Direkt zum Inhalt

Lexikon

Nachhaltigkeit

von und
Windräder drehen sich im Windpark Neuengamme in Hamburg.

Windräder drehen sich im Windpark Neuengamme in Hamburg.

Kurz & knapp
Nachhaltig handeln heißt: Beim Verbrauch von Rohstoffen und anderen Schätzen der Erde nimmt man Rücksicht auf die nachfolgenden Generationen. Man wird dann nicht mehr verbrauchen, als auch nachwachsen kann. Beim Naturschutz und in der Umweltpolitik spricht man oft von Nachhaltigkeit.

Ursprüngliche Bedeutung
Der Begriff "Nachhaltigkeit" stammt aus der Forstwirtschaft des frühen 18. Jahrhundert. Zum ersten Mal verwendet hat ihn der Forstexperte Hans Carl von Carlowitz. Nachhaltigkeit bedeutete für ihn, dass man nicht mehr ernten soll, als in der Natur nachwachsen kann.
Abgeholzte Flächen im Naturpark Apuseni in Rumänien.

Abgeholzte Flächen im Naturpark Apuseni in Rumänien.


Rücksicht auf die nachfolgenden Generationen
Heutzutage versteht man unter Nachhaltigkeit, dass auf die nachfolgenden Generationen, also auf unsere Nachkommen, Rücksicht genommen wird. Auch sie werden Rohstoffe und Bodenschätze wie zum Beispiel Holz, Wasser, Erdöl oder Kohle brauchen. Es gilt also auch für uns der Leitsatz, dass wir nicht mehr von den Vorräten der Erde verbrauchen dürfen, als nachwachsen kann.
Engagement weltweit

Politikerinnen und Politiker aus der ganzen Welt beraten regelmäßig, wie man die Natur und die Umwelt am besten schützen kann. Auch große und kleine Organisationen auf dem gesamten Globus engagieren sich für eine nachhaltige Entwicklung in der Welt. Jeder und jede von uns ist zum Mittun aufgerufen.

FAQ / Häufig gestellte Fragen

(Frequently Asked Questions - das ist die englische Übersetzung von "häufig gestellte Fragen")
Pikachu 16.03.2021

Auf welchen Gebieten kann man nachhaltig leben ?

Redaktion

Hallo Pikachu, in ganz vielen Bereichen des täglichen Lebens kann man auf Nachhaltigkeit achten. Hier einige Beispiele. Wer öfter das Auto stehen lässt und zu Fuß geht oder mit dem Fahrrad fährt, spart nicht nur Geld, sondern verbraucht auch weniger Benzin. Das ist gut, da Benzin aus Erdöl gewonnen wird, von dem wir nur begrenzte Mengen auf der Erde besitzen. Neben dem üblichen Strom, der in Kraftwerken produziert wird, die Rohstoffe wie Kohle verbrennen, gibt es auch so genannten Ökostrom. Bei dem stammt der Strom aus erneuerbaren Energiequellen. Diesen Strom zu verwenden, ist also nachhaltiger. Nachhaltig verhalten kann man sich auch beim Einkaufen, indem man vor allem Produkte aus ökologischer Erzeugung, artgerechter Tierhaltung und von regionaler Herkunft kauft. Empfehlenswert sind Siegel wie etwa das Biosiegel auf vielen Produkten. Vermeiden sollte man es, zu viele verderbliche Produkte auf einmal zu kaufen, von denen man dann am Ende die Hälfte wegwirft. Alte Kleidung oder noch funktionstüchtige Möbel und Geräte kann man gut im Second-Hand-Laden anbieten. Andere Menschen freuen sich vielleicht darüber und man erzeugt dadurch weniger Müll. Beim Müll ist es allgemein wichtig, ihn zu trennen, damit er recycelt werden kann. Daheim sollte man sparsam mit Wasser und Strom umgehen. Das Licht also immer ausschalten, wenn man einen Raum verlässt, den Kühlschrank nicht unnötig lange offen stehen lassen, die Heizung nicht höher als nötig einstellen und den Wasserhahn immer zudrehen, wenn man zum Beispiel beim Waschen oder Zähneputzen zwischendurch kein Wasser mehr braucht. Damit haben wir dir schon eine Menge Beispiele für nachhaltiges Handeln geliefert. Dir fällt bestimmt selbst auch noch das ein oder andere dazu ein, oder?

Ola 16.03.2021

Was bedeutet das für den Konsum ?

Redaktion

Hallo Ola, eigentlich steht der Konsum, also das Verbrauchen von Waren, in einem Gegensatz zum nachhaltigen Handeln. Aber natürlich müssen wir alle gelegentlich konsumieren, beispielsweise um etwas zum Essen und zum Trinken zu haben oder um uns anziehen zu können. Aber auch beim Konsum kann jeder von uns auf Nachhaltigkeit achten. Wir können Strom aus erneuerbaren Energien wählen, auch wenn dieser teurer ist. Wir können darauf achten, keine unnötigen Sachen zu kaufen, die eh nur weggeworfen werden. Bei Papier kann man zu recyceltem Papier greifen. Waren, die sehr aufwendig verpackt sind und dadurch viel Müll erzeugen, sollte man meiden. Wenig nachhaltig sind auch Einmalgeschirr und Wegwerfbecher, die nach einmal benutzen entsorgt werden. Dir fällt bestimmt noch mehr ein, wie jeder von uns im Alltag beim Konsum nachhaltig handeln kann.

eure weiteren Fragen dazu...

Millie B 14.06.2021

Was würde passieren wenn niemand auf der Welt etwas für die Umwelt tut?

Redaktion

Hallo Millie B, durch unsere Art zu leben schädigen wir leider die Umwelt. Wir kaufen viel zu viele Produkte aus Kunststoff. Kunststoff verrottet nicht einfach wie ein Stück Holz, wenn man ihn wegwirft, sondern belastet die Umwelt. Die Kraftwerke, die uns mit Energie versorgen, pusten fiese Abgase in die Luft. In den Fabriken, die für uns Kleidung oder elektrische Geräte herstellen, fallen viele giftige Abfallstoffe an. Das alles ist schlecht für die Umwelt. Und wenn wir das einfach immer so weiter machen, wird die Umwelt eines Tages so zerstört sein, dass unser eigenes Leben darunter leidet. Trotzdem gibt es Leute, die meinen, dass wir mit der Umwelt machen können, was wir wollen, da wir die Folgen (wahrscheinlich) nicht mehr mitbekommen. Das ist aber eine ziemlich egoistische Einstellung. Stell dir mal vor, auch die Menschen vor uns hätten so gedacht und gehandelt: Dann hätten wir heute kein so schönes Leben mehr. Wir tragen Verantwortung für die nachkommenden Generationen, zu denen ja auch unsere eigenen Kinder gehören. Warum sollte es uns nicht wichtig sein, dass unsere eigenen Kinder auch später noch gut leben können?

Interessierte Kind 11.05.2021

Wird die Umweltverschmutzung wirklich so viele Tierarten aussterben lassen oder belügen die Medien uns?

Redaktion

Hallo Interessierte Kind, aktuelle Untersuchungen zeigen, dass sich das Artensterben - also das Aussterben von Tieren und Pflanzen - in den letzten Jahren sehr beschleunigt hat. Solche Artensterben hat es schon einige Male in der Geschichte unseres Planeten gegeben. Sicher hast du schon einmal vom Aussterben der Dinosaurier gehört. Wissenschaftler/innen vermuten aber, dass das aktuelle Artensterben das schlimmste seit 60 Millionen Jahren sein könnte. Es gibt Schätzungen, dass bis zur Mitte dieses Jahrhunderts ein Drittel und vielleicht sogar die Hälfte aller Tiere und Pflanzen von der Erde verschwinden werden. Eine Lüge der Medien ist das also ganz sicher nicht!

Gosip girl 27.04.2021

Was kann ich den für die Umwelt tun, damit sie wieder schöner wird?

Redaktion

Hallo Gosip girl, jeder von uns kann zum Umweltschutz beitragen, zum Beispiel indem wir Energie sparen. Man sollte also immer daran denken, das Licht auszuschalten, wenn man es nicht braucht, Geräte nicht auf "Stand-by" laufen lassen und das Wasser beim Zähne putzen nicht fließen lassen. Anstelle sich von den Eltern mit dem Auto fahren zu lassen, kann man auch mal zu Fuß gehen oder das Fahrrad nehmen. Man muss auch nicht ständig Lebensmittel essen, die einen weiten Weg aus fernen Ländern zu uns zurücklegen mussten. Heimisches Obst und Gemüse schmeckt genauso gut und ist mit Sicherheit frischer. Vielleicht könnt ihr ja auch in der Schule einmal darüber reden, welche Ideen ihr habt, um etwas für die Umwelt zu tun.

Blabla 26.04.2021

Beispiele für das handeln im Alltag

Redaktion

Hallo Blabla, jeder und jede von uns kann in seinem alltäglichen Handeln auf Nachhaltigkeit achten. Wir können Strom aus erneuerbaren Energien wählen, auch wenn dieser teurer ist. Wir können darauf achten, keine unnötigen Sachen zu kaufen, die dann doch nur weggeworfen werden. Bei Papier kann man zu recyceltem Papier greifen. Waren, die sehr aufwendig verpackt sind und dadurch viel Müll erzeugen, sollte man meiden. Wenig nachhaltig sind auch Einmalgeschirr und Wegwerfbecher, die nach einmal Benutzen entsorgt werden. Dir fällt bestimmt noch mehr ein, wie jeder von uns im Alltag nachhaltig handeln kann.

??? KA KP 25.03.2021

Wenn ein König regiert ist das eine Monarchie.
Welche Herrschafstform ist aber wenn ein Kaiser regiert?

Redaktion

Hallo ??? KA KP, für die Monarchie ist es nicht wichtig, wie der Titel des Fürsten ist. Entscheidend ist, dass ein Herrscher allein die Macht hat und dass er diese Macht aufgrund seiner Abstammung innehat. Darum war auch das Deutsche Kaiserreich eine Monarchie oder das Zarenreich in Russland.

sasuke uschia 02.02.2021

kann mann dort übernachten oder leben dort auch geferlige tiere weil ich will mit meinen freund nachromänien und dort wollen wir zeleten

Redaktion

Hallo sasuke uschia, wenn du dich für das schöne Land Rumänien interessierst, dann schau dir doch mal erst unseren Artikel über dieses Land im Länder-Dossier von Hanisauland an. Wenn du Genaueres über Reisemöglichkeiten wissen willst oder ob man dort ohne Gefahren zelten kann (uns darf), findest du dazu viele Hinweise auf der Seite des Auswärtigen Amtes zu Rumänien.

kakapupd 13.01.2021

Köönen sie noch mehr schicken?

Redaktion

Hallo kakapupd, lies mal den Text oben und unsere Antworten zu den FAQ. Da haben wir schon viel zum Thema "Nachhaltigkeit" geschrieben. Wenn dich dann ein Thema besonders interessiert, kannst du uns dazu auch gerne noch eine Frage schicken.

Girly 24.09.2011

Auf welchen Gebieten kann man nachhaltig leben ?

Redaktion

Hallo Girly, in vielen Bereichen des täglichen Lebens kann man auf Nachhaltigkeit achten. Hier einige Beispiele. Wer öfter das Auto stehen lässt und zu Fuß geht oder mit dem Fahrrad fährt, spart nicht nur Geld, sondern verbraucht auch weniger Benzin. Das ist gut, da Benzin aus Erdöl gewonnen wird, von dem wir nur begrenzte Mengen auf der Erde besitzen. Neben dem üblichen Strom, der in Kraftwerken produziert wird, die Rohstoffe wie Kohle verbrennt, gibt es auch so genannten Ökostrom, bei dem der Strom aus erneuerbaren Energiequellen stammt. Zu erneuerbaren Energiequellen haben wir auch einen Eintrag in unserem Lexikon. Nachhaltig verhalten kann man sich weiterhin beim Einkaufen, indem man vor allem Produkte aus ökologischer Erzeugung, artgerechter Tierhaltung und von regionaler Herkunft kauft. Empfehlenswert sind Siegel wie etwa das Biosiegel auf vielen Produkten. Vermeiden sollte man es, zu viele verderbliche Produkte auf einmal zu kaufen, wenn man dann am Ende eh die Hälfte wegwirft. Alte Kleidung oder noch funktionstüchtige Möbel und Geräte kann man gut im Second-hand-Laden anbieten. Andere Menschen freuen sich vielleicht darüber und man erzeugt dadurch weniger Müll. Beim Müll ist es allgemein wichtig, ihn zu trennen, damit er recycelt werden kann. Daheim sollte man sparsam mit Wasser und Strom umgehen. Das Licht also immer ausschalten, wenn man einen Raum verlässt, den Kühlschrank nicht unnötig lange offen stehen lassen, die Heizung nicht höher als nötig einstellen und den Wasserhahn immer zudrehen, wenn man zum Beispiel beim Waschen oder Zähne putzen zwischendurch kein Wasser mehr braucht. Damit haben wir dir schon eine Menge Beispiele für nachhaltiges Handeln geliefert. Dir fällt bestimmt selbst auch noch das ein oder andere dazu ein, oder?

Die Lexikon-Redaktion von HanisauLand macht Ferien. Deswegen können wir eure Fragen zur Zeit nicht beantworten. Ab 2. August sind wir wieder für euch da. Wir wünschen euch schöne Ferien! Viele Grüße von der HanisauLand-Lexikon-Redaktion!