Direkt zum Inhalt

Lexikon

Diaspora

von und
mehrfache Wiederholung des Buchstaben d

Leben in der "Zerstreuung"


Das Wort kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Zerstreuung“. Wenn Juden in einer Gegend leben, wo sonst fast nur Menschen mit einer anderen Religion wohnen, leben sie "in der Diaspora". Oder wenn Christen zum Beispiel in Indien wohnen, leben sie "in der Diaspora", weil in Indien die meisten Menschen Hinduisten sind. Die Menschen einer bestimmten Religion leben also nicht als große Gemeinschaft zusammen, sondern sind „in alle Welt zerstreut“.

Eure Fragen dazu...

Auch im HanisauLand machen wir am Wochenende Pause.
Nächste Woche könnt ihr hier wieder eure Fragen stellen!