Direkt zum Inhalt

Lexikon

Revolution

von und
Friedliche Demonstrationen gab es im Herbst 1989 überall in der DDR. Hier eine "Montagsdemonstration" in Leipzig im Oktober 1989

"Montagsdemonstration" in Leipzig während der "Friedlichen Revolution" in der DDR im Oktober 1989.

Staatliche Ordnung ändern

Wenn Menschen sich durch ihre Regierung oder ihre Herrscher unterdrückt oder ungerecht behandelt fühlen, wollen sie das oft ändern. Manchmal schließen sie sich mit anderen Menschen zusammen und kämpfen häufig mit Gewalt gegen die bestehende Ordnung. Ein solches Handeln nennt man "Revolution". Der Begriff kommt aus dem Französischen und bedeutet "Umwälzung".

Der Sturm auf die Bastille (das war das Gefängnis in Paris). Es war der Beginn der Französischen Revolution 1789. Die Menschen forderten: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit.

Der Sturm auf die "Bastille" (das Pariser Gefängnis) stand am Beginn der Französischen Revolution 1789. "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit" war die Forderung der Revolutionäre.

Gewaltsame Revolutionen
Die bekannteste Umwälzung in der Geschichte ist die Französische Revolution von 1789. Damals wurde durch einen großen Volksaufstand der König gestürzt. Unter schweren Opfern entstand eine neue politische Ordnung, in der nicht mehr der König, sondern das Volk die Macht hatte. Eine weitere Revolution mit großen und lang anhaltenden Auswirkungen war die russische Oktoberrevolution von 1917.
Die friedliche Revolution in der DDR

Im Gegensatz zu den oben beschriebenen, meist gewaltsamen Umstürzen, gibt es auch den Begriff „friedliche Revolution“. Als Beispiel dafür gilt das Ende der DDR und die deutsche Wiedervereinigung im Jahre 1990. Dies geschah, ohne dass ein einziger Schuss fiel, durch den friedlichen Protest der Bevölkerung der damaligen DDR, die in großen Massen auf die Straße gegangen war.

Erfindungen

Auch eine schnelle Entwicklung in Wissenschaft und Technik nennt man "Revolution". So war zum Beispiel die Erfindung der Dampfmaschine durch James Watt im 18. Jahrhundert der Auslöser der Industriellen Revolution. Die Erfindung der Eisenbahn läutete eine Verkehrsrevolution ein. Als "revolutionär" bezeichnet man auch die Veränderungen in der Wirtschaft und der Gesellschaft, die durch die Erfindung des Computers, das Internet und die neuen Informationsmedien eingetreten sind.

Eure Fragen dazu...

Geschichte ist geil 23.02.2024

Ich bin im Zusammenhang mit der Revolution 1918/19 auf die folgende Quelle gekommen https: ...
Nun frage ich mich was Oskar Münsterberg für einen politischen Hintergrund/ Einstellung hat.

Redaktion

Hallo Geschichte ist geil, Oskar Münsterberg war eine beeindruckende und sehr interessante Persönlichkeit in der Zeit des Deutschen Kaiserreiches. Als Sohn jüdischer Eltern in Danzig geboren, wurde er zunächst erfolgreicher Unternehmer. Seine Kunstsammlung bildete die Grundlage für eine Museumsstiftung. Bis heute kann man die Sammlung in Detmold bewundern. Danach wandte sich Münsterberg seiner großen Leidenschaft, der Ostasiatischen Kunst zu. Er wurde einer der führenden Experten für diese Kunstrichtung in Deutschland. Über den Spartakusaufstand in Berlin von 1919 verfasste er zahlreiche Tagebucheinträge. Einige davon kannst du auf der Seite des Deutschen Historischen Museums www.dhm.de/lemo lesen.

Ronaldo 13.02.2024

Warum ist die Französische Revolution so wichtig für Europa?

Redaktion

Hallo Ronaldo, die französische Revolution war ein einschneidendes Ereignis für Frankreich und seine europäischen Nachbarländern. Ihre langfristigen Folgen für die Entwicklung der modernen Welt waren im Wortsinne revolutionär, also umwälzend. Die französische Revolution hat die Politik, Wirtschaft und Gesellschaft der damaligen Zeit radikal und unwiederbringlich verändert. Traditionelle Machtverhältnisse wie die absolutistische Herrschaft der Könige waren nach 1789 nicht mehr vorstellbar. Die gesellschaftliche Ordnung in Ständen, die das lange feudale Zeitalter bestimmt hatte, löste sich auf. Die Revolution hat viele der Ereignisse der darauffolgenden Jahrzehnte überhaupt erst möglich gemacht. In deinem Geschichtsbuch findest du dazu sicher viele weitere Informationen.

Revolution 01.02.2024

Allerdings muss eine Revolution nicht zwangsläufig mit ……. Verbunden sein?????

Redaktion

Hallo Revolution, wir wissen natürlich nicht, was euch eure Lehrer/in zum Thema Revolution erzählt hat. Revolutionen können sich auf sehr unterschiedliche Weise ereignen, wenn man beispielsweise an die Unterschiede zwischen den Gewaltausbrüchen infolge der Französischen Revolution von 1789, den Bürgerkrieg nach der Oktoberrevolution von 1917 oder die gewaltlose Revolution in der DDR 1989 denkt. In unserem Artikel zu diesem Thema findest du weitere Anregungen zur Beantwortung deiner Frage.

Hallo 18.01.2024

Das, ist eine sehr coole website

Redaktion

Hallo Hallo, vielen Dank für deine nette Rückmeldung! Das lesen wir natürlich sehr gerne ...

Einhorn2347 09.01.2024

Wie kommt es zu Revolutionen? (20./21. Jh)

Redaktion

Hallo Einhorn2347, Revolutionen können ganz unterschiedliche Ursachen haben. Grundsätzlich kann man aber sagen, dass es die Unzufriedenheit großer Teile der Bevölkerung mit den wirtschaftlichen oder gesellschaftlichen Zuständen ist, die zu Revolutionen führt. In unserem Artikel zum Thema "Revolution" und sicher auch in deinem Geschichtsbuch kannst du dich über die Ursachen der großen Revolutionen seit der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts informieren.

... honig 06.11.2023

Ihr seid cool

Redaktion

Hallo ... honig, danke für das nette Kompliment! Das spornt uns noch ein bisschen mehr an, euch bei euren Fragen zur Politik zu unterstützen.

Suse 01.11.2023

Im 19. Jahrhundert gab es ja in Deutschland noch Kinderarbeit. Heute hingegen ist Kinderarbeit verboten und alle Kinder sind schulpflichtig. Inwieweit hat die Revolution 1848/49 damit zu tun?

Redaktion

Hallo Suse, die schrittweise Abschaffung der Kinderarbeit durch Fabrikgesetze und die Einführung der Schulpflicht fallen in dieselbe Zeit wie die Revolution von 1848/49. Die Reformer, die in der Revolution für Freiheit und politische Mitbestimmung stritten, waren oft auch Unterstützer politischer und sozialer Reformen. In der Revolution war das Schicksal der Kinder aber ein weniger wichtiges Thema. Für die Revolutionäre ging es 1848 um die "großen Fragen" von Politik und Gesellschaft, wie sie das sahen.

Kores 19.10.2023

Guten Abend,
ich würde gern wissen was die Auslöser für eine Revolution sind.
Im Netz finde ich nur Auslöser für die französische Revolution, Aber was sind generell Auslöser.

Redaktion

Hallo Kores, Auslöser für eine Revolution ist in der Regel eine große Unzufriedenheit bei den Menschen über soziale oder politische Zustände, die als ungerecht empfunden werden. Beispielsweise wurde die amerikanische Revolution im 18. Jahrhundert durch den Ärger der Menschen in den britischen Kolonien über die politische Ungleichbehandlung mit ihren Landsleuten in Großbritannien verursacht. Die Revolutionen von 1848 in Europa entzündeten sich an der Unterdrückung der Freiheit im Vormärz und am Ausbleiben politischer Reformen, durch die mehr Menschen an der Politik hätten beteiligt werden können.

guguk 19.06.2023

Was bedeutet Revolutionärin bitte einfach erklärt

Redaktion

Hallo guguk, eine revolutionäre ist eine Frau, die an einer Revolution teilnimmt oder völlig neue und umstürzende Ideen oder Vorschläge entwickelt.

Max 24.05.2023

Welche Gründe hatten die Menschen zu demonstrieren?

Redaktion

Hallo Max, für welche Demonstrationen und für welche Revolution interessierst du dich denn? Schreibe uns bitte noch einmal und erkläre dann ganz genau, was du von wissen willst.

tata 18.04.2023

was ist industrielle

Redaktion

Hallo tata, du meinst sicher die industrielle Revolution. Das ist die Bezeichnung für den grundlegenden Wandel der Wirtschaft in Europa zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Dabei spielten der Übergang zu einer neuen Energiequelle - Kohle statt Wasser und Holz -, Erfindungen wie die Dampfmaschine oder der mechanische Webstuhl und die Einführung der Fabrik als Produktionsstätte der Waren eine große Rolle. Durch die industrielle Revolution verlor die Landwirtschaft ihre führende Rolle an die Industrieproduktion. Immer mehr Menschen zogen vom Land in die schnell wachsenden Städte, um dort in der Industrie Arbeit zu finden. In unserem Lexikonartikel "Industrialisierung" kannst du mehr zu dieser Wirtschaftsrevolution lesen.

nene 17.04.2023

was ist revolution

Redaktion

Hallo nene , lies mal den Text oben und unsere Antworten zu den FAQ. Da haben wir das erklärt.

Hihi 04.04.2023

Was ist eine Revolution

Redaktion

Hallo Hihi, oben im Text haben wir dazu einiges geschrieben. Lies dir das doch bitte einmal in Ruhe durch und schau dir auch unsere Antworten auf die Fragen von anderen Kindern und Jugendlichen an. Wenn du dann noch mehr wissen willst, kannst du uns gerne noch einmal schreiben.

DragonBaba69 15.03.2023

Wie viele Revolutionen braucht man

Redaktion

Hallo DragonBaba69, auf jeden Fall sollte man Bescheid wissen über die französische Revolution von 1789, die europäischen Revolutionen der Jahre 1848 und 1849 und die Revolution am Ende des ersten Weltkrieges in Deutschland. Und ganz wichtig für uns alle heute ist natürlich auch die friedliche Revolution in der DDR im Jahre 1989 gewesen. Dazu haben wir in unserem Lexikon auch einen eigenen Artikel.

Elisa 13.03.2023

Warum prägte die Französische Revolution den Begriff „Revolution"?

Redaktion

Hallo Elisa, die französische Revolution war von allen bis zu dieser Zeit bekannten Revolutionen das bedeutendste und einschneidendste Ereignis. Ihre langfristigen Folgen für die Entwicklung der modernen Welt waren im Wortsinne revolutionär, also umwälzend. Die französische Revolution hat die Politik, Wirtschaft und Gesellschaft der damaligen Zeit radikal und unwiederbringlich verändert. Die Revolution hat viele der Ereignisse der darauffolgenden Jahrzehnte überhaupt erst möglich gemacht.

Hallo 06.02.2023

Ab wann ist eine Revolution eine Revolution?

Redaktion

Hallo Hallo, häufig kann man erst später sagen, in welchem Moment ein Aufstand oder eine Protestbewegung zu einer richtigen Revolution geworden sind. Manchmal ist es auch so, dass die Protestierenden eigentlich nicht einen völligen Umsturz wollen, sondern nur eine Verbesserung ihrer Lage. Wenn allerdings die alten Herrscher unwiderruflich davongejagt, geflohen oder im Gefängnis sind und ein neues politisches System entsteht, dann ist aus dem Protest eine Revolution geworden.

Ölèk 01.02.2023

Was war die heftigste Revolution von der englische, amerikanischen oder der französische Revolution?

Redaktion

Hallo Ölèk, die drei von dir genannten Revolutionen waren alle große Revolutionen, die lange über die eigentliche Revolution hinaus Auswirkungen hatten. Man kann solche Ereignisse allerdings schlecht miteinander vergleichen. Wenn man die langfristigen Folgen für die Entwicklung der modernen Welt ansieht, dann war wohl die Französische Revolution das bedeutendste Ereignis. Sie hat die damalige Politik, Wirtschaft und Gesellschaft radikal verändert. Durch die Französische Revolution sind viele der Ereignisse der darauffolgenden Jahrhunderte überhaupt erst möglich geworden.

Herr krazia 01.02.2023

Seit wann gibt es Proteste im Iran? Warum gibt es diese? Welche Länder protestieren?

Redaktion

Hallo Herr krazia, die aktuellen Proteste im Iran haben nach dem Tod einer jungen Frau im September 2022 begonnen. Die Frau war von sogenannten "Sittenwächtern" festgenommen worden, weil sie kein Kopftuch getragen hat. Das ist im Iran vorgeschrieben, weil es angeblich vom islamischen Gesetz verlangt wird. In der Folge kam es zu Massendemonstrationen und vielen Protesten gegen das herrschende theokratische Regime. Die religiösen Führer des Landes reagierten darauf mit brutaler Gewalt. Es gab viele Opfer unter den Protestierenden. Die internationale Gemeinschaft unter Führung der UNO hat diese staatlichen Gewalttaten scharf verurteilt und Strafen gegen den Iran ausgesprochen. Auch die Staaten der EU, darunter auch Deutschland, haben scharf protestiert und Sanktionen gegen wichtige Vertreter des iranischen Regimes verhängt.

Anna-lena 24.01.2023

wie entstand die revolution?

Redaktion

Hallo Anna-lena , welche Revolution meinst du denn? In der Geschichte hat es viele große Revolutionen gegeben, in England, den USA und Frankreich, aber auch in Deutschland, wo es 1848/49, 1918 und 1989 Revolutionen mit ganz unterschiedlichen Zielen gegeben hat. Schreibe uns doch bitte noch einmal und sage uns genau, für welche Revolution du dich interessierst. Dann können wir dir besser weiter helfen.

moin 24.01.2023

was ist die demokratie

Redaktion

Hallo moin, die Demokratie ist ein sehr wichtiges Herrschaftssystem. Deutschland ist eine Demokratie. In unserem Lexikonartikel zu diesem Thema findest du die wichtigsten Informationen dazu. Lies dort bitte einmal weiter.

vale 24.01.2023

was ist revolution

Redaktion

Hallo vale, oben im Text haben wir dazu einiges geschrieben. Lies dir das doch bitte einmal in Ruhe durch und schau dir auch unsere Antworten auf die Fragen von anderen Kindern und Jugendlichen an. Wenn du dann noch mehr wissen willst, kannst du uns gerne noch einmal schreiben.

Frau Hauer 19.01.2023

Seit wann gibt es die revolution

Redaktion

Hallo Frau Hauer, als erste große Revolution gilt die englische Revolution von 1688/89. Es folgten die amerikanische Revolution von 1763 und dann die große Französische Revolution von 1789.

Verena 19.01.2023

Seit wann gibtes die Revolution

Redaktion

Hallo Verena, lies mal, was wir unten bei euren weiteren Fragen zu den ersten Revolutionen im 17. und 18. Jahrhundert geschrieben haben.

W 19.01.2023

Wie kann eine Revolution aufhören?

Redaktion

Hallo W, Revolutionen können niedergeschlagen werden, bevor sie sich endgültig durchsetzen. Das war beispielsweise bei der Revolution von 1848/49 der Fall. Oder sie können ihre Ziele erreichen wie die amerikanische Revolution von 1776, die Französische Revolution 1879, die Oktoberrevolution in Russland 1917 oder die Friedliche Revolution in der DDR 1989. Dann entsteht etwas völlig Neues, die Verhältnisse haben sich umgedreht.

Njbjnjnj 18.01.2023

Was geschah am 9. November 1918 in Berlin

9hd0ihasd 21.12.2022

ab wann wird aus einem aufstand eine revolution

Redaktion

Hallo 9hd0ihasd, eine Revolution zeichnet sich dadurch aus, dass sie die Verhältnisse in Staat und Gesellschaft über den Haufen wirft. Nach einer Revolution kann man nicht einfach so weiter machen, als wäre nichts passiert. Wenn ein Aufstand diese Wirkung erzielt, selbst wenn er letztlich scheitert, kann man von einer Revolution sprechen.

Lene 28.11.2022

Was bedeutet Revolution? Als Erläuterung)

Redaktion

Hallo Lene, schau doch mal, was wir oben in unserem Artikel dazu geschrieben haben. Wenn du dann noch mehr wissen willst, kannst du uns gerne noch einmal schreiben.

Linus 22.11.2022

Wie ist eine Revolution aufgebaut?

Redaktion

Hallo Linus, entscheidend bei einer Revolution ist, dass durch die Revolution die politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse völlig umgestaltet werden. Wie es zu einem so grundsätzlichen Wandel kommt und was der Auslöser dafür ist, lässt sich nicht allgemein sagen. Revolutionen entstehen in der Regel spontan, voraussagen kann man sie kaum. Auch die Entwicklung verläuft zumindest in der frühen Phase einer Revolution oft chaotisch und nicht nach einem vorgegebenen Muster. Das war der Fall bei so unterschiedlichen Revolutionen wie der Französischen Revolution von 179, der russischen Revolution 1917 oder der friedlichen Revolution in der DDR 1989.

Nina 18.11.2022

Was sind die Unterschiede und Gemeinsamkeiten bei der Entstehung einer Revolution? Danke im Voraus!

Redaktion

Hallo Nina , Revolutionen entstehen immer, weil es in der Bevölkerung oder einem bestimmten Teil der Bevölkerung große Unzufriedenheit über die herrschenden Zustände im Land gibt. Was genau diese Unzufriedenheit auslöst, kann unterschiedlich sein. Häufig ist es das Gefühl, dass es in einem Land ungerecht zugeht und dass nicht alle Menschen vom Wohlstand des Landes etwas abbekommen. Auch das Gefühl, von einer Regierung oder einem Regime Freiheitsrechte vorenthalten zu bekommen, kann zu revolutionärer Unzufriedenheit führen. Ein weiterer Grund kann in der Unzufriedenheit mit den Herrschenden liegen, die als korrupt oder unfähig wahrgenommen werden.

Rheinherd 16.11.2022

Warum sollte es in Deutschland zu einer Revolution führen und was sollte damit erreicht werden? Haben wir Verhältnisse wie im Iran

Redaktion

Hallo Rheinherd, es gibt keinen Grund dafür zu glauben, dass es in Deutschland zu einer Revolution kommt. Das haben wir schon bei den anderen Fragen erklärt. Wir leben in einer Demokratie. Da gibt es manchmal Meinungsverschiedenheiten in der Politik. Es gibt auch viele Menschen, die demonstrieren, weil sie mit manchen politischen Entwicklungen nicht zufrieden sind. Aber die ganz große Mehrheit der Menschen ist zufrieden, dass wir in einer Demokratie leben. Wir haben andere Verhältnisse als im Iran. Im Iran liegt die Macht bei den religiösen Führern. Sie bestimmen, was im Land gilt. Es gibt dort keine Meinungsfreiheit und keine Pressefreiheit, auch die Gleichberechtigung von Männern und Frauen gibt es nicht. Auch viele andere Rechte, die zu einer Demokratie gehören, gibt es dort nicht. Deswegen protestieren viele Menschen und riskieren, deshalb verfolgt und ins Gefängnis geworfen zu werden. Die Verhältnisse im Iran sind also ganz anders als in Deutschland.

Beki 16.11.2022

Hä warum kann es in Deutschland zu keiner Revolution führen?

Redaktion

Hallo Beki , wir haben in unserer Antwort an Anym erklärt, dass es unwahrscheinlich ist, dass es in Deutschland zu einer Revolution kommt. Denn die Menschen sind weitgehend zufrieden mit der Situation in Deutschland. Es gibt zwar viele Probleme, aber die Menschen vertrauen darauf, dass die Politikerinnen und Politiker, die bei uns Verantwortung haben, sich um möglichst gute Lösungen bemühen. Dass es dabei auch Streit und Meinungsverschiedenheiten gibt, ist in einer Demokratie normal. Das bedeutet aber nicht, dass die Menschen alles grundlegend abschaffen wollen.

Amelie 16.11.2022

Woher kommt das Wort Absolutismus

Redaktion

Hallo Amelie, schau mal bei uns im Lexikon unter dem Begriff "Absolutismus" nach. Da haben wir das jetzt nochmal in einem extra Absatz erklärt.

Max678 16.11.2022

Also nein warum den nicht weil in den anderen Ländern könnte es zu einer Revolution kommen warum nicht in Deutschland könnten sie es erklären

Redaktion

Hallo Max678, lies mal unsere Antworten bei anderen Fragen dazu, die wir hier schon gegeben haben.

Anym 15.11.2022

Danke für ihre Antwort
Also nein warum könnte nicht dazu kommen könnten sie es mir erklären in gewissen Ländern gibt es auch heute noch Aufstände die zu einer Revolution führen könnte.

Redaktion

Hallo Anym, in unserem Staat ist die große Mehrheit der Menschen damit zufrieden, dass wir in einer Demokratie leben. Deswegen ist es nicht wahrscheinlich, dass es zu einer Revolution kommt. Lies auch mal, was wir zu den Fragen der anderen Kinder und Jugendlichen dazu geschrieben haben.

Fatima432 15.11.2022

Scheint es Dir möglich das in den nächsten Jahren in Deutschland zu einer Revolution kommen könnte?

Redaktion

Hallo Fatima432, lies mal unsere Antworten, die wir dazu schon gegeben haben.

Anym 15.11.2022

Scheint es Dir möglich das in den nächsten Jahren in Deutschland zu einer Revolution kommen könnte?

Redaktion

Hallo Anym , Revolutionen sind kaum vorher zu sehen. Sie kommen immer scheinar überraschend, aber sie haben auch immer eine lange Vorgeschichte. Dass es in Deutschland zu einer gewaltsamen Umwälzung des politischen Systems oder der gesellschaftlichen Ordnung kommen wird, halten Expertinnen und Experten für sehr unwahrscheinlich. Themen wie der Klimawandel oder der Schutz der Umwelt werden aber sicher mehr Einfluss auf die öffentlichen Debatten und auf die Politik bekommen.

Elias 03.11.2022

Welche Folgen hat eine Revolution

Redaktion

Hallo Elias, in der Geschichte hat es viele Revolutionen gegeben. Neben politischen Umwälzungen wie in der berühmten Französischen Revolution oder in der russischen Oktoberrevolution werden heute auch grundlegende Veränderungen in der Wirtschaft, der Wissenschaft und der Kunst als Revolutionen bezeichnet. Die Folgen können darum sehr unterschiedlich sein. Wichtig ist immer, dass man nach einer Revolution sagen kann, dass sich etwas so grundlegend geändert hat, dass es nie wieder so wie vor der Revolution sein wird. So war es mit der politischen Ordnung nach der Französischen Revolution oder mit den Produktionsbedingungen nach der Industriellen Revolution. In unserem Artikel "Revolution" findest du weitere Hinweise zum Weiterdenken.

Berki1215 14.09.2022

Was ist der Unterschied zwischen Revolution und Revolte

Redaktion

Hallo Berki1215, eine Revolte ist ein Aufstand gegen die herrschenden Verhältnisse. Auch eine Revolution beginnt als Aufstand. Dabei geht es aber nicht nur um die Ablösung der Machthaber und um die Errichtung einer anderen Form der Herrschaft. Eine Revolution führt zur Umwälzung aller bisher geltenden Vorstellungen und Regeln. Wenn eine Revolution erfolgreich war, dann ist ist Ende in Staat und Gesellschaft fast nichts mehr so, wie es vorher war.

Haley 07.09.2022

Was ist der Unterschied zwischen einer Gewaltsamer Revolution und einer friedlichen Revolution ?

Redaktion

Hallo Haley, in vielen Revolutionen spielt Gewalt eine große Rolle. Die Revolutionäre wollen die Herrschenden mit allen Mitteln los werden, die alten Machthaber schicken Soldaten, um den Aufstand niederzuschlagen. So war es in der Französischen Revolution von 1789 oder in der Russischen Oktoberrevolution von 1917. Eine gewaltfreie Revolution ereignete sich 1989 in der DDR. Zwar versuchten die alten Machthaber der Staatspartei SED zunächst noch, mit Verfolgungen und Einschüchterungen gegen die Protestierenden vorzugehen. Als der Protest aber immer mächtiger wurde und klar wurde, dass sich die Menschen nicht mehr würden einschüchtern lassen, brach das alte System zusammen, ohne dass es zu Gewalt gekommen wäre.

Lorelai 07.09.2022

Wer sind die Träger der Revolution?

Redaktion

Hallo Lorelai, das ist unterschiedlich. Die Französische Revolution von 1789 war eine Revolution der Bürger und der ärmeren Schichten vor allem von Paris. Von dort aus breitete sich die Revolution schnell auf das ganze Land aus. Als die Menschen in der DDR 1989 das Ende der SED-Herrschaft und Freiheit für alle Bürgerinnen und Bürger forderten, waren es Vertreterinnen und Vertreter des ganzen Volkes, die sich gegen die alten Machthaber auflehnten.

Björk Brennmann 25.08.2022

Wie gehts

Redaktion

Hallo Björk Brennmann, vielen Dank, uns geht es gut und wir sind froh, dass es jetzt nicht mehr ganz so heiß ist! Aber natürlich machen wir uns Sorgen um die Menschen in der Ukraine, die diesen schrecklichen Krieg erleben, und wir hoffen sehr, dass der Krieg bald vorbei ist.

Coraline 19.08.2022

Woher kommt der Name Revolution

Redaktion

Hallo Coraline, der Begriff kommt aus dem Französischen und bedeutet "Umwälzung". Die Wurzel des Begriffes ist das lateinische Wort "Revolver", was man mit "zurückrollen, zurückwälzen" übersetzen kann.

Lotta 10.08.2021

Was muss während einer Revolution passieren?

Redaktion

Hallo Lotta, Revolutionen können unterschiedlich verlaufen und ganz verschiedene Merkmale haben. Immer richten sie sich aber gegen die bestehende Ordnung. Ihr Ziel ist es also, das existierende Herrschaftssystem zum Einsturz zu bringen und durch ein anderes zu ersetzen. Auf längere Sicht entscheidend ist, dass durch die Revolution die politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse völlig umgestaltet werden. Oben im Text haben wir noch mehr dazu geschrieben.

Emi 12.03.2021

Was ist der Unterschied zwischen einer Revolution und einem Staatsstreich?

Redaktion

Hallo Emi, dazu haben wir hier in unserem Lexikon beim Artikel "Staatsstreich / Putsch" die Antwort geschrieben. Lies doch dort bitte einmal nach.

Enid 05.03.2021

Wieso sind bei geschichtlichen Entwicklungen immer mehrere Gründe/ Ursachen zu berücksichtigen?

Redaktion

Hallo Enid , Geschichte ereignet sich immer in einem großen Nebeneinander. Das merken wir schon, wenn wir unsere eigene Lebensgeschichte anschauen. Ein Beispiel: Wir alle haben das vergangene Jahr als das Jahr der Corona-Pandemie erlebt. Schrecklich! Aber manche Familien haben in diesen Monaten ein Baby bekommen. Sie sind überglücklich! An was werden sie sich zuerst erinnern, wenn sie an 2020 denken? Oder: 2020 war das dritte sehr trockene Jahr in Folge. Viele Menschen erleben, dass lange vertraute Wälder auf einmal verschwunden sind, weil alle Bäume gefällt werden mussten. Aber auch ein Waldliebhaber, der eigentlich deswegen sehr traurig ist, kann die letzten Monate total glücklich gewesen sein, weil er sich frisch verliebt hat. Du siehst, es passieren ständig unglaublich viele Dinge gleichzeitig, manche sind weltpolitisch wichtig, andere fallen nur dir und deiner Familie auf - und alles kann in der einen oder anderen Weise Einfluss auf politische Entscheidungen und historische Entwicklungen nehmen. Darum macht es meistens keinen Sinn, nur nach dem einen entscheidenden Grund für eine historische Entwicklung Ausschau zu halten.

Malid 04.03.2021

Wie war die Situation in Russland von März 1917 bis zum 25. Oktober 1917 (russischer Kalender).

Redaktion

Hallo Malid, die Monate März bis Oktober 1917 waren in Russland eine Zeit des Übergangs der Macht von der Herrschaft des Zaren zu einer neuen politischen Führung. Dabei gab es große Auseinandersetzungen zwischen den Kräften, die im Februar des Jahres die Revolution gegen die alte Herrschaft angeführt hatten. Hier im Lexikon von Hanisauland machen wir keinen Geschichtsunterricht. Aber diese Seite des Deutschen Historischen Museums hilft dir vielleicht weiter.

Malis 04.03.2021

Wie war die Reaktionen der Sowjets (Räte) auf die provisorische Regierung?

Redaktion

Hallo Malis, lies bitte mal, was wir in der Antwort auf deine weitere Frage zur russischen Revolution geantwortet haben. Du findest das unten bei euren weiteren Fragen.

Deine Mudder 2.0 25.02.2021

Liebe Readaktion, könnt ihr vielleicht eine genaue Definition von dem Wort "Revolution" in den Artikel ergänzen, das würde vielen Schülern helfen. Vielen Dank schon im Vorraus.

Deine Mudder 2.0

Redaktion

Hallo Deine Mudder 2.0, eine Revolution ist eine politische Bewegung, die Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur grundlegend verändert und deren Folgen nicht mehr vollständig rückgängig gemacht werden können.

Anna 25.02.2021

wie war verkauf von revolution von 1848/49?

Redaktion

Hallo Anna , zu dieser Frage haben wir heute schon eine ausführliche Antwort geschrieben. Lies mal bitte unten bei euren weiteren Fragen nach.

Rafeef 19.02.2021

Was bedeutet revolutionär ?

Redaktion

Hallo Rafeef, ein Mensch, der revolutionär ist, der möchte eine Revolution bewirken. Das kann eine politische Umwälzung sein, wie es die Friedliche Revolution in der DDR 1989 war. Revolutionär kann aber auch eine Erfindung oder eine technische Neuerung sein. Als das Internet in den 1980er und 1990er Jahren entstand, war das eine Revolution. Es hat die Art, wie wir uns Informationen beschaffen und wie wir kommunizieren, revolutionär verändert.

Schreib uns deine Frage

Bevor du eine Frage stellst, lies bitte den Lexikonartikel vollständig durch. Schau bitte nach, ob jemand bereits dieselbe Frage gestellt hat. Häufig findest du dort bereits die Antwort auf deine Frage.

Schreib uns