Direkt zum Inhalt

Lexikon

Öffentliches Recht

von
Auf einem Tisch liegen Buchausgaben des Strafgesetzbuches und der Strafprozessordnung.

Das Strafrecht ist ein wichtiger Teil des öffentlichen Rechts.

Beziehung der Bürger und Bürgerinnen zum Staat
Alles, was mit den Gesetzen und unserer Rechtsordnung zu tun hat, nennt man oft einfach nur „das Recht“. Ein wichtiger Teil dieses Rechts ist das öffentliche Recht. Es regelt das Verhältnis der Bürger/innen zum Staat und alles, was die staatliche Verwaltung betrifft. Das sind zum Beispiel die Straßenverkehrsordnung oder das Steuerrecht. Dazu gehört auch das Strafrecht mit seinen Strafgesetzen.


Beziehungen zwischen staatlichen Einrichtungen
Zum öffentlichen Recht zählen auch die Vorschriften, die das Verhältnis der Staaten untereinander regeln. Dazu gehören das Europarecht und das Völkerrecht. Auch die Beziehungen zwischen den verschiedenen Einrichtungen in einem Staat werden durch das öffentliche Recht geregelt.
Zivilrecht, Privatrecht

Neben dem öffentlichen Recht gibt es noch weitere Bereiche des Rechts. Das Zivilrecht, man sagt auch „Privatrecht“, regelt alles, was zwischen den Bürgerinnen und Büergern untereinander geregelt werden muss. Das sind zum Beispiel Vorschriften, wie Kaufverträge abgeschlossen werden müssen, oder Regeln, die Nachbarn beachten müssen.

Schreibt uns eure Fragen