Direkt zum Inhalt

Lexikon

Fusion

von
mehrfache Wiederholung des Buchstaben f

Begriffserklärung
„Fusion“ ist ein Begriff, der euch vor allem in den Wirtschaftsnachrichten begegnet. Fusion bedeutet dort, dass zwei Unternehmen sich zu einem zusammenschließen.
Gründe für Fusionen

Warum kommt es zu Fusionen? Oft ist es so, dass die Unternehmen Kosten sparen wollen. Sie hoffen, dass ihnen das gemeinsam besser gelingt, wenn sie zum Beispiel in der Forschung und bei der Herstellung von Produkten zusammenarbeiten. Oder sie legen ähnliche Arbeitsabläufe aus den beiden Unternehmen zusammen und sparen so Arbeitsplätze ein.

Vorteile und Nachteile
Fusionen nutzen oft den Eigentümern der Unternehmen, denn sie können mit einer Fusion viel Geld verdienen. Fusionen können aber auch problematische Folgen haben. Durch Fusionen gibt es weniger Wettbewerb auf dem Markt, das neue Unternehmen könnte so stark sein, dass Konkurrenten keine Chance mehr haben.


Ein ganz andere Fusion
Fusionen gibt es übrigens auch in den Naturwissenschaften. Besonders bekannt ist die Kernfusion. Dabei verschmelzen zwei Atomkerne zu einem neuen Kern.

Schreibt uns eure Fragen