Direkt zum Inhalt

Lexikon

Nichtregierungsorganisation (NRO/NGO)

von und

Kinder haben Spaß bei einer Aktion des deutschen Kinderhilfswerks. Diese Nichtregierungsorganisation setzt sich für Kinder und ihre Rechte ein.

Begriffserklärung

Nichtregierungsorganisationen (man sagt oft auch nur NROs) sind Zusammenschlüsse von Menschen, denen es wichtig ist, dass sie möglichst unabhängig von staatlicher Förderung ihre Arbeit tun können. Deswegen betonen sie, dass sie keine Regierungsorganisationen und keine staatlichen Einrichtungen sind. Sehr oft wird auch von "NGO" gesprochen, das ist die Abkürzung des englischen Begriffes "Non Governmental Organization" (NGO).

Ziele
In NROs schließen sich Menschen zusammen, die ein gemeinsames Interesse verfolgen. Das Ziel dieser NROs oder NGOs ist es, ihre Anliegen bekannt zu machen und darauf hinzuwirken, dass sich bestimmte Dinge in der Gesellschaft oder in der Politik verändern.


Beispiele
Beispiele für NROs sind kirchliche Organisationen wie Misereor oder der evangelische Entwicklungsdienst, die vor allem in der Entwicklungshilfe eine wichtige Rolle spielen. Auch die Gewerkschaften oder die Arbeitgeberverbände kann man als NROs bezeichnen. Zu den bekanntesten international tätigen NROs in Deutschland zählen amnesty international und Greenpeace.

Eure Fragen dazu...

Ichfragmal 08.02.2021

Was ist der Unterschied zwischen Lobbys und NGOs?

Redaktion

Hallo Ichfragmal, grundsätzlich gilt, dass NROs wie Lobbyverbände ihre Themen in der Öffentlichkeit engagiert vertreten und für sie werben.Trotzdem kann man sie nicht mit Lobbyverbänden gleichsetzen. Es treten zwar einige Nichtregierungsorganisationen als Lobbyisten auf, andere sind aber auch überhaupt nicht auf dieser Ebene aktiv. Auch die Interessen, die sie vertreten, sind in der Regel andere als die der klassischen Lobbyverbände. In unserem Lexikon-Artikel zu "Lobby / Lobbyismus" und auf dieser Seite der Bundeszentrale für politische Bildung kannst du mehr zu dem Thema lesen.

pepe 14 14.01.2021

wie werden die NGOs finanziert und welche Bedeutung haben sie in Deutschland und in der EU?

Redaktion

Hallo pepe 14, diese Frage haben wir gestern schon beantwortet. Schau mal bitte unten bei unseren weiteren Antworten nach.

Pepe 14 13.01.2021

Welche rolle ist NGOs ( politische Bedeutung) hat es in Deutschland und in der Europäischen Union?
Wo werden sie und wie werden Sie finanziert?

Redaktion

Hallo Pepe 14, Nichtregierungsorganisationen engagieren sich sich für wichtige gesellschaftliche oder politische Ziele. Das kann in einem kleinen Ort oder in einer bestimmten Region sein, das kann aber auch Einfluss auf die Politik des ganzen Landes oder der Europäischen Union nehmen. Viele NROs sind international, also über Ländergrenzen hinweg, tätig. NROs sollten so unabhängig wie möglich und nicht von staatlichen Hilfen abhängig sein. Viele NROs finanzieren sich daher über Spenden und Fördergelder. Oft geben NROs auf ihren Internetseiten an, woher das Geld für ihre Aktionen kommt.

Agi 06.01.2021

Was sind die Vorteile und die Auswirkungen heutzutage einer NGO?

Redaktion

Hallo Agi, Nichtregierungsorganisationen sollten so unabhängig wie möglich und nicht von staatlichen Hilfen abhängig sein. Dabei ist es häufig ein Vorteil der NROs, dass sie international, also über Ländergrenzen hinweg, tätig sind. Dadurch können sie sich für ihre Anliegen engagieren, ohne in Verdacht zu stehen, die Interessen eines Landes oder beispielsweise eines Industriezweiges zu vertreten. Wenn ihnen das gelingt, können sie dazu beitragen, dass sich Missstände wie die Nichtbeachtung der Menschenrechte in einem Land oder die Zerstörung der Umwelt nicht immer weiter fortsetzen.

Laura 17.11.2020

Ich meine in Bezug zum Syrien oder Aserbaidschan Armenien Konflikt

Redaktion

Hallo Laura , die Arbeit der NGOs im syrischen Bürgerkrieg ist ganz unterschiedlich. Einige NGOs unterstützen durch Hilfsmaßnahmen die vom Krieg betroffene Zivilbevölkerung. Andere leisten Aufbauarbeit durch Hilfen für die syrische Zivilgesellschaft. Wieder andere beteiligen sich an Klagen gegen die Kriegsverbrecher auf beiden Seiten, die vor dem Internationalen Strafgerichtshof angeklagt werden sollen.Und dann gibt es auch die politisch ausgerichteten NGOs, die die UNO bei ihren Bemühungen um eine Beilegung des Bürgerkriegs unterstützen oder sogar selbst eigene Friedenspläne entwickeln. Auch im Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan waren Nichtregierungsorganisationen vor Ort in Bergkarabach. Allerdings brach der Krieg so überraschend aus, dass viele Aktivitäten der NROs erst anlaufen mussten. Dazu kommt, dass das Kriegsgebiet sehr unzugänglich ist und der Konflikt zumindest zu Beginn sehr unübersichtlich war.

Laura 16.11.2020

Welche Lösungsvorschläge gibt es für Ngos bei internationalen Konflikten?

Redaktion

Hallo Laura , NGOs wirken bei vielen Konflikten als Vermittler oder als Unterstützer von friedenserhaltenden Missionen der UNO mit. Die Lösung des jeweiligen Konflikts hängt dabei von vielen Dingen ab. Man kann darum nicht sagen, dass NGOs eine ganz spezielle Lösung für Konflikte verfolgen.

marie 11.11.2020

Inwieweit spielen NGOs eine Rolle bei der Lösung von internationalen Konflikten?

Redaktion

Hallo marie, bei internationalen Konflikten können große NGOs eine Rolle bei der Lösung spielen, weil sie im Austausch mit der Politik sind. Sie haben viel Wissen vor Ort, oft auch gute und wichtige Kontakte, die bei der Lösung der Konflikte genutzt werden können.

unicorn56 11.11.2020

Inwieweit spielen NGOs eine Rolle bei der Lösung von internationalen Konflikten?

Redaktion

Hallo unicorn56, lies mal die Antwort, die wir marie gegeben haben.

Lisa L. 09.07.2012

Was sind Pros & Contras einer NGO ?

Redaktion

Hallo Lisa L., gut an den Nichtregierungsorganisationen ist, dass sie sich für wichtige gesellschaftliche oder politische Ziele engagieren. Sie können dazu beitragen, dass sich Missstände wie die Nichtbeachtung der Menschenrechte in einem Land oder die Zerstörung der Umwelt nicht immer weiter fortsetzen. Außerdem sind sie international, also über Ländergrenzen hinweg, tätig. Nichtregierungsorganisationen sollten so unabhängig wie möglich und nicht von staatlichen Hilfen abhängig sein. In der Realität sieht das aber manchmal anders aus und Staaten können trotzdem Einfluss auf sie nehmen. Ein weiteres Problem ist das Legitimationsproblem der NGOs. Legitimation bedeutet so viel wie die Handlungserlaubnis. Das Legitimationsproblem vieler Nichtregierungsorganisationen ist dadurch begründet, dass sie zwar politisch Einfluss nehmen wollen und durchaus auch können, aber nicht vom Volk gewählt sind. Im Gegensatz zu einer vom Volk gewählten Regierung fehlt ihnen also diese Legitimation. Wenn dich das Thema interessiert, empfehlen wir die diese Seiten der Bundeszentrale politische Bildung, auf denen es um NGOs geht.

Schreib uns deine Frage

Bevor du eine Frage stellst, lies bitte den Lexikonartikel vollständig durch. Schau bitte nach, ob jemand bereits dieselbe Frage stellt hat. Häufig findest du dort bereits die Antwort auf deine Frage.

Schreib uns