Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Mittwoch, 5. Mai 2021
Geburtstag von Karl Marx – Seine Ideen veränderten die Welt

von und
Karl Marx auf einem Gemälde von Werner Ruhner. Die Radierung heißt "Karl Marx in seinem Arbeitszimmer in London"

Karl Marx Gemälde

Heute vor 203 Jahren, am 5. Mai 1818, wurde Karl Heinrich Marx in Trier geboren. Gemeinsam mit seinem Freund Friedrich Engels schrieb er politische Bücher, die die Welt veränderten. Der Kommunismus und der Sozialismus sind Teile ihrer Ideen.

Marx und Engels: Wichtige Freundschaft
Karl Marx und Friedrich Engels lebten im 19. Jahrhundert. Es war die Zeit der Industriellen Revolution. Damals entstanden die ersten Fabriken. Die Arbeiter bekamen wenig Lohn für ihre harte Arbeit in den Fabriken. Es war der Beginn des Kapitalismus.
Arbeiter in einer Glashütte - dargestellt auf einem Holzstich von 1890, nach einem Gemälde von Alois Eckardt.

Arbeiter in einer Glashütte im 19. Jahrhundert. Der Holzstich entstand 1890 nach einem Gemälde des Malers Aloys Eckardt.


Karl Marx arbeitete zunächst als Journalist in Köln. Er fand es ungerecht, dass die Arbeiter abhängig waren von den Fabrikbesitzern und nur wenig verdienten. Die Arbeiter hatten kaum Rechte und die meisten Fabrikbesitzer nutzten die Not der Arbeiter aus. Die Texte von Karl Marx sorgten für viel Aufruhr.
Karl Marx war eng befreundet mit Friedrich Engels, einem Fabrikantensohn aus Wuppertal.
Auf dem Gelände des ehemaligen Marx-Engels-Forums, Berlin, steht die Bronze-Skulptur von Karl Marx (sitzend) und Friedrich Engels vom Bildhauer Ludwig Engelhardt.

Auf dem Gelände des ehemaligen Marx-Engels-Forums in Berlin steht die Bronze-Skulptur von Karl Marx (sitzend) und Friedrich Engels vom Bildhauer Ludwig Engelhardt.

Gemeinsames Buch „Das kommunistische Manifest“
Marx machte sich Gedanken darüber, wie man die Wirtschaft und den technischen Fortschritt gerecht gestalten könnte. In London schrieb er gemeinsam mit Friedrich Engels im Jahr 1848 das berühmte Buch „Das kommunistische Manifest“.
Erstausgabe des Kommunistischen Manifests von Marx und Engels mit dem berühmten Abschlussaufruf "Proletarier aller Länder, vereinigt Euch!"

Im "Kommunistischen Manifest" von 1848 haben Karl Marx und Friedrich Engels ihre Ideen zur Veränderung der Gesellschaft niedergeschrieben.

Einfluss über den Tod hinaus
Karl Marx verstarb am 14. März 1883 in März in London. Die politischen Ideen und Forderungen des Philosophen und Journalisten haben immer viele Menschen fasziniert, andere haben sie rigoros abgelehnt.

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Lexikon

Kommunismus

Der Kommunismus ist eine politische Lehrmeinung, die im 19. Jahrhundert entstand. Wir stellen sie vor.

Lexikon

Manifest

In einem Manifest kann man nachlesen, welche Ziele eine Partei oder Organisation hat. Als "Manifest" wird oft auch ein Parteiprogramm bezeichnet.

Lexikon

Kapitalismus

Als "Kapitalismus" bezeichnet man eine bestimmte Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung. Wir erklären, was das Besondere dieser Wirtschaftsordnung ist.

Lexikon

Proletariat

In der Industrialisierung im 19. Jahrhundert wurden Fabrikarbeiter als "Proletarier" bezeichnet. Karl Marx forderte die Diktatur des Proletariats.