Direkt zum Inhalt

Lexikon

Richter/in

von und
Eine Richterin und zwei Richter am Landgericht Stuttgart.

Eine Richterin und zwei Richter am Landgericht Stuttgart.

Entscheidungen bei Gerichtsverhandlungen
Richter und Richterinnen sind Männer und Frauen, die Gerichtsverhandlungen leiten und dann Entscheidungen treffen. Es kann dabei zum Beispiel um Streitereien zwischen Nachbarn gehen, um Verkehrsunfälle oder Ehescheidungen. Aber auch schwere Straftaten wie Einbrüche und Mord werden vor Gericht verhandelt. Am Ende einer Gerichtsverhandlung spricht die Richterin oder der Richter das Urteil.
Nur dem Gesetz verpflichtet

Richter sind nur dem Gesetz verpflichtet. Das heißt, sie müssen sich an die Gesetze halten, aber niemand sonst darf ihnen sagen, wie sie urteilen sollen. Dies ist deshalb so wichtig, weil die Gerichte unabhängig sein sollen. Es soll nicht möglich sein, dass jemand einen Richter dazu zwingt, eine bestimmte Entscheidung zu treffen.

Unterschiedliche Richter
Es gibt Berufsrichter, die auf Lebenszeit ernannt sind. Sie haben Rechtswissenschaft (Jura) studiert und eine lange Ausbildung hinter sich, bis sie Richter oder Richterin werden. Dann gibt es die Schöffen (in Amerika heißen sie "Geschworene").

Eure Fragen dazu...

hansi 29.07.2022

wieso heißt es Richter am Amtsgericht und nicht Richter im Amtsgericht?

Redaktion

Hallo hansi, über deine Frage haben wir ein bisschen länger nachforschen müssen. Eine klare Antwort haben wir aber nicht gefunden. Wir denken, dass es eine lange Tradition hat, dass man von Richtern und Richterrinnen an einem Gericht spricht. Vielleicht hat es damit zu tun, dass Gerichte in früheren Zeiten an einem bestimmten Platz versammelt wurden, um Recht zu sprechen. Recht gesprochen wurde also am Gericht oder vor dem Gericht, aber nicht im Gericht.

hias 27.07.2022

Hallo Zusammen, warum heißt es z.B "Richter am Amtsgericht" und nicht "Richter im Amtsgericht"?

Redaktion

Hallo hias, diese Frage haben wir schon beantwortet. Schau mal bitte unten bei euren weiteren Fragen nach. Da findest du die Antwort.

Bockwurst 08.06.2022

Wie viel verdient man durchschnittlich als Richter?

Redaktion

Hallo Bockwurst , wieviel man verdient, hängt davon ab, welche Position als Richterin oder Richter man hat - zum Beispiel noch nicht lange Richter in einem Amtsgericht oder Richterin bei einem hohen Gericht. Wenn man als Richterin oder Richter startet, verdient man in etwa 4500 Euro im Monat und dann steigt die Besoldung (so nennt man das bei Richterinnen oder Richtern), wenn sie länger im Amt sind und vielleicht auch Karriere machen. Wieviel Richterinnen und Richter verdienen, ist gesetzlich geregelt.

Musel 08.06.2022

Was sind die vor– und nachteile Richter zu sein?

Redaktion

Hallo Musel, Richterinnen und Richter nehmen eine wichtige Aufgabe in unserem Rechtsstaat ein. Das ist ein verantwortungsvoller Beruf, was ja sehr schön ist, wenn man diese Verantwortung wahrnehmen möchte. Richterinnen und Richter sorgen dafür, dass Recht gesprochen wird. Richterinnen und Richter müssen sich bei ihren Entscheidungen nur nach den Gesetzen richten. Niemand darf ihnen von außen sagen, wie sie urteilen sollen. Richterinnen und Richter sind Beamte. Sie haben ein festes Einkommen und eine sichere Altersversorgung (Pension). Überlegt doch mal in der Klasse, ob ihr nicht mal eine Richterin oder einen Richter in eure Klasse oder Schule einladen wollt, die von ihrem Beruf berichten. Dann könnt ihr noch mehr nachfragen, was das Besondere des Berufes ist.

Micha 12.08.2021

Was ist ein Familienrichter und ein Familiengericht?

Redaktion

Hallo Micha, das Familiengericht ist eine Abteilung des Amtsgerichtes. Es ist für alle Fälle zuständig, in denen es um Probleme in der Familie geht. Dazu gehören Ehescheidungen, finanzielle Regelungen bei Trennungen von Ehepartnern oder das Sorgerecht für Kinder. Die Entscheidungen trifft ein Familienrichter oder eine Familienrichterin.

Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaarheit!!! 05.05.2021

Danke Hanisauland.

Redaktion

Hallo Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaarheit!!!, bitte schön! Es freut uns immer, wenn wir euch bei euren Fragen zur Politik etwas weiterhelfen können.

Waaaaaaarheit!!! 26.04.2021

Wo gibt es die meisten Gerichte? Seite mit komischem Namen.

Redaktion

Hallo Waaaaaaarheit!!!, es gibt in Deutschland sehr viele Gerichte, insgesamt mehr als 1000. Der Name HanisauLand kommt aus unserem Comic. Da gibt es die Hasen (Ha), Nilpferde (ni) und die Wildschweine (sie lebten in Sauland). Im Comic kannst du das mal nachlesen... Viel Spaß dabei!

nur 1 11.03.2021

Warum sitzt in einem Gericht andere Menschen?

Redaktion

Hallo nur 1, leider wissen wir nicht genau, was du von uns wissen willst. Schau dir doch deine Frage noch einmal an, ob du vielleicht etwas vergessen hast oder ob du es uns noch genauer erklären kannst. Dann können wir dir sicher weiterhelfen.

Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaarheit!!! 18.02.2021

Was bedeutet der Name Gericht?

Redaktion

Hallo Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaarheit!!!, die Bezeichnung stammt aus dem mittelalterlichen Deutsch und steht in Beziehung zu unserem Wort gerecht.

Jul 18.02.2021

Was ist ein Angeklagter?

Redaktion

Hallo Jul, als Angeklagter in einem Gerichtsprozess wird ein Mensch bezeichnet, der beschuldigt wird, eine Straftat begangen zu haben.

dfsm-theqkj t3zökthj rlöRTEa ZHJJSTÖrkrq 18.02.2021

Was macht der/die Verteidiger(in)?

Redaktion

Hallo dfsm-theqkj t3zökthj rlöRTEa ZHJJSTÖrkrq, eine Verteidigerin oder ein Verteidiger vertreten eine Angeklagten vor Gericht. Es ist ein ganz wichtiger Grundsatz unserer Verfassung, dass jeder Angeklagte einen Anspruch auf einen solchen Rechtsbeistand hat. Lies dazu doch mal unseren Artikel "Verteidiger/in" hier im Lexikon von Hanisauland.

gfQEWG FV -QOWör hgw-hzig 17.02.2021

Was bedeutet der Name Richter?

Was ist ein Zeuge?

Redaktion

Hallo gfQEWG FV -QOWör hgw-hzig, ein Richter ist eine Person, die richtet. Er oder sie fällt einen Richtspruch in einem Gerichtsverfahren. In diesem Verfahren gibt es häufig Zeugen. Diese geben Auskunft zu den Fragen, die im Prozess geklärt werden müssen. Oben in unserem Text erfährst du weitere Einzelheiten.

Ich hasse Blumankohl. 15.02.2021

Was macht der Staatsanwalt?

Redaktion

Hallo Ich hasse Blumankohl., Staatsanwält/innen sind Anwälte oder Anwältinnen des Staates, deshalb heißen sie "Staatsanwälte". Sie führen bei Straftaten, beispielsweise bei Verkehrsunfällen mit Fahrerflucht, Ermittlungen durch, um die Tat aufzuklären. Wenn die Ermittlungen abgeschlossen sind und die Staatsanwaltschaft meint, den Täter gefunden zu haben und ihm die Tat nachweisen zu können, erhebt der Staatsanwalt oder die Staatsanwältin im Namen des Staates die Anklage. Lies dazu doch auch mal unseren Artikel "Staatsanwaltschaft" hier im Lexikon von Hanisauland.

Ach, mir egal. 15.02.2021

Wie lange gibt es Richter?

Redaktion

Hallo Ach, mir egal., Richter gibt es schon sehr sehr lange. Wenn jemand eine Straftat begangen hat, muss entschieden werden, wie derjenige bestraft wird. Dann fällt jemand ein Urteil, jemand "richtet" dann über den Straftäter. Früher war das anders organisiert als heute in einer Demokratie. Im alten Rom zum Beispiel haben die Könige oder auch die Priester Recht gesprochen Zu einer Demokratie gehört es, dass es Richter gibt, die unabhängig entscheiden, sie dürfen sich nur nach den Gesetzen richten.

Jul 26.01.2021

Was macht ein Richter?

Redaktion

Hallo Jul, Richter sollen im Namen des Staates Recht sprechen. Sie hören sich bei einem erfahren vor einem Gericht die Argumente der Staatsanwaltschaft und der Rechtsanwälte an und werten die Rechtssituation aus. Sie befassen sich mit dem Fall und versuchen ein möglichst wertfreies Urteil zu fällen. Oben in unserem Artikel und auch im Artikel "Gericht" hier im Lexikon von Hanisauland erfährst du mehr.

Sirius 2020 26.01.2021

Kann ein Richter verklagt werden wenn man herausfindet das er bestochen wurde oder Leute in das Gefängnis gebracht hat weil er sie nicht mochte ?

Redaktion

Hallo Sirius 2020 , das Recht in unserem Land gilt für alle Menschen gleichermaßen. Wenn ein Richter gegen das Gesetz verstößt, kann er darum natürlich auch angeklagt werden. Korruption, also Bestechlichkeit, ist ein solcher Verstoß gegen die Gesetze.

gfvgfhergfzuergf 27.11.2020

WIE VIELE RICHTER AKADEMIES GIBT ES?

Redaktion

Hallo gfvgfhergfzuergf, in Deutschland gibt es eine Richterakademie. Sie hat zwei Tagungsstätten. Dort finden Fortbildungen für Richterinnen und Richter statt.

gfvgfhergfzuergf 27.11.2020

in welchen Land gibt es die meisten Richter?

Redaktion

Hallo gfvgfhergfzuergf, diese Frage können wir dir leider nicht beantworten. Wir denken aber, dass die größten Länder der Erde China und Indien auch die meisten Gerichte haben. Darum gibt es dort bestimmt auch sehr viele Richter.

Schreib uns deine Frage

Bevor du eine Frage stellst, lies bitte den Lexikonartikel vollständig durch. Schau bitte nach, ob jemand bereits dieselbe Frage gestellt hat. Häufig findest du dort bereits die Antwort auf deine Frage.

Schreib uns