Direkt zum Inhalt

Lexikon

Zahlungsbilanz

von und
Eine Person rechnet Zahlen auf einem langen Zettel nach.

So werden Bilanzen erstellt ...

Bilanzen: Übersichten im Zahlungsverkehr

Wirtschaftsunternehmen schließen im Laufe einer bestimmten Zeit eine Menge Geschäfte ab. Viele Waren gehen hin und her, werden verkauft oder eingekauft. Das können Autos sein, Maschinen, Öl, wertvolles Holz und andere Rohstoffe. Alle Einnahmen und Ausgaben werden in einer Bilanz aufgeführt.

Zahlungsbilanz eines Staates

Auch Staaten machen solche Bilanzen, um eine Übersicht über den Handel mit anderen Staaten zu bekommen. Es wird sehr viel Geld für Waren gezahlt, die nach Deutschland geliefert werden, und auch viel Geld eingenommen für Waren, die verkauft werden. Alle diese Zahlungen werden wie bei Geschäftsleuten in einer ordentlichen Bilanz (Übersicht) aufgeschrieben. Links steht das, was man einnimmt, und rechts stehen die Zahlungen, die geleistet werden. Nach dem Zusammenrechnen steht unterm Strich, ob Geld in dieser Zeit übrig geblieben ist oder ob für das Land insgesamt noch Schulden offen sind.

Unterschiedliche Formen von Zahlungsbilanzen eines Staates
Zur Zahlungsbilanz eines Staates gehört einerseits die "Handelsbilanz", die wir gerade beschrieben haben. Diese umfasst die Zahlungen, die beim Kauf und Verkauf von Waren geleistet werden. Zur Zahlungsbilanz rechnet man aber auch noch andere Bilanzen.

Eure Fragen dazu...

Frgsedss 03.11.2020

Corona vierus

Redaktion

Hallo Frgsedss, hier auf unserer Seite gibt es ein großes Spezial zum Cocoa-Virus. Du findest es über die Startseite von www.HanisauLand.de

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen