Direkt zum Inhalt

Lexikon

Zensur

von und
Dieser Journalist aus Myanmar hat 2004 seinen Mund mit Heftpflaster zugeklebt. Er protestiert damit gegen die Verurteilung von fünf Journalisten zu zehn Jahren Zwangsarbeit. SIe hatten über Waffenfabriken im Land berichtet.

Ein Journalist protestiert mit zugeklebten Mund gegen Zensur in Myanmar.

Kurz & knapp
Zensuren in der Schule kennt ihr. Hier geht es um eine andere Zensur. Undemokratische Staaten wollen nicht, dass Schlechtes über sie geschrieben wird. Sie wollen kontrollieren, was die Presse in ihren Ländern berichtet. Artikel, die dem Staat nicht passen, werden verboten. Das nennt man "Zensur".

Zensur in undemokratischen Staaten
Was Zensuren sind, wisst ihr alle: gute oder schlechte Noten, also Bewertungen für schulische Leistungen. Es gibt in undemokratischen Staaten auch eine Zensur der Medien.Darunter versteht man, dass eine staatliche Behörde alles kontrolliert, was in Büchern, Zeitungen und Zeitschriften stehen soll.


Ziel der Zensur
Mit der Zensur von Medien soll die Meinung der Menschen beeinflusst werden. Wenn sie nichts über Probleme in einem Staat lesen oder im Fernsehen sehen können, dann denken sie vielleicht, es sei alles in Ordnung.


Aktivist/innen von Amnesty international demonstrieren bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi gegen Zensur und Einschränkung der Meinungsfreiheit in Russland.

Meinungsfreiheit
In demokratischen Staaten wie der Bundesrepublik Deutschland ist die Presse- und Meinungsfreiheit garantiert. In Artikel 5 des Grundgesetzes heißt es ausdrücklich: „Eine Zensur findet nicht statt."

Eure Fragen dazu...

Lol 12.01.2021

Was ist eine pressezensur

Redaktion

Hallo Lol , die Zensur der Presse ist oft der wichtigste Teil bei der Unterdrückung der freien Meinungsäußerung in Diktaturen oder durch autoritäre Staaten und Herrscher. Darunter versteht man, dass eine staatliche Behörde alles kontrolliert, was in Zeitungen und Zeitschriften stehen soll und was die Menschen im Land lesen sollen. Zweck dieser staatlichen Zensur ist es, dass die Bürger/innen nur das erfahren, was die Regierung mitteilen will. Texte oder Bilder, die zum Beispiel die Regierung kritisieren, werden aus den Zeitungen herausgestrichen. Ohne eine freie Presse gibt es keine Meinungsfreiheit.

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen