Direkt zum Inhalt

Lexikon

Resolution

von und
mehrfache Wiederholung des Buchstaben r

Ein Beschluss


Das Wort kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "Beschluss" oder "Entschließung". Man benutzt den Begriff oft, wenn eine große Organisation wie die UNO (Vereinten Nationen) etwas beschließt. So kann der Sicherheitsrat der UNO feststellen, dass von einem bestimmten Land eine große Gefahr ausgeht, weil es zu viele gefährliche Waffen besitzt. Das Land wird dann mit einer Resolution aufgefordert, diese Waffen zu vernichten. Mit einer anderen Resolution könnten zwei Länder aufgefordert werden, schleunigst ihren Streit friedlich beizulegen. Auf jeden Fall soll mit einer Resolution Druck ausgeübt und die Öffentlichkeit auf ein Problem aufmerksam gemacht werden.

Eure Fragen dazu...

Lulu 30.03.2022

Was bedeutet,,Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte ist rechtlich nicht bindend“?

Redaktion

Hallo Lulu, die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte wurde von der UNO verabschiedet. Die UNO kann aber keine völkerrechtlichen Regelungen treffen. Darum wird mit der Erklärung ein Idealzustand beschrieben, an den sich alle Staaten halten sollen. Einklagen kann man die Menschenrechte in dieser allgemeinen Form nicht. Viele Staaten haben die Erklärung aber in der Weise umgesetzt, dass sie die Menschenrechte wie beispielsweise die Bundesrepublik Deutschland in ihrer Verfassung verankert haben. Im Grundgesetz stehen die Menschenrechte ganz vorne. Dadurch wird ihre überragende Bedeutung ausgedrückt.

sqatsch 04.03.2022

Hallo, was soll eine Resolution gegen Russland bewirken, die halten sich sowieso nicht dran, genauso wenig wie an den kriegsgesetzen, selbst wenn russland kein veto einlegt was soll das bewirke, eine un wird genauso wie eine nato nichts machen..

Redaktion

Hallo sqatsch, du hast recht, dass eine Resolution wie die UNO-Resolution gegen Russland, nicht zum Ende des Krieges führt. Aber in der internationalen Politik ist es wichtig, dass sich die Staaten darüber verständigen, ob die Regeln, die sie sich gegeben haben, auch eingehalten werden. Für das politische Ansehen eines Staates ist es wichtig, inwieweit andere Staaten seine Politik unterstützen. Man schaut genau hin, wer sich bei solchen Abstimmungen über Resolutionen wie verhält. Daran knüpfen dann vielleicht einige Staaten Gespräche an zum Beispiel um auszuloten, wer in Konflikten vielleicht einmal vermitteln kann. In den internationalen Beziehungen sind diese Vorgehensweisen üblich. Sie zeigen auch einem Land wie der Ukraine, dass es den anderen Ländern keineswegs egal ist, was Russland macht.

Heiner 26.02.2022

Hallo,
Gestern Abend ist die Resolution zum gegen Russland zum Krieg in der Ukraine gescheitet (Veto von Russland). Das war ja auch so zu erwarten.
Was wäre denn passiert, wenn der Resolution zugestimmt worden wäre? In wie weit hätte Russland sich dann daran halten müssen? Sanktionen werden jetzt ja auch ohne Resolution erlassen? Wozu das Ganze mit der UN Abstimmung überhaupt?

Redaktion

Hallo Heiner, UN-Resolutionen können von der UN-Generalversammlung und dem UN-Wirtschafts- und Sozialrat beschlossen werden. Diese Resolutionen sind nur Empfehlungen. Kein Staat muss sich daran halten. Solche Resolutionen sind jedoch ein deutliches Signal, dass die Gemeinschaft der Staaten der Welt das Vorgehen eines Mitgliedsstaates missbilligt. Darum folgen auch viele Staaten diesen Resolutionen, obwohl sie nicht verbindlich sind. Resolutionen des Sicherheitsrates sind zwingend. Sie enthalten in der Regel Forderungen, die auch mit Waffengewalt durchgesetzt werden können. Gegen eine solche Resolution hat Russland sein Veto eingelegt.

Fabula 25.02.2022

Was passiert bei nicht Einhaltung einer Resolution??

Redaktion

Hallo Fabula, es gibt unterschiedliche Resolution der Vereinten Nationen. Resolutionen der UN-Generalversammlung und des UN-Wirtschafts- und Sozialrates sind nur Empfehlungen. Die Mitgliedssaaten müssen sich nicht daran halten. Dagegen sind Resolutionen des UN-Sicherheitsrats völkerrechtlich bindend. Staaten, die gegen die Bestimmungen einer Resolution handeln, können beispielsweise mit Geldstrafen bestraft werden.

Sinee 05.05.2021

Muss/soll eine Resolution auch konkrete Maßnahmen enthalten ? z.B. Eine kleine Gemeinde erstellt eine Resolution, diese soll die Regierung dazu bringen Flüchtlinge aus Griechenland aufzunehmen. Genügt hier die Forderung oder muss man auch sagen, dass wenn die Regierung dem nachkommt, dass man als Gemeinde auch bereit ist mitzuhelfen ? Ich frage deshalb, weil unser Jugendgemeinderat eine solche Resolution eingebracht hat und ÖVP und Grüne dagegen waren, weil die Resultion keine konkreten eigenen Maßnahmen enthalten hat und der Inhalt nichts mit der Gemeinde zu tun hat. Danke.

Redaktion

Hallo Sinee, zunächst einmal wollen wir euch ein großes Kompliment zu eurem Engagement machen! Wir finden es toll, wenn junge Menschen eigene politische Vorstellungen und Ziele haben und sich für diese einsetzen. Dass eine Resolution eine Handlungsanleitung enthalten muss, ist uns nicht bekannt. Ganz im Gegenteil ist es das Kennzeichen vieler Resolutionen, dass sie zunächst eine klare Forderung formulieren. Wie diese umgesetzt wird, ist dann Gegenstand späterer Diskussionen. Dass man oft meint, es wäre schön, wenn gleich auch noch konkrete Maßnahmen genannt werden, ist zwar richtig. Zwingend erforderlich ist das aber nicht. Das andere Argument eures Gemeinderates könnte da schon stichhaltiger sein. Tatsächlich ist es nicht die Aufgabe einer Gemeinde, die Politik eines Landes zu machen. Aber auch hier gilt, dass eine Resolution ja eine Forderung und eine Anregung ist, und warum sollte eure Gemeinde diese Forderung nicht stellen?

lulu 20.02.2021

Also sind Resolutionen Beschlüsse oder nicht? Die ersten beiden Sätze der Redaktionsantwort sind widersprüchlich

Redaktion

Hallo lulu, danke für den Hinweis! Da haben wir uns bei unserer letzten Antwort tatsächlich verschrieben. Darum noch einmal: Resolutionen sind Beschlüsse! Es sind aber keine Gesetze. Sie haben Aufforderungscharakter und können auch mit einer Drohung verbunden sein. Auf jeden Fall geht es immer darum, Druck auszuüben, sei es auf eine Konfliktpartei oder auf einen Gegner in einer Streitsache.

Rita 06.02.2021

Ist die Resolution ein Gesetz oder nur ein Beschluss an dem man sich nicht halten muss, als Gesetzgeber

Redaktion

Hallo Rita, eine Resolution ist ein Beschluss, den eine Organisation z.B. eine Gewerkschaft getroffen hat. Resolutionen sind keine Beschlüsse. Wenn zum Beispiel die UNO-Generalversammlung eine Resolution verkündet, verbindet sie damit eine Empfehlung. Das ist dann aber nicht verbindlich. Eine Resolution des UN-Sicherheitsrates aber ist völkerrechtlich bindend. Sie enthalten Forderungen, die notfalls mit Waffengewalt durchgesetzt werden können.

Schreib uns deine Frage

Bevor du eine Frage stellst, lies bitte den Lexikonartikel vollständig durch. Schau bitte nach, ob jemand bereits dieselbe Frage gestellt hat. Häufig findest du dort bereits die Antwort auf deine Frage.

Schreib uns