Direkt zum Inhalt

Lexikon

Nationalhymne

von und
Illustration einer Nationalhymne: Eine Trommel mit Beinen hat eine Tuba als Kopf.

Symbol für einen Staat

Fast alle Staaten dieser Welt haben eine Nationalhymne. Meistens ist es eine einfache Melodie oder ein Lied. Die Nationalhymne wird als Ausdruck des National- oder Staatsbewusstseins empfunden und bei feierlichen politischen oder sportlichen Anlässen gespielt und gesungen.

Deutsche Nationalhymne

Wenn ein deutscher Olympiasieger oder eine -siegerin auf dem Siegertreppchen steht, wird die deutsche Nationalhymne gespielt und der Text mitgesungen. Es handelt sich dabei um das "Lied der Deutschen", das 1841 von dem Dichter August Heinrich Hoffmann von Fallersleben gedichtet wurde.

Hier kannst du die Nationalhymnen von sehr vielen Staaten hören:


Quellen: Ein Dankeschön an die-geobine.de für die freundliche Bereitstellung vieler Nationalhymnen. Die Hymnen von nationalanthems.info wurden unter der Lizenz "Creative Commons Namensnennung" in Version 3.0 (CC-by 3.0) veröffentlicht.
Weshalb wir diese Quellen nennen, erklären wir im Lexikon unter dem Stichwort "Urheberrecht".

FAQ / Häufig gestellte Fragen

(Frequently Asked Questions - das ist die englische Übersetzung von "häufig gestellte Fragen")
Klara27827 15.02.2021

Hallo, ich hätte eine Frage, und zwar wann ist im Allgemeinen die Nationalhymne (auf der Erde) entstanden?

Redaktion

Hallo Klara27827, die ersten Nationalhymnen entstanden in der Frühen Neuzeit, also etwa seit dem 17. Jahrhundert. Im Zeitalter des 19. Jahrhunderts wurden solche Lieder, hinter denen sich das Volk versammeln konnte, populär. Besonders bekannt ist die französische Nationalhymne, die in der französischen Revolution entstanden ist. Auch in dieser Zeit war es schon üblich, bei Besuchen fremde Herrscher mit Musik zu begrüßen. Der Brauch, bei Staatsbesuchen die Hymne des Gastlandes zu spielen, hat sich dann im 20. Jahrhundert durchgesetzt.

👴 👒 👶 10.02.2021

Was heißt Hymne

Redaktion

Hallo 👴 👒 👶 , ursprünglich war eine Hymne ein Opfer- oder Festgesang für Götter oder Helden. Man könnte das Wort Hymne also auch mit "Loblied" übersetzen.

Lisel 10.02.2021

Wieso gibt es die Nationalhymne

Redaktion

Hallo Lisel, eine Nationalhymne gibt es, weil die Menschen damit ein Gemeinschaftslied haben. Sie fühlen sich beim Singen oder Anhören der Hymne mit ihrem Staat verbunden.

eure weiteren Fragen dazu...

opfer 22.02.2021

warum gibt es hymnen?

Redaktion

Hallo opfer , eine Nationalhymne gibt es, weil die Menschen damit ein Gemeinschaftslied haben. Sie fühlen sich beim Singen oder Anhören der Hymne mit ihrem Staat verbunden.

🦠Coroni 🦠💫 21.02.2021

Warum gibt es Nationalhymnen???

Redaktion

Hallo 🦠Coroni 🦠💫, eine Nationalhymne gibt es, weil die Menschen damit ein Gemeinschaftslied haben. Sie fühlen sich beim Singen oder Anhören der Hymne mit ihrem Staat verbunden.

Nova15 19.02.2021

Wie lange gibt es schon Nationalhymnen 🤔🤔🤔🤔🤔🤔

Redaktion

Hallo Nova15, die ersten Nationalhymnen entstanden in der Frühen Neuzeit, also etwa seit dem 17. Jahrhundert. Im Zeitalter des 19. Jahrhunderts wurden solche Lieder, hinter denen sich das Volk versammeln konnte, populär. Besonders bekannt ist dabei die französische Nationalhymne, die in der französischen Revolution entstanden ist. Auch in dieser Zeit war es schon üblich, bei Besuchen fremde Herrscher mit Musik zu begrüßen. Der Brauch, bei Staatsbesuchen die Hymne des Gastlandes zu spielen, hat sich dann im 20. Jahrhundert durchgesetzt.

Aras 16.02.2021

Warum ist die Nationalhymne nicht länger.

Redaktion

Hallo Aras, jedes Land wählt sich seine Nationalhymne aus und das hat der Bundestag auch getan und sich dafür entschieden, dass unsere Nationalhymne so lang ist wie sie ist. Wenn die Abgeordneten eine andere Hymne gewollt hätten oder noch mehr Strophen, dann hätten sie das so bestimmen können. Das haben sie aber nicht getan. Sie fanden, dass der Text und die Länge so passend sei.

Axe 12.02.2021

Was ist eine hymne

Redaktion

Hallo Axe, ursprünglich war eine Hymne ein Opfer- oder Festgesang für Götter oder Helden. Heute könnte man das Wort Hymne vielleicht am besten mit "Loblied" übersetzen.

SAHRA 09.02.2021

welche gefühle sollen bei den menschen durch die eigene nationalhymne erweckt werden ?

Redaktion

Hallo SAHRA, die Nationalhymne wird bei feierlichen Anlässen gespielt: beim Begräbnis eines großen Staatsmanns, bei einem Staatsbesuch, beim feierlichen Gelöbnis junger Soldat/innen oder bei einem Sportereignis für die Siegerin eines Wettkampfes. Die Menschen, die die Hymne hören, sind dann oft gerührt oder ergriffen, oft sicher auch stolz darauf, ihr Land erfolgreich vertreten zu können.

Lotti 02.02.2021

Warum heißt das Lied so?

Redaktion

Hallo Lotti , das Lied, dessen 3. Strophe seit 1949 die Hymne der Bundesrepublik Deutschland ist, wurde 1841 von dem Dichter August Heinrich Hoffmann von Fallersleben gedichtet. Von ihm stammt auch der Tiel dieses Gedichts: "Lied der Deutschen".

maximigor 02.02.2021

warum wurde die natzonallhünde gegründet

Redaktion

Hallo maximigor , schau mal oben im Text, da haben wir etwas zur Nationalhymne geschrieben. Nationalhymnen gibt es in vielen Ländern. Sie sollen ein Zeichen dafür sein, dass die Menschen in ihrem Land das Gefühl haben, dass sie zusammenstehen, dass es vieles gibt, was sie verbindet.

Lotti 01.02.2021

Warum wurde das Lied geschrieben? Liebe Grüße Lotti

Redaktion

Hallo Lotti, Hoffmann von Fallersleben war ein sehr politischer Mensch. Sein Ziel war ein geeintes Deutschland. Damals bestand Deutschland nämlich aus vielen kleinen Herzogtümern, die alle ihre eigenen Gesetze und Vorstellungen hatte. Sein Wunsch nach einem geeinten Deutschland anstelle der Kleinstaaterei hat ihn vermutlich auch bewegt, das "Lied der Deutschen" zu schreiben.

Laila 29.01.2021

Wer hat das Lied und die Musik der Nationalhyme kompieniert ? und in welchem Jahr?

Redaktion

Hallo Laila, die Melodie der deutschen Nationalhymne wurde 1797 von Joseph Haydn als Kaiserhymne für Franz II. komponiert. Heinrich Hoffmann von Fallersleben schrieb 1841 einen Text dazu. Heute ist die dritte Strophe dieses Liedes unsere Nationalhymne.

Ruth 12.11.2020

Ich finde die Hymne der EU nicht. Gibt es die auch irgendwo zum anhören?

Redaktion

Hallo Ruth, die kannst du hier hören.

Gast 29.10.2020

Mit welcher Absicht würde das Lied gesungen und welche Perspektive wird im Lied eingenommen?

Redaktion

Hallo Gast, wir machen hier keine Hausaufgaben... aber wir geben gerne mal Tipps. Nur: Dann müsstest du uns schreiben, welches Lied du überhaupt meinst...

Lisa 13.06.2006

Was bedeutet der Begriff Hymne???

Redaktion

Hallo Lisa, ursprünglich war eine Hymne ein Opfer- oder Festgesang für Götter oder Helden. Jetzt könnte man das Wort Hymne auch mit "Loblied" übersetzen.

Gast (nicht überprüft) 01.04.2004

Wieso wird die 1. und 2. Strophe der Nationalhymne nicht mehr gesungen?

Redaktion

Weil der Text der 1. und 2. Strophe nicht mehr stimmt. Deutschland hat heute andere Grenzen als im 19. Jahrhundert, als die Hymne gedichtet wurde. Und auch die Zeile "Deutschland über alles in der Welt" entspricht nicht unseren Vorstellungen eines friedlichen gemeinsamen Miteinanders der Völker dieser Welt.

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen