Direkt zum Inhalt

Lexikon

Nationalismus

von und
mehrfache Wiederholung des Buchstaben n

Begriffserklärung

In dem Begriff "Nationalismus" steckt das Wort "Nation". Das bedeutet „politische Gemeinschaft“. Manchmal behaupten Menschen, dass "unser Staat" und "unsere Nation" viel besser seien als alle anderen. Sie meinen, dass sie selbst besser und bedeutender seien, dass sie eine bessere Kultur und Sprache als die anderen Staaten hätten. Oft wird dabei auf andere Völker herabgesehen, die Menschen anderer Nationen und ihre Kultur werden verachtet. Mit solchen übersteigerten Einschätzungen erhebt man sich über alle anderen Menschen und setzt sich damit an die oberste Stelle.

Gefahren des Nationalismus

Eine solche Weltanschauung, die die eigene Nation überhöht und andere Nationen abwertet, wird mit „Nationalismus“ bezeichnet. Oft treten Nationalisten aggressiv und drohend auf, denn sie haben nur die eigenen Interessen im Sinn und diese dürfen nicht in Frage gestellt werden. Ein stark übersteigerter Nationalismus kann zu einer Gefahr für andere Staaten und Völker werden, wie es der Nationalsozialismus in Deutschland gezeigt hat.

FAQ / Häufig gestellte Fragen

(Frequently Asked Questions - das ist die englische Übersetzung von "häufig gestellte Fragen")
X_laa 08.03.2019

was ist der Unterschied von Nationalismus und Nationalsozialismus

Redaktion

Hallo X_laa, der Nationalismus ist eine Weltanschauung, die die eigene Nation überhöht und andere Nationen abwertet. Der Nationalsozialismus war eine politische Bewegung, deren Anhänger 1933 in Deutschland eine Diktatur errichtet haben und verantwortlich waren für den Zweiten Weltkrieg und die Ermordung der Juden in Europa, den so genannten Holocaust. Vergleiche dazu doch mal, was wir oben in unserem Artikel und im Artikel "Nationalsozialismus" hier im Lexikon von Hanisauland geschrieben haben.

eure weiteren Fragen dazu...

YoLocalNobody 12.05.2021

Hallo, wir nehmen gerade in Geschichte das Thema "streben nach Einheit und Macht" durch. Ich habe eine Aufgabe bei der ich nichts Rausbekomme. Bräuchte dringend hilfe: "Suche für den Begriff Nationalismus Beispiele im Verhalten der Deutschen". Es geht dabei ums jahr von 1871-1900. Weiß jemand was?

Redaktion

Hallo YoLocalNobody, im Jahr 1871 wurde das Deutsche Kaiserreich gegründet. Für viele Menschen war das die Erfüllung des lange gehegten Traums von einem deutschen Nationalstaat. Die Gründung des Kaiserreichs fällt in die Zeit des Nationalismus. In dieser Zeit gelang es auch anderen Nationen wie den Italienern, einen nationalen Staat zu gründen. Die nationalistische Sehnsucht führte häufig aber auch zu einer Überhöhung des eigenen Staates. Alle anderen Staaten waren danach nicht so schön und nicht so erfolgreich wie der eigene Staat. Diese Geringschätzung anderer Staaten ist ein Kennzeichen des Nationalismus. Die beiden Weltkriege im 20. Jahrhundert sind wesentlich durch solche nationalistische Vorstellungen entstanden. Zum Jahr 1871 und zum Zeitalter des Nationalismus empfehlen wir dir einen Blick auf die Seite des Deutschen Historischen Museums. Da findest du viele weitere Informationen für deine Aufgabe.

Bell 12.05.2021

Welche Auswirkungen hatte der Nationalismus auf das 19. Jahrhundert?

Redaktion

Hallo Bell, der Nationalismus gehört zu den wichtigsten politischen Strömungen der letzten beiden Jahrhunderte. Das große Zeitalter des Nationalismus war das 19. Jahrhundert. Damals ist der Nationalismus als politische Strömung entstanden und viele Staaten wurden von nationalistischen Bewegungen geprägt. In diesem Jahrhundert sind auch eine Reihe von wichtigen neuen Nationalstaaten entstanden. Dazu gehören das Deutsche Reich, Italien, Belgien oder Griechenland. Die Erfahrungen des letzten Jahrhunderts, in dem es nicht zuletzt wegen eines übertriebenen Nationalismus zu zwei Weltkriegen und vielen kleineren Kriegen und Konflikten gekommen ist, haben dafür gesorgt, dass der Nationalismus heute sehr kritisch gesehen wird.

Lena 11.05.2021

Was waren die Gründe für Widerstände im Nationalsozialismus?

Redaktion

Hallo Lena, der Nationalsozialismus war eine Diktatur. Menschen wurden verfolgt, weil sie eine andere Meinung hatten als der Staat, Juden wurden verfolgt und getötet, nur weil sie Juden waren. Du hast sicher von den Schrecken schon gehört. Es gab Menschen, die sich diesem staatlichen Druck nicht beugen wollten. Sie wollten nicht ihre Nachbarn verraten, sie wollten ihren jüdischen Freunden helfen, sie wollten Menschlichkeit zeigen. Andere wollten politisch gegen den Staat kämpfen. Sie haben sich in kleinen Gruppen zusammengeschlossen und wie Sophie Scholl Flugblätter verteilt und zum Widerstand aufgerufen. Es gab Offiziere, die ein Attentat auf Hitler planten, um danach einen anderen Staat, ein anderes politisches System einzurichten. Georg Elser wollte mit seinem Attentat auf Hitler 1939 den Krieg verhindern.

GUGUGAGA 07.05.2021

Was für Merkmale gibt es für den Nationalismus

Redaktion

Hallo GUGUGAGA, Nationalismus ist eine Weltanschauung, die die eigene Nation überhöht und andere Nationen abwertet. Der Nationalismus hat großen Einfluss auf die beiden Weltkriege des 20. Jahrhunderts gehabt. Oben in unserem Artikel findest du weitere Informationen zu den Kennzeichen des Nationalismus.

lea 05.05.2021

welche Probleme kann der Nationalismus mit der Ideologie mit sich bringen?

Redaktion

Hallo lea , Nationalismus wird gefährlich, wenn er in übersteigerter Form auftritt. Dann glauben Menschen nämlich, dass das eigene Land, das eigene Volk oder die eigene Kultur die besten sind und versuchen andere Staaten zu unterdrücken bzw. zu bekämpfen. In unserem Lexikon kannst du dazu beispielsweise unter "Nationalsozialismus" noch mehr lesen.

Bella 23.04.2021

Was will Johann Gottfried Herder mit der Beantwortung auf die Frage "Was ist eine Nation?" sagen? Hierfür hat Herder folgendes Zitat geschrieben: Was ist Nation? Ein großer, ungejäteter Garten voll Kraut und Unkraut. (...) Offenbar ist's die Anlage der Natur, dass wie ein Mensch, so auch ein Geschlecht, also auch ein Volk von und mit dem andern lerne, unaufhörlich lerne, bis alle endlich die schwere Lektion gefasst haben: " Kein Volk sei ein von Gott einzig ausgewähltes Volk der Erde; die Wahrheit müsse von allen gesucht, der Garten des gemeinen Besten von allen gebaut werden." Könnt ihr mir vielleicht dabei helfen, die Frage zu beantworten, was Herder mit der Beantwortung auf die Frage "Was ist eine Nation?" sagen möchte?

Redaktion

Hallo Bella, als Herder dieses Zitat im späten 18. Jahrhundert schrieb, konnte er natürlich nicht wissen, was der von ihm beschriebene Missbrauch des nationalistischen Gedankens für Folgen haben würde. Denn das große Zeitalter des Nationalismus war das 19. Jahrhundert. Damals ist der Nationalismus als politische Strömung entstanden und viele Staaten wurden von nationalistischen Bewegungen geprägt. Dabei kam es genau zu den Entwicklungen, die Herder andeutet. Die Nationen akzeptierten nicht, dass sie alle zusammen handeln mussten, sondern viele Staaten waren davon überzeugt, besser zu sein als ihre Nachbarn. Das letzte Jahrhundert, in dem es nicht zuletzt wegen eines übersteigerten Nationalismus zu zwei Weltkriegen und vielen kleinere Kriegen und Konflikten gekommen ist, lässt Herders Bemerkungen im Nachhinein sehr prophetisch erscheinen.

StarButterfly 23.04.2021

Macht es Sinn, heutzutage noch an dem Nationalstaaten-Gedanken festzuhalten? Wenn ja, warum und wenn nein warum? Begründe.

Redaktion

Hallo StarButterfly, das große Zeitalter des Nationalismus war das 19. Jahrhundert. Damals ist der Nationalismus als politische Strömung entstanden und viele Staaten wurden von nationalistischen Bewegungen geprägt. In diesem Jahrhundert sind auch eine Reihe von wichtigen neuen Nationalstaaten entstanden. Dazu gehören das Deutsche Reich, Italien, Belgien oder Griechenland. Die Erfahrungen des letzten Jahrhunderts, in dem es zu zwei Weltkriegen und vielen kleinere Kriegen und Konflikten gekommen ist, haben dann dafür gesorgt, dass der Nationalismus lange als überholt und nicht mehr akzeptabel gegolten hat. Aber heute gibt es wieder starke nationalistische Strömungen, auch in einigen Staaten der EU wie Ungarn oder Polen. Auch große Mächte wie Russland oder auch die USA unter dem letzten Präsidenten machen wieder eine sehr nationalistische Politik. Dazu, ob das angesichts der Erfahrungen in der Geschichte mit dem Nationalismus eine gute Entwicklung ist, kannst du dir jetzt sicher selbst ein paar Gedanken für deine Aufgaben machen.

Lindo 15.04.2021

Was können Staaten tun, damit es nicht zu nationalistischen Konflikten kommt? Dringend!

Redaktion

Hallo Lindo, zum einen ist es wichtig, dass sich die Politiker/innen und die Gesellschaft eines Landes gegen nationalistische Strömungen richten. Parteien, die das eigene Land für besser halten als andere Länder und sich verächtlich gegen diese anderen Länder verhalten, sollten nicht gewählt werden. Wenn es aber dennoch zu Streitigkeiten mit anderen Ländern kommt, sollte versucht werden, möglichst schnell zu einer Einigung zu kommen. Solche Konfliktregelungen werden beispielsweise von der Europäischen Union oder den Vereinten Nationen unterstützt.

L 13.04.2021

Was ist der Unterschied zwischen Nationalismus und Militarismus ?:)

Redaktion

Hallo L, der Nationalismus ist eine Weltanschauung, die die eigene Nation überhöht und andere Nationen abwertet. Als Militarismus bezeichnet man die Prägung von Staat und Gesellschaft durch militärische Verhaltensweisen und Tugenden. Lies dazu doch mal unseren Artikel "Militarismus" hier im Lexikon von Hanisauland.

Joke 17.03.2021

Merkmale des Nationalsozislismus

Redaktion

Hallo Joke, schau mal bitte unter diesem Begriff in diesem Lexikon nach. Da haben wir die Merkmale dieser Weltanschauung genau erklärt und auch beschrieben, was für schreckliche Folgen diese Vorstellungen gehabt haben.

J 03.03.2021

Warum hat Hindenburg hitler zum Kanzler ernannt ?

Redaktion

Hallo J, Reichspräsident Hindenburg hat sich lange dagegen gewehrt, Hitler, den er nicht mochte und von dem er nicht viel hielt, zum Reichskanzler zu ernennen. Im Januar 1933 haben ihn dann einige konservative Politiker überredet, Hitler zum Kanzler zu machen. Sie dachten, dass Hitler an dieser Aufgabe scheitern würde und sie selbst dann die Macht übernehmen könnten. Hindenburg hatte wohl nicht mehr die Kraft und auch keine klare eigene Überzeugung mehr, um sich diesem Drängen entgegen zu stellen.

Anj.wer 18.02.2021

Ich habe demnächst eine Geschichtsprüfung. Ein Lernziel lautet "Erklären sie den Unterschied der Begriffe Nation und Nationalismus" Könnten Sie mir dabei helfen.

Redaktion

Hallo Anj.wer, der Nationalismus ist eine Weltanschauung, die die eigene Nation überhöht und andere Nationen abwertet. Nationalismus war vor allem im späten 19. Jahrhundert und im frühen 20. Jahrhundert eine der Hauptursachen für die großen Konflikte weltweit. Aber auch heute gibt es noch viele nationalistische Staaten, die andere Staaten nicht anerkennen und den eigenen Staat für einzigartig und unübertrefflich halten. Als "Nation" bezeichnet man die (politische) Gemeinschaft aller Menschen, die in einem Staat leben. Lies dazu doch auch mal unseren Lexikonartikel" Volk /Nation" hier im Lexikon von Hanisauland.

Nutella 29.01.2021

Hallo ,was ist im 1800 Jahr passiert ?(als noch Napoleon herrschte)

Redaktion

Hallo Nutella, wie zu allen Zeiten sind auch im Jahr 1800 ganz unterschiedliche Dinge passiert. Auf der politischen Ebene waren in Europa die Siege Napoleons in verschiedenen Schlachten gegen das Osmanische Reich und gegen Österreich von besonderer Bedeutung. Das von dem gerade erst gekrönten Kaiser geführte Frankreich unterwarf sich immer weitere Teile Europas. In den USA begann mit dem Sieg von Thomas Jefferson bei den Wahlen zum Präsidenten der USA der Aufstieg der Demokratischen Partei (auch der gerade gewählte aktuelle Präsident Joe Biden gehört dieser Partei an). Erstmal tagte der Kongress im Kapitol, und der Präsident bezog das Weiße Haus als Amtssitz. Ungeachtet der ständigen Krieg gegen Napoleon komponierte in Wien ein junger Musiker wunderbare Musik. 1800 wurde die 1. Symphonie von Ludwig van Beethoven aufgeführt.

Bachesh 05.01.2021

Was ist der Unterschied zwischen Patriotismus und Nationalismus?

Redaktion

Hallo Bachesh, Patriotismus ist ein anderes Wort für Vaterlandsliebe. Man kann es auch etwas moderner ausdrücken und sagen, dass ein Patriot ein Mensch ist, der eine besonders enge Bindung an die kulturellen und geschichtlichen Werte und Leistungen des eigenen Volkes hat. Falsch verstandenen Patriotismus, der nur die eigene Nation gelten lässt und andere Nationen abwertet, nennt man Nationalismus. Zu "Patriotismus" haben wir in unserem Lexikon auch einen eigenen Artikel, in dem du viele weitere Informationen zu diesem Thema findest.

derAchter03 14.12.2020

Was sind Vorteile und Nachteile des Nationalismus?

Redaktion

Hallo derAchter03, das große Zeitalter des Nationalismus war das 19. Jahrhundert. Damals ist der Nationalismus als politische Strömung entstanden und viele Staaten wurden von nationalistischen Bewegungen geprägt. Dass diese in der Regel nicht geeignet waren, friedliche Beziehungen zwischen den Staaten zu fördern, kannst du oben in unserem Artikel nachlesen. Die Erfahrungen des letzten Jahrhunderts, in dem es zu zwei Weltkriegen und vielen kleinere Kriegen und Konflikten gekommen ist. haben dafür gesorgt, dass der Nationalismus viele Jahre lang als überholt und nicht mehr akzeptabel gegolten hat. Aber auch heute noch gibt es nationalistische Strömungen, vor allem in jungen oder gerade neu entstehenden Staaten wie in den aus dem ehemaligen Jugoslawien hervorgegangenen Staaten, aber auch in einigen Staaten der EU wie Ungarn oder Polen. In den letzten Jahren machen aber auch große Mächte wie die USA oder Russland wieder eine sehr nationalistische Politik.

Flash 02.12.2020

Was sind die Merkmale einer Nationalismus?

Redaktion

Hallo Flash, lies doch mal unseren Artikel oben und die Antworten auf die Fragen anderer Besucher/innen unserer Seite in den FAQ. Da findest du die Antwort auf deine Frage.

nOname 23.11.2020

Wir behandeln gerade den Wiener Kongress und so die Zeit danach und haben als Frage nun "Worum handelt es sich bei den geistigen Strömungen des Nationalismus im frühen 19. Jahrhundert?" Könnet ihr mir das erklären? Ich finde eure Seite nämlich viel verständlicher als andere Seiten!

Redaktion

Hallo nOname, das 19. Jahrhundert war das große Zeitalter des Nationalismus. Damals ist der Nationalismus als politische Strömung entstanden und viele Staaten wurden von nationalistischen Bewegungen geprägt. In diesem Jahrhundert sind auch eine Reihe von wichtigen neuen Nationalstaaten entstanden. Dazu gehören das Deutsche Reich, Italien, Belgien oder Griechenland. Zu den Ursachen dieser Bewegung haben wir oben schon einiges geschrieben und in deinem Geschichtsbuch findest du sicher noch mehr. Auch heute noch gibt es nationalistische Strömungen, vor allem in jungen oder gerade neu entstehenden Staaten wie in den aus dem ehemaligen Jugoslawien hervorgegangenen Staaten, aber auch in einigen Staaten der EU wie Ungarn oder Polen.

jaben 26.10.2020

Was kann man gegen Nationalismus tun oder was wurde schon dagegen gemacht (stimmt das, dass die europäische Währung dabei geholfen hat?)?

Redaktion

Hallo jaben, jeder von uns kann etwas gegen Nationalismus tun. Dafür ist es wichtig, immer wieder daran zu erinnern, welche Folgen der Nationalismus in der Vergangenheit hatte. Die beiden Weltkriege des 20. Jahrhunderts haben ihre Wurzeln in einem Nationalismus gehabt. Auch viele heutige Konflikte werden durch nationalistische Vorstellungen immer wieder angeheizt. Auf politischer Ebene waren die Gründungen der Vereinten Nationen und der Europäischen Union nach dem Zweiten Weltkrieg wichtige Schritte weg von nationalistischen Einstellungen. Heute leben Franzosen und Deutsche, die sich bis zum Zweiten Weltkrieg in angeblich "ewiger" Feindschaft gegenüberstanden, friedlich und als befreundete Völker in einem Europa zusammen. Der Euro hat viel dazu beigetragen, diese Verbindungen innerhalb der Europäischen Union weiter zu stärken und ein Gemeinschaftsgefühl zu schaffen, in dem für Nationalismus kein Platz mehr ist.

Auch im HanisauLand machen wir am Wochenende Pause.
Nächste Woche könnt ihr hier wieder eure Fragen stellen!