Direkt zum Inhalt

Lexikon

Fonds

von und
mehrfache Wiederholung des Buchstaben f

Geld, das investiert wird
Dieses französische Wort bezeichnet Geldmittel oder Vermögenswerte, die für bestimmte Zwecke angelegt und verwaltet werden.
Manche Menschen wollen ihr Geld nicht auf ein Sparkonto einzahlen, sondern sie wollen es investieren. Das heißt, sie beteiligen sich an einem Projekt und wollen damit Geld verdienen.


Staatsfonds
Staaten oder Staatengemeinschaften bilden immer wieder Fonds und bieten Fondsanteile zum Kauf an. Das Geld, das durch den Verkauf von Fondsanteilen eingenommen wird, soll bestimmten Projekten zugute kommen.

Eure Fragen dazu...

batman 16.06.2022

was sind investmentfonds und wie funktionieren die?

Redaktion

Hallo batman, Investmentfonds sind eine spezielle Art von Fonds, die in unterschiedliche Anlageformen investieren. Ein Investmentfonds kann also Anteile an Firmen beinhalten (Aktien), oder auch Schuldverschreibungen von Staaten, Immobilien, Gold und andere Edelmetalle etc. Die Unterschiede zwischen den Fonds bestehen unter anderem darin, welche Anlagen darin enthalten sind und wie riskant die Fondsmanager bei den Anlagen vorgehen. Hier im politischen Lexikon von Hanisauland können wir das leider nicht genauer erklären. Wenn dich das Thema weiter interessiert, dann schau doch mal auf die Homepage einer beliebigen Bank. Da findest du sicher auch Angebote für Investmentfonds der Bank, wo genau beschrieben wird, wie der jeweilige Fonds aufgebaut ist.

Lana 09.12.2021

Aus welchem Land kommen Fonds?

Redaktion

Hallo Lana, Fonds, die verschiedene Formen der Geldanlage zusammenfassen, werden weltweit an den Börsen gehandelt. Private Fonds werden von Banken, von Investoren oder von privaten Geldanlageberatern "aufgelegt", das heißt in den Handel gebracht. Das passiert praktisch in allen größeren Ländern der Erde. Auch viele Staaten legen Staatsfonds auf, wie es die Bundesrepublik Deutschland beispielsweise zur Finanzierung der deutschen Vereinigung gemacht hat.

Knuddelchen 10.01.2021

Wieso gibt es soviele Geld(Kapital-) Anlagen?

Redaktion

Hallo Knuddelchen , Geldanlage sind Produkte, die auf einem Markt gehandelt werden. Wenn die Nachfrage nach solchen Produkten groß ist, gibt es in einer Marktwirtschaft auch eine große Zahl von Angeboten. Da sehr viele Menschen in unserem Land ihr Geld anlegen wollen, damit es mehr wird und sie beispielsweise im Alter dann mehr Geld zur Verfügung haben, gibt es auch viele solcher "Geldprodukte". Diese Angebote sind sehr unterschiedlich. Einige Geldanlagen sind riskanter, dafür ist auch die Chance größer, dass man viel Geld damit verdient. Wenn die Anlagen sicherer sind, ist dafür die so genannte Rendite geringer. Dann weiß man zwar, dass man sein Geld zu einem bestimmten Zeitpunkt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zurückbekommt. Es ist aber dann auch nicht sehr viel Gewinn dazu gekommen. Jeder muss sich also selbst überlegen, welche Form der Geldanlage für ihn die richtige ist.

Schreib uns deine Frage

Bevor du eine Frage stellst, lies bitte den Lexikonartikel vollständig durch. Schau bitte nach, ob jemand bereits dieselbe Frage gestellt hat. Häufig findest du dort bereits die Antwort auf deine Frage.

Schreib uns