Direkt zum Inhalt

Lexikon

Bundeskanzler/in

von und
Angela Merkel, deutsche Bundeskanzlerin seit 2005

Angela Merkel ist seit 2005 deutsche Bundeskanzlerin.

Kurz & knapp
Die Chefin der Regierung heißt Bundeskanzlerin. Die Bundeskanzlerin wird vom Bundestag gewählt. Sie bestimmt, welche Politik gemacht wird. Sie sucht die Ministerinnen und Minister aus, mit denen sie die Regierung bildet.

Regierungschefin
Der Chef oder die Chefin der deutschen Regierung heißt Bundeskanzler oder Bundeskanzlerin. Er oder sie wird vom Bundestag gewählt. Die Bundeskanzlerin bestimmt, welche Politik gemacht wird.
Bundeskanzlerin von Deutschland

Angela Merkel wurde 2005 zum ersten Mal zur Bundeskanzlerin von Deutschland gewählt. Danach wurde sie zwei Mal wiedergewählt. Sie ist die erste Frau, die in Deutschland dieses Amt innehat.


Plakat "Wie werde ich Bundeskanzlerin?"

Plakat "Wie werde ich Bundeskanzlerin?"

Du kannst das Plakat "Wie werde ich Bundeskanzler/in?" bei der Bundeszentrale für politische Bildung bestellen.
Auf der Rückseite des Plakats werden Begriffe erklärt, die bei der Bundestagswahl eine Rolle spielen, zum Beispiel Wahlsystem, Parteien, Abgeordnete und Fraktion.

Eure Fragen dazu...

Tom123 01.03.2021

Hallo liebe Redaktion, die Bundeskanzlerin ist nicht die Vorsitzende ihrer eigenen Partei. Was hat das für Folgen bezüglich ihrer Macht als Bundeskanzlerin? Und beinflusst das ihre Machtstellung, speziell wenn es um den Regierungskurs, bezüglich der Corona-Pandemie geht? Viele Grüße

Redaktion

Hallo Tom123, wenn das Amt der Bundeskanzlerin und der Parteivorsitzenden nicht in einer Hand sind, gibt es zwei Menschen, die sich abstimmen müssen. Sie sind vermutlich nicht in allen Dingen einer Meinung. Dann ist die Frage, wer sich durchsetzt, wer seine Macht behauptet. Was das in der heutigen Politik bedeutet für die Zusammenarbeit von der Kanzlerin und dem Parteivorsitzenden Laschet, der auch Ministerpräsident von NRW ist, kann man immer wieder beobachten. Wer setzt sich durch in der Politik? Wer wird für seinen Kurs gelobt oder kritisiert? Und wenn viele jemanden kritisieren - welche Auswirkungen hat das für den politischen Einfluss dieser Person? Politisch handelnde Personen brauchen ja die Unterstützung der Menschen und um die kämpfen sie. Insofern zu deiner konkreten Frage: Dass es mehrere Personen gibt, die Einfluss haben und Einfluss nehmen wollen, macht das Regieren nicht unbedingt leichter.

Avatar Vahit 23.02.2021

Ab welchem Alter kann Bundeskanzler oder Bundeskanzlerin werden

Redaktion

Hallo Avatar Vahit , es gibt kein vorgeschriebenes Alter. Da aber die Mehrheit der Abgeordneten für die Bundeskanzlerin oder den Bundeskanzler bei deren/dessen Wahl stimmen muss, muss diese Person schon angesehen sein und viele andere davon überzeugt haben, dass er oder sie die richtige Person für diese Aufgabe ist. Das setzt Lebenserfahrung voraus. Die Erfahrung hat auch gezeigt, dass die bisherigen Kanzler und auch Kanzlerin Merkel über 50 Jahre alt waren, als sie gewählt wurden.

Horse_Lover 18.02.2021

Wieso genau ist England aus der EU ausgetreten?

Redaktion

Hallo Horse_Lover, aus Sicht vieler Briten, die für den Brexit gestimmt haben, liegt der Vorteil der Trennung des Vereinigten Königreichs von der Europäischen Union darin, dass die Briten jetzt alle politischen und wirtschaftlichen Entscheidungen selbst fällen können. Sie müssen sich nicht mehr an die Vorgaben halten, die die Europäische Union macht. Beispielsweise können sie andere Umweltstandards für ihre Produkte festlegen, sie können Handelsverträge mit anderen Ländern schließen und selbst darüber bestimmen, wer in Großbritannien arbeiten darf und wie viele Menschen aus anderen Ländern nach Großbritannien einreisen dürfen.

Marios 14.01.2021

Coole Seite

Redaktion

Hallo Marios , danke, das freut uns!

der puma 16.12.2020

kann man auch 10 jahre bundeskanzlersein

Redaktion

Hallo der puma, in Deutschland gibt es keine gesetzliche Begrenzung, wie oft jemand als Bundeskanzler/in gewählt werden kann. In den USA darf ein Präsident nur einmal wiedergewählt werden, also höchstens acht Jahr im Amt sein. In Deutschland ist das anders. Wer vom Bundestag als Kanzler/in gewählt wird, kann auch Kanzler/in werden. Helmut Kohl beispielsweise war 16 Jahre Kanzler, Angela Merkel ist jetzt auch schon 16 Jahre im Amt.

benjamin 11.10.2011

hallo,
muss ich in einer partei sein um bundeskanzler zu werden?
oder kann ich als privatman mich aufstellen?

Redaktion

Hallo benjamin, theoretisch wäre das möglich, praktisch ist ein solcher Fall aber sehr unwahrscheinlich, denn die Kanzlerin bzw. der Kanzler wird vom Parlament gewählt. Die Partei mit den meisten Stimmen stellt dabei die Kandidatin bzw. den Kandidaten und in der Regel stimmen dann mindestens die Abgeordneten der Koalition zu. Ein parteiloser Politiker würde also 1. gar nicht erst zur Wahl aufgestellt werden und würde 2. wahrscheinlich nicht genug Stimmen bekommen.

Kaan 28.02.2011

Wie werden die Bundeskanzler gewählt

Redaktion

Hallo Kaan, die Bundeskanzlerin oder der Bundeskanzler wird von den Abgeordneten des Deutschen Bundestages gewählt. Dabei braucht sie oder er die absolute Mehrheit. Abgewählt werden kann sie oder er nur durch ein sogenanntes konstruktives Misstrauensvotum. Dazu haben wir hier im Kinderlexikon von Hanisauland auch einen eigenen Artikel, ebenso zu Themen wie "Regierung" oder "Wahlen", die dir sicher auch weiterhelfen.

Birte 23.11.2006

Was muss man alles tun um Bundeskanzler zu werden?

Redaktion

Hallo Birte, es gibt keine Anleitung wie man Bundeskanzler wird. Das zeigen schon die teilweise recht verschiedenen Lebensläufe der ehemaligen Bundeskanzler. So hat Frau Merkel Physik studiert und einen Doktortitel in Physik erworben, während Gerhard Schröder Jura studiert hat und auch lange Zeit Rechtsanwalt war. Gemeinsam haben jedoch alle Bundeskanzler, dass sie sich intensiv in der Politik engagiert haben und sich lange Zeit um ihre Parteien verdient gemacht haben, denn als Bundeskanzler/in muss man ja von den Abgeordneten gewählt werden. Informier dich doch mal über die Programme der verschiedenen Parteien. Vielleicht möchtest du ja einer ihrer Jugendorganisationen beitreten. Das wäre ein erster Schritt auf dem Weg ins Kanzleramt.

Michaela 06.04.2006

auf welcher e-mail adresse kann ich noch mehr über die bundeskanzlerin rausfinden?

Redaktion

Hallo Michaela, geh doch mal auf die offizielle Homepage der Bundeskanzlerin. Dort gibt es sogar eine Seite extra für Kinder. Du kannst der Bundeskanzlerin auch eine E-Mail an internetpost@bundeskanzlerin.de schicken.

Vera 08.09.2005

Muss man konkrete Qualifitionen (Abi, Studium...) haben um Bundeskanzler\in zu werden?

Redaktion

Hallo Vera, nein. Es gibt keine vorgeschriebene Ausbildung, um Bundeskanzler/in zu werden.

Resve 10.02.2005

Ab wie vielen Jahren darf man denn Bundeskanzler werden ?

Redaktion

Hallo Resve, wer volljährig ist, kann theoretisch Bundeskanzler werden. Dies ist allerdings nicht sehr wahrscheinlich. Man muss nämlich der Kandidat oder die Kandidatin einer größeren Partei sein. Und um in einer größeren Partei Kandidatin zu sein, braucht man schon einige Zeit, in der man sich bekannt macht und die Menschen von seinen eigenen Qualitäten überzeugen kann.

Jacqueline 03.02.2005

Muss man bestimmte Vorraussetzungen mitbringen, um Kanzler zu werden?

Redaktion

Hallo Jacqueline, das ist auf jeden Fall sinnvoll. Man sollte politisches Verständnis haben, klar denken können, zuhören können, klug sein - und vor auch jemand, der oder die dafür sorgen kann, dass Entscheidungen getroffen werden können, die für das eigene Land gut sind.

Tamina und Dana 22.03.2004

Wie alt muss man sein, um Bundeskanzler zu werden?

Redaktion

Man muss mindestens 18 Jahre sein, damit man dann auch gewählt werden kann.

Oliver 09.02.2004

Ich würde gerne wissen, was der Bundeskanzler für Aufgaben und Pflichten hat.

Redaktion

Im Grundgesetz steht in Artikel 65, dass der Bundeskanzler die Richtlinien der Politik bestimmt und dafür auch die Verantwortung trägt. Der Bundeskanzler leitet also die Regierung (deshalb ist er auch Regierungschef) und er sorgt dafür, dass die Regierung ihre Arbeit zum Wohl des deutschen Volkes tut (so lautet das in dem Eid, den er ablegt). Einzelheiten dazu findest du auch auf der Internetseite des Bundeskanzlers.

Auch im HanisauLand machen wir am Wochenende Pause.
Nächste Woche könnt ihr hier wieder eure Fragen stellen!