Direkt zum Inhalt

Lexikon

Gleichberechtigung

von und
Illustation zur Gleichberechtigung: Mann und Frau befinden sich auf einer Waage.

Kurz & knapp
Gleichberechtigung heißt, dass alle Menschen die gleichen Rechte haben. So steht es auch in unserem Grundgesetz. Trotzdem gibt es noch viele Benachteiligungen. Betroffen sind zum Beispiel immer wieder Frauen, Menschen mit schwarzer Hautfarbe oder behinderte Menschen. Viele Organisationen setzen sich dafür ein, dass gleiche Rechte wirklich für alle gelten.

Frauen fordern Gleichberechtigung

Die Menschen sind gleichberechtigt, wenn sie alle die gleichen Rechte haben. Das ist nicht selbstverständlich. In Deutschland begannen vor etwa 150 Jahren die Frauen um ihre Gleichberechtigung zu kämpfen. Sie wollten die gleichen Ausbildungschancen, sie wollten das Wahlrecht haben (das es in Deutschland erst seit 1918 für die Frauen gibt).

Gleichberechtigung ist noch nicht erreicht

Bei der Gründung der Bundesrepublik Deutschland 1949 wurde die Gleichberechtigung von Frauen und Männern im Grundgesetz festgeschrieben. Es dauerte dann aber noch viele Jahre, bis die Gesetze geändert wurden, die die Frauen im Alltag benachteiligten. Tatsächlich gibt es heute immer noch viele Benachteiligungen von Frauen. Für die Durchsetzung gleicher Rechte von Frauen und Männern setzen sich bis heute vor allem viele Frauenorganisationen ein. Aber nicht nur für Frauen werden gleiche Rechte gefordert. Auch viele Menschen mit dunkler Hautfarbe wehren sich gegen Benachteiligung im Alltag und fordern die gleichen Rechte wie weiße Menschen.

Gleichberechtigung von schwulen und lesbischen Paaren

Sehr lange haben schwule und lesbische Paare für Gleichberechtigung gekämpft. Jetzt können sie heiraten und auch Kinder adoptieren.

FAQ / Häufig gestellte Fragen

(Frequently Asked Questions - das ist die englische Übersetzung von "häufig gestellte Fragen")
Unicorn 17.08.2021

In welcher Hinsicht sind Frauen im Alltag benachteiligt?

Redaktion

Hallo Unicorn, Frauen werden in vielen Berufen schlechter bezahlt als ihre männlichen Kollegen, die die gleiche Arbeit machen. Ihre Karrieremöglichkeiten sind schlechter als die von Männern. Babypausen schaden sehr häufig den Karrieren, allein erziehende Mütter haben große Probleme, Kinder und Beruf zu verbinden. In den Chefetagen sitzen viel weniger Frauen als Männer. Und wenn es darum geht, wer für die Erziehung der Kinder zu Hause bleibt oder sich um den Haushalt kümmert, dann sind das immer noch meistens die Frauen. .Dir werden sicherlich noch andere Beispiele einfallen.

eure weiteren Fragen dazu...

Lisa 16.09.2021

Gleichberechtigung von Männern und Frauen

Redaktion

Hallo Lisa, was möchtest du denn von uns wissen? Oben in unserem Artikel haben wir schon einiges zu den Zielen und Aufgaben der Gleichberechtigung geschrieben. Schau dir das doch einmal in Ruhe an. Wenn du dann noch eine Frage hast, kannst du uns gerne noch einmal schreiben.

Morgengrau 04.08.2021

Warum werden in manchen Ländern schwarze vernachlässigt?

Redaktion

Hallo Morgengrau, du meinst wahrscheinlich, warum Menschen mit dunkler Hautfarbe benachteiligt werden. Das liegt daran, dass es in manchen Ländern immer noch rassistische Vorurteile gibt. Rassisten meinen, bestimmte Menschen seien besser als andere, weil sie zum Beispiel eine weiße Hautfarbe oder blonde Haare haben. Rassisten verachten darum bestimmte Menschen (zum Beispiel schwarze Menschen), weil sie meinen, diese Menschen wären weniger wert als weiße Menschen oder Menschen mit blonden Haaren. Dass das ganz und gar falsch ist, weißt du bestimmt. Aber immer noch führt das in manchen Staaten dazu, dass Menschen, die anders aussehen als die meisten anderen, benachteiligt oder aus dem gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen werden.

Fragemann 07.07.2021

Haben in Deutschland heute Frauen und Männer die gleichen Rechte? Bzw. gelten die gleichen Gesetze für beide?
Wenn nein, wo haben Männer/Frauen Sonderrechte?

Redaktion

Hallo Fragemann, heutzutage gibt es kaum noch Gesetze, die für Männer und Frauen unterschiedliche Rechte vorsehen. Allerdings gibt es Schutzrechte, die für schwangere Frauen gelten. Trotzdem heißt das nicht, dass die Gleichberechtigung durchgesetzt ist. Es kommt nämlich auch darauf an, ob es nicht nur formal, sondern tatsächlich unterschiedliche Auswirkungen von Gesetzen gibt. Es geht dabei um die Angleichung der Lebensverhältnisse von Männern und Frauen. Deshalb heißt es seit 1994 im Grundgesetz in Artikel 3 auch: Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin. Gleichberechtigung bedeutet dann, dass auch Regelungen in Frage gestellt sind, die tatsächlich vor allem Frauen diskriminieren, auch wenn das Gesetz dies nicht ausdrücklich so formuliert. Beispiel: Wenn die Zulassung zum Polizeidienst an eine bestimmte Körpergröße gekoppelt wäre (z.B. wären nur Menschen zugelassen, die mindestens 1,70 Meter groß sind), wäre das eine Diskriminierung vor allem von Frauen, weil diese viel mehr als Männer dann ausgeschlossen wären. Oder wenn bestimmte Rechte bei der Rentenversicherung an eine Vollzeit-Erwerbstätigkeit geknüpft sind, benachteiligt das Frauen, von denen viele oft nur Teilzeit arbeiten, weil sie sich um Familie und Kinder kümmern. Deswegen ist es wichtig, bei der Frage der gleichen Rechte von Frauen und Männern immer auch zu schauen, was die Regelung tatsächlich für Auswirkungen hat.

Anna 11.06.2021

Hey, ich habe eine Frage von meinem Lehrer bekommen die ich nicht beantworten konnte. Und da wollte ich fragen ob sie vielleicht eine Antwort darauf haben.
Ähnlichkeiten und Unterschiede in den Maßnahmen, die Länder ergreifen, um dies auf Augenhöhe zu erreichen im bezug auf Gleichberechtigung?.

Redaktion

Hallo Anna, ihr habt das doch sicher im Unterricht besprochen...Überleg mal, welche Maßnahmen überhaupt ergriffen worden sind. Wo steht die Gleichberechtigung zum Beispiel in der Verfassung? Wo gibt es eine Frauenquote, wo gibt es Gesetze, die die gleiche Bezahlung für Frauen und Männer für gleiche Arbeit festlegt? Und gibt es ein Ministerium, das sich um diese Frage kümmert? Viel Erfolg!

Celina 10.06.2021

Wie messe ich Gleichberechtigung und in welcher Maßeiheit?
Was ist der Zweck und der Nutzen des Erreichens des Ziels der Gleichstellung der Geschlechter für die Welt/die Menschheit?

Redaktion

Hallo Celina, bei der Gleichberechtigung geht es darum, dass die Menschen alle die gleichen Chancen haben sollen, am gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Leben teilzunehmen. Man merkt oft an Ungerechtigkeiten, ob Gleichberechtigung praktiziert wird oder nicht. Wenn also zum Beispiel für die gleiche Arbeit Männer und Frauen unterschiedlich bezahlt wird, gibt es keine Gleichberechtigung. Und wenn zum Beispiel in der Corona-Zeit vor allem die Frauen sich um das Homeschooling gekümmert haben und oft auch dazu arbeiten mussten, ist das keine Gleichberechtigung. Schaut man sich bestimmte Situationen genau an, wird man feststellen, ob da eine bestimmte Gruppe von Menschen genauso behandelt wird wie eine andere. Das Ziel ist, mehr Gerechtigkeit und Fairness zu erreichen und damit auch mehr Zufriedenheit für die Menschen.

Schüler 09.06.2021

Also ich wollte fragen ab wann und wie Schwule Menschen u.s.w deren Rechte bekommen haben???
LG Schüler

Redaktion

Hallo Schüler, die Schwulen und Lesben kämpfen in vielen Ländern für Gleichberechtigung. Aber allein die rechtliche Anerkennung von schwulen und lesbischen Beziehungen hat sehr lange gedauert. In Deutschland wurde der $175, der Homosexualität in bestimmten Fällen zur Straftat erklärte, erst 1994 abgeschafft. Ganz wichtig ist für viele schwule und lesbische Menschen das Recht, heiraten zu dürfen. In Deutschland gibt es die Möglichkeit, als homosexuelles Paar eine gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaft einzugehen, die mit der Ehe in vielerlei Beziehung vergleichbar ist, seit 2017. Aber es gibt auch Punkte, wo die Partner in einer "richtigen" Ehe mehr Rechte haben. So darf zum Beispiel ein gleichgeschlechtliches Paar nicht zusammen ein Kind adoptieren. Auch im Steuerrecht sind die schwulen und lesbischen Paare noch benachteiligt. Bis zur völligen Gleichberechtigung ist daher noch ein langer Weg. Hier muss auch ein gesellschaftliches Umdenken stattfinden, so das homosexuelle Partnerschaften nicht mehr als ungewöhnlich oder gar "falsch" betrachtet werden, sondern als eine andere Art des Zusammenlebens, die toleriert werden sollte.

anni 27.05.2021

Hallo,
Welche Stationen auf dem Weg zur Gleichberechtigung in Deutschland gibt es?

Redaktion

Hallo anni, die Geschichte der Gleichberechtigung ist noch nicht an ihr Ende gekommen. Noch immer gibt es Unterschiede beispielsweise in der Bezahlung von Männern und Frauen. Aber dennoch gab es wichtige Schritte auf dem Weg zu mehr Gleichberechtigung. Einige wollen wir dir gerne nennen: 1919 konnten zum ersten Mal auch Frauen an einer Parlamentswahl in Deutschland teilnehmen. Seit 1949 steht im Grundgesetz: "Männern und Frauen sind gleichberechtigt." Seit 1977 brauchen Ehefrauen nicht mehr die Einwilligung ihres Mannes, um arbeiten zu dürfen. 2005 wurde zum ersten Mal eine Frau zur Bundeskanzlerin gewählt. Weitere wichtige Daten findest du in dieser Chronik der Landesarbeitsgemeinschaft der bayerischen Gleichstellungsstellen.

anna :) 27.05.2021

Hi, ich habe eine Frage zum Thema Gleichberechtigung. Was gibt es für Beispiele, wo Frauen immer noch nicht gleichberechtigt werden und in welchen schon? (Beispiele zu Familie, Bildung/Beruf, Politik)

Redaktion

Hallo anna :), Frauen werden in vielen Berufen schlechter bezahlt als ihre männlichen Kollegen, die Karrieremöglichkeiten sind schlechter als bei Männern. Babypausen schaden sehr häufig dem beruflichen Weiterkommen, allein erziehende Mütter haben große Probleme, Kinder und Beruf zu verbinden. Dir werden sicherlich noch andere Beispiele einfallen.

Lexikon gustav 20.04.2021

Hey
Ich wollte fragen warum " bunte " Leute weniger rechte haben als
Wir
Mit freundlichen Grüßen euer Lexikon gustav
😭
P.s.
Ich finde es erschreckent😱

Redaktion

Hallo Lexikon gustav, du hast völlig recht, es ist erschreckend, dass es Rassismus gibt und wir alle müssen uns dafür einsetzen, dass schwarze Menschen nicht benachteiligt und diskriminiert werden. Wir haben dazu eben auch schon eine Antwort hier im Lexikon gegeben, die auch für deine Frage wichtig ist.

Lexikon 123456789 20.04.2021

Warum haben dunkel heutige weniger rechte als wir menschen weil ich finde es wichtig dass die dunkel heutigen menschen genau die rechte haben sollen wie wir

Redaktion

Hallo Lexikon 123456789, du möchtest wissen, wieso schwarze Menschen oder "People of Color" diskriminiert werden. Wir sprechen in unserer Antwort an dich von schwarzen Menschen und "People of Color", weil das Begriffe sind, die schwarze Menschen für sich selbst gewählt haben. "Dunkelhäutig" ist ein Begriff, den viele schwarze Menschen ablehnen. Experten und Expertinnen, die sich mit Rassismus beschäftigen, haben einige Tipps, wie man respektvoll spricht und welche Begriffe man dazu benutzen kann. Diese Tipps findest du hier.
Viele schwarze Menschen oder "People of Color" in Deutschland berichten, dass sie wegen ihrer Hautfarbe diskriminiert werden. Das widerspricht unserem Grundgesetz. Die Menschenrechte gelten für alle Menschen. Die Gesetze gelten in Deutschland für alle, ganz gleich, wie die Menschen aussehen. Viele schwarze Menschen erleben aber Benachteiligung, sie erfahren Rassismus. Deswegen ist es wichtig, dass wir alle uns darum bemühen, gegen Rassismus einzutreten.

Gustav 😇 20.04.2021

Warum herrescht keine gleichberrechtigung?? 😭

Redaktion

Hallo Gustav 😇, in der Vergangenheit haben vor allem Männer in der Politik, Wirtschaft und im öffentlichen Leben Macht und Einfluss gehabt. Vor etwa 150 Jahren haben immer mehr Frauen gefordert, dass auch sie beteiligt werden. Sie forderten das Wahlrecht für Frauen, Frauen wollten endlich auch zur Universität gehen und vieles mehr. Das aber hieß, dass Macht und Einfluss von Männern abgegeben werden musste. Als das Grundgesetz 1949 gemacht wurde, forderten die Frauen dann auch, dass die Gleichberechtigung beschlossen wurde. So ist es dann auch geschehen. Trotzdem aber ist es bis jetzt so, dass in vielen Bereichen die Frauen immer noch nicht gleich behandelt werden. Echte Gleichberechtigung herrscht erst, wenn auch wirklich Frauen überall die gleichen Chancen haben. Oft ist es so, dass die Aufgaben zuhause - Haushalt, Kindererziehung - vor allem von Frauen gemacht wird, weil das viele Männer nicht wollen. Viele wollen lieber Karriere machen. Manche behaupten auch, dass es nicht die Aufgabe der Männer sei, genauso wie Frauen für die Kinder oder Großeltern zu sorgen. Grundsätzlich ist es wichtig, dass Frauen und Männer sich Aufgaben teilen, dass Frauen wie Männer gleichberechtigt sind, wenn es um Berufsarbeit geht und dass sie auch für die gleiche Arbeit gleich bezahlt werden.

Charlotte 06.04.2021

Hey!
Wie kann man sich als Kind für Gleichberechtigung und Frauenrechte einsetzen?
Gibt es da irgendwie Demos oder Tipps?
Liebe Grüße
Charlotte 😘

Redaktion

Hallo Charlotte, erstmal finden wir klasse, dass du dich engagieren willst. Es ist wichtig, dass wir aktiv werden, wenn wir etwas ändern wollen. Für Frauenrechte können sich auch Kinder einsetzen - zum Beispiel, wenn man in der Schule über die Themen Gleichberechtigung und Frauenrechte spricht. Du kannst dich ja mit Freundinnen und Freunden zusammentun und deine Lehrerin oder Lehrer fragen, ob ihr dazu mal eine Unterrichtseinheit oder eine Projektwoche machen wollt. Es gibt auch die Möglichkeit, wenn man miteinander spricht, sich auch über die Rolle von Frauen zu unterhalten. Vielleicht wollt ihr auch mal eine Frau zu euch in die Klasse einladen, die euch etwas über Frauenrecht erzählen kann. Vielleicht kennt auch eure Lehrerin oder euer Lehrer eine erfolgreiche Frau, die berichten kann, wie man sich für Gleichberechtigung einsetzt. Wichtig ist auch, die Möglichkeiten zu nutzen, die du zum Beispiel in der Schule hast, um einen erfolgreichen Beruf später zu ergreifen. Eine gute Ausbildung ist eine gute Voraussetzung um dann später im Beruf auch für Gleichberechtigung zu kämpfen. Wir wünschen dir ganz viel Erfolg bei deinem Engagement!

storyteller 22.03.2021

Hallo! Gibt es ein Land, in dem es schon Gleichberechtigung gibt?
Sind in Deutschland Mädchen und Jungen gleichberechtigt?
Liebe Grüße

Redaktion

Hallo storyteller, Frauen und Männer sind gleichberechtigt - so steht es ja im Grundgesetz. Aber das heißt eben noch lange nicht, dass das auch in allen Bereichen gilt. Es gibt Länder, in denen die Situation besser ist als in Deutschland. Eine Untersuchung der Weltbank aus 2019 kommt zu dem Ergebnis, dass es eigentlich nur in sechs Ländern der Welt rechtlich wirkliche Gleichstellung gibt. Das sind: Belgien, Dänemark, Frankreich, Lettland, Luxemburg und Schweden. Allerdings heißt das nicht, dass in diesen Ländern alles gerecht zugeht zwischen Männern und Frauen. In Deutschland sind Mädchen und Jungen grundsätzlich gleichberechtigt.

Stern 🌟 16.03.2021

Und wie ist das bei anderen Ländern?
Z.Bs:nord korea,wenn man seine meinung sagt und es den anderen nicht gefällt wird man direkt uns gefängnis ODER am schlimmsten fall getötet •~•

Redaktion

Hallo Stern 🌟 , Nordkorea ist eine Diktatur, in der es keine Meinungsfreiheit und keinen Pluralismus gibt. Dort ist es tatsächlich sehr gefährlich, eine Meinung zu haben, die der regierenden Staatspartei nicht gefällt. Die Menschenrechte werden nämlich in dieser Diktatur nicht beachtet.

Eis schlange 10.03.2021

Was meint der text da wo es um enderungen geht also ( bis die gesetze geändert werden)

Redaktion

Hallo Eis schlange, es wäre gut, wenn du deine Frage so stellst, dass wir verstehen, was du genau wissen möchtest.

Tokyo 17.01.2021

Warum werden Eigentlich Frauen schlechter behandelt als Männer? Ich meine wir sind Doch alle nur Menschen?Und Frauen können sich doch auch währen aber, sie haben so viele Nachteile ich finde das irgendwie sehr traurig :/.

Redaktion

Hallo Tokyo, ja, warum haben Frauen in vielen Ländern nicht die gleichen Rechte wie Männer? Wieso haben die Frauen bei uns oft weniger Chancen als Männer, gut bezahlte Stellen zu bekommen und gleich gut bezahlt zu werden? Es gibt viele Expertinnen und Experten, die schon vieles dazu erforscht haben. Ein Grund liegt darin, dass unsere Gesellschaft sich seit vielen Jahrhunderten bis heute entwickelt hat. In früheren Zeiten war es ganz normal, dass die Männer überall das Sagen hatten. Sie hatten die Macht, über politische Regeln zu entscheiden. Sie haben entschieden, wofür das Geld im Staat oder auch in der Familie ausgegeben wurde. Sie durften entscheiden, ob Frauen studieren, welchen Beruf sie ausüben und andere Dinge. Männer hatten also ganz viel Macht. Und wenn Frauen nun auch etwas von dieser Macht, dem Einfluss oder den guten Stellen bekommen sollen, müssen Männer darauf verzichten. Das nennt man Machtverlust. Das wollen viele Männer nicht so gerne freiwillig tun. In unserem Staat steht die Gleichberechtigung im Grundgesetz und trotzdem haben Frauen nicht überall die gleichen Chancen wie Männer. Doch wie du schon schreibst, viele Frauen wehren sich. Sie fordern zum Beispiel, dass sie in großen Firmen auch in die Leitung der Firmen kommen. Das bedeutet dann, dass Männer ihre Macht mit Frauen teilen müssen, dass sie akzeptieren, dass die Frauen auch ihre Meinung durchsetzen wollen. Das fällt vielen schwer. Aber es lohnt sich, für die Gleichberechtigung zu kämpfen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass es im Laufe der Zeit immer besser für die Frauen hier geworden ist, weil sich viele Menschen - Frauen und Männer übrigens - dafür eingesetzt haben. Und so haben viele Menschen die Hoffnung, dass es auch weiterhin immer besser wird. Denn: Dinge, die nicht gut sind, muss man ändern! Da soll man die Hoffnung nicht aufgeben!

anna 11.06.2012

Sind Kinder auch überall gleichberechtigt?

Redaktion

Hallo anna, Kinder haben so gut wie nirgends auf der Welt alle Rechte, die auch Erwachsene haben. Auch in Deutschland nicht. Erwachsene dürfen ja zum Beispiel wählen gehen, Kinder aber nicht. Die Rechte, die Kinder überall auf der Welt zustehen sollten, sind in der Kinderrechtskonvention festgehalten. Fast alle Länder der Welt haben diese unterschrieben und sollten dafür sorgen, dass die Kinder auch wirklich diese Rechte haben. Leider setzen das viele Staaten nicht um. Sonst dürfte es nämlich nirgends auf der Welt Missstände wie Kinderarbeit oder Kindersoldaten geben. Zur „Kinderrechtskonvention“ haben wir übrigens einen Artikel in unserem Lexikon. Und zu den Kinderrechten haben wir hier ein großes Spezial, das du dir mal angucken kannst.

Akira 08.12.2005

in welchen ländern sind frauen eigentlich noch nicht gleichberechtigt?

Redaktion

Hallo Akira, leider gibt es in allen Ländern noch Bereiche, in denen Frauen nicht gleichberechtigt sind. Allerdings gibt es Länder, in denen Frauen weniger offizielle Recht haben als in anderen, d.h. zum Beispiel, dass sie kein Wahlrecht haben oder sich nicht gegen ihre Ehemänner wehren können, z.B. wenn diese sie misshandeln.
Schau dir doch mal die Seite des Vereins „Terre des Femmes“ an, da findest du sehr viel zu diesen Fragen.

Martin 09.11.2005

Wieso haben wir erst seit 1918 die gleiberechtigung

Redaktion

Hallo Martin, die Gleichberechtigung hat sich über die Jahrhunderte immer verändert und auch verbessert. Dass Frauen seit 1918 endlich wählen dürfen, hat etwas mit der Frauenbewegung des 19. Jahrhunderts zu tun, aber auch damit, dass 1918 in Deutschland die Weimarer Republik gegründet wurde, die nach demokratischen Prinzipien funktionierte. Schau dir doch mal diese Seite an, da findest du einiges über die Entwicklung der Rechte der Frauen.

ev 09.11.2005

warum dürften frauen früher nicht wählen?
oder warum dürfen kinder nicht wählen?

Redaktion

Hallo ev, um wählen zu können, muss man auch in der Lage sein, sich eigenständig und frei zu informieren und zu entscheiden, was man gut, was man schlecht findest und wen man wählen möchte. Da die Politik eine ziemlich komplizierte Angelegenheit ist, sollen Kinder und Jugendliche mit dem Wählen warten, bis sie 18 Jahre alt sind (manchmal geht es auch schon mit 16 Jahren). Früher, d.h. bis Anfang des 20. Jahrhunderts, dachten die Menschen (vor allem die Männer), dass die Politik auch viel zu kompliziert für Frauen sei, dass diese ja sowieso kein Interesse daran hätten und nur das wählen würden, was ihre Männer und Väter ihnen sagen. Deshalb mussten Frauen sehr lange warten und kämpfen, bis sie das Recht bekamen auch selbst an Wahlen teilzunehmen.

Christina 03.02.2005

Welche Benachteiligungen gibt es heute noch für Frauen in unserer Gesellschaft?

Redaktion

Hallo Christina, sie werden in manchen Berufen schlechter bezahlt, die Karrieremöglichkeiten sind schlechter als bei Männern. Babypausen schaden sehr häufig den Karrieren, allein erziehende Mütter haben große Probleme, Kinder und Beruf zu verbinden. Dir werden sicherlich noch andere Beispiele einfallen.

marion 07.12.2004

Wichtige leute die sich für fie gleichberechtigung eingesetzt haben?

Redaktion

Hallo Marion, alle Menschen, die sich für die Gleichberechtigung einsetzen, sind wichtige Leute. Vielleicht meinst du "berühmte" Leute? Das waren früher vor allem Frauen aus der Frauenbewegung, die sich dafür stark gemacht haben (z.B. Luise Otto-Peters, Getrud Bäumer, Clara Zetkin, Rosa Luxemburg). In Deutschland hat in den letzten Jahren Alice Schwarzer sich stark für die Gleichberechtigung eingesetzt.

Auch im HanisauLand machen wir am Wochenende Pause.
Nächste Woche könnt ihr hier wieder eure Fragen stellen!