Direkt zum Inhalt

Lexikon

Genozid

von und
mehrfache Wiederholung des Buchstaben g

Planmäßige Ermordung im Nationalsozialismus

Die Bezeichnung „Genozid“ kam 1944 auf. Damit war die planmäßige Ermordung der europäischen Juden und anderer Volksgruppen durch die Nationalsozialisten in Deutschland gemeint.

Völkermord
Heute gebraucht man das Wort „Genozid“ allgemein für „Völkermord“ und die gezielte Verfolgung von Bevölkerungsgruppen, die sich durch Sprache, Religion und Tradition von anderen unterscheiden. Ein Beispiel für einen Genozid ist der Mord an Angehörigen des Tutsivolkes durch Kämpfer des Hutuvolkes in Ruanda 1994.
Täter werden angeklagt

Ein Völkermord oder Genozid wird von den Vereinten Nationen seit 1948 als schwerwiegendes Verbrechen bewertet. Die Völkergemeinschaft sieht es als ihre Pflicht an, die Verantwortlichen für diese Verbrechen vor Gericht zu stellen.

Eure Fragen dazu...

marlaita 09.02.2024

war der herero-aufstand auch ein völkermord?

Redaktion

Hallo marlaita, Deutschland herrschte seit 1884 über die Kolonie Deutsch-Südwestafrika (das ist das heutige Namibia). Immer wieder gab es Aufstände der einheimischen Herero und Nama gegen die Gewaltherrschaft des Deutschen Reiches. 1904 befahl ein deutscher General einen Feldzug gegen die Aufständischen. Als Ziel nannte er die völlige Auslöschung der Herero und der Nama. Über 100.000 Herero und Nama wurden Opfer dieses Vernichtungsfeldzuges. Der Krieg gilt als erster Völkermord des 20. Jahrhunderts.

.,.,.,., 16.01.2024

Was bedeutet Genozid?

Redaktion

Hallo .,.,.,.,, das Wort „Genozid“ bezeichnet die gezielte und planmäßige Verfolgung und Ermordung von Bevölkerungsgruppen, die sich durch Sprache, Religion und Tradition von anderen unterscheiden. Seit 1948 wird ein Genozid von den Vereinten Nationen als schwerwiegendes Verbrechen bewertet. Die Völkergemeinschaft sieht es als ihre Pflicht an, die Verantwortlichen für diese Verbrechen vor Gericht zu stellen. In unserem Artikel zu diesem Thema findest du weitere Informationen.

Nofretete 14.11.2023

Ab wann ist es ein Genozid ? Gibt es eine bestimmte Anzahl der Opfer?
Zum Beispiel jetzt Israel Palästina…..

Redaktion

Hallo Nofretete, das Wort „Genozid“ bezeichnet die gezielte und planmäßige Verfolgung und Ermordung von Bevölkerungsgruppen, die sich durch Sprache, Religion und Tradition von anderen unterscheiden. Im aktuellen Konflikt zwischen Israel und der Hamas ist eine solche planmäßige und auf die Aulöschung einer Bevölkerungsgruppe gerichtete Handlungsweise nicht erkennbar. Darum kann man davon ausgehen, dass wenn dieser Begriff in der aktuellen Debatte verwendet wird, damit in der Regel eine einseitige und meistens eindeutig antisemtische Position eingenommen wird.

lisa 08.11.2023

Schreibt man. In Russland, China und Nord Korea ist es Autokratie. Schreibt man es so?

Redaktion

Hallo lisa, leider wissen wir nicht, was genau du von uns wissen willst. Du hast deine Frage auch bei einem Lexikon-Stichwort gestellt, wo sie sicher nicht hingehört. Schaue dir deine Frage doch bitte noch einmal an und überlege dir, zu welchem Lexikonbegriff du sie stellen willst.

Warum? 14.09.2023

Warum erwaehnt ihr hier nicht das Genozid in Srebrenica von 1995? Es ist in Europa geschehen und das soll zum Allgemeinwissen der deutschen Kinder und Jugend gehoeren.

Redaktion

Hallo Warum?, es stimmt, dass das Massaker von Srebrenica von den Vereinten Nationen als Genozid eingestuft wird. Leider können wir in unserem Artikel nicht alle Genozide und Verbrechen gegen die Menschlichkeit erwähnen, die vor allem seit dem Zweiten Weltkrieg begangen wurden. Es sind, und das ist wirklich schrecklich, einfach zu viele. Wir stimmen dir aber völlig zu, dass das Verbrechen von Srebrenica im Gedächtnis bewahrt werden muss, um gerade jungen Menschen die Gefahr eines völlig übersteigerten und menschenverachtenden Nationalismus deutlich zu machen.

Radkes 22.06.2023

Heisst es nicht denozid?

Redaktion

Hallo Radkes, das Wort „Genozid“ wird als Bezeichnung für einen Völkermord oder die Verfolgung einer Bevölkerungsgruppe aufgrund ihrer Religion oder Kultur verwendet. Der Begriff hat sich seit dem nationalsozialistischen Völkermord an den Jüdinnen und Juden durchgesetzt.

lionmeow 06.02.2023

was bedeutet Völkergemeintschaft?

Redaktion

Hallo lionmeow, als Völkergemeinschaft wird die Gesamtheit der Länder auf der Erde bezeichnet. Beispielsweise ist gelegentlich von einer Völkergemeinschaft die Rede, wenn etwas über die UNO berichtet wird.

Anastasia 20.01.2021

Was bedeutet Corona

Schreib uns deine Frage

Bevor du eine Frage stellst, lies bitte den Lexikonartikel vollständig durch. Schau bitte nach, ob jemand bereits dieselbe Frage gestellt hat. Häufig findest du dort bereits die Antwort auf deine Frage.

Schreib uns