Direkt zum Inhalt

Lexikon

Theokratie

von
mehrfache Wiederholung des Buchstaben t

Der Staat beruft sich auf Gottes Gesetz

Das Wort „Theokratie“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Gottesherrschaft“. In einem theokratischen Staat rechtfertigen die Machthaber ihre Herrschaft dadurch, dass sie sich auf einen göttlichen Willen berufen. Die Herrscher sind nicht nur die politischen, sondern auch die religiösen Führer in diesem Staat. Das Recht und die Gesetze sind so, wie es die Religion vorschreibt oder wie die Herrscher die Anweisungen der Religion auslegen. Deswegen liest man manchmal auch die Bezeichnung „Gottesstaat“ für einen theokratischen Staat. Theokratische Herrschaft und demokratisches System schließen sich aus.

Iran, eine moderne Theokratie

Der Iran ist eine islamische Theokratie. Alle vom Volk gewählten Politiker werden dort von religiösen Führern kontrolliert. Das Rechtssystem beruht auf dem islamischen Recht (der so genannten Scharia).

Eure Fragen dazu...

hmar 19.12.2023

theokratie

Redaktion

Hallo hmar, lies dazu bitte einmal, was wir im Lexikon von Hanisauland zum Stichwort "Theokratie" geschrieben haben.

Mercator Tjtilous 18.12.2023

Wie laufen die Entscheidungsprozesse ab?

Redaktion

Hallo Mercator Tjtilous, die Macht in einer Theokratie haben politische Führer, die zugleich geistliche Führer sind. Die Religion und ihre Vorschriften sind das höchste Gesetz im Staat. Theokratien sind keine Demokratien. Über die Macht und die Politik des Landes entscheidet nicht das Volk, sondern die religiösen Führer auf der Grundlage der Vorschriften der Religion. Ganz oft ist das eine sehr willkürliche Herrschaft, den nur die Machthaber bestimmen, wie die religiösen Schriften verstanden werden sollen.

sbalfbdldn 30.11.2023

merkmale

Redaktion

Hallo sbalfbdldn, oben im Text haben wir einiges zu den Merkmalen der Theokratie geschrieben.

Lola 24.11.2023

Nachteile

Redaktion

Hallo Lola, die Macht in einer Theokratie haben politische Führer, die zugleich geistliche, also religiöse Führer sind. Die Religion und ihre Vorschriften sind das höchste Gesetz im Staat. Theokratien sind keine Demokratien und den Rechtsstaat. Über die Macht und die Politik des Landes entscheiden nicht die Bürgerinnen und die Bürger, sondern die religiösen Führer.

Hallo 20.11.2023

Gibt es eine Verbindung zwischen der Theokratie und der Verstoßung der Menschenrechte in Iran?

Redaktion

Hallo Hallo, Iran ist seit der Machtübernahme des Mullah-Regimes 1979 eine islamische Diktatur. Vor allem die fundamental islamischen "Revolutionsgarden" drängen darauf, dass die Scharia, also das am Koran ausgerichtete islamische Gesetz, überall gilt. Dadurch werden die Menschenrechte eines großen Teils der Bevölkerung, insbesondere der Frauen, verletzt. Frauen haben im Iran keine Freiheitsrechte. Solche Missachtungen der Menschenrechte sind durch den Charakter des Staates als Theokratie begründet. Das Recht und die Gesetze sind so, wie es die Religion vorschreibt oder wie die Herrscher die Anweisungen der Religion auslegen. Eine Theokratie ist kein freiheitlicher und demokratischer Staat, der die Menschenrechte achtet.

Namelost 31.01.2023

Wer hat die Macht Regierungsform Theokratie?

Redaktion

Hallo Namelost, die Macht in einer Theokratie haben politische Führer, die auch zugleich geistliche Führer sind. Die Religion und ihre Vorschriften sind das höchste Gesetz im Staat. Theokratien sind keine Demokratien. Über die Macht und die politik des Landes entscheidet nicht das Volk.

matilda 16.09.2022

was ist die intention von den religionen aus dem theokratischem staat

Redaktion

Hallo matilda, in einer Theokratie gibt die Religion Recht und Gesetze vor. Die Herrscher sind nicht nur die politischen, sondern auch die religiösen Führer in diesem Staat. Sie entscheiden darüber, wie die religiösen Vorschriften auszulegen und zu befolgen sind. Für ihre Herrschaft berufen sie sich auf einen göttlichen Willen.

Ninjagirl 05.11.2021

Was ist eine Anarchie

Redaktion

Hallo Ninjagirl , dazu haben wir im Lexikon beim Begriff "Anarchie" einiges geschrieben. Wir hoffen, dass dir das weiterhilft.

Interessant 30.09.2021

Warum wird Iran nicht als Demokratie annerkannt, zumindest von Amnesty International und der EU?

Redaktion

Hallo Interessant, der Iran ist keine Demokratie. Es gibt zwar Wahlen, aber die Macht liegt nicht beim Parlament, sondern beim Obersten geistlichen Führer, das ist derzeit Ajatollah Ali Chamenei und dem Wächterrat. Kritiker der Führung können bei Wahlen nicht antreten, Frauen haben keine Freiheitsrechte, eine demokratische Opposition wird nicht geduldet.

Faolan 11.02.2021

Was bedeutet das Wort Demokratie

Redaktion

Hallo Faolan, der Begriff kommt aus dem Griechischen und bedeutet "Herrschaft des Volkes". Hier in unserem Lexikon von Hanisauland gibt es natürlich auch einen eigenen Artikel zu "Demokratie".

Schreib uns deine Frage

Bevor du eine Frage stellst, lies bitte den Lexikonartikel vollständig durch. Schau bitte nach, ob jemand bereits dieselbe Frage gestellt hat. Häufig findest du dort bereits die Antwort auf deine Frage.

Schreib uns