Direkt zum Inhalt

Lexikon

Gericht

von und
In einer Illustration wird eine Gerichtsverhandlung dargestellt. An einer Seite des Raumes sitzt hinter einem Tisch ein Richter, vor ihm auf der rechten Seite an einem Tisch Angeklagter und Verteidiger, neben der Tür steht die Gerichtsdienerin, gegenüber vom Richter sitzt das Publikum, davor steht der leere Zeugenplatz. Rechts vom Richter sitzt die Staatsanwältin.

Ein Schaden ist entstanden

Wenn mich jemand betrügt oder beleidigt oder mir auf andere Weise Schaden zufügt, kann ich diese Person bei einem Gericht verklagen und z.B. Schadensersatz fordern. Es kann auch sein, dass die Tat so schwerwiegend ist, dass der Staat (vertreten durch einen Staatsanwalt) Anklage erhebt. Kommt es zu einem Gerichtsverfahren, prüfen Richter und Richterinnen genau, was eigentlich passiert ist. Sie hören dazu alle Beteiligten an, eventuell auch Zeugen, und fällen dann ein Urteil.

Im Zweifel für den Angeklagten

Grundsätzlich gilt, dass jemand nur dann verurteilt werden darf, wenn seine Schuld eindeutig bewiesen werden kann. Wenn das nicht der Fall ist, muss der Angeklagte freigesprochen werden. Dabei gilt der Grundsatz: Im Zweifel für den Angeklagten.

Richter und Schöffen
Wenn dem Angeklagten ein Verbrechen zum Beispiel ein schwerer Raub oder sogar die Tötung eines Menschen vorgeworfen werden, dann besteht das Strafgericht aus Richtern und „Schöffen“.
Verschiedene Gerichte
In Deutschland gibt es unterschiedliche Gerichte. Amtsgerichte, Landgerichte, Oberlandesgerichte und Bundesgerichte. Die Fälle von geringerer Bedeutung, werden meistens vor dem Amtsgericht verhandelt.
Noch eine ganz andere Bedeutung von "Gericht"

Das Wort "Gericht" hat noch eine zweite, völlig andere Bedeutung, die ihr natürlich alle kennt. Schließlich hat jeder ein Lieblingsgericht, oder?

Eure Fragen dazu...

Fee 14.02.2024

Wie ist der Saal bei einer Jugendgerichtsverhandlung aufgebaut ?

Redaktion

Hallo Fee, ein Verfahren vor einem Jugendgericht unterscheidet sich nicht sehr von einem "normalen" Gerichtsverfahren. Auch hier sitzen sich die Anklage und der oder die Angeklagte direkt gegenüber, ein/e Verteidiger/in kann, muss aber nicht dabei sein. Bei Jugendstrafverfahren gelten allerdings besondere Vorschriften, die die jungen Menschen schützen und ihnen nach der Verhandlung helfen sollen. Ganz wichtig ist, dass Jugendstrafverfahren nicht-öffentlich sind. Auch das dient dem Schutz des oder der Angeklagten. Auf dieser Seite des nordrhein-westfälischen Justizministeriums erfährst du mehr und kannst dir auch ein Bild eines Gerichtssaals anschauen.

Meine Liebe 05.12.2023

Wozu sind die Leute im Publikum da?

Redaktion

Hallo Meine Liebe, Gerichtsprozesse sind in der Regel öffentlich. Das heißt, die Öffentlichkeit hat Zugang zum Prozess und kann den Verhandlungen vor Gericht folgen. Damit wird auch deutlich gemacht, dass es keine Geheimgerichte sind, die Recht sprechen, ohne sich dafür rechtfertigen müssen. Wenn ihr etwas älter seit, könnt ihr vielleicht auch einmal als Schulklasse einen Gerichtsprozess verfolgen.

Dagobert Duck 23.11.2023

Kann auch ein Richter angeklagt werden?

Redaktion

Hallo Dagobert Duck, wenn ein Richter sich einer Straftat schuldig macht oder verdächtigt wird, eine Straftat begangen zu haben, kann er selbstverständlich vor Gericht angeklagt werden. Denn es gilt immer: In einem Rechtsstaat sind alle Menschen vor dem Gesetz gleich.

Dagobert Duck 23.11.2023

Warum ist der Staatsanwalt meistens sehr gemein und nachteilig für den Angeklagten?

Redaktion

Hallo Dagobert Duck, die Aufgabe des Staatsanwaltes (oder der Staatsanwältin) ist es, die Schuld des Angeklagten zu beweisen. Von dieser Schuld ist er überzeugt, denn sonst würde er ihn ja nicht vor Gericht einer Straftat anklagen. Um dem Gericht zu beweisen, dass der Angeklagte schuldig ist, muss der Staatsanwalt auch gelegentlich scharf vorgehen, um den Angeklagten zu überführen. Das ist nicht gemein, sondern Teil seiner Aufgabe, und wenn der Staatsanwalt das gut macht, ist das meistens ein Nachteil für den Angeklagten.

Gunter 20.11.2023

Hallo was ist ein Gericht

Redaktion

Hallo Gunter, oben im Text haben wir das erklärt.

Boss Baby 02.08.2023

Hallo,
Bereit für eine gruselige Frage ?
Was passiert in einer Gerichtsmedizin? ...

Redaktion

Hallo Boss Baby, schau doch mal auf diese Seite von "Helles Köpfchen". Da kannst du dich schnell zu den von dir gesuchten Infos durchklicken.

daydreamer 21.06.2023

Meine frage lautet was bedeutet Oberlandesgericht oder ist es das selbe wie das Gericht ?

Redaktion

Hallo daydreamer, im deutschen Rechtssystem gibt es verschiedene Stufen. Man sagt dazu auch Instanzen. Die meisten Fälle landen zunächst vor dem Amtsgericht. Wenn ein Beteiligter mit dem Urteil nicht zufrieden ist, kann er sich an die nächste Instanz wenden. Das ist dann das Landgericht und darauf folgend das Oberlandesgericht. In jedem Bundesland gibt es mindestens ein Oberlandesgericht.

Hamza 27.03.2023

Was passiert wenn man als Schuldig verurteilt wurde und 5 Jahre im Knast saß und dann in so 7 Jahren herausgefunden wird das er nicht Schuldig war. Bekommt er Geld oder so was?

Redaktion

Hallo Hamza, wenn ein Mensch irrtümlich verurteilt wurde und ungerechtfertigt im Gefängnis saß, steht ihm eine Entschädigung für jeden Tag, den er im Gefängnis verbrachte, zu.

Hallo 27.03.2023

Was passiert wenn der Richter einen Fehler mit der Verurteilung macht?

Redaktion

Hallo Hallo, man kann gegen die Entscheidung eines Gerichtes Berufung beim nächsthöheren Gericht einlegen. Zunächst gilt aber die Entscheidung des Richters oder der Richterin. Fehlurteile können auch noch nachträglich korrigiert werden. Für die Betroffenen ist das aber natürlich kein großer Trost. Zum Glück kommen Fehlurteile vor Gericht nicht häufig vor.

Hanna :) 24.02.2023

Was ist wenn erst später (so nach 3 Jahren Haft) gemerkt wird das der Schuldige doch nicht schuldig ist. Kriegt er oder sie dann Geld oder so?

Redaktion

Hallo Hanna :), wenn sich herausstellt, dass eine Haftstrafe fälschlicherweise verhängt wurde, bekommt der Verurteilte in der Regel Haftentschädigung gezahlt.

Irgendwer 24.02.2023

Was passiert ,wenn der Angeklagte lügen würde und das Gericht es nicht heraus finden würde aber dann in einem Jahr später herausfinden würde , dass er gelogen hat und die Tat begangen.
Würde man dann eine viel höhere Strafe bekommen?

Redaktion

Hallo Irgendwer, die Wiederaufnahme eines Verfahrens ist in Deutschland nur unter besonderen Bedingungen möglich. Für eine Tat, für die man bereits verurteilt wurde, kann man in der Regel nicht ein weiteres Mal verurteilt werden. Wenn es sich allerdings um eine andere Straftat handelt, kann ein weiteres Verfahren eröffnet werden.

Alies 24.02.2023

Was passiert mit dem schuldigen wenn der nicht schuldig ist aber der Richter und der Schuldige weiß das der Richter Schuld hat aber der Richter den unschuldigen verklagt?

Redaktion

Hallo Alies , das ist natürlich ein sehr unwahrscheinlicher Fall. Wahrscheinlich gibt es so etwas auch sehr viel öfter im Fernsehen als in der Wirklichkeit. In der Regel wird die Staatsanwaltschaft aber erst dann Anklage erheben, wenn sie davon überzeugt ist, den richtigen Schuldigen zu haben. Der Richter spricht ja nur das Urteil, er ist nicht für die Anklage zuständig.

Blue girl 24.02.2023

Was ist eine Gerichtsdienerin

Redaktion

Hallo Blue girl , Gerichtsdiener gibt es heute nicht mehr. So bezeichnete man früher Personen, die sehr einfache Hilfstätigkeiten bei einem Gericht erledigten.

Hi 24.02.2023

Was ist genau ein Gericht?

Redaktion

Hallo Hi, das haben wir beim Stichwort "Gericht" erklärt. Beim Gericht wird über Dinge verhandelt, die nicht klar entschieden sind. Es gibt Gerichte, die darüber entscheiden, ob jemand wegen einer bestimmten Tat verurteilt und bestraft wird. Das sind Strafgerichte. Dann gibt es auch Gerichte, die zum Beispiel entscheiden, wenn sich Nachbarn so zerstritten haben, dass sie vor ein Gericht gehen, das entscheiden soll.

Marina 24.02.2023

Wer hat das Gericht erstellt b.z. Wie ist es entstanden?

Redaktion

Hallo Marina, Gerichte gab es schon im alten Griechenland und im alten Rom. Wenn Menschen zusammenleben, kann es immer zu Streit kommen, der geregelt werden muss. Im Laufe der Jahrhunderte haben sich Regeln für Gerichtsverfahren entwickelt. In Deutschland wurden die Regeln, die für Strafprozesse gelten (also bei Gerchtsverfahren gegen Menschen, die als Straftäter angeklagt sind), Ende des 19. Jahrhunderts festgeschrieben. Sie wurden im Laufe der Zeit immer wieder etwas verändert und an moderne Entwicklungen angepasst.

Hananas 24.02.2023

Was ist wenn der Richter mit dem Angeklagten (der jetzt zum Beispiel wegen mord angeklagt wurde und schuldig ist) zusammen arbeitet und der Richter sagt er ist nicht schuldig?

Redaktion

Hallo Hananas , wenn ein Richter oder eine Richterin irgendwie in einer persönlichen Beziehung zu einem Angeklagten steht, dann gilt er/sie als "befangen". Dann wird diese Person nicht als Richter/in in dem Prozess mitwirken.

7jjhh 24.02.2023

Was ist der Ablauf des Gerichtes

Redaktion

Hallo 7jjhh, es gibt bestimmte Regeln, nach denen ein Gerichtsprozess ablaufen muss. Bei einem Strafprozess, wo darüber entschieden werden muss, ob jemand als Täter verurteilt werden soll, sind die Regeln sehr streng. Es müssen Zeitabläufe eingehalten werden, es müssen Informationswege eingehalten werden und vieles mehr. Aber auch bei Gerichtsverhandlungen zum Beispiel in einem Nachbarschaftsstreit gibt es Regeln, die eingehalten werden müssen. Vielleicht könnt ihr ja mal mit eurer Klasse zu einem Gerichtsverfahren als Besucher gehen und euch das anschauen.

Viki 24.02.2023

Kann man unschuldig sein und trotzdem in das Gefängnis kommen?

Redaktion

Hallo Viki , leider kommt es vor, wenn auch sehr selten, dass Menschen unschuldig verurteilt werden und zu einer Gefängnisstrafe verurteilt werden. Das ist ganz schrecklich, denn die Zeit, die jemand unschuldig im Gefängnis verbringt, kommt ja nie wieder zurück. Weil solche Fehlurteile so schlimm sind, soll eine Verurteilung nur dann erfolgen, wenn das Gericht auch wirklich sicher ist, dass die Person der Täter ist. Wenn irgendwelche Zweifel bestehen, gilt der Grundsatz: Im Zweifel für den Angeklagten. Das bedeutet, dass im Zweifelsfall zum Vorteil des Angeklagten entschieden werden muss.

Hallo 20.02.2023

Wie entstand das erste Gericht? was war der erste Strafprozess?

Redaktion

Hallo Hallo, Gerichte gibt es schon sehr lange. Die germanischen Stämme, die im frühen Mittelalter auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands lebten, hielten Versammlungen ab, bei denen der Herrscher oder eine Gruppe von Männern Recht sprachen. Die moderne Form des Prozesses entstand im 19. Jahrhundert mit der Abfassung der ersten großen Gesetzbücher. Auf dieser Seite findest du weitere Informationen zur Entwicklung des Rechtswesens in Deutschland.

Mia 26.01.2022

Sind unter 14 Jährige in der Lage ihr Verhalten zu steuern bei einer Straftat? Sind sie sich den Folgen bewusst?

Redaktion

Hallo Mia , alle Kinder unter 14 Jahren gelten nach dem deutschen Gesetz als noch nicht strafmündig. Sie müssen – jedenfalls vor Gericht – noch nicht die Verantwortung für ihre Straftaten übernehmen, da man davon ausgeht, dass sie die Folgen ihrer Taten noch nicht überschauen können.

Ola 14.12.2021

Welche Regeln müssen beim Gericht eingehalten werden ?

Redaktion

Hallo Ola , es gibt viele verschiedene Regeln. Diese stehen im Strafprozessbuch. Da wird vorgeschrieben, was bei einem Strafprozess beachtet werden muss. Aber auch für Gerichtsprozesse, bei denen es nicht um Straftäter, sondern zum Beispiel um Verkehrsvergehen oder Nachbarschaftsstreits geht, gibt es Regeln, die festlegen, wie der Prozess ablaufen muss. Welche Regeln das sind, können wir hier nicht erklären, das wäre zu viel.

gf'(strgvuky 06.05.2021

was passiert bei einem mordprozess ?

Redaktion

Hallo gf'(strgvuky, in einem Strafprozess wegen Mordes wird die Schuld des oder der Angeklagten ermittelt. Wenn die Staatsanwaltschaft überzeugt ist, den Täter zu kennen, wird sie Anklage gegen ihn erheben. Im Prozess werden die bekannten Tatsachen erläutert und Aussagen von Zeug/innen gehört. Am Ende des Prozesse entscheidet das Gericht, ob der Angeklagte schuldig ist. Wenn dies der Fall ist, legt der Richter oder die Richterin die Strafe fest.

blümchen 06.05.2021

was passiert bei einem mordsprozess in deutschland ?

Redaktion

Hallo blümchen, schau mal, was wir bei euren weiteren Fragen zu einer ähnlichen Frage geantwortet haben.

erza muqoli 06.05.2021

straftat

Redaktion

Hallo erza muqoli, schau dir doch bitte einmal unseren Artikel "Strafrecht" hier im Lexikon von Hanisauland an. Wenn du dann noch mehr wissen willst, kannst du uns gerne noch einmal schreiben.

Juli$ 06.05.2021

Wie verläuft ein ein Gerichtsverfahren?

BITTE ANTWORTEN SIE SCHNELL!!

innerhalb von 5 bis 10 min

Redaktion

Hallo Juli$, du kannst dir sicher denken, dass das Lexikon von Hanisauland kein Antworten-Automat ist, der innerhalb von Sekunden die richtige Lösung ausspuckt und wo der, der am lautesten schreit, als erster dran kommt. Hier beantworten wir Fragen von Kindern zur Politik, und dabei geben wir uns große Mühe, das nicht nur richtig, sondern auch verständlich zu machen. Zu deiner Frage haben wir in unserem Artikel und in den Antworten auf die Fragen anderer Besucher/innen unserer Seite schon einiges geschrieben. Auch der Artikel "Strafrecht" hier im Lexikon hilft dir sicher weiter.

gf'(strgvuky 06.05.2021

mordprozess

Redaktion

Hallo gf'(strgvuky, Mordprozesse sind Teil des Strafrechts. Die Schuld des oder der Angeklagten wird in einem Strafprozess ermittelt. Wenn du noch mehr zu diesem Thema wissen willst, schreib uns doch bitte eine Frage, die aus mehr als einem Mord besteht. Dann können wir sie dir auch besser beantworten.

Malte 23.02.2021

Was macht genau die Gerichtsdienerin im Gericht ?

Redaktion

Hallo Malte, Angestellte bei Gerichten sind unter anderem für die Eröffnung der Gerichtssitzung, für die Führung des Protokolls der Verhandlung oder für die Gewährleistung der Sicherheit bei einer Gerichtsverhandlung zuständig. Der Begriff "Gerichtsdiener" ist heute nicht mehr üblich. Die unterschiedlichen Tätigkeiten werden von einzelnen Berufsgruppen ausgeübt, die am Gericht angestellt sind.

Anonym :) 23.02.2021

Wie alt muss man sein um Richter zu werden ?

Redaktion

Hallo Anonym :), für Richter an Amtsgerichten oder Landesgerichten gibt es kein Mindestalter. Da man für diese Aufgaben ein Jurastudium absolviert haben muss, das einige Jahre dauert, gibt es ohnehin keine ganz jungen Richterinnen und Richter. Für bestimmte herausgehobene Richterstellen gibt es eigene Altersvorschriften. Beispielsweise muss man das 35. Lebensjahr vollendet haben, um Richter/in am Bundesgerichtshof zu werden, für einen Richterposten am Bundesverfassungsgericht muss man sogar 40 Jahre alt sein.

sebastian 23.02.2021

welche aufgabe hat der angeklagter?

Redaktion

Hallo sebastian, bei einem Gerichtsverfahren heißt der Beschuldigte vor Gericht "Angeklagter". Im Gerichtsverfahren geht es darum, seine Schuld zu beweisen oder seine Unschuld festzustellen. Wenn er schuldig ist, wird er zu einer Strafe verurteilt.

Elias 28.01.2021

Also jeder der älter als 25 ist kann als Schöffen werden aber wie bewirbt/ kommt man dazu?

Redaktion

Hallo Elias, Schöff/innen werden von einer Gemeinde für fünf Jahre gewählt. Juristische Kenntnisse sind für das Schöffenamt nicht erforderlich. Voraussetzung für das Ehrenamt ist, dass man zwischen 25 und 70 Jahre alt und deutscher Staatsbürger ist. Lies dazu doch mal unseren Artikel "Schöffe / Schöffin" hier im Lexikon von Hanisauland.

paula 02.12.2014

was sind Schöffen genau?

Redaktion

Hallo paula, jeder interessierte Bürger kann sich bei seiner Gemeindeverwaltung als Schöffe oder als Schöffin bewerben, wenn er oder sie mindestens 25 Jahre alt ist und die deutsche Staatsbürgerschaft hat. Schöffen sind ehrenamtliche Richter, die in einer Reihe von Gerichtsverfahren zum Einsatz kommen. Sie kommen aus ganz unterschiedlichen Berufen. Bestimmte Berufsgruppen, wie zum Beispiel Polizisten, Pfarrer und politische Beamte können allerdings nicht zum Schöffen ernannt werden. Hier findest du weitere Informationen.

Auch im HanisauLand machen wir am Wochenende Pause.
Nächste Woche könnt ihr hier wieder eure Fragen stellen!