Direkt zum Inhalt

Lexikon

Umwelt / Umweltschutz

von und
Langenwerder in Mecklenburg-Vorpommern ist das älteste Vogelschutzgebiet Mecklenburgs. Es bietet achtzehn Arten Brutvögeln eine Heimat.

Langenwerder in Mecklenburg-Vorpommern ist das älteste Vogelschutzgebiet Mecklenburgs. Es bietet achtzehn Arten Brutvögeln eine Heimat.

Kurz & knapp
Alles, was um uns herum ist, ist unsere Umwelt. Dazu zählen Tiere, Pflanzen, Freunde, unsere Eltern und unser Zuhause. Wenn man von Umweltschutz spricht, meint man Maßnahmen, mit denen Pflanzen und Tiere, das Wasser und die Luft geschützt werden.

Umwelt ist überall
Alles, was um euch herum ist, was ihr seht, hört, riecht oder schmeckt – das alles gehört zu eurer Umwelt. Dazu zählen auch eure Familien und Freunde, Häuser, Autos und Straßen. Wenn wir aber heute von "Umwelt" sprechen, denken wir zuerst an Pflanzen und Tiere, an Erde, Wasser und Luft. Das alles ist die natürliche Umwelt, die wir – manchmal auch vor uns selbst - schützen müssen.


Kreislauf der Natur
Die meisten Dinge in der Natur hängen miteinander zusammen. Man spricht deshalb auch vom "Kreislauf der Natur". Wenn das Gift, mit dem ein Landwirt Schädlinge bekämpft, auf die Felder kommt, werden vielleicht Hasen davon krank. Wenn ein kranker Hase dann von einem Jäger geschossen und später gegessen wird, können auch Menschen davon krank werden. Wenn das Gift im Erdreich versickert und ins Wasser kommt, können Fische und Tiere, die das Wasser trinken, Krankheiten bekommen.


Greenpeace-Proteste vor Berliner Grossbaustelle gegen die Verwendung einiger Baustoffe, die nach Auffassung der Umweltschutzorganisation das ozonschichtgefährdende FCKW enthalten.

Proteste von Umweltschützern auf einer Großbaustelle gegen die Verwendung von Baustoffen, die möglicherweise die Ozon-Schicht der Erde schädigen.

Umweltschutz

Umweltschutz umfasst alle Maßnahmen, die dazu beitragen, dass die natürliche Umwelt der Menschen erhalten bleibt, dass Boden, Luft, Wasser, Pflanzen und Tiere geschützt werden. Seit 1994 ist der Umweltschutz als Staatsziel im deutschen Grundgesetz festgelegt.

Eure Fragen dazu...

Felix 20.01.2021

Warum verschmutzen wir unsere Umwelt wenn wir ein Teil von ihr sind??? Man macht sich dann ja selber kaputt.

Redaktion

Hallo Felix , das stimmt, du hast völlig Recht! Wenn man die Umwelt verschmutzt, schadet man anderen und sich selbst. Trotzdem sind Menschen nicht immer aufmerksam und verhalten sich so, dass sie der Umwelt schaden. Manchmal denken sie nicht daran, ihren Müll nach einem Picknick mitzunehmen oder sind auch zu faul, einen Abfalleimer zu suchen. Es ist gut, dass du aufmerksam bist und vielleicht auch ein gutes Beispiel für andere sein kannst!

Lia 18.01.2021

Warum möchten Leute die Umwelt verschmutzen und noch extra wieso machen Menschen sowas???

Redaktion

Hallo Lia, wir hoffen sehr, dass nur wenige Menschen die Umwelt mit Absicht verschmutzen. In den meisten Fällen ist es wahrscheinlich so, dass man sich zu wenige Gedanken macht. Viele Eltern fahren ihre Kinder mit dem Autor zur Schule, weil das schneller geht, obwohl ihnen auch ein kleiner Spaziergang gut tun würde. Viele Kinder werfen ein Bonbonpapier auf den Boden, weil gerade kein Abfalleimer da ist, obwohl sie es auch problemlos einpacken und zuhause wegwerfen könnten. Oft nehmen wir beim Einkaufen noch eine Plastiktüte an der Kasse mit, weil wir den Korb zuhause gelassen haben, obwohl wir genau wussten, dass wir zum Einkaufen gehen. Das sind nur drei Beispiele für ganz viele, wo man sich denkt: Ist ja nicht so schlimm, die paar hundert Meter mit dem Autor oder das kleine Papierchen oder die eine Plastiktüte. Aber zusammen gibt das dann doch jedes Jahr viele Abgase, die in die Luft geblasen werden, und einen großen Papierberg und einen riesigen Strudel von Plastikmüll im Ozean. Darum ist es wichtig, dass nicht nur die Politik dafür sorgt, dass das Klima und die Umwelt besser geschützt werden. Auch wir alle müssen versuchen, unsere Umwelt zu schützen. Oft sind es schon Kleinigkeiten, die wir im Alltag beachten können: Energie sparen, das Auto mal stehen lassen und weniger Lebensmittel kaufen, die aus fernen Ländern herbeitransportiert werden müssen. Gut ist auch, Energie aus sogenannten erneuerbaren Energiequellen zu benutzen, also zum Beispiel Strom, der aus Wind- oder Sonnenergie gewonnen worden ist. Sprich doch ruhig einmal mit deinen Eltern darüber, wo ihr ein bisschen was für unsere Umwelt machen könnt.

lili 17.01.2021

warum steht hir nicht drauf was zur Umwelt gehört!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Redaktion

Hallo lili, lies doch mal bitte den Anfang von unserem Text oben. Da haben wir viel dazu geschrieben, was alles zur Umwelt gehört.

Sara 01.12.2020

Wer war der Ersteller von den ersten nachhaltigen Produkten?

Redaktion

Hallo Sara, in gewisser Weise waren alle Bauern in früheren Zeiten gezwungenermaßen nachhaltig. Um auch im nächsten Jahr ernten zu können, mussten sie einen Teil der Ernte zurückbehalten und als Saatgut für die neue Anpflanzung nutzen. Das gilt schon für die ersten nachgewiesenen landwirtschaftlichen Produzenten vor rund 10.000 Jahren.

Silo 22.11.2020

Wie kann man Umweltfreundlich und Nachhaltig erklären

Redaktion

Hallo Silo, als umweltfreundlich bezeichnet man Produkte, Technologien oder Verhaltensweisen, mit denen die Umwelt geschont werden kann. Beispielsweise kann die Herstellung eines Autos mit wenig Energieeinsatz und nachwachsenden Rohstoffen umweltfreundlich sein. Oder die Förderung einer Technologie, die statt auf die Verbreitung von Erdöl auf den Einsatz von regenerativen Energien wie Sonnenenergie oder Windkraft setzt. Auch wer zu Fuß zur Schule geht statt sich mit dem Auto chauffieren zu lassen oder seinen Abfall zur Wiederverwertung trennt, verhält sich umweltfreundlich. Umweltfreundliches Verhalten ist zugleich nachhaltig. Denn es schont die Ressourcen, so dass diese auch noch den Menschen in kommenden Zeiten zur Verfügung stehen. Mehr zur Nachhaltigkeit erfährst du in unserem Artikel zu diesem Thema hier im Lexikon.

Sascha 18.11.2020

Gibt es eine Gruppe für Jugendliche in Koblenz die Umweltschutz betreiben?Viele Grüße.

Redaktion

Hallo Sascha, schau doch mal auf diese Seite des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) in Koblenz. Dort findest du Infos über eine Jugendgruppe, die in Koblenz für den Umweltschutz aktiv ist.

Djdj 18.11.2020

Was kann ich tun damit ich die Umwelt und den Klimawandel schützen kann?
LG

Redaktion

Hallo Djdj, jeder von uns kann zum Umweltschutz beitragen, zum Beispiel indem wir Energie sparen. Man sollte also immer daran denken, das Licht auszuschalten, wenn man es nicht braucht, Geräte nicht auf "Stand-by" laufen und das Wasser beim Zähneputzen nicht fließen lassen. Anstelle sich von den Eltern mit dem Auto fahren zu lassen, kann man auch mal zu Fuß gehen oder das Fahrrad nehmen. Man muss auch nicht ständig Lebensmittel essen, die einen weiten Weg aus fernen Ländern zu uns zurücklegen mussten. Heimisches Obst und Gemüse schmeckt genauso gut und ist mit Sicherheit frischer.

Lyp 18.11.2020

Ist Svenja Schulze verheiratet?

Redaktion

Hallo Lyp, ja, sie ist verheiratet

Sabrina Marie 29.01.2006

Gibt es noch mehr Tipps zum Umweltschutz und was kann eine kleine gruppe ausrichten?

Redaktion

Hallo Sabrina Marie, sicher kennst du das Sprichwort "Wenn viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, viele kleine Dinge tun, werden sie das Gesicht der Welt verändern". Wir finden, dass das ein schönes Motto ist um sich beim Umweltschutz zu engagieren und zu motivieren, auch wenn es manchmal aussichtslos erscheint. Schau dir doch einmal diese Seite an, da findest du weitere Tipps und Links zum Thema Umweltschutz.

Rebecca + Michelle 14.11.2004

Wenn man Spenden einsammeln würde für den Wald, damit nicht mehr soviele Bäume abgeholzt werden und man ungefähr 5mal im Jahr an Häusern fragen würde, ob sie etwas spenden würden für den Wald - würde der Bürgermeister dann daran etwas tun?

Redaktion

Hallo Rebecca und Michelle, sicherlich kann man mit Spenden für den Wald viel Gutes tun und es ist klasse, wenn sich auch Kinder und Jugendliche, wie ihr es seid, dafür einsetzen wollen, dass es dem Wald wieder besser geht. Das wollt ihr ja. Wahrscheinlich denkt ihr an die großen Wälder in Afrika, von denen man hört, dass so viel abgeholzt wird, oder? Sprecht doch mal mit eurer Lehrerin oder eurem Lehrer, ob ihr nicht mal im Unterricht dazu etwas machen könnt. Vielleicht könnt ihr dann auch mal einen Förster einladen, der euch erzählen kann, was für den Wald gut ist. Wenn ihr an Häusern Geld sammeln wollt, muss das gut vorbereitet werden. Aber auch das könnt ihr ja mal gemeinsam besprechen. Viel Erfolg!

Çetinel 22.10.2004

Was können wir machen für den Umweltschutz?

Redaktion

Hallo Cetinel, jeder kann zunächst selbst darauf achten, dass er oder sie aufmerksam mit der Umwelt umgeht. Dann kann man sich in Vereinen organisieren, die sich um den Schutz der Umwelt kümmern - sicherlich hast du zum Beispiel schon von Greenpeace gehört. Dann kann man vielleicht auch versuchen, in der Schule mal eine Projektwoche zu starten zu diesem Thema und dann gemeinsam mit anderen weitere Ideen entwickeln.

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen