm. Der Handel mit den Mitgliedstaaten der EU ist nun schwieriger geworden. Viele Menschen aus der EU, die bis zum Brexit in England gearbeitet haben, mussten das Land verlassen und fehlen der Wirtschaft jetzt. Es fehlen Lastwagenfahrer, um Waren im Land zu transportieren. Es fehlen Metzger, die das Fleisch verarbeiten können, und vieles mehr. Die Hoffnung, ohne die EU günstigere Handelsverträge mit anderen Staaten abschließen zu können, hat sich bisher kaum erfüllt. Im Moment sieht Großbritannien darum wirtschaftlich schwierigen Zeiten entgegen.

Zum Lexikontext „Brexit“
Andrea 29.11.2022

Hallo
Was ist der Unterschied zwischen Nord und Süd?

Unsere Antwort

Hallo Andrea, als "Norden" werden in diesem Konflikt die reichen und hochentwickelten Industrieländer auf der Nordhalbkugel der Erde bezeichnet. Zum "Süden" zählen vor allem die armen und weniger entwickelten Entwicklungsländer der südlichen Erdhalbkugel.

Zum Lexikontext „Nord-Süd-Konflikt“
Vanessa 29.11.2022

Hallo
Was ist der Konflikt zwischen Isreal und Palästine, weil ich habe es nicht so gut verstanden.
Das wär lieb wenn sie es nochmal erklären würden.:)

Unsere Antwort

Hallo Vanessa, der Nahostkonflikt hängt mit der Vorgeschichte und der Gründung des Staates Israel zusammen. Sowohl die Israelis als auch die Palästinenser streiten um das gleiche Stück Land. Viele andere Staaten mischen sich immer wieder in diesen Konflikt ein. Sprich doch auch einmal mit deinen Eltern darüber, warum es in diesem Streit jetzt schon seit so vielen Jahren geht.

Zum Lexikontext „Nahostkonflikt“
Janmu 29.11.2022

Wie sehen Schwarzmärkte heute aus? Sind sie Unterirdisch oder irgendwo wo keine Menschenseele weit und breit ist? Denn, Schwarzmärkte müssen schließlich Geheim bleiben, oder?

Unsere Antwort

Hallo Janmu, genau so ist es: Schwarzmärkte soll man eigentlich gar nicht sehen. Die Geschäfte werden tatsächlich so gemacht, dass es möglichst niemand mitbekommt, zum Beispiel bei einem Treff an einer Autobahnraststätte oder bei einem schnell organisierten Straßenmarkt. Der größte Schwarzmarkt ist heute aber das Internet.

Zum Lexikontext „Schwarzmarkt“
Mono 29.11.2022

Was waren die Ursachen des Zusammenbruchs der DDR?

Mit freundlichen Grüßen

Unsere Antwort

Hallo Mono, für den Zusammenbruch der DDR gab es viele Gründe, vor allem wirtschaftliche. So hatte sich die wirtschaftliche Lage in der DDR in den letzten Jahren vor dem Fall der Mauer dramatisch verschlechtert. Das sorgte für eine zunehmende Unzufriedenheit in der Bevölkerung. Auch die ständigen Bespitzelungen, die starke Einflussnahme des Staates in private Angelegenheiten und den Verzicht auf viele Güter, die im Westen längst selbstverständlich waren, wollten die Menschen nicht mehr länger hinnehmen. Immer mehr Menschen protestierten gegen die Diktatur, gingen auf die Straße und demonstrierten gegen das SED-Regime. Wie es dann zum Fall der Mauer kam, kannst du in unserem Spezial zum Mauerfall nachlesen.

Zum Lexikontext „DDR“
Ohhappday 29.11.2022

Nenne 3 Beispiele einer solche Regierungsform (Diktatur).

Unsere Antwort

Hallo Ohhappday, eine Diktatur kann verschiedene Ausprägungen haben. Es gibt beispielsweise Militärdiktaturen, religiös-fundamentalistische Diktaturen, Diktaturen, die von Parteien angeführt werden oder auch Diktaturen, denen ein Monarch vorsteht.

Zum Lexikontext „Diktatur /Diktator“
Funny 29.11.2022

was sind die Vor- und Nachteile einer repräsentativen Demokratie?

Unsere Antwort

Hallo Funny, die repräsentative Demokratie hat den Vorteil, dass Entscheidungen schneller getroffen werden können, als wenn das Volk bei jeder Frage abstimmen müsste. Die Abgeordneten, also die Repräsentant/innen, befassen sich ausführlich mit Fragen, mit denen sich jede/r einzelne gar nicht so ausgiebig befassen könnte. Bei der direkten Demokratie, bei der es keine Repräsentant/innen des Volkes gibt, sind alle Bürgerinnen und Bürger direkt gefragt.

Zum Lexikontext „Repräsentative Demokratie“
Cgcgfffggg 29.11.2022

Wo ist Berlin

Unsere Antwort

Hallo Cgcgfffggg, Berlin liegt im Nordosten der Bundesrepublik Deutschland. Wenn du einmal unseren Artikel "Bundesländer / Föderalismus" anklickst, dann findest du da ein Deutschland-Puzzle und eine Karte mit allen Bundesländern und ihren Hauptstädten. Eine von ihnen ist Berlin, denn die deutsche Hauptstadt ist ja zugleich ein eigenes Bundesland.

Zum Lexikontext „Berlin“
Kate 29.11.2022

Was ist genau ein Vetorecht, kurz erklärt?

Unsere Antwort

Hallo Kate, ein Veto ist ein Einspruch. Wenn jemand ein Vetorecht hat, kann er oder sie gegen einen Beschluss vorgehen. Er legt dann sein Veto ein. Das hat zur Folge, dass der Beschluss unwirksam ist oder aber zumindest aufgeschoben wird. Das berühmteste Vetorecht der Welt ist das Vetorecht der ständigen Mitglieder des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen. Das sind die USA, Russland, die Volksrepublik China, Großbritannien und Frankreich. Diese fünf Staaten können jederzeit jede Entscheidung des Sicherheitsrates stoppen.

Zum Lexikontext „Veto“
Lolo 29.11.2022

Was sind die vorteile des imperialismus?

Unsere Antwort

Hallo Lolo, Vorteile hatte der Imperialismus nur für die europäischen Länder, die andere Länder und Regionen mit Gewalt unterwarfen. Der Besitz von Kolonien bedeutete Macht und Ansehen. Außerdem versprachen sich die Kolonialstaaten von der Herrschaft über die Kolonien Wohlstand und Reichtum, denn die kolonialisierten Länder waren häufig reich an Bodenschätzen und die Einheimischen konnte man als billige Arbeitskräfte missbrauchen und ihnen die eigenen Produkte verkaufen. Aus diesen Gründen strebten alle mächtigen europäischen Länder im Zeitalter des Imperialismus danach, Kolonien zu erwerben.

Zum Lexikontext „Imperialismus“
Sarah 29.11.2022

Wer übt die Herrschaft (trifft Entscheidungen) in seinem Namen aus?

Unsere Antwort

Hallo Sarah, das hängt davon ab, um was für eine Monarchie es sich handelt. Im 17. und 18. Jahrhundert gab es die "absolute Monarchie". In diesem System herrschte der König absolut, er stand über dem Gesetz und bestimmte über alle politischen und gesellschaftlichen Fragen nach seinem Willen. In der modernen "konstitutionellen Monarchie" sind die Recht und Pflichten des Monarchen in der Verfassung (der Konstitution) festgeschrieben. Politische Macht hat er dabei in der Regel wenig, seine Aufgaben sind vor allem repräsentativer Art. Über die Politik bestimmt das vom Volk gewählte Parlament und die Regierung.

Zum Lexikontext „Monarchie“
Alexander 29.11.2022

Wann wird Russland die Ukraine einehmen?

Unsere Antwort

Hallo Alexander , wie sich der Krieg von Russland in der Ukraine weiter entwickeln wird, kann niemand sagen. Sicher ist, dass Russland seine Kriegsziele bisher nicht erreicht hat. Die meisten Expertinnen und Experten können sich nach dem Verlauf der letzten Monate nicht vorstellen, dass es Russland gelingen wird, die ganze Ukraine zu besetzen und unter seine Gewalt zu bringen.

Zum Lexikontext „Ukraine-Krieg 2022“
Justinorth 29.11.2022

Hallo wann wurde der Bundesrat gegründet?

Unsere Antwort

Hallo Justinorth, dass ein Bundesrat gegründet werden sollte, wurde im Grundgesetz festgelegt, das vom Parlamentarischen Rat ausgearbeitet wurde. Am 7. September 1949 nahm der Bundesrat seine Arbeit auf.

Zum Lexikontext „Bundesrat“
A 29.11.2022

Wieso wurden manche gefangene besser behandelt als andere?

Unsere Antwort

Hallo A, in den Konzentrationslagern wurden alle Menschen unmenschlich behandelt. Dennoch gab es selbst in dieser Unmenschlichkeit noch Unterschiede. Die Juden und Kriegsgefangene aus Polen oder Russland traf es besonders hart. Diese Menschen waren in der wahnsinnigen Weltanschauung der Nationalsozialisten "minderwertige" Geschöpfe. Es gab auch Häftlinge, die bei der Verwaltung der Lager eine bestimmte Aufgabe hatten, die sogenannten Funktionshäftlinge. Aber auch sie konnten zu keinem Zeitpunkt sicher sein, das Lager zu überleben. Auf dieser Seite der Erinnerungsstätte KZ Mauthausen kannst du mehr dazu erfahren.

Zum Lexikontext „Konzentrationslager (KZ)“
Rvhb... 29.11.2022

Warum gibt es das alles

Unsere Antwort

Hallo Rvhb..., die Gemeinde ist eine sehr alte Form der politischen Organisation. In früheren Jahrhunderten waren die Gemeinden vor allem kirchlich organisiert. Aber schon vor rund eintausend Jahren haben sich Gemeinden auch als politische Einrichtungen gebildet. Es wurden Regeln für das Zusammenleben der Gemeindemitglieder aufgeschrieben und es wurden Personen in Ämter gewählt oder berufen, die Entscheidungen für die gesamte Gemeinde treffen konnten und sich um die Einhaltung der Regeln kümmerten. Die moderne politische Gemeinde, wie wir sie heute kennen, entstand dann in der Zeit der Industrialisierung seit etwa 1800. Neben die Regeln für das Zusammenleben der Bürgerinnen und Bürger trat in dieser neuen Form der Gemeinde die Verantwortung der Gemeinde für das Wohl ihrer Bürgerinnen und Bürger. Auch heute noch haben die Gemeinden eine wichtige Position im politischen System unseres Landes inne. Auf der Ebene der Gemeinde werden viele Dinge geregelt, die eine spezielle lokale Bedeutung haben und nicht durch den Bund oder ein Bundesland für alle Gemeinden gleich geregelt werden können.

Zum Lexikontext „Gemeinde“
Glitzerpony 29.11.2022

Gibt es auch Sekten wo es nicht um religiöse Inhalte gibt ?

Unsere Antwort

Hallo Glitzerpony, ein wichtiges Merkmal einer Sekte ist, dass es sich um eine Glaubensgemeinschaft handelt. Wie die Sekte ihren Glauben beschreibt und begründet, kann aber sehr unterschiedlich sein. Einige Sekten sind ganz eindeutig als Abspaltungen von den christlichen Kirchen zu erkennen. Andere Sekten hängen religiösen Überzeugungen an, die überhaupt nichts mit Vorstellungen der bekannten Religionsgemeinschaften zu tun haben.

Zum Lexikontext „Sekte“
Yuna2204 29.11.2022

Gibt es auch demokratie in der Schule?

Unsere Antwort

Hallo Yuna2204, Schule hat viel mit Demokratie zu tun, da sie dort in der Regel aktiv gelebt wird. Du hast doch bestimmt selbst schon erlebt, dass dort demokratische Wahlen stattfinden, zum Beispiel um den oder die Klassensprecherin oder die Vertreter/innen fürs Schulparlament zu wählen. Auch wenn es darum geht, welches Buch im Deutschunterricht als nächstes gelesen wird oder wohin ein Schulausflug gehen soll, lassen viele Lehrer und Lehrerinnen abstimmen. Die Mehrheit gewinnt und darf bestimmen, was gemacht wird.

Zum Lexikontext „Demokratie“
dana 29.11.2022

HI, könntet ihr mir vielleicht erklären wie man sich im Judentum verhält?

Maggus appelshorle 29.11.2022

Was bezeichnet man als Wirtschaft ?

eeeeee 29.11.2022

Wie lautet das andere aber gleichbedeutende Wort für Wirtschaft

ghg 29.11.2022

warum sind die sozialen Medien den kostenlos?

(:

Unsere Antwort

Hallo ghg, die sozialen Medien sind eigentlich nur auf den ersten Blick kostenlos. Du nutzt Plattformen, um dich auszutauschen und gibst dafür den Betreibern deine Daten weiter. Das merkst du oft gar nicht und auch wenn du es eigentlich weißt, denkst du sicherlich nicht immer daran. Mit diesen Daten verdienen die Plattformen Geld, unter anderem auch durch Werbung.

Zum Lexikontext „Soziale Medien/ Soziale Netzwerke/ Social Media“
wengar 29.11.2022

Was hat der ökologische Fußabdruck mit Klimawandel zu tun?

Unsere Antwort

Hallo wengar, der sogenannte ökologische Fußabdruck ist ein Bild. Wissenschaftler/innen benutzen es, um deutlich zu machen, wie groß der Einfluss des Menschen auf seine Umwelt ist. Mit dem "ökologischen Fußabdruck" wird gemessen, wie viel Fläche auf der Erde gebraucht wird, um all das herzustellen und zu entsorgen, was ein Mensch für seinen persönlichen Lebensstil benötigt. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Energie. Bei der Energieerzeugung aus fossilen Rohstoffen werden viele Ressourcen der Erde verbraucht und das Klima durch die Erzeugung von Kohlendioxid stark geschädigt. Indem den Menschen gezeigt wird, wie groß ihr persönlicher ökologischer Fußabdruck ist (wie stark sie also durch ihren Lebensstil die Umwelt belasten und das Klima schädigen), soll das Bewusstsein für die Umwelt und ihren Schutz gestärkt werden.

Zum Lexikontext „Ökologischer Fußabdruck“
lmao 29.11.2022

wie viele länder gibt es auserhalb der eu

malay 28.11.2022

Welche Aufgaben hat eine Partei?

Wow 28.11.2022

Hi,erstmal wie geht es dir/euch?
Ich hätte Mal eine Frage und zwar wie würde die Kirche oder sogar die Welt aussehen wenn Martin Luther garnicht geboren wäre?
PS: ihr helft mir immer bei Referaten,habe euch auch schon bei meinen Freunden empfohlen 😊

Unsere Antwort

Hallo Wow, uns geht es gut, vielen Dank für deine Nachfrage. Wie die Welt ohne Martin Luther aussehen würde, kann niemand sagen. Vielleicht wäre dann jemand anders gekommen, der Änderungen in der Kirche eingefordert hätte. Vielleicht wären dann auch andere Dinge verändert worden, vielleicht wäre es nicht zur Kirchenspaltung gekommen. Auf Fragen, was passiert wäre, wenn jemand nicht geboren worden wäre, kann man keine wirkliche Antwort geben. Schön, dass du uns weiterempfiehlst. Wir freuen uns, wenn wir euch unterstützen können beim Lernen.

Zum Lexikontext „Reformation“
Magi 28.11.2022

Was zeichnet den jetzt einen Rechtsstaat aus?

Unsere Antwort

Hallo Magi , "Rechtsstaat" ist die Bezeichnung für einen Staat, in dem alles, was der Staat tut, nach den Regeln der Verfassung und nach den geltenden Gesetzen erfolgt. In unserem Artikel zu diesem wichtigen Thema erfährst du noch mehr zu den Grundgedanken des Rechtsstaates.

Zum Lexikontext „Rechtsstaat“
Vale 28.11.2022

Wie, wann und wo entstand das Judentum?

Unsere Antwort

Hallo Vale , nach der jüdischen Tradition beginnt die Geschichte Israels und damit des Judentums mit Abraham. Abraham zog, so steht es in der Thora, einer der wichtigsten Schriften des Judentums, mit seiner Sippe aus Mesopotamien (heute Irak) in das "Gelobte Land" nach Kanaan (das entsprach zu dieser Zeit weiten Teilen der heutigen Länder Israel, Jordanien und Syrien). Ereignet hat sich das nach heutiger Zeitrechnung etwa in der 1. Hälfte des 2. Jahrtausends vor Christus. Abraham hat den Glauben an nur einen Gott, also den Monotheismus, begründet. Als eigentlicher Gründer des Judentums gilt aber Moses. Er hat den Menschen die Gesetze des Judentums von Gott überbracht. Abrahams Enkel, die 12 Söhne seines Sohns Jakob, gelten heute als die Gründer der Zwölf Stämme Israels. Aus einem der Stämme, nämlich Juda (später als Judäa bekannt) entwickelte sich der Name für das heute bekannte Judentum. Es wurde 933 v. Chr. zum Königreich und ab 586 v.Chr., während der Babylonischen Besetzung, entstand die Bezeichnung "Judäer" oder "Jude" für die Bewohner dieses Königreichs.

Zum Lexikontext „Judentum“
Balliooo 28.11.2022

Moin Moin.. warum ist eine wehrhafte Demokratie notwendig und gibt es dazu einen aktuellen Bezug?

Unsere Antwort

Hallo Balliooo, die Demokratie ist unser Staatssystem. Die allermeisten Menschen wollen, dass die Demokratie bewahrt wird und nicht zerstört wird. Deswegen ist es wichtig, dass Menschen oder Parteien, die die Demokratie zerstören wollen, nicht zum Zuge kommen. Gegen solche Absichten stellt sich die wehrhafte Demokratie.

Zum Lexikontext „Wehrhafte Demokratie“
jpkp 28.11.2022

Was ist die vertikale Gewaltenteilung?

Unsere Antwort

Hallo jpkp, die vertikale Gewaltenteilung bezeichnet die Teilung der Gewalt zwischen dem Bundesstaat und den Gliedstaaten. Manche Aufgaben hat allein der Bundesstaat, andere haben nur die Gliedstaaten. In Deutschland ist die gesamte Bundesrepublik der Bundesstaat und die Länder sind die Gliedstaaten. Da hier eine Gewaltenteilung von oben nach unten und andersherum stattfindet, nennt man diese Form der Gewaltenteilung vertikal.

Zum Lexikontext „Rechtsextremismus“
karriere 28.11.2022

Wie war der Umgang mit Unterworfenen im Islam

Unsere Antwort

Hallo karriere, das war zu unterschiedlichen Zeiten und an unterschiedlichen Orten sehr unterschiedlich. Beispielsweise gab es in der frühen Zeit des Islam Eroberungszüge nach Nordafrika und Südeuropa. In den unterworfenen Gebieten herrschten muslimische Fürsten, die Untertanen konnten aber Anhänger einer anderen Religion sein. Allerdings mussten sie dafür Nachteile in Kauf nehmen. In späteren Zeiten gab es auch islamische Fürsten, die alle "Andersgläubigen" gnadenlos verfolgen ließen. Wer nicht bereit war, zum Islam überzutreten, musste um sein Leben fürchten. Heute sind es vor allem fundamentalistische Muslime, die keine andere Religion neben dem Islam akzeptieren. Für die Muslime in unserem Land ist aber in der Regel das Zusammenleben mit Angehörigen anderer Religionen völlig normal und kein Problem.

Zum Lexikontext „Islam“
Oli 28.11.2022

Gas in Deutschland? Liebe Grüße

Unsere Antwort

Hallo Oli , Erdgas ist ein wichtiger Teil der Energieversorgung in Deutschland. In diesem Jahr gab es viele Sorgen wegen der Gasversorgung. Auslöser war der Angriffskrieg von Russland gegen die Ukraine. Deutschland hat früher immer viel Gas von Russland gekauft. Jetzt will Deutschland unabhängig werden von Energielieferungen aus Russland. Damit soll auch verhindert werden, das Geld aus Deutschland für den Krieg verwendet wird.

Zum Lexikontext „Ukraine-Krieg 2022“
Alex-2 28.11.2022

Könnt ihr mir Beispiele nennen für die Religionsfreiheit nennen und die Grenzen danke im Voraus

Unsere Antwort

Hallo Alex-2, der Artikel 4 des Grundgesetzes garantiert die Religionsfreiheit. Wieso ist das so wichtig, dass es dafür einen eigenen Grundgesetzartikel geben muss? Diese Frage kannst du dir sicher selbst beantworten. Was wäre nämlich, wenn es diesen Artikel nicht gäbe? Was wäre wohl, wenn nicht jeder selbst entscheiden dürfte, was er oder sie glaubt? Dann würde zum Beispiel der Staat bestimmen, dass alle Menschen des Landes eine bestimmte Religion haben müssten. Dann wäre man gezwungen, eine bestimmte Religion auszuüben. Es gibt Länder auf dieser Welt, wo keine Religionsfreiheit herrscht. In China beispielsweise werden die Uiguren, das ist eine muslimische Bevölkerungsgruppe, in große Lager gesteckt und dort "umerzogen". Sie müssen ihren Glauben aufgeben. Und wer das nicht tut, wird hart bestraft. Auch Christen werden in vielen Ländern der Welt verfolgt, dazu gehört zum Beispiel Nordkorea. Die Religionsfreiheit ist ein ganz besonders wichtiges Recht, weil die Religion für viele Menschen ganz wichtig in ihrem Leben ist. Sie orientieren sich an den Grundlagen ihres Glaubens, sie wollen Gott verehren und nach ihrem Gewissen leben. Wenn ein Staat das nicht erlaubt, unterdrückt er seine Bürgerinnen und Bürger. Zur Religionsfreiheit gehört auch, dass die Menschen das Recht haben, überhaupt nicht zu glauben. Die Religionsfreiheit in einem Land fordert von allen Menschen, auch von sehr gläubigen Menschen, die Toleranz gegenüber denjenigen, die anderes glauben, andere religiöse Riten haben.

Zum Lexikontext „Religionsfreiheit“
Celine 28.11.2022

Hallo, welchen faktischen Einschränkungen unterliegt der Bundeskanzler bei der Regierungsbildung ?

Unsere Antwort

Hallo Celine, im Grundgesetz ist festgelegt, dass der Bundeskanzler die Mitglieder seiner Regierung auswählt und dem Bundespräsidenten zur Ernennung vorschlägt. Da aber in der Regel mehrere Parteien die Regierungskoalition bilden, ist es üblich, dass die Regierungsparteien dem Bundeskanzler eine Liste möglicher Minister/innen aus der Partei vorlegen und auch die gewünschten Ressorts bereits benennen. Der Bundeskanzler kann auch nicht einfach sein Regierungsprogramm verkünden, sondern er muss in seiner Regierungserklärung Rücksicht darauf nehmen, was in den Koalitionsverhandlungen als Regierungsprogramm beschlossen wurde.

Zum Lexikontext „Richtlinienkompetenz“
China 28.11.2022

Hallo kann es sein das China an Russland mit waffen unterstützt?? Wo her hat Russland so viel Munition und Raketen davor hörte man oft das er fast nichts mehr hat wie kann er weiter krieg führen tut China Russland helfen??

Unsere Antwort

Hallo China , soweit es bekannt ist, liefert China keine Waffen an Russland. Die Volksrepublik liefert aber Dinge, die militärisch genützt werden können, und wichtige Rohstoffe nach Russland.

Zum Lexikontext „Politik“
Japsii 28.11.2022

Was war denn die zielsetzung bei der Planwirtschaft?

Unsere Antwort

Hallo Japsii, die Vorstellung der Planwirtschaft war, dass in einer vom Staat kontrollierten Wirtschaft nur noch das hergestellt werden würde, was wirklich den Wünschen der Menschen entsprach. Luxussachen, die immer schon nur für die Bessergestellten in der Gesellschaft - früher die Adeligen, zur Zeit von Marx und Engels die Kapitalbesitzer - erschwinglich gewesen waren, sollte es nicht mehr geben. Auch sollte verhindert werden, dass Besitzer von Fabriken und Werkzeugen die Arbeiter ausbeuteten und selbst dadurch reich wurden. Insgesamt sahen die kommunistischen Theoretiker die Planwirtschaft als Möglichkeit, den gesellschaftlichen Wohlstand gleichmäßiger unter die Bevölkerung zu verteilen und so mehr Gerechtigkeit herzustellen.

Zum Lexikontext „Zentralverwaltungswirtschaft / Planwirtschaft“
Leyla 28.11.2022

Wie wird in einer Utopie die Gegenwart kritisiert?

Unsere Antwort

Hallo Leyla , in einer Utopie wird nicht direkt über die Gegenwart gesprochen. Die Utopie präsentiert einen Entwurf einer Welt, in der die Menschen glücklich und sorgenfrei zusammenleben. Das ist immer ein Gegenentwurf zur jetzigen Welt, in der vieles nicht so gut ist. Die Kritik der Gegenwart wird also in ein Idealbild verpackt. Vor diesem Ideal wirkt die Gegenwart besonders unattraktiv. Schon die Erfinder der Utopie in der Zeit der Renaissance haben auf diese Weise ihre Unzufriedenheit mit den Zuständen in ihrer Zeit ausgedrückt.

Zum Lexikontext „Utopie“
Hanna 28.11.2022

Was war die Geschichte der Monarchie? Also wie ist sie entstanden? Ich muss eine Präsentation über das Thema Monarchie halten und finde nur ellenlange Texte dazu… vielleicht könnt ihr das ja das wichtigste erklären? Wäre sehr nett!!!☺️

Unsere Antwort

Hallo Hanna, die ersten Königsherrschaften entstanden in den Hochkulturen des Zweistromlandes (im heutigen Irak und Syrien) und an der nordafrikanischen Küste. Sehr bekannt sind die Pharaonen, die als eine Mischung aus Gott und König regierten. Sie trugen noch andere Titel, als sie dann vom Römischen Reich herkommend im Europa des Mittelalters üblich wurden. Im Mittelalter vollzog sich eine Trennung zwischen der politischen Macht des Königs und seinen religiösen Aufgaben. Parallel zur Königsherrschaft baute die Kirche ihre Macht aus. Während der König für Wohlstand und Macht zuständig war, kümmerte sich die Kirche um das Seelenheil der Gläubigen. Die Könige waren jetzt weltliche Herrscher, die häufig die Unterstützung der Kirche zur Festigung ihrer Macht benötigten. Mit dem Absolutismus entstand dann im 17. Jahrhundert eine neue Form der Königsherrschaft, in der dem Monarchen absolute Macht zugebilligt wurde. Moderne Monarchien sind häufig sogenannte konstitutionelle Monarchien. In diesen hat der König oder die Königin keine politische Macht mehr, ist aber als Staatsoberhaupt weiterhin eine wichtige Person für die Bevölkerung des Landes.

Zum Lexikontext „Monarchie“
Mega 28.11.2022

Hi,ich wollte sie fragen,was Vogelfrei eigentlich bedeutet. Wenn man für vogelfrei erklärt wird,darf dann jeder die Person töten, die für vogelfrei erklärt worden ist? Also zum Beispiel triffst du jemanden auf der Straße der für vogelfrei erklärt worden ist und darfst ihn einfach töten. Oder nicht?
Vielen Dank für ihre Antwort

Unsere Antwort

Hallo Mega, ja, das ist der Gedanke der totalen Ächtung, die ein Mensch, der für vogelfrei erklärt wurde, erlebte. Die so genannte Reichsacht über den Reformator Martin Luther machte Luther vogelfrei. Jeder hätte ihn auf der Straße totschlagen können, ohne dafür eine Strafe befürchten zu müssen.

Zum Lexikontext „Vogelfrei“
Daisy 28.11.2022

Was ist der Unterschied zwischen vergangenem und gegenwärtigem Absolutismus?

Unsere Antwort

Hallo Daisy, heute gibt es nur noch wenige Staaten, in denen ein Herrscher beinahe absolute Macht hat. Ein Beispiel ist Saudi-Arabien, wo der König die absolute Macht innehat und über den Gesetzen steht. In einer globalisierten Weltwirtschaft, wie wir sie heute in fast allen Bereichen haben, kann aber kein Staat mehr so handeln, wie es die absolutistischen Herrscher des 17. und 18. Jahrhunderts taten. Deswegen ist es auch nicht sinnvoll, den historischen Begriff des Absolutismus in unsere Zeit zu übertrage

Zum Lexikontext „Absolutismus“
Kauibaui 28.11.2022

Was ist 1915 passiert?

Unsere Antwort

Hallo Kauibaui, das Jahr 1915 war das Jahr im Ersten Weltkrieg, in dem deutlich wurde, dass ein großer Krieg im Zeitalter der Technisierung und der Industrialisierung vor allem als Materialschlacht und als Abnutzungskrieg geführt wurde. An großen Abschnitten der Front gab es einen Stillstand, wobei die Kämpfe unvermindert weitergingen. Aber einer Entscheidung kamen die kriegführenden Staaten auch durch den Einsatz von Giftgas nicht näher, dafür stieg die Zahl der Opfer dramatisch an. Deutschland versuchte in diesem Jahr, zumindest an der Front im Osten entscheidende Gewinne zu erzielen. Auch dort aber gingen die Kämpfe noch lange weiter. Auf dieser Seite des Deutschen Historischen Museums erfährst du die Einzelheiten.

Zum Lexikontext „Erster Weltkrieg“
Amsnnb 28.11.2022

Welche Gefahren bringt die absolutische Herrschaftsweise in sich?

Unsere Antwort

Hallo Amsnnb, der Absolutismus war eine Herrschaftsform, in der die Macht des Monarchen unumschränkt war. Während der König und seine unmittelbare Umgebung von diesem System profitierten, gab es auch viele Verlierer. Das war vor allem der Dritte Stand, also die Kaufleute in den Städten, die Handwerker oder die große Menge der in der Landwirtschaft tätigen Menschen. Diese waren Leidtragendes des neuen Wirtschaftssystems der Merkantilismus und mussten mit ihren Steuern das luxuriöse Leben des Adels finanzieren. In den Jahren vor der Französischen Revolution wurde der Ärger in der Bevölkerung immer größer. Die Kaufleute und Handwerker in den Städten wollten mehr wirtschaftliche Freiheit, um an den Neuerungen des Manufakturwesens oder anderen neuen Techniken Anteil zu haben. Sie wollten die Chance haben, aus dem Dritten Stand aufzusteigen und gleichwertig mit den Vertretern des Adels und der Kirchen zu sein. Die Bauern auf dem Land protestierten gegen die hohen Steuern und gegen die Abgaben, die sie an die Grundbesitzer leisten mussten. Diese Unruhe steigerte sich in den Jahren vor 1789 und kam zum Ausbruch, als die Herrschenden sich weigerten, Zugeständnisse zu machen.

Zum Lexikontext „Absolutismus“
Lia 28.11.2022

Warum wurde Deutschland die Kriegsschuld gegeben ?

Unsere Antwort

Hallo Lia, der Versailler Vertrag war ein Vertrag, mit dem die Siegerstaaten des Ersten Weltkrieges Deutschland dauerhaft schwach halten wollten. In Deutschland gab es von Anfang an großen Widerstand gegen diesen Vertrag. Vor allem, dass Deutschland allein am Krieg schuld sein sollte, konnten viele Deutsche nicht akzeptieren. Auch die hohen Reparationszahlungen waren ein Problem, zumal die Wirtschaft nach dem Krieg ohnehin am Boden lag. Der Versailler Vertrag hat so nicht zu einer friedlichen Entwicklung in Europa geführt. Vielmehr blieb er ein Objekt des Streites, das vor allem die rechtsradikalen Parteien in Deutschland für Ihre Propaganda ausnutzten.

Zum Lexikontext „Versailler Vertrag“
Lealex 28.11.2022

Wie Könnte Es Nach so Einer Haftstrafe weitergehen.... Man hatt doch oftmals Keine Arbeit mehr ....

Unsere Antwort

Hallo Lealex, gerade weil eine Gefängnisstrafe den Verurteilten immer aus seinem bisherigen Leben herausreißt, wird in unserem Strafsystem die sogenannte Resozialisierung ganz groß geschrieben. Strafgefangene sollen schon während ihrer Haftzeit wieder ans Arbeitsleben herangeführt werden, sie sollen die Möglichkeit haben, sich im Gefängnis fortzubilden und zusätzliche Kenntnisse zu erwerben. Wenn sich Häftlinge gut benehmen, kann ihnen auch ein Teil ihrer Strafe erlassen werden. Die Häftlinge sollen nach Verbüßung ihrer Strafe möglichst wieder ein normales Leben führen können.

Zum Lexikontext „Gefängnis“