Direkt zum Inhalt

Spezial

USA
USA

Washington, D.C.
Worldmap

Offizieller Name:
Vereinigte Staaten von Amerika
Hauptstadt:
Washington, D.C.
Kontinent:
Währung:
US-Dollar
Sprachen:
Englisch
Fläche:
9.826.630
Einwohner:
328 Millionen
Nationalfeiertag:
4. Juli, Unabhängigkeitstag

Die Vereinigten Staaten von Amerika liegen in Nordamerika. Mexiko im Süden und Kanada im Norden sind die Nachbarländer der USA. Alaska gehört auch zu den USA, liegt aber nordwestlich von Kanada. Im Osten grenzt das Land an den Atlantischen Ozean und im Westen an den Pazifik. Die USA sind das wirtschaftlich und militärisch mächtigste Land der Erde.

Das Kapitol ist der Sitz des Kongresses der Vereinigten Staaten von Amerika.

Das Kapitol ist der Sitz des Kongresses der Vereinigten Staaten von Amerika.

Ein Land, 50 Bundesstaaten

Die Vereinigten Staaten bestehen aus 50 Bundesstaaten. In einem schwierigen Verfahren wird der Präsident oder die Präsidentin über Wahlmänner vom Volk alle vier Jahre gewählt. Er ist sowohl das Staatsoberhaupt als auch der Chef der Regierung. Im Parlament, dem sogenannten Kongress, bestimmen direkt gewählte Senator/innen und Abgeordnete die Gesetze des Landes. Die demokratische Verfassung ist schon über 200 Jahre alt.

Berühmte Gebäude und Städte

Das Weiße Haus in Washington, D.C. ist der Amtssitz und die offizielle Residenz des Präsidenten der USA.

Das Weiße Haus, wo der amerikanische Präsident lebt und arbeitet, liegt in der Stadt Washington an der Ostküste des Landes.
New York, wo die Vereinten Nationen ihren Sitz haben und die Freiheitsstatue auf einer Insel mitten im Hafen steht, ist eine der bekanntesten Städte der Welt. Berühmt sind auch San Francisco und Los Angeles, vor allem dessen Stadtteil, die Filmmetropole Hollywood.

Die Bevölkerung

Die Mehrzahl der US-Amerikaner/innen ist europäischer Abstammung. Etwa 11 Prozent sind Afroamerikaner, deren Vorfahren als Sklaven von Afrika hierher verschleppt wurden. In den letzten Jahrzehnten sind viele spanischsprachige Menschen aus Südamerika eingewandert. Deshalb ist Spanisch inzwischen zur zweitwichtigsten Sprache des Landes geworden. Die Ureinwohner, Indianer mit unterschiedlichen Sprachen, spielen im öffentlichen Leben kaum eine Rolle.

Abwechslungsreiche Landschaft
Das Bild zeigt den berühmten Grand Canyon National Park in Arizona, USA.

Der berühmte Grand Canyon National Park in Arizona, USA.

Die USA sind das viertgrößte Land der Welt. Wegen seiner Größe hat es viele unterschiedliche und beeindruckende Landschaften zu bieten: hohe Berge, Wälder, flache Ebenen, Strände und Sümpfe. Kein Wunder, dass die meisten Amerikaner/innen die Ferien in ihrem eigenen Land verbringen!

Typisch amerikanisch
Das Bild zeigt eine Straße in Chinatown, San Francisco. Der Stadtteil "Chinatown" gehört zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Der Stadtteil "Chinatown" gehört zu den Sehenswürdigkeiten in San Francisco, USA.

In deinem Alltag wirst du viele Dinge hören, sehen und schmecken, die aus den USA kommen. Zum Beispiel Hip-Hop und Rap-Musik, Disneys Animations- und Hollywoods Actionfilme, Hamburger und Coca-Cola. Typisch amerikanisch sind auch die Sportarten Basketball, Baseball und American Football. Die Bürger/innen sind sehr stolz auf ihr Land und seine Werte. So ist es ganz selbstverständlich, dass beispielsweise in der Schule oder bei Sportveranstaltungen die amerikanische Nationalhymne erklingt.

Die Freiheitsstatue mit der Stadt New York (USA) im Hintergrund

Die Freiheitsstatue in New York.

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Lexikon

Präsidialdemokratie / Präsidentielles Regierungssystem

Hier wird der Regierungschef direkt vom Volk gewählt. Es ist zugleich Staatsoberhaupt.

Lexikon

Bundesstaat/ Bund

Deutschland ist ein Bundesstaat. Wir erklären, was damit gemeint ist.

Lexikon

UNO/ Vereinte Nationen

Die UNO (das steht für "Vereinte Nationen") ist eine Organisation, der fast alle Staaten der Welt angehören. Wir erklären Aufgaben und Ziele.

Lexikon

NATO

Die NATO ist ein politisch-militärisches Bündnis. Mitglieder sind die USA, Kanada und 28 europäische Staaten.

Lexikon

Sklaverei / Sklavenhandel

Ein Sklave ist ein Menschen ohne Rechte. Er ist das Eigentum eines anderes Menschen, der über ihn bestimmt. 1948 hat die UNO die Sklaverei weltweit verboten.

Kalender

US-Amerikanischer Nationalfeiertag

Der Tag der Unabhängigkeit wird gefeiert..

Kalender

Demokratische Verfassung in den USA

Vor 233 Jahren wurde die Verfassung der USA verabschiedet.

Kalender

Rosa Parks

„Sitzen bleiben“ machte die Bürgerrechtlerin aus Alabama vor 65 Jahren berühmt.

Kalender

Christoph Kolumbus entdeckte Amerika

... und dachte, es wäre Indien.

Kalender

Martin Luther King

Vor 91 Jahren wurde Friedensnobelpreisträger Martin Luther King geboren.

Kalender

Terroranschläge in den USA

Islamische Terroristen flogen am 11. September 2001 mit Passagierflugzeuge ins World Trade Center hinein.

Kalender

Einweihung der Freiheitsstatue

Die 46 Meter hohe Statue ist ein Wahrzeichen für Freiheit und Demokratie

Kalender

Elvis Presley

Elvis Presley, einer der größten Stars des letzten Jahrhunderts, wurde vor 85 Jahren in den USA geboren.

Kalender

„Mayflower“

Vor 400 Jahren ging die „Mayflower“ mit den Pilgervätern an der Küste der heutigen USA an Land.

Kalender

"Micky Maus"-Film

Vor 92 Jahren hatte der erste "Micky Maus"-Film seine Premiere...

Kalender

Golden Gate Bridge

Vor 83 Jahren wurde sie das 1. Mal von Fußgängern überquert.

Buch

Wunder

August aus New York ist nicht wie alle anderen ...

Film

Die Karte meiner Träume

Der zehnjährige T.S. Spivet wächst auf einer amerikanischen Ranch in Montana ...

Buch

Migrar-Weggehen

Ein berührendes Buch über Flucht und die illegale Einwanderung in die USA

Kalender

Aufstand in der Christopher Street

Was hat der "Christopher Street Day" damit zu tun?

Kalender

Protest bei den Olympischen Spielen

Zwei Sportler sorgten vor 52 Jahren für großen Aufruhr.

Einfach ausdrucken und kochen